Autor Thema: Wer von Euch macht Musik?  (Gelesen 53223 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline solara

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 35
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Wer von Euch macht Musik?
« Antwort #45 am: 13.02.07, 10:07 »
Hallo Doris,

gell, Franken und Posaunenchor gehört irgendwie zusammen!
Als ich ein Instrument lernen wollte - eigentlich war Gitarre mein Traum - hiess es: "gehst halt in Posaunenchor, da kannst laafen, braucht  mer di net fahrn!".
Inzwischen hab ich in so vielen Chören Bayerns gespielt, immer wo ich halt grad war: Triesdorf, Rosenheim, jetzt im Donaumoos und bin ziemlich glücklich dabei. Denn die Proben und Auftritte sind mein Ausgleich zu Bauernhof und Kiddis.

Viele Grüsse von einer ehemaligen  - im Herzen immer noch  - Fränkin
Bettina

Offline Nanne

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1020
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Wer von Euch macht Musik?
« Antwort #46 am: 14.02.07, 10:09 »
Hallo,
ich spiel außer ein bißchen Blockflöte leider kein Instrument, tut mir immer noch leid, daß ich keins gelernt habe.
Jetzt bin ich mir fast zu alt zum Lernen und auch ein bißchen zu bequem.
Aber der Rest meiner Familie ist voll drin: mein Göga spielt Bariton und Tuba, mein Sohn Bariton, die mittlere Tochter Klarinette und die jüngste Flügelhorn.
Wenn die miteinander proben haben wir den reinsten Posaunenchor im Haus.
Die Mutter muß dann immer schauen, daß alle rechtzeitig zu den Auftritten kommen, daß es keine Terminüberschneidungen gibt, daß die Uniform immer ordentlich ist etc.
Ich würde gerne in einem Chor mitsingen, hab aber leider noch nichts passendes gefunden.

Viele Grüße,
Nanne

Offline Sonnenblume2

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 787
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Wer von Euch macht Musik?
« Antwort #47 am: 14.02.07, 10:30 »
Hallo Nanne,
Zitat
Jetzt bin ich mir fast zu alt zum Lernen und auch ein bißchen zu bequem.
Welches Instrument würde dich den noch reizen?

auch ich würde gerne ein Instrument spielen können, nämlich Klarinette.
Habe vor Jahren mal Gitarre gespielt (meine Schwester, eine Freundin und ich hatten damals sogar kleine Auftritte) aber mit Schule, Fortgehen, .... war halt alles andere wichtiger als Gitarre Üben und heute kann ich kaum noch die Griffe.
Mein Freund ist ein Vollblutmusiker. Seine (ich sag oft) "Braut" ist die Tuba, dann noch der E-Bass, Gitarre und wenn´s nötig ist auch Bariton.
Irgendwie juckt es mich schon immer wieder Klarinette zu lernen, vielleicht mach ich es ja nochmal!  ;)

lg Sonnenblume

Offline Nanne

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1020
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Wer von Euch macht Musik?
« Antwort #48 am: 15.02.07, 20:40 »
Hallo Sonnenblume,
Vorsicht - Klarinettenspielen ist gar nicht so einfach, finde ich. Meine Tochter hat mit 8 Jahren angefangen, spielt jetzt seit 9 Jahren. Aber ich bringe auf dem Instrument fast keinen Ton heraus.
Mich hätte immer Querflöte o.ä. gereizt - naja ich glaub, ich lese meine Bücher und hör klassische Musik dazu,
das ist einfacher.  ;)

Viele Grüße,
Nanne


Offline Helhof

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 979
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Wer von Euch macht Musik?
« Antwort #49 am: 16.02.07, 20:26 »
Naja, so schwierig ist Klarinettenspielen auch wieder nicht !  ;)
Vor allem, wenn man bereits Blockflöte spielt. Der Ansatz ist natürlich wesentlich "strenger", da muss man schon üben. Aber es macht Spaß.
Liebe Grüße,
Maria

Offline fraenkin

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 106
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Wer von Euch macht Musik?
« Antwort #50 am: 25.02.07, 10:06 »
Hallo Bettina,

ja, mir gehts auch so, ist einfach ein schöner Ausgleich.

