Autor Thema: Schwimmkurs für Kinder  (Gelesen 36388 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline geli.GTopic starter

  • Landkreis BGL Obb.
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3710
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum
Schwimmkurs für Kinder
« am: 09.08.03, 07:19 »
Hallo,

ich lege goßen Wert darauf, dass meine Kinder vor Schulbeginn schwimmen können. ;)

Waren eure Kids im Schwimmkurs, oder habt ihr es ihnen beigebracht?
Wie teuer sind bei euch Schwimmkurse?
Wart ihr im Freibad oder im Hallenbad zum Schwimmen lernen?
Man kann dem Leben nicht mehr Tage geben, aber dem Tag mehr Leben.
Viele Grüße von Geli

Offline ManuMarkert

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 176
  • Geschlecht: Weiblich
  • Was wäre der Bauer ohne die Bäuerinn ??
Re:Schwimmkurs für Kinder
« Antwort #1 am: 09.08.03, 07:28 »
Hallo,

ja Schwimmkurs finde ich sinnvoll. Da wir in unserer Großgemeinde ein Hallenbad haben und pro Jahr zwei Kurse angeboten werden, haben wir das Angebot auch genutzt. Niklas (5) hat jetzt den zweiten Kurs hinter sich gebracht.
Obwohl ich mit meinen Kids pro Woche einmal zum Schwimmen gehe, hatte Niklas immer Angst vor dem Tauchen oder ins Wasser springen. Mit den Schwimmkursen ist diese Angst vergangen. Er kann zwar schon ein paar Züge alleine schwimmen, aber zum Seepferdchen hat es noch nicht gereicht. Mal sehen, vielleicht beim nächsten Kurs im Herbst.
Der Kurs geht bei uns über 10 Stunden  und kostet 50 Euro. Der Schwimmerlehrer kann sehr gut durchgreifen(muß er auch bei 9 Kindern ab 5 Jahre) und kann den Kindern gut erklären.
Niklas hat es jedesmal sehr gut gefallen und wenn wir, wie zur Zeit fast täglich ins Freibad gehen, kann er auch schon mal alleine ins Wasser gehen und vielleicht lernt er es ja schon jetzt.


LG Manu
« Letzte Änderung: 09.08.03, 07:29 von ManuMarkert »

Offline PeacefulHeidi

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 907
  • Geschlecht: Weiblich
  • Den Morgen nicht vor den Abend loben!
Re:Schwimmkurs für Kinder
« Antwort #2 am: 09.08.03, 10:23 »
Bei uns bieten die Hallen- und Freibäder auch Schwimmkurse an. Vorzugsweise nehmen die am liebsten erst Kinder ab 6 Jahre. Lange Wartelisten haben wir mittlerweile in allen Bädern. Wartezeiten bis man mit dem Schwimmkurs drann ist von 6 Monaten bis 1 Jahr!  ??? Kostenpunkt 60 Euro incl. Eintritt fürs Bad. Jeweils eine Stunde 2x die Woche, insgesamt bis zu 20 Stunden.

Offline regi

  • in memoriam
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 613
  • Geschlecht: Weiblich
  • Jeder sieht ein Stückchen Welt - gemeinsam sehen wir die ganze!
Re:Schwimmkurs für Kinder
« Antwort #3 am: 09.08.03, 12:57 »
Unsere Jungs haben keinen Schwimmkurs besucht, hatten aber auch nie Angst vor dem Wasser. Sie mussten Schwimmflügel anziehen, sprangen damit (unter Aufsicht) aber auch vom 1m-Brett.

Der Aeltere lernte im Freibad schwimmen - als er keine Flügel mehr hatte, konnte er es einfach, mit 7J. Der Jüngere lernte es erst mit 8 und schwamm auch dann noch öfters "rückwärts" (falsche Armbewegung beim Bruststil).

Jetzt würde ich sie für einen Schwimmkurs anmelden - vor 12 Jahren war das noch nicht so verbreitet.
Tschüss zäme
regi

Offline peka

  • westl. Rheinland
  • Moderatoren
  • *
  • Beiträge: 1620
  • Geschlecht: Weiblich
  • Bäuerinnen - find ich gut!
Re:Schwimmkurs für Kinder
« Antwort #4 am: 09.08.03, 16:47 »
Leider fallen bei uns die Schulzeiten mit den Schwimmkurszeiten fast zusammen. Da wir auch noch 15 - 20 Minuten fahren müssen, passt es nicht zusammen. So kann unser Kleiner mit 9 noch nicht richtig schwimmen. Ich habe im Kreissportamt schon nachgefragt wegen Ferienschwimmkursen, aber es werden keine angeboten. Schade, denn bei schönem Wetter ist nun mal Arbeit und keine Zeit mit ihm ins Schwimmbad zu fahren um es ihm selbst beizubringen.
bis abld
peka
Gönne dir Stille,
in der du nur Atem und Herzschlag lauschst.
Dann kehre in den Alltag zurück,
kraftvoll und gelassen.

