Autor Thema: Kino  (Gelesen 100093 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline annelie

  • Bayern
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3388
  • Geschlecht: Weiblich
  • Hebt man den Blick, so sieht man keine Grenzen
Re: Kino
« Antwort #240 am: 03.10.21, 16:09 »
In  den Kinos gibts bei uns keine Flaschen und ja ich würde nichts ins Kino mitnehmen, weil ich den Betreibern die Einnahmen gönne, leben und leben lassen.  :D
Vergangenheit ist Geschichte,
Zukunft ist ein Geheimnis
und jeder Augenblick ist ein Geschenk.

Liebe Grüße
Annelie

Offline Steinbock

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3302
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Kino
« Antwort #241 am: 04.10.21, 20:39 »

OT:
Sagt doch eine Bekannte zu mir, sie näme immer für alle Getränke und Essen mit ins Kino. Ich habe gedacht, ich falle aus allen Wolken.
Sich aber dann wundern, wenn die Kinos irgendwann schließen. Bei sowas muss ich mir schwer auf die Zunge beißen...


abgesehen davon, dass ich es unverschämt teuer finde, ist die kleinste (!) Flüssigkeitsmenge im Cinemaxx 1 Liter von irgendwas kohlensäurehaltigem, was ich eh nicht mag. Ich wüsste gar nicht, wie ich das runterbekommen sollte geschweige denn, wie das nach schon einer halben Stunde im Riesenbecher schmecken mag.. ::)
Nachos und Weingummis mag ich nicht wirklich. Und ob es Chipse gibt, weiss ich gar nicht.
An mir verdient das Kino auch keinen Beifang.

An mir auch nicht. Weil ich 1. das angebotene Zeug nicht mag und
2. ich es eine Unsitte finde, wenn im Kino geknuspert wird
(Im Theater, usw. macht man das doch auch nicht!)

(PS: Und die Kalorien brauche ich auch nicht  ;D)
Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne... (H.Hesse)

Offline Margret

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1922
  • Geschlecht: Weiblich
  • Bäuerinnentreff-eine Bereicherung des Alltags !
Re: Kino
« Antwort #242 am: 30.07.22, 17:35 »
Bei uns ist am Freitag bei Ferienbeginn immer open air-Kino im Schulhof.  Gestern gingen wir ausnahmsweise mal hin, war echt schön.
Es kam ein mir bis davor völlig unbekannter Film, der aber klasse war. Humrovoll und geistreich. Sehr empfehlenswert !

"Contra", Regie: Sönke Wortmann

Das war eine fremdenfeindliche Bemerkung zu viel:
Professor Richard Pohl droht von seiner Uni zu fliegen, nachdem er die Jura-Studentin Naima Hamid rassistisch beleidigt hat.  Um seine Chancen vor dem Disziplinarausschuss zu verbessern, soll er Naima für einen bundesweiten Debattier-Wettbewerb fit machen. Beide sind gleichermaßen entsetzt...

Offline Anneke

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2670
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Kino
« Antwort #243 am: 31.07.22, 09:28 »
Das nenn ich doch auch einmal ein geistreiches Angebot für Open Air Kino, in der nächsten Kleinstadt wird zum ersten Mal Open Air Kino angeboten und was bringen sie  :o neuen Eberhofer
Zuviel nachdenken ist wie schaukeln, man ist zwar beschäftigt, kommt aber keinen Schritt weiter

Offline Marina

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3335
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Kino
« Antwort #244 am: 31.07.22, 10:58 »
Der neue Eberhofer läuft anscheinend heuer überall Open Air. Hier bei uns gleich zwei Mal während der Kinotage und unweit in einer Nachbarortschaft läuft er ebenfalls.