Autor Thema: Wer von Euch macht Musik?  (Gelesen 53558 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Freya

  • Oberbayern
  • Global Moderator
  • *
  • Beiträge: 8668
  • Geschlecht: Weiblich
  • no guts, no glory !
Re: Wer von Euch macht Musik?
« Antwort #60 am: 29.07.08, 14:41 »
..udn Du spielst in einer Band ?? Auf Volksfesten oder so ???
Wer heilt, hat Recht.
Hippokrates

liebe Grüße
Freya

kueken

  • Gast
Re: Wer von Euch macht Musik?
« Antwort #61 am: 29.07.08, 14:47 »
Sportfeste etc :)

Offline streifenigel

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 180
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Wer von Euch macht Musik?
« Antwort #62 am: 29.07.08, 15:16 »
Hallo,
ich spiele Klavier (bzw. weil Klavier damals zu teuer und zu sperrig habe ich nun ein Clavinova) und hin und wieder Akkordeon, komme aber viel zu selten dazu. Tja, die liebe Zeit....   ;D

So, nun ist Laura wach ...

Lg Isi
Every day is a new day. (Andy Warhol)

kueken

  • Gast
Re: Wer von Euch macht Musik?
« Antwort #63 am: 13.10.08, 09:07 »
schieb

Diana

  • Gast
Re: Wer von Euch macht Musik?
« Antwort #64 am: 10.12.08, 00:16 »
hallo
ja ich bin nun schon seit 30 Jahren im Musikverein,mitlerweile bin ich die Älteste von den Frauen im Verein ::)
und nun seit meine 4 Mädels aus allem raus sind bin ich nun auch in die Vorstandschaft eingetreten !
Von meinen Mädels spielt auch jede ein Instrument
die Erste 25 J << Gitarre , die Zweite 22J<< Klavier und Saxophon, die Dritte 17 J Klarinette und Bassklarinette und meine Vierte 12J Klavier und Oboe.Mein Mann darf dafür immer zuhören.
Ja ich bin sehs stolz darauf,dass ich dies trotz Kinder und Hof durchgezogen habe.Für mich war musizieren Erholung und diese Ausgeglichenheit konnte ich dann in meine Familie bringen.
Natürlich gehört es auch dazu,dass man von seinem Mann unterstützt wird z.B. Kinder versorgen
Ich finde es schade,dass soviele junge begabte Mädchen dies wegen Gründung einer Familie ganz zur Seite schieben ,denn auch diese Ausbildung mußte von den Eltern sehr teuer finanziert werden.

Mein Motto war immer ,wenn man etwas wirklich will ,funktioniert es auch !!

Es grüßt Euch Diana






Offline Ossi22

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 750
  • Geschlecht: Männlich
Re: Wer von Euch macht Musik?
« Antwort #65 am: 06.12.09, 18:59 »
Hallo ,
mal ne Frage an die Klavierspieler :

ist es vorstellbar , ohne Notenkenntnisse und sonstiger Musikinstrumentenvorkenntnisse Klavier spielen zu lernen ?
Im Hause gibt es ein sehr schönes Klavier , meine Mutter hat es sich gegönnt und mein Tochter spielt auch ( wieder ) .
Und dann - wer antwortet mir : aus der Landwirtschaft , Milch oder Schweine oder sonstiger Bauer ? Will damit fragen , ob man das als Betriebsleiter zeitlich schafft und auch eine innere Ruhe dafür schafft ?

Viele Grüße Henrik

Offline martina

  • Südniedersachsen
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 21250
  • Geschlecht: Weiblich
  • Unsere Landwirtschaft - wir brauchen sie zum Leben
Re: Wer von Euch macht Musik?
« Antwort #66 am: 06.12.09, 20:13 »
Hallo Henrik,

meine Cousine ist blind und hat mit ihrem 4. Lebensjahr angefangen, Klavier zu spielen. Notenschrift (auch die gibt es in Braille) kann sie bis heute nicht ;) allerdings hat sie natürlich einen ausgeprägteren Hörsinn.