Viele Grüße

Doris
Die Summe unseres Lebens sind die Stunden, in denen wir lieben.
Wilhelm Busch

Offline Sonnenblume2

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 787
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Wer von Euch macht Musik?
« Antwort #51 am: 05.03.07, 08:59 »
Vergangenes Wochenende war wieder mal das Frühjahrskonzert der Musikkapelle –Gott sei Dank ist es wieder vorbei für die nächsten 2 Jahre.  ::)
Das Konzertthema war „Filmmusik“. Es wurden von den verschiedensten Filmen typische Musikszenen nachgespielt wie „Das U-Boot“, „Die unendliche Geschichte“, „James Bond – Goldfinger“, … und dann noch so typische Ohrwürmer wie „Lindenstraße“, „Wetten Dass“, „Dallas“, ….   :)
Fand das Konzert sehr gelungen, da für jeden was dabei war und man sich bei so manchem Musikstück in den Film hineinversetzten konnte.
Die zweite Hälfte des Konzerts war dann eine „After concert party“ – wo die BigBand der Musikkapelle spielte und man sein Tanzbein schwingen konnte. (außer ich, da mein Schatz bei den Musikern dabei war  :P)

Froh bin ich jetzt schon wieder, dass das Konzert vorbei ist, denn in den letzten paar Wochen hab ich meinen Freund Abends und an den Wochenenden (sogar Sonntags) nicht mehr allzu oft zu Gesicht bekommen (Proben mit der Musikkapelle, Satzproben, Proben mit der BigBand, alleine Üben, ….)

Na ja nun ist das nächste Konzert eh erst wieder in 2 Jahren, aber nun fangen die ganzen Ausrückungen (Musifest hier, Feuerwehrfest dort, Kirchliche Feste, 4 Hochzeiten  :o :D, ....) an
Kann nur jeder Frau raten "sucht euch keinen Musiker"  ;) ;) ,die sind nämlich fast nie zuhause (außer ihr wollt eure Ruhe  ;))

lg Sonnenblume

Offline mary

  • in memoriam
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 9823
  • Geschlecht: Weiblich
  • Baeuerin - Beruf mit Herz
Re: Wer von Euch macht Musik?
« Antwort #52 am: 05.03.07, 09:41 »
Hallo Sonnenblume,
so hat halt alles seine 2 Seiten, die einen, die sich freuen, weil sie in einem Konzert den Genuss dieser Musik haben- und die anderen, die diese Musik spielen. Bis vor kurzem war ich auch nur eine hörende Musikliebhaberin, seit gut einer Woche bin ich aktiv Musik machende,
das ist was ganz was anderes. Freue mich jeden abend auf eine halbe Stunde und inzwischen verkriecht sich weder Hund noch Katze ;D wenn ich übe.
Bei mir wird es sicher nicht zum Konzert reichen, aber die Freude, je nach Stimmung ein fröhliches, ein romantisches Lied spielen zu können,schöne alte Volkslieder, vielleicht irgendwann auch klassische Musik spielen zu können, das ist was ganz anderes, als Musik nur hören zu können.
Jeder in unserer Familie hat ein Instrument gelernt, nur ich stand bisher draussen. Ich ärgere mich nur, dass ich nicht schon viel früher damit angefangen habe.
Herzl. Grüsse
maria

Offline gundi

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1846
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Wer von Euch macht Musik?
« Antwort #53 am: 05.03.07, 10:54 »
Hallo Sonnenblume!

