Autor Thema: Kinderwagen ????  (Gelesen 36011 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

sabine78

  • Gast
Kinderwagen ????
« am: 08.10.07, 09:28 »
hallo


letztes wochenede hatte ich mich  nach langem wieder mal mit meinen freundinen getroffen.
und irgendwie kammen wir zum thema kinderwagen.
da 2 schwanger sind :D, und für den rest der runde dieses thema auch nicht mehr alzu fern ist 8).
nun entstand eine diskusion. 3 räder, 4 räder, schwenkräder, normale räder,
hartschalen aufsatz für baby oder lieber diese softtaschen usw.
es geht uns weniger um das desing also farbe usw. sondern mehr um das praktische.
der wagen sollte rubust sein sowohl in der stadt als auch auf dem feldweg.

da wir ja alle erst am anfang stehen
und von uns noch keine ein kind hat deshalb meine frage an euch.
was habt ihr für erfahrungen mit den kinderwägen und die firmen dahinter wenn mal was defekt geht usw.

würd mich über antworten freuen

ich wünsche euch einen schönen tag

sabine

Offline martina

  • Südniedersachsen
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 21217
  • Geschlecht: Weiblich
  • Unsere Landwirtschaft - wir brauchen sie zum Leben
Re: Kinderwagen ????
« Antwort #1 am: 08.10.07, 10:05 »
Hallo Sabiene,

ich hatte einen Markenwagen, einen Teutonia Delta Kombikinderwagen mit fester Tragetasche, die in den Sportwagenaufsatz gestellt wurde.

Wenn ich heute einen Kinderwagen noch mal kaufen müßte (bin allerdings mit dem Thema zum Glück durch) dann würde ich sofort wieder exakt diesen Wagen kaufen!!!

Er hat zwar vor 13 Jahren noch fast 900 DM gekostet + Zubehör (2 Fußsäcke) und das, obwohl er schon runtergesetzt war, aber ich hab das Geld auf die geplanten 3 Kinder und Laufzeit umgelegt, dann ging das ;)

Mein Wagen liess sich supergut zusammenklappen, war leicht, einhändig zu schieben, das Design zeitlos, die Bezüge sind auch nach 8 Jahren Intensivgebrauchs nur wenig ausgeblichen...
Das Einzige, was ich heute anders nehmen würde, sind die Räder, Luftbereifung gab es damals noch nicht.


Luftbereifte größere Räder wären mir sehr wichtig und in jedem Fall 4 davon.

Meine beiden Schwägerinnen hatten 3rädigere Wagen und die waren mir, wenn ich denn mal damit fahren durfte, immer sehr kippelig erschienen, grad wenn das Gelände eher uneben zum fahren ist.
Lenkräder, naja, die Dinger haben mich schon bei unserem Buggy immer genervt, mein Fall sind sie nicht.


Wichtig ist in jedem Fall auch, dass die Liegeflächen groß genug sind, eine Krankengymnastin sagte mir damals in einem Vortrag zur Rückengesundheit bei Babies, dass man möglichst 85 cm feste gerade Liegefläche haben sollte. Hatte meine Tragetasche.
Mein Großer ist ein Augustkind, und er war sehr groß, so dass er mit 5 Monaten dann auch schon nicht mehr in die große Tragetasche paßte. Wir haben sie dann rausgenommen, die Matratze auf die Liegefläche des Sportwagens genommen, und am Fußteil das umgedrehte Taschenverdeck angeklettet, so hatte er wieder Platz und Kälteschutz. Mit eine Softtasche wäre das nicht gegangen.
Viele Softragetaschen sind wesentlich kleiner und auch enger. Außerdem muß man bei Wagen mit Softtragetasche aufpassen, dass die Liegefläche auch wirklich gerade und möglichst waagerecht ist.
Der Wagern meiner Schwägerin lies sich nicht ganz gerade stellen, mein Neffe rutschte mit der Tasche immer nach unten, zum Schluß hatten sie unter dem Fußende immer eine zusammengerollte Decke liegen, damit er nicht rausrutschte. War nicht so der Bringer.

Wichtig war mir auch ein fester stabiler Einkaufskorb unter dem Wagen. Diese Netze heute sind nicht meine Favoriten.

Praktisch an den neuen Wagen finde ich integrierte Mückennetze, so kann man das schon mal nicht vergessen und muß es nicht immer mitschleppen.