Mein Vater hat neben dem landwirtschaftlichen Betrieb eine Fernausbildung zum Dirigenten gemacht, die es ihm ermöglichte, als Musiklehrer in Vollzeit in den Schuldienst zu wechseln. Er hat immer Klavier gespielt, jetzt geht es von der Beweglichkeit seiner Hände nicht mehr.


Ob Du es erlernen und anwenden kannst, hängt doch davon ab, wie wichtig Dir die Sache ist? Wenn einem ein Hobby wirklich wichtig ist, schafft man sich doch die Freiräume dafür, oder?

Ich würde sagen, geh zu einem Klavierlehrer und nimm ein paar Stunden, dann siehst Du, ob Du zurecht kommst.

 
Lasst uns miteinander reden - wir freuen uns auf Beiträge.
Bei uns geht Kontakt ohne Maske und Abstandsregeln. Draussen nicht!

Offline Ursula

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 141
  • Geschlecht: Weiblich
  • BT find ich toll!
Re: Wer von Euch macht Musik?
« Antwort #67 am: 25.08.10, 14:46 »
Hallo zusammen,

im Oktober ist nun meine C-Prüfung zur "nebenberuflichen Kirchenmusikerin". Gibt es sonst noch weitere Organistinnen unter euch?

Liebe Grüße Ursula
Grüße aus dem schönen Bayern

Offline Gerli

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 93
  • Geschlecht: Weiblich
  • Jede Zeit ist umso kürzer, je glücklicher man ist
Re: Wer von Euch macht Musik?
« Antwort #68 am: 25.08.10, 15:35 »
Hallo Ursula,

ich bin auch nebenamtliche Kirchenmusikerin und spiele regelmäßig seit fast 30 Jahren. Ich habe "nur" die D-Prüfung aber das war mir Stress genug. Ich bin mehr oder weniger unfreiwillig beim Organistendienst gelandet  :).
Unsere damalige Organistin, die Frau vom Pfarrer musste operiert werdern und fiel für längere Zeit aus. Da niemand in der Gemeinde da war, der sie vertreten konnte und ich schon Klavierunterricht hatte, hieß es: Dann machst du das eben.
Nun bin ich dabei geblieben, spielte jahrelang ohne Pedal und habe dann 1991 nochmal drei Jahre Orgelunterricht genommen und 1994 die Prüfung gemacht.

Es ist manchmal nicht so einfach, die Stallarbeit mit dem pünktlichen Orgelspiel zu koordinieren, damit nicht das eine unter dem anderen leidet. Aber wenn der Mann auch ein wenig dahinter steht, ist es zu schaffen.

Wenn du jetzt die C-Prüfung machst, hast du ganz schön was zu schaffen, dafür bewundere ich dich und ich weiß genau, dass ich das nie machen wollte und auch könnte. Was da verlangt wird, weiß nur jemand, der auch damit zu tun hat.

Ich wünsche dir eine gute Zeit zum Vorbereiten und alles Gute für deinen Dienst an der Orgel.

Liebe Grüße von
Gerlinde
Das Gestern ist schon fort, das Morgen noch nicht da. Lebe also heute!

Offline Christine

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 733
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Wer von Euch macht Musik?
« Antwort #69 am: 25.08.10, 17:08 »
Hallo zusammen,

im Oktober ist nun meine C-Prüfung zur "nebenberuflichen Kirchenmusikerin". Gibt es sonst noch weitere Organistinnen unter euch?

Liebe Grüße Ursula

Nee, bin keine Organistin, aber seit Kindesbeinen u.a. begeisterte Krichenchor-Sängerein. Unsere Chorleiterin ist zugleich auch unsere Organistin - u. das auch alles nebenberuflich u. von daher weiß ich in etwa, was dahinter steckt u. geleistet wird.

