Autor Thema: Besuch d. Kindergartengruppe, bräuchte Ideen?  (Gelesen 24244 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline SternschnuppeTopic starter

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 640
  • Geschlecht: Weiblich
Ich denke das ist jetzt wieder mal die falsche Box, dann bitte ich aber die Moderatoren den Beitrag einfach richtig zu verschieben.

Bei uns kommt der Kindergarten auf den Hof. Hab ihr eine Idee was wir anbieten können mir fällt nämlich nichts mehr ein.

Evtl. Spiele oder etwas interessantes für Kinder  usw.

P.S. Haben einen größeren Milchviehbetrieb

Danke für die Antworten


Simo

Offline martina

  • Südniedersachsen
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 21226
  • Geschlecht: Weiblich
  • Unsere Landwirtschaft - wir brauchen sie zum Leben
Re: Kindergarten besucht unseren Hof
« Antwort #1 am: 22.04.10, 20:46 »
Hallo Simo,

guck mal in Öffentlichkeitsarbeit, da müßte schon was zum Thema zu finden sein.


Kälberstreicheln paßt immer in dem Alter.
Milchprobetrinken auch.

Lasst uns miteinander reden - wir freuen uns auf Beiträge.
Bei uns geht Kontakt ohne Maske und Abstandsregeln. Draussen nicht!

Offline Erdbeere

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 292
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Kindergarten besucht unseren Hof
« Antwort #2 am: 22.04.10, 20:48 »
Vielleicht für jedes Kind eine eigene Blume (Primel oder so etwas) einpflanzen lassen. In (selbstbemalten) Blumentopf. Oder Sonnenblumen aussäen. Und den Kindern dann im Topf mitgeben.
Liebe Grüße

Offline Hein

  • Lüneburger Heide
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 164
  • Geschlecht: Männlich
Re: Kindergarten besucht unseren Hof
« Antwort #3 am: 22.04.10, 20:51 »
Moin
Auch zu uns kommt der Kindergarten,heute waren schon mal die "Tanten" da und haben geschaut, was sie alles erwartet. Der Vorteil bei uns ist der, dass unsere Tochter dort ihr Praktikum macht und deshalb in den vergangenen Monaten schon mal was vorbereitet hat. Sie hat sich Fragen erarbeitet, deren Erklärung sie vorher schon mal mit den Kindern durchgeht. So wollen die Kinder natürlich Tiere sehen und anfassen, sie wollen mal einen Misthaufen sehen, auf einen Schlepper steigen und im Garten tollen.
Das ganze findet Ende Mai statt, mal sehen, wie es wird.

MfG    Hein
viele Grüsse     Hein

Locki

  • Gast
Re: Kindergarten besucht unseren Hof
« Antwort #4 am: 22.04.10, 21:06 »
Hallo Simo,
bei uns war auch schon die Kindergartengruppe in der meine Tochter, als die noch im Kindergarten war. Sie haben eine Wanderung zu uns gemacht, kamen un ca. 10.30 Uhr an. Wollten dann die Tiere sehen, die Jungs auf den Traktor und wir haben gegrillt. Anschließend haben sie voller Freude mit Tretttraktor, Dreirad und allem was so an fahrbarem da war gespielt, die waren rundum zufrieden. Meine Tochter war in einer Integrativgruppe mit körperbehinderten Kindern, darunter Eines im Rollstuhl und Eines blind, hatten aber alle ihre Freude daran und wollten kein extra Programm. Um 12.00Uhr wurden sie abgeholt. War echt ein tolles Erlebnis, auch für mich.
Waren bei uns allerdings nur ca. 15 Kinder.

LG
Marianne

Offline Mowi

  • Emsländerin
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 308
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Kindergarten besucht unseren Hof
« Antwort #5 am: 22.04.10, 21:09 »
Wir gehen auch desöfteren mit unseren Kindergartenkindern auf verschiedene Bauernhöfe.
Das Größte für die Kinder ist einfach nur gucken...gucken....gucken. Die brauchen gar kein großartiges Programm.
Schön finden sie es auch, wenn Tiere da sind, die gestreichelt werden dürfen.
Und das Tollste ist, wenn sie auf einem Trecker steigen können oder gar 'ne kleine Runde mitfahren dürfen.
LG

@ Hein........"Tanten" gibt es schon lange nicht mehr in den Kindergärten......das sind hochqualifizierte Fachkräfte ;)
Wer sich heute freuen kann,
der soll nicht warten bis morgen!

