Autor Thema: Schwimmkurs für Kinder  (Gelesen 36387 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline sonny

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2316
  • Geschlecht: Weiblich
Re:Schwimmkurs für Kinder
« Antwort #15 am: 08.04.04, 22:39 »
Meine 3 haben auch alle vor dem Schulstart ihren Schwimmkurs gemacht.
Da hat schon mein Göga darauf gepocht, da er nie als Kind die Möglichkeit hatte, und es jetzt  noch nicht perfekt kann. ::)
Auch hatten unsere Drei in der 3./4. Klasse von der Schule aus Schwimmen, da waren die wenigen Nichtschwimmer immer benachteiligt.
Liebe Grüße
sonny

Es gibt nur eine Medizin gegen große Sorgen:
Kleine Freuden.

Offline Dette

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 760
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re:Schwimmkurs für Kinder
« Antwort #16 am: 09.04.04, 08:48 »
Hallo zusammen,
da unser Ältester erst mit 10 Jahren schwimmen gelernt hat, er war sehr ängstlich und wir sind damals auch wenig schwimmen gefahren, geht der Jüngste nun in den Schwimmkurs.er wird im Juni 6. der Kurs findet im Hallenbad hier im Dorf statt, 2 bis 3mal die Woche und kostet 45 €. Es macht ihm viel Spaß.
Herzliche Grüße Dette

Offline Tilly

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1251
  • Geschlecht: Weiblich
Re:Schwimmkurs für Kinder
« Antwort #17 am: 09.04.04, 09:29 »
Als wir unsere Kinder zum Schwimmkurs anmeldeten, war unsere Tochter 7 und unser Sohn knapp 13 Jahre.
Für unsern Sohn war das ja eigentlich ziemlich spät,
aber entgegen unsern Vorstellungen konnte er schon nach der dritten Stunde gut schwimmen.

Auch ich fand einen Kurs  für die Kinder als sehr wichtig,
da ich es heute noch nicht sehr gut kann. Liegt vielleicht auch dran, dass ich einfach viel zu selten ins Schwimmbad gehe.
Viele Grüße

Tilly

Offline steilufer

  • Ostsee-SH
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 642
  • Geschlecht: Weiblich
  • Das Lächeln,das Du aussendest,kehrt zu Dir zurück
Re:Schwimmkurs für Kinder
« Antwort #18 am: 09.04.04, 13:48 »
Bei uns nimmt die DLRG Kinder ab dem 4. Lebensjahr auf,WENN sie rechtzeitig angemeldet wurden.Die Wartezeit ist total lange.
Unsere Kleine habe ich vor einem jahr angeledet,im Februrar wurde sie 4 und ab 1.Mai darf sie teilnehmen.
Unsere große ist auch so lange schon dabei und kann schon gut schwimmen und ist ebreits auf dem Wege zu Bronze.
Liebe Grüße

Karen von der Ostsee

Online Margret

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1918
  • Geschlecht: Weiblich
  • Bäuerinnentreff-eine Bereicherung des Alltags !
Re:Schwimmkurs für Kinder
« Antwort #19 am: 11.04.04, 15:12 »
Hallo,
uns war es auch ganz arg wichtig, dass die Kinder im Schwimmkurs schwimmen lernen, bevor sie (bei uns in der 3. Klasse 12  Mal) Schulschwimmen haben - und eben überhaupt...   Mein Mann und ich haben beide nur mittelmäßig große Freude am Schwimmen, was an eher schlechten Erfahrungen aus der Kindheit liegt.  Bei ihm hat der Sportlehrer damals immer geschrien "Ich ersäuf Euch alle !". Da kann bei einem schlechten Schwimm-Kind, mit dem die Familie nicht Schwimmen geht, keine Freude daran aufkommen...   Wenn die Kinder dann vom Schwimmkurs her gute Vorkenntnisse haben, können auch mäßig begeisterte Eltern besser mit ihnen schwimmen gehen, was einfach wichtig ist.  Die Kinder sollen schließlich unbefangen mit diesem Sport umgehen können.  Und aus Sicherheitsgründen ist es auch wichtig !

