Autor Thema: Kochen für Gruppen: Mengen, Tipps, Besonderheiten  (Gelesen 81150 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline reserl

  • Niederbayern
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 6213
  • Geschlecht: Weiblich
  • BT - Blick über den Tellerrand
Re: Kochen für Gruppen: Mengen, Tipps, Besonderheiten
« Antwort #30 am: 22.11.10, 20:27 »
Hallo Reserl

Wenn Du ein Rezept hast für die Würstlsuppe, dann ist das doch sicher für 4 Personen.
Das ganze dann mal 10 und schon hast Du für 40 Personen die Menge.
So mach ich das immer.


Danke schon mal für Eure Antworten! :)

@Bärbel: Würstlsuppe gabs bisher noch nie bei mir.
Heute habe ich fünf Liter "Testsuppe" pi mal Daumen ohne Rezept gemacht.
Das macht es etwas schwierig alles hochzurechnen.

@Uta: Deine Mengenangabe ist schon mal ein guter Anhaltspunkt. Ich werd das noch großzügiger auslegen und dann sollte es wohl passen. Die Suppe ist als Mittagessen gedacht. Dazu soll es Semmeln geben.
Nächsten Samstag ist bei uns Drückjagd. 8)
lieben Gruß
Reserl



Manchmal ist es ein großes Glück,
nicht zu bekommen, was man haben will.

Offline Annina

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 449
  • Geschlecht: Weiblich
  • hab Sonne im Herzen
Re: Kochen für Gruppen: Mengen, Tipps, Besonderheiten
« Antwort #31 am: 11.09.22, 18:59 »
Hallo zusammen,
wir haben übermorgen Gäste auf dem Hof, ca. 30 Erwachsene und 10 Kinder. Es gibt grünen Salat, Kartoffelsalat, heissen Schinken und Zopf.
Ich hab gedacht, ich koche 10kg Kartoffeln für den Salat, bin jetzt aber unsicher, ob das dann reicht von der Menge her. Was denkt ihr?
Liebe Grüsse, Annina

Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen.  Aristoteles

Offline Hamster

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1242
  • Geschlecht: Weiblich
  • Bäuerinnen - find ich gut!
Re: Kochen für Gruppen: Mengen, Tipps, Besonderheiten
« Antwort #32 am: 11.09.22, 19:47 »

Hallo Annina,

Bei 10 kg Kartoffeln sind das 250g/Person.
Müßte eigentlich reichen.
Stell dir vor du hast fertigen Kartoffelsalat im 500g Becher.
ist ungefähr die gleiche Menge. Der Becherinhalt soll für 2 Personen reichen.
paßt oder?

Es gibt ja noch Schinken und Zopf, sowie Salat.

Wären es nur Männer würde ich die Menge erhöhen.
So nicht.

Gutes Gelingen
und liebe Grüße
Hamster
Liebe Grüße
sagt der Hamster

Offline Mastreh

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 450
Re: Kochen für Gruppen: Mengen, Tipps, Besonderheiten
« Antwort #33 am: 11.09.22, 19:53 »
Hallo Annina, mir gab mal jemand den Tip 3 schöne Kartoffeln pro Person und damit komme ich in der Regel hin. Wie Hamster schon schrieb bei guten Essern die Menge etwas erhöhen.

Offline Mathilde

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2842
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Kochen für Gruppen: Mengen, Tipps, Besonderheiten
« Antwort #34 am: 12.09.22, 08:15 »
Hallo Annina, mir gab mal jemand den Tip 3 schöne Kartoffeln pro Person und damit komme ich in der Regel hin. Wie Hamster schon schrieb bei guten Essern die Menge etwas erhöhen.

Das ist gut bemessen. Ich darf bei 2 Kartoffeln pro Person noch Reste essen phhhhh
Gelassenheit ist eine anmutige Form des Selbstbewusstseins

Marie von Ebner-Eschenbach

Offline Annina

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 449
  • Geschlecht: Weiblich
  • hab Sonne im Herzen
Re: Kochen für Gruppen: Mengen, Tipps, Besonderheiten
« Antwort #35 am: 16.09.22, 21:25 »
Wir haben 10 kg Kartoffeln gekocht, es waren schlussendlich 32 Erwachsene und 9 Kinder und wir hatten noch einiges an Resten. Das ist aber gut so, nichts schlimmeres, als zu wenig Essen, wenn so viele Leute da sind. Meine Kollegin und ich hatten so nochmals eine gekochte Mahlzeit für die Familie :D
Liebe Grüsse, Annina

Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen.  Aristoteles