KATHRINA H:

  • Gast
Besuch d. Kindergartengruppe, bräuchte Ideen?
« Antwort #6 am: 23.06.13, 08:53 »
Hallo! In zwei Wochen besucht uns d. Kigagruppe meines Sohnes, letztes Fahr auch schon. Es war e. super schöner Vormittag :)

Aber trotzdem bin ich a. d. Suche nach Ideen, z.B. f. d. Brotzeit o. was man d. Kindern zur Erinnerung mitgeben könnte.
Letztes Jahr gabs Butterbrezen u. Marmorkuchen u. Joghurt v. "unserer" grünen ;) Molkerei, d. m. Joghurt war bei d. heißen Tag
nicht ganz so gut.

Für Basteln fehlt d. Zeit. Unsre Kühe sind am Feld, die Kinder können nur ;) Nachzucht u. Garten, Hof "bewundern", haben keine
Hasen, Hühner o. ä. Die Molkerei schickte mir a. Nachfrage Infozettel m. Nährwerte usw. ::), dachte es gäbe z. B. Luftballons o.
Ausmalbilder, na Ja..., sagte dazu das Kiga kommt!

Über nette Ideen o. Rezepte würd ich mich sehr freun, Danke!!

Rohmilch z.B. f. Milchshakes darf man ja auch nicht verteilen, oder?? E. schönen Sonntag 8)

Katharina


Offline babsk

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 278
  • Geschlecht: Weiblich
  • __
Re: Besuch d. Kindergartengruppe, bräuchte Ideen?
« Antwort #7 am: 23.06.13, 09:05 »
Butter schütteln haben wir am Muttertag im Kindergarten gemacht.

Einfach 250 ml Rahm (Sahne) wir haben gekauften (pasteurisierten) genommen.
In ein 500 ml Einmachglas gegeben, Schraubdeckel drauf und dann um die Wette geschüttelt.
Es gab 2 Gruppen, jeder hat ein bisschen geschüttelt.
Bei welcher Gruppe die Butter als erstes fertig ist.

Dazu der Spruch:
Meine Mu, meine Mu, meine Mutter schickt mich her,
ob die Bu, ob die Bu, ob die Butter fertig wär.
Wenn sie no, wenn sie no, wenn sie noch nicht fertig wär,
komm ich mo, komm ich mo, komm ich morgen wieder her.


Dann die Butter in ein anderes Glas mit kalten Wasser geben und die Buttermilch raus schütteln.

Anschließend gab es Butterbrot.
War echt nett und können schon Kindergartenkinder.
Lächeln ist der eleganteste Weg dem Gegner die Zähne zu zeigen!

Offline Stephanie

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 351
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Besuch d. Kindergartengruppe, bräuchte Ideen?
« Antwort #8 am: 23.06.13, 09:14 »
wir bekommen von unserer milchwirtschaflichen vereinigung immer sehr viel material für kinder im kindergartenalter oder grundschule  tischsets, kinderbücher, ausmalbilder, kuhmasken....

dann haben wir fühlkisten mit getreide, kuhzähne, haare von einem kuhschwanz, kraftfutter, mais....

wir haben eine alte dezimalwaage, da werden zuerst die kinder gewogen und dann wiegen sie ab, was so eine kuh frisst...das dauert mit dem einschaufeln vom futter in den großen bottich

tiere streicheln, beobachten was die so tun..das highlight ist immer wenn eine kuh pinkeln muß...sooo lange...soo viel und das plätschert wie ein wasserfall...einfall toll ;D

wir haben ein "euter" selbst gebaut..das ist der hit für kinder zum melken

wir stellen milchkannen auf und kullern einen autoreifen..eine art kegeln.

man kann unendlich viel machen

essen dürfen wir nicht ausgeben, das bringen die immer selbst mit und wir kaufen dann miilch und schenken die aus.

viel spaß stephanie
man kann nur leben, indem man oft genug nicht macht, was man gerade tun sollte.

