Autor Thema: Stricken- mit und ohne Maschine  (Gelesen 147283 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline frankenpower41

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 7618
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Stricken- mit und ohne Maschine
« Antwort #75 am: 07.01.06, 15:15 »
...oder an strickbegeisterte Mutter

Ich trag wirklich fast nur handgestrickte Socken, aber gestrickt hab ich ein einziges Mal welche und das ist über 20 Jahre her.
Hoffentlich bekomme ich noch recht viele.

Marianne

Brianna

  • Gast
Re: Stricken- mit und ohne Maschine
« Antwort #76 am: 07.01.06, 22:41 »
hallo ihr alle,
wer hat eine Strcikanleitung für ein Poncho?

Offline Doro

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2186
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ein Tag ohne Lachen ist ein verlorener Tag
Re: Stricken- mit und ohne Maschine
« Antwort #77 am: 08.01.06, 10:30 »
Gibts auch so begeisterte Strickerinnen, die für faule, aber immer kalte Füsse habende, Socken stricken? Würd ich mich gleich melden! 8)
Es grüßt Doro

,,Leben ist nicht genug", sagte der Schmetterling. ,,Sonnenschein, Freiheit und eine kleine Blume muss man haben".

Offline Muhkuh

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 73
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Stricken- mit und ohne Maschine
« Antwort #78 am: 08.01.06, 10:42 »
hallo ihr alle,
wer hat eine Strcikanleitung für ein Poncho?

Moin Moin
habe mir 2 Hefte gekauft schöne Sachen drin. ;D
was solls sein mit viel Muster Zopf oder Bunt ??? ???
schick mir die Anschrift  ich kopier Dir was.
Gruß Monika

Offline gundi

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1861
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Stricken- mit und ohne Maschine
« Antwort #79 am: 08.01.06, 11:01 »
Gibts auch so begeisterte Strickerinnen, die für faule, aber immer kalte Füsse habende, Socken stricken? Würd ich mich gleich melden! 8)

Ja Doro, wenn du mir deine Schugröße und Farbvorstellung zukommen lasst dann könnte es schon was werden ;)

schönen Sonntag noch
gundi
Es ist kein Herr so hoch im Land, der nicht lebt vom Bauernstand!

Offline Doro

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2186
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ein Tag ohne Lachen ist ein verlorener Tag
Re: Stricken- mit und ohne Maschine
« Antwort #80 am: 08.01.06, 11:23 »
Echt? Freu!
Es grüßt Doro

,,Leben ist nicht genug", sagte der Schmetterling. ,,Sonnenschein, Freiheit und eine kleine Blume muss man haben".

Offline Sigrid

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2953
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Stricken- mit und ohne Maschine
« Antwort #81 am: 08.01.06, 21:38 »
oder Bunt ??? ???
schick mir die Anschrift  ich kopier Dir was.
Hallo,Muhkuh, kannste das nicht auch fuer uns alle hier reinstellen?? Da haette ich grosse Freude dran!
Oder ist das zu aufwendig??
                                       LG, Sigrid

Offline Marlis

  • Schleswig-Holstein
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1066
  • Geschlecht: Weiblich
  • Eine kluge Frau folgt ihrem Mann-wohin sie will
Re: Stricken- mit und ohne Maschine
« Antwort #82 am: 09.01.06, 19:36 »


Moin Sigrid

Das ist meistens Schwierig, schon allein wegen dem Copyright.(hoffentlich richtig geschrieben)
Werde mal im Internet rumsuchen irgend wo habe ich neulich Anleitungen gesehen

Alles Gute
Marlis

Ich bin der Boss!!

 Über das, was in meinen Mund hinein wandert

Offline jägerin

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 1264
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Stricken- mit und ohne Maschine
« Antwort #83 am: 10.01.06, 20:17 »
hallo ihr alle,
wer hat eine Strcikanleitung für ein Poncho?

Hallo, irgendwo im Forum sind schon welche, mußt mal stöbern ;) 
Ah- Seite 4 hier...von Marlies!

ganz einfach ist die hier;---glaub ich , zumindest will ichs damit versuchen ( da hat man vielleicht nicht garsoviel Maschen auf der Nadel....)

http://www.lanagrossa.de/service/mdm/10_2005/anleitung102005.pdf

« Letzte Änderung: 10.01.06, 20:25 von jägerin »
Es grüßt Euch Gerda!

