Autor Thema: Joghurt selber machen  (Gelesen 46852 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline ELLI47

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 918
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Fruchtjoghurtsorten
« Antwort #30 am: 01.06.10, 19:48 »
Hallo
Ich mache den Jogurt immer im Backofen.
Da ich eigene Milch habe,koche ich sie auf,
kühle sie auf 45° ab,
rühre einen Jogurt rein und stelle sie in den Backofen.

Bei 50° Ober- Unterhitze 45 Min.
Dann stelle ich den Backofen aus.
Das mache ich meistens abends und lasse es dann über Nacht drin.
Morgens dann in den Kühlschrank.

Gutes Gelingen. :D

Habe mir meine Jogurtgläser bei Ebay fürn Euro ersteigert.(6Gläser mit Maschine)
die ich nicht brauche. ;)
Liebe Grüsse aus Schleswig-Holstein
    
        Elli

Offline Landmama

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 1004
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Große Yoghurtbereiter
« Antwort #31 am: 02.06.10, 10:39 »
qdanke elli, das werd ich heut abend probieren :)

Offline Imogen

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 350
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: joghurt
« Antwort #32 am: 02.06.10, 13:02 »
Hallo Swissbäurin,

falls du nicht vor dem Essen Früchte und Joghurt mischen willst (bei uns ist es z.B. so, dass mein Mann einen Joghurt mit zur Arbeit nimmt) kanns du auch unten in deine Gläser selbtgemachte Marmelade einfüllen und dann dein Milch-Joghurt-Gemisch darüberschütten.

Für diesen Zweck, mache ich meine Marmelade gern mit Fruchtstücken. Ansonsten mußt du die Früchte mit etwas Saft und Speisestärke aufkochen und abkühlen lassen und dann wieder das Milch-Joghurt-Gemisch darüberschütten.

Hab schon verschiedentlich experimentiert, bei uns ist die Marmelademischung die Beliebteste.

Die Früchte einfach nur in den Milchjoghurt hat bei mir nicht funktioniert, der Joghurt war viel zu flüssig.

Imogen
Viele Grüße
aus dem Tal der Liebe

Offline frega

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 963
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: joghurt
« Antwort #33 am: 03.06.10, 21:06 »
hallo
du kannst doch deine maschine immer noch benutzen ich nehme da irgend welche gläser... spielt doch keine rolle. kannst auch platikbecher vom naturjoghurt dazu nehen. geht auch.
und wenn du keine deckel dazu hast kannst ja mit klarsichtfolie abdecken....
viel freude
freag

Offline winnipooh69

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 452
  • Geschlecht: Weiblich
Re: joghurt
« Antwort #34 am: 05.06.10, 20:39 »
Damit Dein Joghurt "stichfest" wird musst Du zu beim Anrühren Deiner Maße 30g/kg Magermilchpulver hinzufügen. Je nach Milchqualität plus minus 5 bis 10 g, mehr als 30 g pro kg auf keinen Fall. Besonders gut eignet sich Bio-Magermilch-Pulver...wir wollen ihm aber inzwischen etwas cremiger, daher lass ich es wieder weg! ;)

Martina78

  • Gast
Joghurt selber machen
« Antwort #35 am: 06.02.14, 09:59 »
Hallo zusammen,
ich hoffe, ich bin hier richtig mit meiner Frage, wenn nicht, bitte verschieben oder löschen.
Wir holen unsere Milch immer auf dem Hof in der Nähe und ich habe jetzt einige Male versucht, Joghurt zu machen, aber es ist mir bisher nur 1 mal geglückt. Ich habe die Bäuerin schon gefragt, sie meinte, ich solle es mal mit einer Joghurtkultur aus dem Reformhaus versuchen, aber bisher hatte ich noch keine Gelegenheit,so etwas zu kaufen.

Hab tihr vielleicht noch sonstige Tricks und Ratschläge? Ich habe mich an die Anweisung des Joghurtbereiters gehalten, den ich nutze.
Liebe Grüße,
Martina

Offline Kleopatra

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 839
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Joghurt selber machen
« Antwort #36 am: 06.02.14, 10:35 »
hoi Martina, kannst du dein Problem genauer beschreiben. Wie war das Resultat?

Offline cara

  • Kreiselstadt
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 7416
  • Geschlecht: Weiblich
  • Kann ich nicht, heisst will ich nicht.
Re: Joghurt selber machen
« Antwort #37 am: 06.02.14, 12:26 »
Was sagt denn die Anweisung des Joghurtbereiters? Wie gehst du vor?
LiGrüss cara

It's a magical world, Hobbes, ol' buddy...
Let's go exploring!

Offline gammi

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 5525
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Joghurt selber machen
« Antwort #38 am: 06.02.14, 12:52 »
Hab bisher kein Joghurt selber gemacht kenne mich also auch nicht aus.

Aber muss zum Joghurt machen die Milch warm sein, oder darf sie gekühlt sein?
Enjoy the little things

Offline Kleopatra

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 839
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Joghurt selber machen
« Antwort #39 am: 06.02.14, 15:53 »
Die Milch muss +- 42° haben damit die Bakterien (Kultur) arbeiten mögen. Kühler dauert es länger, wärmer auch.

Hauptsächlich sind für die Jogurtbereitung zwei Bakterienstämme bekannt. Der eine Stamm arbeitet bei ca 39° macht das Jogurt mild, der andere arbeitet bei 45°. Deswegen wählt man die mittlere Temperatur wen man mit beiden Stämmen arbeiten will. Wen man griechisches Jogurt möchte muss man tiefer führen.


Martina78

  • Gast
Re: Joghurt selber machen
« Antwort #40 am: 07.02.14, 08:26 »
Hallo,
danke fürs verschieben und für die Antworten! Ihr seid ja schnell hier :)
Also ich koche die Milch einmal auf, dann lasse ich sie auf etwa 40 Grad abkühlen. Dann verrühre ich etwa einen EL 3,8%igen Joghurt mit der Milch und lasse das Ganze stehen (ich muss nachher noch mal in die Bedienungsanleitung gucken, wie lange, habe das nicht so im Kopf). Das Ergebnis war einfach nur flüssig mit 2 verschiedenen "Phasen", etwas hat sich wohl abgesetzt.

Offline Kleopatra

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 839
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Joghurt selber machen
« Antwort #41 am: 07.02.14, 09:49 »
Wen du mit Naturjogurt, Jogurt bereiten willst, dann darfst du nicht die oberste Schicht nehmen sondern etwa ab der Mitte des Bechers. Dann kein stichfestes. Dann wen du griechisches Jogurt kaufts kriegst du auch wieder griechisches. ;-)
Kuhmilch ist eher etwas zu mager. Deshalb kannst du mit etwas Milchpulver nachhelfen. So macht es auch die Industrie. mlg

Martina78

  • Gast
Re: Joghurt selber machen
« Antwort #42 am: 07.02.14, 09:59 »
Danke für den Hinweis mit dem Milchpulver! Ich habe bis jetzt immer cremigen Jogurt von Landliebe genommen, weil das der "fetteste" war,den ich kriegen konnte. Laut meiner Infos sollen ja Milch und Jogurt etwa den gleichen Fettgehalt haben.
Woher bekomme ich denn Milchpulver?

Offline samy

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 1806
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Joghurt selber machen
« Antwort #43 am: 07.02.14, 11:18 »
Wegen Milchpulver schau mal bei amazon.
Samy

Martina78

  • Gast
Re: Joghurt selber machen
« Antwort #44 am: 07.02.14, 11:44 »
Danke, mach ich. Hier vor Ort würde es wahrscheinlich eh schwierig werden ;)