Offline Stephanie

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 351
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Besuch d. Kindergartengruppe, bräuchte Ideen?
« Antwort #9 am: 23.06.13, 09:19 »
hier noch ein bild..mit den tollen milchbechern in kuhdesign..da schmeckt die milch nochmal so gut.
man kann nur leben, indem man oft genug nicht macht, was man gerade tun sollte.

Offline Beate Mahr

  • Untermain Ebene
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 6984
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ohne Frauenpower keine Bauernpower
Re: Besuch d. Kindergartengruppe, bräuchte Ideen?
« Antwort #10 am: 23.06.13, 10:59 »
Hallo

schau mal im IMA Shop dort gibt es unheimlich viel ...

oder im Lehrermagazin


Gruß
Beate
Entscheidend ist nicht, ob man kritisiert wird;
entscheidend ist, ob die Kritiker die Mehrheit bilden.

© Ernst R. Hauschka

Offline Ossi22

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 750
  • Geschlecht: Männlich
Re: Besuch d. Kindergartengruppe, bräuchte Ideen?
« Antwort #11 am: 23.06.13, 11:41 »
@ Stephanie , das ist ja mal ein Trümmer - das selbstgebaute Euter , echt klasse !!
Neuwertige Nuckel - müssen die noch "aufgebohrt" werden oder bleiben die im Original ?

Und mit der Fühlkiste ? Das erzählste aber nicht vorher , das da Zähne drin sind , oder ?  ;D Horror , Schock und Grusel - da greift dann doch keiner mehr rein  ;D ;D

Offline Stephanie

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 351
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Besuch d. Kindergartengruppe, bräuchte Ideen?
« Antwort #12 am: 23.06.13, 11:52 »
also die ventile sind neu und die nuckel sind schon öfter gebraucht... anstatt wegschmeißen erst mal als euter verwenden. ;D

hatte einen alten tisch von einer biertischgarnitur, loch reingesägt und eimer rein
schwarz weiß angesprüht und im boden verankert..steht also immer und kann problemlos und ohne aufsicht benutzt werden.

es erfreuen sich jung und alt...sogar unsere mitarbeiter haben ihren spaß ;D

stephanie
man kann nur leben, indem man oft genug nicht macht, was man gerade tun sollte.

Offline gammi

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 5525
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Besuch d. Kindergartengruppe, bräuchte Ideen?
« Antwort #13 am: 23.06.13, 12:00 »
Vielleicht kannst du hiervon ja was verwenden:

http://www.omira.info/fuer-kids/wissen-rund-um-die-kuh.html


Enjoy the little things

Offline Beate Mahr

  • Untermain Ebene
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 6984
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ohne Frauenpower keine Bauernpower
Re: Besuch d. Kindergartengruppe, bräuchte Ideen?
« Antwort #14 am: 23.06.13, 12:01 »
Hallo

du könntest so eine Art Memory spielen

Hab ich mal gemacht ... war aber eine 5. Klasse
die Schilder vom Grünen Pfad - ich hatte noch die alten
dazu das Getreide als Korn oder Ähre
und ein Produkt z.B. Haferflocken - Nudel - Vitamalz ( Bier)
das mußten die Kinder zu ordnen

Für die KiGa´s
Witzig ist auch eine *Schnuffelbox* ... z.B. mit Kräuter ... Knoblauch  ::) ... Heu ... Essig  :-X ... Honig ...

Du könntest die Kinder auch *blind* schmecken lassen ... gar nicht so einfach
Augen verbinden - Klammer auf die Nase - klein geschnittenes Gemüse/Obst probieren lassen

Gruß
Beate
Entscheidend ist nicht, ob man kritisiert wird;
entscheidend ist, ob die Kritiker die Mehrheit bilden.

© Ernst R. Hauschka