Ich bin der Wahrheit verpflichtet, wie ich sie jeden Tag erkenne, und nicht der Beständigkeit.  (Mahatma Gandhi)

Offline Sigrid

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2953
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Stricken- mit und ohne Maschine
« Antwort #84 am: 10.01.06, 20:27 »
ganz einfach ist die hier;---glaub ich , zumindest will ichs damit versuchen ( da hat man vielleicht nicht garsoviel Maschen auf der Nadel....)
Hallo, Jaegerin, liest sich gut und sieht sich gut an, danke!!!
                                                                                                 LG, Sigrid  :-*

Offline jägerin

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 1264
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Stricken- mit und ohne Maschine
« Antwort #85 am: 12.01.06, 14:51 »
Hallo,
 ich versuchs bei dem Poncho  mal in der strickfilz- Methode
 ( siehe auch http://www.handarbeitsfrau.de  im Forum )
 die Teile aus reiner Schurwolle -ohne superwash- Ausrüstung-  , ca 1/3 größer  stricken und dann in der Maschine absichtlich verfilzen....
müsste klappen - bei Taschen hab ichs schon probiert, wär dann halt dichter und abweisender....

so bis in ein paar wochen zeig ich euch das Ergebniss- hoffe ich!

Gerda
Es grüßt Euch Gerda!

Ich bin der Wahrheit verpflichtet, wie ich sie jeden Tag erkenne, und nicht der Beständigkeit.  (Mahatma Gandhi)

Offline martina

  • Südniedersachsen
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 21294
  • Geschlecht: Weiblich
  • Unsere Landwirtschaft - wir brauchen sie zum Leben
Re: Stricken- mit und ohne Maschine
« Antwort #86 am: 25.02.06, 09:00 »
Moin,

wo kauft Ihr Eure Strickwolle?

Wir haben neulich (vor 4 Wochen) im Handarbeitsladen so tolle Wolle gesehen, und nur 2 Knäuel mitgenommen, weil Sohnemann ursprünglich Socken haben wollte.

Zu Haus hat er sich dann entschieden, leiber einen Schal daraus haben zu wollen. Nun reichen die 2 Knäuel gerade für kanpp einen Meter, das ist für einen Schal ja zu kurz.

Kein Problem, dachte ich, aber im Laden ist die Wolle ausverkauft, sie haben schon Nachfrage bei 5 Großhändlern/Zulieferern gemacht, aber diese Wolle ist nicht zur Zeit nicht zu bekommen.

Gesucht wird also: Regia Strumpfwolle 6 fädig in schwarz-rot-gold ;)   Durdh die Färbung entstehen im Schal dann bunte Streifen.

Weiß jemand, wo ich die bekommen kann? Wir brauchen in jedem Fall noch 2 Knäuel für den Schal und evtl. dann noch mehr für Socken oder Fanartikel für die Geschwister.
Lasst uns miteinander reden - wir freuen uns auf Beiträge.
Bei uns geht Kontakt ohne Maske und Abstandsregeln. Draussen nicht!

Offline gundi

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1861
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Stricken- mit und ohne Maschine
« Antwort #87 am: 25.02.06, 11:07 »
Hallo Martina!

Genau diese Wolle hab ich von "fischer wolle" in D-87727  Babenhausen Tel.08333/30810 - Fax 30818
Vielleicht hast du da Glück.

lg gundi
Es ist kein Herr so hoch im Land, der nicht lebt vom Bauernstand!

Offline jägerin

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 1264
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Stricken- mit und ohne Maschine
« Antwort #88 am: 25.02.06, 13:04 »
Hallo,

 die haben auch nen Online- Shop: http://www.fischer-wolle.de
 oder bein  buttinette war die Wolle  auch drin... http://www.buttinette.de
 ;) darfst ruhig alle haben ..ich brauch die net. ...da gibts mehr, das s-r-g- Garn gibts auch in Brazilla   http://www.coatsgmbh.de/de/1/newlat.html
« Letzte Änderung: 25.02.06, 14:32 von jägerin »
Es grüßt Euch Gerda!

Ich bin der Wahrheit verpflichtet, wie ich sie jeden Tag erkenne, und nicht der Beständigkeit.  (Mahatma Gandhi)

Offline Marlis

  • Schleswig-Holstein
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1066
  • Geschlecht: Weiblich
  • Eine kluge Frau folgt ihrem Mann-wohin sie will
Re: Stricken- mit und ohne Maschine
« Antwort #89 am: 27.02.06, 08:02 »

Moin Martina

Versuche es mal bei Marianne Stingel.

Du kannst es einmal über ihren Blog versuchen Addy hat Lucia schon eingestellt oder über ihre HP

  www.mariannes-opalwolle.de  Kannst sie auch gerne anrufen, aber nicht so

früh 

Eigentlich versucht das Mariannchen alles zu besorgen was geht.

Auch ich bekomme neuerdings meine Wolle von ihr. Und zwar die Tolle Opalwolle von Zwegers.
« Letzte Änderung: 27.02.06, 08:03 von Marlis »
Alles Gute
Marlis

Ich bin der Boss!!

 Über das, was in meinen Mund hinein wandert