Offline annib1

  • Niedersachsen
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1476
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ihr seid das Beste was mir je passiert ist !
Re:Schwimmkurs für Kinder
« Antwort #20 am: 11.04.04, 21:14 »
Hallo,

ich hatte unsere Tochter im letztes jahr auch zum schwimmkurs geschickt mit einigen kindern ausen Dorf inden Hallenbad nach Bremervörde. Der kurs ging über 10 oder12 Nachmittage jeweil´s 45 min. Kostenpunkt 90 euro gegenüber euren kursen ist das ja ein wucher preis.
Judith konnte das schwimmen ab dem 3mal. Beim 4 mal hatte sie schon ihr Seepferdchen ich muß dazu sagen sie ist eine Wasserratte und hat vor nicht´s angst.
Ich schätze bei unsern sohn wird das anders aussehen. Mal sehen(der soll im sommer hin) was das bei dem wird ?

LG Anja
« Letzte Änderung: 11.04.04, 21:16 von annib1 »
LG Anja·٠•●●•٠·˙.•:*¨`*:•.♥ღ♥ღ♥.•:*¨`*:•
             TRÄUME DIR DEIN LEBEN SCHÖN
             UND MACH AUS DIESEN TRÄUMEN
             EINE REALITÄT.

Offline reserl

  • Niederbayern
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 6244
  • Geschlecht: Weiblich
  • BT - Blick über den Tellerrand
Re:Schwimmkurs für Kinder
« Antwort #21 am: 25.04.04, 01:04 »

Bei uns war letzte Woche Schwimmkurs.
5 Tage hintereinander jeweils eine Stunde.

Eine schöne Fahrerei, etwa 30 km einfache Strecke.  :-\ ::)

Der Kurs hat 30 Euro gekostet, da war der Eintritt ins Bad inklusive.

Regina war zum zweiten Mal dabei und hat diesmal zum Abschluß das Seepferdchen gemacht. :)
Da war Mama schon stolz, aber jetzt liegt das orangene Abzeichen rum und will angenäht werden und das find ich weniger prickelnd. ::) 8)
lieben Gruß
Reserl



Manchmal ist es ein großes Glück,
nicht zu bekommen, was man haben will.

Offline Erika

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1291
  • Geschlecht: Weiblich
Re:Schwimmkurs für Kinder
« Antwort #22 am: 25.04.04, 09:24 »
Zusammen mit einer Bekannten und unseren jeweiligen Töchtern, beide 5, machen wir einen Schwimmkursus bei der VHS. 10 x 1,5 Stunden für ca. 24 Euro. Teilnehmerzahl 14 Erwachsene - 14 Kinder. Das Lehrschwimmbecken ist ziemlich klein und manche kommen einfach als Paar. Also noch mehr Erwachsene  :\'(  Es ist gar kein Platz zum Üben, nach 2-3 Schwimmzügen ist Ende, weil irgend jemand im Weg steht. So hatten wir uns das nicht vorgestellt  ::) Es ist ein günstiges Schwimmvergnügen, aber von Schwimmen lernen keine Spur. Meine Tochter möchte schon gar nicht mehr hin. Für den nächsten Kurs werde ich uns nicht mehr anmelden. Es gibt genug andere Angebote.

Offline geli.GTopic starter

  • Landkreis BGL Obb.
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3710
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum
Re: Schwimmkurs für Kinder
« Antwort #23 am: 02.02.05, 20:36 »
Als Kiga- Elternbeiratsvorsitzende wird´s einem nicht langweilig..... ;D

Ich hab mich also mal wegen einem Schwimmkurs erkundigt. Ins Freibad will ich auf keinen Fall gehen. Das nächste Hallenbad hat während der Schulzeit jeden Tag Schulklassen drin. In den Ferien geht frühestens nächstes Jahr wieder was und die Wasserwacht macht den Kurs an sechs Wochenenden immer um 8 Uhr morgens.... :o

Dann gibt´s noch den Kurs mit Schwimmgarantie der inzwischen 115,-€ kostet.... ::)

...ja und jetzt hab ich einen Schwimmkurs ausfindig gemacht, der den Müttern recht gut gefällt. Er ist im Schwimmbecken der Sonderschule unserer Nachbargemeinde. Die Kinder wären also ganz alleine drin. Das Wasser ist seeeehr warm. Der Kurs ist immer am Di und Do von 17 Uhr 30 bis 18 Uhr 30...(nx für Bauern...) und es kostet für 10 x Schwimmkurs 75,-€.