Lasst uns miteinander reden - wir freuen uns auf Beiträge.
Bei uns geht Kontakt ohne Maske und Abstandsregeln. Draussen nicht!

sabine78

  • Gast
Re: Kinderwagen ????
« Antwort #2 am: 08.10.07, 13:15 »
hallo

danke für die antwort nun bin ich schon mal um einiges schlauer.
die drei räderwagen finde ich auch nicht so standfest also für uns wäre so was nicht geeignet auch mit dem beweglichenrädern sehe ich bei unseren schotterwegen schwarz.
und preislich da konnte ich nur staunen unsere 2 schwangeren hatte ja schon mal prospekte u preise dabei also 500 euro sind da schon mal weg.
da müssen ja mind. drei kinder her das sich der ausszahlt :) ;)

schoo

  • Gast
Re: Kinderwagen ????
« Antwort #3 am: 08.10.07, 13:54 »
Hallo Sabine!

Vor einem jahr standen wir auch vor dieser Entscheidung. Ich habe einen Wagen von Emmaljunga; das wäre anscheinend der Mercedes unter den Kinderwägen und ich bin auch sehr zufrieden.

Momentan ist der Wagen in der Reperatur, weil mit den Bremsen was nicht stimmte. Da der KiWa nach Schweden ins Werk geschickt werden muss, kann ich mit einer Wartezeit von etwa sechs Wochen rechnen und habe daher einen Leihwagen bekommen. Wie kulant nun Emmaljunga mit Reklamationen innerhalb der Garantiezeit ist, kann ich noch nicht sagen.

Jedenfalls hat der Leihwagen vorne kleine Schwenkräder, was zwar auf Teer sehr leichtgängig ist, aber auf Feldwegen oder Kopfstein eine Katastrophe! Für ländliche Gebiete sind eindeutig große Luftreifen zu empfehlen. Außerdem finde ich einen Schwenkschieber super. Anfangs möchte man die Kinder ja noch anschauen und auch sehen, ob im Wagen alles in Ordnung ist und keine Mütze über den Augen, Schnuller verloren etc. Wenn die Kinder dann älter sind, kann man beispielsweise für Zoobesuche den Schieber schwenken, so dass die Kinder in Fahrtrichtung schauen.

Integriertes Mückennetzt ist natürlich auch klasse. Die Tragetaschen waren nach vier Monaten zu klein; es gibt auch Wägen, die eine Babywanne zum klicken haben, die man dann durch Sportwagenaufsatz ersetzen kann. Dann sollte sich der Wagen einfach zusammenklappen lassen, im Auto Platz haben und nicht zu schwer sein. Meiner wiegt 20 kg, das war schon eine Belastungsprobe, den Wagen nach dem Kaiserschnitt ins Auto zu wuchten.

Vielleicht habe ich als Zwillingsmutter auch andere Prioritäten aber falls Du noch Fragen hast - gerne!


Offline josefa

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 150
  • Geschlecht: Weiblich
  • es wird lang nichts so heiß gegessen wie gekocht
Re: Kinderwagen ????
« Antwort #4 am: 08.10.07, 20:14 »
Hallo Sabine,

unsere Tochter hat den Twinny(ich hoff das ist richtig geschrieben)mit 3Rädern vorne das Rad lenkt mit.Ich liebe diesen Kinderwagen, wir haben hier für uns auch einen aber einen ganz einfachen mit 4 Rädern, der ist einfach nur furchtbar.Jedesmal wenn man die Ecke herum fährt muß man den Wagen anheben.In dem anderen passt auch der Maxi Cosi drauf und das finde ich schon mal praktisch für mal eben ins Dorf. Dann braucht man die Kinder nicht immer umpacken

LG Marlene

Offline Sasa

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 1001
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Kinderwagen ????
« Antwort #5 am: 09.10.07, 11:38 »
Hallo,

so ein "Fahrgestell", auf den man den Maxi Cosi aufstecken konnte, hatte ich bei unserer Jüngsten auch. Allerdings war das das erste Modell dieser Art und sah ohne Maxi Cosi drauf wie ein Buggy ohne Sitz aus...Ich hatte es gebraucht von einer Freundin bekommen, das Teil  fand ich soo praktisch! Kein schlafendes Kind aus dem Sitz pellen und in den Aufsatz vom Einkaufswagen setzen, dann den Einkauf unter Gebrüll absolvieren...Oder Sitz in den Einkaufskorb und den Einkauf drum rum, auch nicht so praktisch...Und auch ein 3 kg Zwerg kann nach einiger Zeit ganz schön schwer werden, wenn man den Sitz wie ein Henkelkörbchen am Arm trägt. Jetzt schob ich immer den Einkaufswagen und unsere Große, damals 8, den Maxi Cosi. Weil die Dinger damals noch nicht so gängig waren, wurde sie oft gefragt:"Hast Du Deine Puppe mitgebracht?" "Nein, das ist meine Schwester!". 