Brauchst mir nichts erzählen, bei uns steht zu Ostern das alljährliche Frühjahrskonzert an.Meine 3 Männer sind auch ein paar mal die Woche in Sachen Musik unterwegs, und davon nicht genug wird dann beim Essen die Probe noch einmal "durchgekaut"---was gut und weniger gut gelaufen ist. Für mich ein interessantes Tischgespräch. Und nach Ostern geht es dann weiter mit diversen kirchlichen und weltlichen Ausrückungen. Das macht mir weniger aus als danach die weißen Hemden und Trachtenstrümpfe zu waschen. Aber für diese Arbeit spielen die Herren beim letzten Platzkonzert der Saison immer einen extra Marsch für die Frauen, Freundinnen bzw. Mütter. Ist doch auch was oder ???

lg gundi
Es ist kein Herr so hoch im Land, der nicht lebt vom Bauernstand!

Offline Nanne

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1020
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Wer von Euch macht Musik?
« Antwort #54 am: 05.03.07, 21:54 »
Hallo zusammen,
anscheinend sind die Probleme in den "Musikerfamilien" überall diesselben.
Unsere Jüngste macht im Moment D1 Prüfung - uff. Ich bin froh, wenn das vorbei ist,
sie ist nämlich mit dem Über nicht so arg eifrig, da muß man immer schieben. Naja, wenn's dann überstanden ist, dann freut sie sich bestimmt riesig.
Ich hab auch nichts gegen Auftritte - aber wenn im Sommer jeder Sonntag ausgebucht ist und man fast nichts mehr gemeinsam unternehmen kann, dann werd ich schon mal mufflig wegen des Musikvereins. Und hinterher immer das Hemdenwaschen etc.
Andererseits machts auch große Freude wenn man schöne Musik hört.

Nanne

Offline Helhof

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 979
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Wer von Euch macht Musik?
« Antwort #55 am: 05.03.07, 22:36 »
Hallo Sonnenblume,
kann dich schon ein bißchen verstehen (bei einem sehr aktiven Feuerwehrler als MAnn ist das nicht viel anders, zumal in diesem Jahr ein großes Fest ansteht).
Allerdings bin ich selber auch sehr gerne (und wieder immer mehr) in Sachen Musik unterwegs. Wir haben auch gerade ein stressiges Wochenende hinter uns. Da hab ich zwar nicht selber Musik gemacht, aber wir hatten zwei Tage Starkbierfest von unserem Musikverein und da war nicht nur ich, sondern auch mein MAnn und die Jungs engagiert. Jetzt komm ich gerade von einer Chorprobe. Ist immer was los. Gut, dass ich einen Bauern geheiratet habe, den treffe ich wenigstens tagsüber ab und zu  ;).
Und die vielen Abendtermine (werden bei mir auch immer mehr), habe heute erst gedacht : ohne unsere Oma könnte ich das alles nicht machen.
Um zum Thema zurückzukommen: Ist es nicht auch schön, wenn einer so aktiv Musik macht ?
Liebe Grüße,
Maria

Offline Sonnenblume2

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 787
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Wer von Euch macht Musik?
« Antwort #56 am: 06.03.07, 08:35 »
als danach die weißen Hemden und Trachtenstrümpfe zu waschen. Aber für diese Arbeit spielen die Herren beim letzten Platzkonzert der Saison immer einen extra Marsch für die Frauen, Freundinnen bzw. Mütter. Ist doch auch was oder ???
hallo gundi,
musste gerade lachen, da wir Frauen, Freundinnen und Mütter zwar kein extra Musikstück gespielt bekommen, aber bei der Weihnachtsfeier (wo wir Partnerinnen auch dabei sein dürfen ... welche Ehre  ;)) bekommen wir von der Obfrau einen kleinen Christbaumschmuck geschenkt mit der Begründung "das ist für´s Stuzen waschen"  ::)