Jerry

  • Gast
Re:Schwimmkurs für Kinder
« Antwort #5 am: 09.08.03, 17:01 »
Moin

Meine Kinder haben nur für`s Seepferdchen einen Kurs besucht, die folgenden haben sie "geschwänzt" ;).
Das heißt sie haben für die Anforderungen trainiert und sich nur  das Abzeichen vom Schwimmmeister abnehmen lassen. (Bronze , Silber ,Gold)
Wär doch evtl. auch ne Massnahme für die , die mit ungünstigen Kurszeiten zu kämpfen haben!!!


Gruß Wiebke

Offline steilufer

  • Ostsee-SH
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 642
  • Geschlecht: Weiblich
  • Das Lächeln,das Du aussendest,kehrt zu Dir zurück
Re:Schwimmkurs für Kinder
« Antwort #6 am: 09.08.03, 19:11 »
Hallo,

unsere Große,fast 7,hat mit 4 jahren angefangen,am Schwimmunterricht teilzunehmen.Da sie aber manchmal ein kleines Fauli ist,obwohl sie das Wasser liebt und sich wieder hintenangestellt hat,bevor sie dran war,hat es bis zum letzten Weihnachtsfest gedauert.Ich denke,wenn sie nicht damit durchgekommen wäre,hätte es auch eher geklappt.
Peinlich,wie sich sowas vererbt.ich habe genau das gleiche gemacht,obwohl ich durchaus noch gekonnt hätte.
Jetzt fehlt für Bronze noch das tauchen.Ich hoffe,daß die ferien den Abstand gebracht haben,damit der Groschen da jetzt fällt.
Liebe Grüße

Karen von der Ostsee

Offline Ingrid1

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 174
  • Geschlecht: Weiblich
  • Es ist schön bei euch zu sein
Re:Schwimmkurs für Kinder
« Antwort #7 am: 10.08.03, 06:35 »
Hallo,

meine beiden 6 u4 Jahre sollten auch einen Schwimmkurs machen.

Habt Ihr schon mal was von den Wassermäusen gehört das soll eine Schwimmschule für Kinder sein und man bekommmt eine Schwimmgarantie das sie Schwimmen können.

Der Kus kosten aber pro Kind 150€ und ist mir zu teuer.

Gruß Ingrid
Schöne Grüße von Ingrid

Offline geli.GTopic starter

  • Landkreis BGL Obb.
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3710
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum
Re:Schwimmkurs für Kinder
« Antwort #8 am: 10.08.03, 22:42 »
Bei uns gibt´s auch einen Schwimmkurs mit Garantie!

Der geht aber über 4 Wochen von Montag bis Freitag und wer´s bis dahin nicht kann, kommt so lange bis es klappt...
Hat vor Jahren schon 200 DM gekostet, den aktuellen Preis weiß ich nicht. :o ;)

Bei uns gehen nicht wenige Kinder dahin.
Mir fehlt erstens die Zeit für so etwas und zweitens ist es mir entschieden zu teuer.
Man kann dem Leben nicht mehr Tage geben, aber dem Tag mehr Leben.
Viele Grüße von Geli

Offline martina

  • Südniedersachsen
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 21222
  • Geschlecht: Weiblich
  • Unsere Landwirtschaft - wir brauchen sie zum Leben
Re:Schwimmkurs für Kinder
« Antwort #9 am: 10.08.03, 22:58 »
bei uns gibts den winter über schwimmkurse im hallenbad. während der freibadsaison haben die schwimmmeister keine zeit.

der kurs geht über 10 stunden am stück mit einem tag am wochenende pause, jeweils ca. 10 kinder, mehrere kurse pro tag mit warteliste!

sie nehmen am liebsten kinder ab 5, weil den kleineren eh meistens die kraft und das durchhaltevermögen für das seepferdchen fehlt.

an einigen tage wird dann noch eine weiterführung angeboten,d amit die kiddies im training bleiben. dort können sie sich dann auch freischwimmen.

so ein normaler seepferdchenkurs kostet bei uns 50 euro! und die drillingsmama hat vor 1 jahr keinen rabatt bekommen! ganz schön heftig, oder?
Lasst uns miteinander reden - wir freuen uns auf Beiträge.
Bei uns geht Kontakt ohne Maske und Abstandsregeln. Draussen nicht!

