Autor Thema: Wieviel Schlaf braucht ein Kleinkind / Baby?  (Gelesen 10591 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline gina67

  • Moderatoren
  • *
  • Beiträge: 5807
  • Geschlecht: Weiblich
  • Nach jedem Winter folgt ein Sommer
Re: Wieviel Schlaf braucht ein Kleinkind / Baby?
« Antwort #15 am: 07.12.12, 21:36 »
Hallo Yish
meine Kinder haben beide mit 2 Jahren mittags nicht mehr geschlafen. Als sie noch ihren Mittagsschlaf hatten, war jeden Abend Theater mit ins Bett gehen. Die schlimmste Zeit war so gegen 17 Uhr, da habe ich sie mit in den Stall genommen und dort waren sie abgelenkt.

LG Gina

Offline Erdbeere

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 292
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Wieviel Schlaf braucht ein Kleinkind / Baby?
« Antwort #16 am: 08.12.12, 08:21 »
Den Mittagsschlaf würde ich nicht weglassen.
Ich finde deine Schlafenszeiten und die Länge völlig in Ordnung.
Wann ist denn der Mittagsschlaf?

Wir machen das so:
Aufstehen tun alle Kinder zwischen halb sieben und sieben.
Mittagsschlaf machen der fast Sechsjährige, die Dreineinhalbjährige und der Einjâhrige von ca. 12.30 bis um 14.30. Der Kleine etwas länger.
Der Achjährige macht in der Zeit Hausaufgaben und hört CD etc.

Ins Bett gehen ALLE um 19.00. Die zwei Größen dürfen noch Lesen bzw. Buch anschauen. Das klappt prima.

Momentan kommt die Draeijährige abends öfters raus. Sie muss Pieseln, will was erzählen, hat küssen vergessen etc.
Sie braucht teilweise lange bis sie dann wirklich schläft.

Es sind immer wieder mal so Phasen. behalte aber den Mittagsschlaf. Auch für dich zur Erholung.


Liebe Grüße

Offline Yishana

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 495
  • Geschlecht: Weiblich
Wieviel Schlaf braucht ein Kleinkind / Baby?
« Antwort #17 am: 08.12.12, 13:47 »
Hallo,

ja, Erdbeere, die Zeit für mich ist mittags auch schöner, wenn er schläft. Definitiv! :)
Bis jetzt war die Mittagsstunde immer bis 15 Uhr. Werde mal bis 14.30 ausprobieren.
Denn so ganz komplett ohne Mittagsschlaf kann ich mir bei ihm nicht vorstellen,
dafür ist er mittags einfach wirklich zu müde.
Dankeschön euch allen. :-*


LG Yish
Der Mensch von heute hat nur ein einziges wirklich neues Laster erfunden: die Geschwindigkeit.
(Aldous Huxley)

Dotzi

  • Gast
Re: Wieviel Schlaf braucht ein Kleinkind / Baby?
« Antwort #18 am: 08.12.12, 18:16 »
Hallo zusammen,

mein Sohn (13 Monate) macht einen Vormittag-Schlaf. Er schläft von ca. 10.30 Uhr bis 12.00 Uhr, das wars dann für den Rest des Tages. Nachts schläft er von 18.00 Uhr abends bis 6.00 Uhr früh. Für mich perfekt!

LG
Anja

Offline Luxia

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1048
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Wieviel Schlaf braucht ein Kleinkind / Baby?
« Antwort #19 am: 08.12.12, 19:00 »
Hallo,

Also ich habe die Erfahrung gemacht, dass die jüngeren Geschwister immer früher auf den Mittagsschlaf verzichteten, da man in der Zeit ja etwas Wichtiges verpassen konnte. Allerdings waren sie nie grantig und haben sich ihren Schlaf dann tagsüber geholt mit einem Schläfchen auf dem Sofa, auf dem Fussboden oder im Auto, wenn wir unterwegs waren. Ich fand das sehr praktisch und ich denke, dass es ihnen nicht geschadet hat. Auf jeden Fall hatten wir nie Trara mit Kindern, die nicht im Bett bleiben wollten. Abends sind sie gegen 19:30 ins Bett und dann hat man nichts mehr von ihnen gehört bis morgens um 8.
Liebe Grüsse

Offline Yishana

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 495
  • Geschlecht: Weiblich
Wieviel Schlaf braucht ein Kleinkind / Baby?
« Antwort #20 am: 08.12.12, 20:31 »
Dotzi und Luxia: Das sind ja absolute Traumzeiten!! Mal hoffen, dass ich das hinkrieg.


LG Yish
Der Mensch von heute hat nur ein einziges wirklich neues Laster erfunden: die Geschwindigkeit.
(Aldous Huxley)