Ich hab auch nichts gegen Auftritte - aber wenn im Sommer jeder Sonntag ausgebucht ist und man fast nichts mehr gemeinsam unternehmen kann, dann werd ich schon mal mufflig wegen des Musikvereins.
hallo nanne,
Nein, auch ich hab nichts gegen Auftritte und Ausrückungen - solange es sich im Rahmen hält. Da gab es schon so manche Saison, da war fast jedes Wochenende eine (oder sogar 2) Ausrückungen, aber da haben dann schon sehr viele "Musikerfrauen" geschimpft weil die Männer nur mehr unterwegs waren.
Und dann ist da noch das kleine "Problem" mit dem (gleich) Nachhause gehen. 1-2 Bierchen müssen schon sein und dann kann der eine Musiker ja auch noch nicht nachhause gehen, wenn der andere noch da bleibt  ::)  >:(   

kann dich schon ein bißchen verstehen (bei einem sehr aktiven Feuerwehrler als MAnn ist das nicht viel anders, zumal in diesem Jahr ein großes Fest ansteht).
ja, ja die Feuerwehrer. ;) ich war mal Markedenderin bei der Feuerwehr, kenne also diese Kameraden  ;D
Gott sei Dank ist er bei diesem Verein nur ein zahlendes Mitglied und kein Aktives. Geht sich glaub ich auch gar nicht mehr aus, dass er da auch noch Ausrückungen könnte - würde sich wahrscheinlich zu oft terminlich überschneiden.
Um zum Thema zurückzukommen: Ist es nicht auch schön, wenn einer so aktiv Musik macht ?
irgendwie bin ich ja auch wieder stolz auf ihn, weil er ein sehr guter Musikant ist  :D

Bis vor kurzem war ich auch nur eine hörende Musikliebhaberin, seit gut einer Woche bin ich aktiv Musik machende,
das ist was ganz was anderes. Freue mich jeden abend auf eine halbe Stunde und inzwischen verkriecht sich weder Hund noch Katze ;D wenn ich übe.
hallo mary, toll dass du es durchgezogen hast ein Instrument zu erlernen. Meist braucht man eh nur den richtigen Anschubser (kam glaube ich ja von deinen Töchtern)
vielleicht beginne ich auch nochmal ein Instrument zu spielen (Klarinette),
*...dann geh ICH zur Musikkapelle und ER bleibt zuhause wenn Ausrückungen sind  ;) ;) ;D *

lg Sonnenblume


Offline Swisslady

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 805
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Wer von Euch macht Musik?
« Antwort #57 am: 06.03.07, 11:02 »
@ Sonnenblume, bei uns war es jahrelang so dass ich zur Musik ging und er zu Hause blieb, die Kinder hütete, wartete bis der Auftritt fertig war!!! Könnte also bei Dir auch funktionieren. Hast Du Dein Instrument schon angeschafft?
Tschüss zäme u äs Grüessli  Susanna

Gib jedem Tag die Chance der schönste deines Lebens zu werden.

Offline Luxia

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1048
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Wer von Euch macht Musik?
« Antwort #58 am: 07.03.07, 09:28 »
*...dann geh ICH zur Musikkapelle und ER bleibt zuhause wenn Ausrückungen sind  ;) ;) ;D *

lg Sonnenblume



Bei uns ist das seit 3 Jahren so. Ich gehe zur Musikprobe und Papa legt die Kinder ins Bett. Meistens begleitet die Familie mich zu den Konzerten und die Kinder passen auf, wie oft ich Fehler spiele. ;D

Als unser Älteste anfing ein Instrument zu lernen, bin ich auch wieder in den Musikverein eingetreten und seitdem spiele ich Tenor-Saxophon.

Mein Sohn spielt Waldhorn, meine älteste Tochter Flügelhorn, die mittlere Tochter lernt seit September Altsaxophon und die jüngste möchte nachher Schlagzeug spielen. Da ich bis zum Schluss meiner Schwangerschaft noch im Musikverein aktiv war, wird unser Jüngster bestimmt auch ein Instrument lernen.
Nur der Papa ist nicht musikalisch und belässt es beim Zuhören. :D
Liebe Grüsse

kueken

  • Gast
Re: Wer von Euch macht Musik?
« Antwort #59 am: 29.07.08, 14:25 »
Halli hallo,
ich spiele Blockflöte, Fagott, Dudelsack, Jagdhorn und Klavier und hab eine Gesangsausbildung klassisch wie auch Rock/Pop.

Lg küken