Wünsche dir weiterhin viel Freude an diesem wichtigen Dienst u. für die Prüfung werden alle Daumen u. Fußzehen gedrückt :-*

Christine...
Herzlichen Gruß - Christine

Humor ist der Knopf, der verhindert, daß einem der Kragen platzt.
Joachim Ringelnatz

Offline fraenkin

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 106
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Wer von Euch macht Musik?
« Antwort #70 am: 31.08.10, 13:48 »
Hallo Ursula,

alles Gute für Deine C-Prüfung.
Ich will nächstes Jahr die D-Prüfung machen, mir graut vor allem vor der Theorie.
Ich leite seit Januar den Posaunenchor.
Die Summe unseres Lebens sind die Stunden, in denen wir lieben.
Wilhelm Busch

Offline Ursula

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 141
  • Geschlecht: Weiblich
  • BT find ich toll!
Re: Wer von Euch macht Musik?
« Antwort #71 am: 01.09.10, 12:52 »
Hallo zusammen,
meine Antwort ist dem Serverzusammenbruch zum Opfer gefallen. Nun einfach nochmal:

Wenn ich die Wahl gehabt hätte, dann hätte mir die D-Prüfung (nur Orgel) auch gereicht. Das gibts in unserer Diözese aber nicht, darum mach ich eben die C-Prüfung. Bin mittlerweile in einem Nachbardorf Organistin und da ists mir wichtig, dass ich ne vernünftige Basis habe. Sitze somit nun praktisch jeden Abend an Klavier und Orgel und übe Partitur, Gregorianik, Prüfungsorgelstücke, Generalbass, Chorleitung, usw...

Die Theorie hab ich bereits hinter mir. Davor hatte ich auch Bammel. Hab so meine Probleme mit Gehörbildung. Mündlich wird allerdings noch Orgelbaukunde, Kirchenmusikgeschichte, Chorleitung, Liturgik abgefragt.

Liebe Grüße Ursula
Grüße aus dem schönen Bayern

Offline fraenkin

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 106
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Wer von Euch macht Musik?
« Antwort #72 am: 02.09.10, 19:56 »
Ja, Gehörbildung ist auch nicht grad meine Stärke. Der Posaunenchorverband bietet da immer einen Intensivkurs an, eine Woche pauken, dann die theoretische Prüfung, das will ich mal durchziehen.

LG Doris
Die Summe unseres Lebens sind die Stunden, in denen wir lieben.
Wilhelm Busch

Offline solara

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 35
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Wer von Euch macht Musik?
« Antwort #73 am: 05.09.10, 10:34 »
Hi fraenkin,

endlich hört man im BT mal was vom Posaunenchor.
Hoffe, dir gefällt dein Chor. Wir haben seit ca. 5 Jahren eine LeiterIN und sind begeistert.
Spieltst du auch selber?
Für mich ist meine Chorprobe der totale Ausgleich - nur wenn alle Stricke reißen und es gar nicht anders geht, bleibe ich daheim.

Wie z. B. jetzt in der Kartoffel-Rode-Saison.... :'(

Solara

Offline fraenkin

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 106
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Wer von Euch macht Musik?
« Antwort #74 am: 06.09.10, 07:21 »
Hallo Solara,

das geht mir auch immer so, es ist einfach was ganz anderes als der Alltag, ruckzuck, ist die Probe wieder rum. Hoffentlich sind meine Bläser in fünf Jahren auch noch begeistert von mir. Welches Instrument/welche Stimme spielst Du?

Mir macht die Chorleitung total viel Spaß. Meine Bläser stehen aber auch alle hinter mir und da geht natürlich was. Im November haben wir Konzert und ich hoffe, bis dahin klappt alles.  Selber spiele ich Tenorposaune, seit 1986 im Chor. Das Blasen geht mir total ab, das ist schon schade. Vor allem der Ansatz lässt schnell nach. Und es ist immer schwierig, sich die Zeit zu nehmen für Probe vorbereiten und selber blastechnisch fit zu bleiben.  Und meinen Tenor hab ich schon ziemlich geschwächt, damit, dass ich nicht mehr mitspiele. Die sind jetzt nur noch zu zweit.

Doris
 
Die Summe unseres Lebens sind die Stunden, in denen wir lieben.
Wilhelm Busch