Autor Thema: Kletterrosen II  (Gelesen 31075 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Vöglein

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3144
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum !
Re: Kletterrosen II
« Antwort #60 am: 12.07.13, 15:18 »
hallo cara,

bist ein schatz  :-* danke für deinen tip  :D

habe das bild jetzt ersetzt und es erscheint mir wirklich schärfer......freu

für dich ein rosenbild der aufblühenden marienhöhe  :D

ist schon ein paar tage her.....hier ist alles extrem trocken.....und kein regen in sicht
« Letzte Änderung: 12.07.13, 15:23 von Vöglein »
Liebe Grüße Andrea Maria

...man muss das Glück unterwegs suchen, nicht am Ziel, da ist die Reise
zu Ende !

Offline zensiTopic starter

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 958
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Kletterrosen II
« Antwort #61 am: 13.07.13, 05:41 »
Hallo ,

hier einmal ein Bild von meiner Champagne.

Gruß Zensi
Schönen Gruß    Zensi

Offline gundi

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1858
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Kletterrosen II
« Antwort #62 am: 13.07.13, 08:29 »
Santana.....
Es ist kein Herr so hoch im Land, der nicht lebt vom Bauernstand!

Offline Gislinde

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1065
  • Geschlecht: Weiblich
  • BT - find ich gut!  Hätte gern öfters Zeit dazu !
Re: Kletterrosen II
« Antwort #63 am: 13.07.13, 22:22 »
Hallo Gundi

Deine Kletterrosen und die Clematis miteinander sehen wünderschön aus.

Das werde ich auch mal im nächsten Jahr ausprobieren.
Seit mal der Frost etliche Ranken erledigt hat, sind Rosen sehr locker geworden.
Mit lieben Grüßen
Gislinde

Offline cara

  • Kreiselstadt
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 7421
  • Geschlecht: Weiblich
  • Kann ich nicht, heisst will ich nicht.
Re: Kletterrosen II
« Antwort #64 am: 12.08.13, 14:43 »
so, jetzt haben wir es gewagt.
Gestern beim Country & Garden-Festival konnte ich nicht an der Ramblerrose "Veilchenblau" vorbei gehen ::)
Hübscher, kräfiger kleiner Busch ca. 1m hoch.
Gestern noch eingepflanzt, an unseren doch langsam in die Jahre gekommenen Apfelbaum. Der wird nicht mehr ewig machen, hat schon morsche Stellen und Wildbienenlöcher...
Jetzt hoffe ich nur, dass es ihr nicht doch noch zu dunkel ist.
LiGrüss cara

It's a magical world, Hobbes, ol' buddy...
Let's go exploring!

Offline Vronerl

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 72
Re: Kletterrosen II
« Antwort #65 am: 26.08.13, 14:21 »
@selina: die Mittel heißen in Kleinpackungen (manchmal) anders, sind bereits gebrauchsfertig verdünnt, sind wesentlich teuerer, aber die Wirkstoffe sind desselben wie die Landwirte sie nutzen.
Ein Pauschaltip: pro 5 l Wasser nur 1 TL bis 1 EL eines Mehltau Mittels genügt.
Es gibt Mittel die "heilen" und welche die "schützen".

Ein Eßlöffel auf 5l ist bestimmt bereits zu viel, wenn man sich vorstellt, was die Landwirte in eine große Spritze tun.

Tine35

  • Gast
Re: Kletterrosen II
« Antwort #66 am: 12.11.13, 14:19 »
Meine Kletterrosen sind dieses Jahr sehr schön gewachsen und jetzt habe ich schon beinahe mein komplettes Gartentor mit Rosen umrundet:)

Offline Dorotee

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 128
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Kletterrosen II
« Antwort #67 am: 09.04.14, 16:23 »
Hallo ihr Lieben,

ich bin auch ganz erstaunt, wie die Rosen in diesem Jahr prächtig austreiben. Sogar an einem alten Stamm (Sympathie) kommen viele kleine neue Triebe raus. Ich wollte das eh schon lange, denn diesen alten Stamm muß ich jetzt mal rausschneiden können, damit sich die Rose verjüngen kann.
Hab im März schon einige Kannen mit Flüssigdünger gespendet, denn sie steht unter einem Dach und da bekam sie bestimmt nicht in diesem Jahr so viel Wasser ab.
herzliche Grüße von Dorotee

Offline Benita1

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 163
Re: Kletterrosen II
« Antwort #68 am: 28.08.14, 18:22 »
Hallo zusammen,

meine Rosarium Ueterson blüht zur Zeit nochmal wunderbar, auch die Sympathie will nochmal was zeigen, allerdings sind die New dawn und die Aloha fast nicht mehr zum Blühen zu bringen.

Hat noch jemand hier mit einer Rosensorte gute Erfahrungen in der 2. Blüte gemacht.
Wäre ja interessant .................

Benita

Offline Teekanne

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 38
Re: Kletterrosen II
« Antwort #69 am: 28.08.14, 18:56 »
Hallo!

Ich habe mal eine Frage an euch: ich bin auf der Suche nach einer schönen, orangen Kletterrose.
Hat jemand von euch Empfehlungen?

Danke vorab!

LG, Teekanne

Offline Benita1

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 163
Re: Kletterrosen II
« Antwort #70 am: 30.08.14, 15:24 »
Hallo,

meine Aloha ist orangefarben. Ich würde sie allerdings nicht mehr setzen, denn sie hat unheimlich viele lange Stacheln und die Blütenblätter fallen außerdem recht schnell ab.
Ich glaube, bei orange ist immer eine gelbe Rose eingekreuzt und soviel weiß ich inzwischen, nämlich dass die gelben Rosen immer die Blütenblätter recht schnell abfallen lassen.

Benita

Offline Heti

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 700
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Kletterrosen II
« Antwort #71 am: 01.09.14, 07:34 »
Westerland  :D
Gruß Hedwig

Offline Benita1

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 163
Re: Kletterrosen II
« Antwort #72 am: 01.09.14, 10:09 »
Hallo,   

an die Westerland hab ich auch schon gedacht, die ist noch schöner als die Aloha allerdings ist sie recht frostempfindlich.
An einer Mauer könnte man sie aber gut schützen aber wenns ein luftiger Platz ist, dann gefrierts die evtl. jedes Jahr bis ganz nach unten außer man bedeckt sie mit einigen Schutzschichten.
Meine hat jetzt einen Zweig der mind. 2 Meter lang ist ob allerdings der noch zum Blühen kommt ....?

Benita

Offline gundi

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1858
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Kletterrosen II
« Antwort #73 am: 01.09.14, 13:20 »
Hallo!

Also meiner Westerland kann ich keine Frostempfindlichkeit nachsagen. Hier auf 1000m Seehöhe ist das Klima schon etwas rauher als in Tallagen, aber meine Westerland fühlt sich sehr wohl. Es frieren schon einmal einige Triebe etwas zurück, aber nie bis zum Boden, außerdem schneide ich sie sowieso im Frühjahr immer zurück.

lg gundi
Es ist kein Herr so hoch im Land, der nicht lebt vom Bauernstand!

Offline Tina

  • Lüneburger Heide
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3338
  • Geschlecht: Weiblich
  • Bleibt gesund!
Re: Kletterrosen II
« Antwort #74 am: 01.09.14, 13:21 »
Ich habe meine Westerland fast zehn Jahre, die ist schon einige Male zurück gefroren, aber immer wieder gekommen ;)
LG
Tina
LG
Tina