Allerdings war das Ding als Kinderwagenersatz nicht so geeignet, ich hatte allerdings, noch von der Ältesten her, so ein Schlachtschiff von Kombi-Kinderwagen, der war so umständlich zum Auseinanderbauen. Naja, und ein Neuer beim dritten Kind wäre wohl auch ziemlich unwirtschaftlich gewesen ( ich habe den Kinderwagen ( war von Streng, übrigens, keine Ahnung, ob es die Firma noch gibt!) später dem Krankenhaus hier gestiftet, da versieht er heute noch treue Dienste. Mittlerweile hat er 16 Jahre auf dem Buckel.).

Offline Lotta

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 1803
  • Geschlecht: Weiblich
  • Cowboyerin :o)
Re: Kinderwagen ????
« Antwort #6 am: 11.10.07, 15:11 »
Hallo!

Ich hatte auch einen Streng und fand ihn genial!

Ich lasse mich ja hauptsächlich (typisch weiblich  8) ) erstmal vom Aussehen leiten- aber dabei wars egal- tolle Designs und super handelbar. Schieber auch zum rumschwenken und leicht zusammenzulegen.

Nach 2 Jahren Benutzung auf Feldwegen und in der Baustelle war der noch wie neu!

Grussi

Lotta
Schimpfe nie mit vollem Mund über Bauern

Offline Basti

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 17
Re: Kinderwagen ????
« Antwort #7 am: 02.11.07, 09:32 »
Hallo Sabine,

die Kinderwagenfrage ist bei uns noch gar nicht sooooo lang her: vor 9 Wochen kam unsere kleine Tochter zur Welt!

Da wir auf einem Aussiedlerhof wohnen und nur von Feldwegen umgeben sind, haben wir uns für den Hartan Racer RS one S entschieden.
Der hat vier Räder, die keinen Platten bekommen können. Weiterhin kann man die vorderen Räder wahlweise feststellen, so dass er sehr beweglich ist (z.B. beim Einkauf), oder fahrstabil (auf Feldwegen). Der Wagen ist in allen Varianten verstellbar (Griffhöhe und -Richtung) Verdeck geräuschlos, etc.

Wir haben uns für die Softtasche mit einer Matratze entschieden. Diese Tasche nutzen wir sehr oft auch ohne Wagen. Leider hat der Wagen über 520,- € gekostet!

Und jetzt kommt's:  Wir  nutzen ihn so gut wie NIE!! Meine Frau hat zu Beginn einmal ein Tragetuch ausgeliehen und ist begeistert! Die kleine Maus liebt die vielen Bewegungen und Wärme der Eltern! Die Geräusche machen ihr nichts aus! Beim Tragen hat man beide Hände frei und ist sehr beweglich! Die Bindetechnik ist sehr leicht zu lernen!

Also, wenn ich nochmal vor der Entscheidung stehen würde: Kinderwagen mal für die ersten Wochen von Freunden und Bekannten ausleihen. Tragetuch ausprobieren (ca. 90,-€)und dann entscheiden!


Liebe Grüße und alles Gute,
Basti 

manurtb

  • Gast
Re: Kinderwagen ????
« Antwort #8 am: 06.11.07, 17:35 »
Wir haben den Kinderwagen nur 3 x benutzt. Irgendwie sind wir nicht damit zurecht gekommen, ständig den Kinderwagen dabei zu haben...
Also hatten wir und haben noch immer eine Trage...Allerdings ist unser Zwerg mit 3 Jahren noch nicht an die 10-Kg-Grenze gestossen und trägt sich somit nicht so schwer...
Wir hatten so einen dreirädrigen, der eigentlich ganz sportlich zu fahren ist. Mit einem 4-rädrigen konnte ich mich garnicht anfreunden, der ist mir zu unbeweglich gewesen...

kueken

  • Gast
Re: Kinderwagen ????
« Antwort #9 am: 16.05.08, 13:25 »
Wir haben einen Teutonia Y2K, und sind ununterbrochen mit ihm unterwegs...
http://www.nettiteatteri.com/kamppeet/rattaat1.jpg

Einkaufen, spazieren, wandern, Feldweg, Teer, Pflaster und und und...