Offline geli.GTopic starter

  • Landkreis BGL Obb.
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3710
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum
Re:Schwimmkurs für Kinder
« Antwort #10 am: 13.08.03, 23:01 »
Ich glaube bei unserem Andreas kann ich mir den Schwimmkurs sparen... ;D

Heute im Schwimmbad hat er schon ein paar Züge alleine geschafft. :D
Und der Urlaub kommt ja erst...!!! ;)
Man kann dem Leben nicht mehr Tage geben, aber dem Tag mehr Leben.
Viele Grüße von Geli

Marille

  • Gast
Re:Schwimmkurs für Kinder
« Antwort #11 am: 14.08.03, 07:47 »
Unsere Magdalena hat in einem 1wöchigen Schwimmkurs  das Schwimmen eigentlich ganz gut gelernt. Von Mal zu Mal merke ich das es immer besser wird, wichtig ist jedoch daß man nach dem Kurs auch wirklich regelmäßig ins Schwimmbad geht und weiterübt.
Unsere Seppi hingegen war für den Schwimmkurs einfach nicht zu begeistern und alles gute Zureden half nichts. Nun merkt er aber doch, daß er wohl einen Fehler gemacht hat. Mit Schwimmflügerl oder mit Schwimmnudel ins Becken zu steigen, das ist halt für einen " so großen Jungen "ja auch nichts  ;).
Ich denke beim nächsten Schwimmkurs braucht es keine Überredungskünste mehr ! ;D. Sohnemann lernt`s auch noch, Bestimmt !

Offline martina

  • Südniedersachsen
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 21222
  • Geschlecht: Weiblich
  • Unsere Landwirtschaft - wir brauchen sie zum Leben
Re:Schwimmkurs für Kinder
« Antwort #12 am: 13.10.03, 10:02 »
*bor* :o :o :o

Nachdem die Freibadsaison vorbei ist, starten im Hallenbad wieder die Schwimmkurse. Jetzt hab ich eben telefoniert, um meine beiden Mittelgroßen (5 und 7) anzumelden, da sagt der Chefbademeister, bis Januar sind alle Kurse voll. Und die haben immer mehrere parallel laufen!!!

Naja, er hat meine Nummer, und wenn in den Kursen vorher noch was frei wird, können die Jungs nachrutschen. Dafür bekomme ich auch einen Sonderpreis - wenigstens etwas.

Mit solche einer langen Wartezeit hätte ich ja nun nicht gerechnet :o
Lasst uns miteinander reden - wir freuen uns auf Beiträge.
Bei uns geht Kontakt ohne Maske und Abstandsregeln. Draussen nicht!

Offline martina

  • Südniedersachsen
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 21222
  • Geschlecht: Weiblich
  • Unsere Landwirtschaft - wir brauchen sie zum Leben
Re:Schwimmkurs für Kinder
« Antwort #13 am: 17.01.04, 09:00 »
So, wir haben es hinter uns (fast).

Nach 10 Stunden in 12 Tagen hat unser 2. gestern sein Seepferdchen bekommen. Einige aus dem Kurs haben sich auch schon gleich freigeschwommen, bzw. brauchen nur noch Tieftauchen, alles andere haben sie gemacht. Zum Tauchen haben sie jetzt ein Jahr Zeit, sagt der Schwimmmeister.

Nr 3 hat es nicht ganz geschafft. Wir haben jetzt die Möglichkeit einen losen Aufbaukurs (1 mal pro Woche) zu machen, um die Schwimm-bewegungen noch weiter zu festigen. Der Schwimmmeister möchte wenn, dann gerne die Kinder aus dem Kurs zusammenlassen, so die Eltern Interesse daran haben. Ist ja OK, aber die Termine ::) Wir hätten Dienstags nachmittags gehabt oder immer am Wochenende Samstag/Sonntag im Wechsel, mal vormittags mal nachmittags. Und was machen die "Weiber"? Entscheiden sich für die Wochenendtermine.

Für mich total ungünstig, denn am Wochenende ist so schon immer soviel los, vor allem wenn ich jetzt ab Feburar wieder 1mal im Moant am WE arbeiten muß. Und ab März geht draußen die Arbeit wieder los, dann kann der Vater der Kinder ja auch nicht immer. Aber wir MÜSSSEN ja nicht.

Kosten:

Seepferdchenkurs 10 Stunden = 52 Euro/Kind!
Aufbauschwimmen  1 Stunde = 2,60 Euro /Kind + 2 Euro Eintritt (über 6 Jahre).



Lasst uns miteinander reden - wir freuen uns auf Beiträge.
Bei uns geht Kontakt ohne Maske und Abstandsregeln. Draussen nicht!

mantschi

  • Gast
Re:Schwimmkurs für Kinder
« Antwort #14 am: 07.04.04, 22:18 »
Unsere Johanna macht z.Z. im Hallenbad in Straubing einen Schwimmkurs, 10 Tage, täglich 45 Minuten und das auf 2 Wochen. Sie sind max. 6 Kinder und als Abschluß kann das Seepferdchen gemacht werden.

Der Kurs kostet 55 Euro.

Johanna ist ganz begeistert und sie macht große Fortschritte. :D :D

Normalerweise ist der Kurs ab 6 Jahre, aber unsere Johanna wird es ja bald- so spare ich mir den täglichen Eintritt, der ja erst ab 6 jahre zu zahlen ist ;D

Bei den großen war ich in einem Freibad in der Nähe und es war sehr wetterabhängig, da gab es oft Ausfälle und der Kurs hat sich in die Länge gezogen. So ist mir der Streß jetzt auf 2 Wochen lieber.

Und zum Glück hab ich jetzt in der 2. Woche eine fahrgemeinschaft gebildet, da ist es noch einfacher.