Autor Thema: Unser Enkel entwickelt sich  (Gelesen 35556 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline LunaR

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 5541
  • Geschlecht: Weiblich
  • Dat Eenen sien Uhl is det Annern sien Nachtigall
Re: Unser Enkel entwickelt sich .......... erstaunlich!
« Antwort #75 am: 02.11.12, 19:21 »
Hallo Selina,

ich habe mich bei unseren Kindern mit dem Thema Märchen und sonstigen Erzählformen auseinandergesetzt. Die Grimms Märchen rechnet man so etwa ab 5-6 Jahren. Sie bieten die ganze Bandbreite der Gefühle, erst der Schrecken und die die Freude, wenn sich alles gut auflöst, z. B. dem Wolf der Bauch aufgeschnitten wird und die Großmutter und Rotkäppchen wieder ganz lebendig herausspringen. Darum halte ich auch nichts von den "abgeschwächten" Märchen, wo die Hexe nicht wirklich böse ist, die guten auch nur so wischiwaschi. Das Gute kann nur gut sein, wenn auf der anderen Seite das Böse ist.

Für die jüngeren Kinder gibt es andere Märchen, wie das vom dicken fetten Pfannkuchen oder ähnliche, in denen bestimmte Situationen immer wiederholt werden, bis es endlich gut endet.

LG
Luna
Es ist sehr beglückend, sich mit kompetenten Menschen auszutauschen.

Ein lieber Gruß Luna


Verschwendete Zeit ist Dasein.
Gebrauchte Zeit ist Leben.

Offline züsi

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1063
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Unser Enkel entwickelt sich .......... erstaunlich!
« Antwort #76 am: 02.11.12, 21:02 »
hallo selina,

das mit dem'erweiterten wortschatz' habe ich bei meinem ältesten genauso erlebt, ich hab die mal zufällig
erwischt, da sassen die 3 nebeneinander am boden und haben andächtig zugehört was der grosse so alles
,gelernt, hat im kiga, er hat es vorgesagt und sie haben es genüsslich wiederholt!!

den kleinen musste man dann nichts mehr lernen ::)

gruss susanne

Offline Romy

  • Moderatoren
  • *
  • Beiträge: 3329
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Unser Enkel entwickelt sich .......... erstaunlich!
« Antwort #77 am: 03.11.12, 07:23 »
Genau Luna das denke ich auch. Märchen müssen doch so richtig gruselig sein - aber schliesslich haben alle ein Happyend.
Ich habe früher Märchen verschlungen - leider habe ich nie welche vorgelesen bekommen, höchstens von Trudi Gerster auf den Kassetten. Aber Märchen waren wenigstens spannend nicht so seicht und langweilig. ::)
Ich vermute mal, dass ich davon keinen Schaden bekommen habe  ;D wenn dann muss dies später passiert sein  ;)
en hübsche tag
Romy

Wenn du nur zwei Möglichkeiten hast, wähle die dritte

Mucki

  • Gast
Re: Unser Enkel entwickelt sich .......... erstaunlich!
« Antwort #78 am: 06.11.12, 11:04 »
Hab meinen beitag auf Selinas wunsch raus genommen.

lg Mucki

« Letzte Änderung: 24.11.12, 13:58 von Mucki »

Offline SelinaTopic starter

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 789
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Unser Enkel entwickelt sich .......... erstaunlich!
« Antwort #79 am: 24.11.12, 12:35 »
Hallo zusammen,

Mittlerweile bekam ich die Erkenntnis, dass das Christkind in diesem Jahr auf alle Fälle mindestens zwei Polizeiauto und wenigstens ein großes Feuerwehrauto bringen muß. Eins haben wir schon, von meinem Sohn damals ......... als er noch ein kleiner Bams war (von Playmobil).
Alles muß doppelt da sein, sonst gibts immer Tränen und Rotz.
Vielleicht auch noch einen John Deere mit Anhänger und Strohballen (von Firma Bruder).
Da gäbe es noch eine Presse dazu, .... taugt die denn was? Die kommt mir so untauglich vor.

Immer wenn die beiden Kleinen zu uns kommen, dann gehts erst mal ins Wohnzimmer, dass jetzt Spielzimmer ist und es muß fast alles Gleiches vorhanden sein.

Ein alter Camping Bus von den Barby-Puppen ist auch noch da. Der ist auch schon integriert.
Ich hätte noch einiges im Speicher oben aber vorerst reicht mir der UNRAT im Wohnzimmer.
Liebe Grüße von Selina

Offline Romy

  • Moderatoren
  • *
  • Beiträge: 3329
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Unser Enkel entwickelt sich .......... erstaunlich!
« Antwort #80 am: 25.11.12, 11:26 »
Ich habe eine doppelte Kugelbahn gesehen und liebäugle mit dieser. Wir hatten zwei Kugelbahnen und da haben unsere Kids immer Rennen gespielt. Da die eine ein bisschen kürzer war, war es nicht so gerecht. Aber die doppelte Kugelbahn die ich gesehen habe hat mich fasziniert. Man kann auch Autos oder Käfer statt Kugeln runter lassen  :)
en hübsche tag
Romy

Wenn du nur zwei Möglichkeiten hast, wähle die dritte

Offline SelinaTopic starter

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 789
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Unser Enkel entwickelt sich .......... erstaunlich!
« Antwort #81 am: 25.12.12, 13:54 »
Hallo zusammen, zuerst mal noch schöne Feiertage an Alle ..................,

Unser Enkel (inzwischen 3 1/2) war gestern noch voller Erwartung, weil er doch vom Christkind einen tollen Autokran bekommen wird. Er hat auch einen schönen Brief an das Christkind geschrieben (oder der Papa) und deswegen bekam er auch Bescheid von ihm, dass es klappen könnte.
Bei uns (um 17:00) wurde zuerst noch Forelle mit Salzkartoffeln und Buttersoße gegessen aber dann war er nicht mehr zu halten. Unser Christkind bekommt er erst morgen, wenn die andere Verwandtschaft auch bei uns ist.
Wegen dem Autokran sagte ich auch noch zu ihm, dass ich noch niiiiiie einen Kinderautokran gesehen hätte und es deswegen bestimmt auch keinen solchen Kran für Kinder geben könnte, denn er meint bestimmt die großen Autokräne, die er auf den großen Straßen immer fahren sieht. Da sagte er in breitestem niederbayrisch:" Do dadst di oba deischn!" (Da könntest du dich aber täuschen!). ..................... Es war einfach spaßig, wie er sich sicher war.  
Liebe Grüße von Selina