Allerdings haben wir auch eine Trage und haben die schon auch oft dabei. Allerdings finde ich für so Ausflüge wie Zoo oder Museum den Kinderwagen phantastisch, weil man einfach alles unten rein schmeißen kann und man nichts tragen muss.

lg franzi

Offline Landmama

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 1004
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Kinderwagen ????
« Antwort #10 am: 16.05.08, 14:30 »
als erstes hatte ich nen Teutonia mit Schwenkgriff...klasse Teil, weil für ein kleines Baby bequem und kuschelig

dann habe ich mir den Qwinny in Ferrarirot mit drei Rädern gekauft...supi Teil, vorallem es geht viel untern rein !!!!!!
aber dafür sollte das Kind schon ein gutes halbes Jahr alt sein....
nur was mich bei dem sauteuren Wagen aufregt....nach einmal Nordseewasser sind mir die Räder (Speichen) total verrostet !!!!

Offline Yishana

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 495
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Kinderwagen ????
« Antwort #11 am: 16.05.08, 18:00 »
Huhu,

ich habe einen gebrauchten bekommen. Mit Softtasche, umbaubar zum Sportwagen. 3 Räder mit Luftschlauch. Bis jetzt fand ich den sehr praktisch. Finde dass er durch die 3 Räder 'geländetauglicher' ist. Einen Platten hatten wir allerdings auch schon. Aber war schnell behoben. ;)

LG Yish
Der Mensch von heute hat nur ein einziges wirklich neues Laster erfunden: die Geschwindigkeit.
(Aldous Huxley)

Offline Elle

  • NRW
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 408
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Kinderwagen ????
« Antwort #12 am: 16.05.08, 18:33 »
Wir haben nen Hartan Racer. Da noch nicht in Gebrauch, kann ich noch nichts zum täglichen Gebrauch sagen. Auf jeden Fall sprach das geringe Gewicht deutlich für diesen Wagen - im Vergleich zu anderen Wagen kann ich den auch problemlos allein ins Auto packen ohne mich dabei zu verheben.
Außerdem ist er ganz prima in 2 oder 3 Einzelteile zerlegbar und somit auch in kleinere Autos supi zu verstauen.

Die Feld-, Wald- und Wiesentauglichkeit werden wir dann ja noch genügend testen können  ;)
Ein fröhlicher Gruß!
Elke

Das Juwel des Himmels ist die Sonne. Das Juwel des Hauses ist das Kind.

Offline christiana

  • Niedersachsen
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 447
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Kinderwagen ????
« Antwort #13 am: 16.05.08, 19:53 »
Wir haben einen Kinderwagen mit Softtasche von Knorr, war OK und gut im Gelände!
Auf Flohmärkten etc war ich mit dem Bauchtrageteil unterwegs! Nun sind wir auf einen Buggy von Herlag umgestiegen, der ist außer bei zuviel Matsch(dann kommt die Knorr-Karre wieder zum Einsatz) echt gut.
Und aufm Hof haben wir einen supi-tollen Kinderwagen von Gesslein!

Offline Gunilla

  • Niedersachsen
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 257
  • Geschlecht: Weiblich
  • BT und arbeite
Re: Kinderwagen ????
« Antwort #14 am: 16.05.08, 21:42 »
Wir haben einen 15 Jahre alten  großen Kinderwagen direkt aus Schweden ohne Schwenkgriff etc.
Die Kinder meiner schwedischen Cousine haben auch schon drinn gelegen, da war er schon second hand.
Es sind also mindestens schon sechs Kinder darin durch die Gegend gefahren, das ist doch schon ´ne Leistung.

Ich liebe diesen Kinderwagen, er hat Hartgummireifen, also nie platt. Außerdem ist er so groß, daß die Kleinen wirklich lange reinpassen, man kann dann, wenn sie sitzen, die Rückenlehne hochstellen.

Ich hab ihn jetzt für Nummer 4 noch mal komplett renovieren lassen, jetzt freu ich mich schon drauf ihn wieder zu benutzen.
Liebe Grüße Kerstin