Mal schaun was draus wird... ;)
Man kann dem Leben nicht mehr Tage geben, aber dem Tag mehr Leben.
Viele Grüße von Geli

Offline geli.GTopic starter

  • Landkreis BGL Obb.
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3710
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum
Re: Schwimmkurs für Kinder
« Antwort #24 am: 22.03.05, 21:48 »
Hallo,

wir sind mitten im Schwimmkurs. Franziska kann auch schon etwas schwimmen und es macht ihr unheimlich Spaß. :D

Eine Besonderheit dieses Schwimmkurses:  Unser Schwimmlehrer lernt den Kindern zuerst das Kraulen. Wenn man sich ein kleines Kind im Wasser anschaut, dann sieht man doch ganz genau, dass es die typischen Kraulbewegungen macht. Oberstes Ziel für ihn ist, dass die Kinder sich sicher im Wasser bewegen können ohne zu ertrinken. Das andere kommt dann schon.... :-\

Außerdem hab ich von ihm erfahren, dass Brustschwimmen für Kinder nur in deutschsprachigen Ländern zuerst gelernt wird. Stimmt das?
Man kann dem Leben nicht mehr Tage geben, aber dem Tag mehr Leben.
Viele Grüße von Geli

silvia

  • Gast
Re: Schwimmkurs für Kinder
« Antwort #25 am: 22.03.05, 22:43 »
Hallo Geli!

Meine Beiden haben im Schwimmkurs jeweils nur das Brustschwimmen gelernt.
Hab auch noch nie davon gehört dass man zuerst das kraulen lernt, das kommt bei uns erst
irgendwann beim Sportunterricht in der Schule.

Lisa geht mittlerweile in die 8. Klasse kann´s aber auch nur ein bisschen. :-\

Offline Luxia

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1048
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Schwimmkurs für Kinder
« Antwort #26 am: 22.03.05, 23:39 »
Außerdem hab ich von ihm erfahren, dass Brustschwimmen für Kinder nur in deutschsprachigen Ländern zuerst gelernt wird. Stimmt das?

Hallo Geli,

Meine Kinder haben im Schwimmkurs nur Brustschwimmen gelernt. Kinder, die schneller schwimmen konnten, haben dann noch Rückenschwimmen gelernt.

Das Kraulen lernen sie nun im Schwimmunterricht in der Schule.
Liebe Grüsse

Offline geli.GTopic starter

  • Landkreis BGL Obb.
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3710
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum
Re: Schwimmkurs für Kinder
« Antwort #27 am: 23.03.05, 21:39 »
Hallo,

bei google habe ich folgenden Bericht gefunden.....


Die meisten Vereins-, DLRG- und Schwimmmeister halten fünf bis sechs Jahre für das ideale Alter, um mit dem Schwimmunterricht zu beginnen. Die Kinder haben dann die nötige Koordinationsfähigkeit von Armen und Beinen, um das in Deutschland als erste Schwimmart übliche Brustschwimmen richtig zu erlernen.
   
Andere Nationen beginnen die Schwimmkarriere für Kinder mit dem technisch einfacheren Kraulen. Diesen Ansatz vertreten auch die deutschen Aquapädagogen. Sie gehen davon aus, dass schon Dreijährige schwimmen lernen können, wenn man nicht auf die exakte Ausführung der Beingrätsche besteht. Sie plädieren dafür, die Lücke zwischen Babyschwimmen und erstem Schwimmkurs zu schließen. Viel spricht dafür, denn alle sind sich einig, dass wassergewöhnte Kinder viel schneller schwimmen lernen.
 
Man kann dem Leben nicht mehr Tage geben, aber dem Tag mehr Leben.
Viele Grüße von Geli

Offline Doro

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2186
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ein Tag ohne Lachen ist ein verlorener Tag
Re: Schwimmkurs für Kinder
« Antwort #28 am: 23.03.05, 23:04 »
Hallo,

bei unserem Schwimmkurs wurde auch zuerst das Brustschwimmen gelehrt. Für die schnelleren gabs dann noch ein bißchen Kraulunterricht.
Es grüßt Doro

,,Leben ist nicht genug", sagte der Schmetterling. ,,Sonnenschein, Freiheit und eine kleine Blume muss man haben".

Online Margret

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1918
  • Geschlecht: Weiblich
  • Bäuerinnentreff-eine Bereicherung des Alltags !
Re: Schwimmkurs für Kinder
« Antwort #29 am: 24.03.05, 08:19 »
Hallo,

in den Schwimmkursen  meiner Kinder  wurde noch nie das Kraulen gelehrt.

Margret