Autor Thema: Kino  (Gelesen 98514 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline annelie

  • Bayern
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3378
  • Geschlecht: Weiblich
  • Hebt man den Blick, so sieht man keine Grenzen
Re: Kino
« Antwort #240 am: 03.10.21, 16:09 »
In  den Kinos gibts bei uns keine Flaschen und ja ich würde nichts ins Kino mitnehmen, weil ich den Betreibern die Einnahmen gönne, leben und leben lassen.  :D
Vergangenheit ist Geschichte,
Zukunft ist ein Geheimnis
und jeder Augenblick ist ein Geschenk.

Liebe Grüße
Annelie

Offline Steinbock

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3134
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Kino
« Antwort #241 am: 04.10.21, 20:39 »

OT:
Sagt doch eine Bekannte zu mir, sie näme immer für alle Getränke und Essen mit ins Kino. Ich habe gedacht, ich falle aus allen Wolken.
Sich aber dann wundern, wenn die Kinos irgendwann schließen. Bei sowas muss ich mir schwer auf die Zunge beißen...


abgesehen davon, dass ich es unverschämt teuer finde, ist die kleinste (!) Flüssigkeitsmenge im Cinemaxx 1 Liter von irgendwas kohlensäurehaltigem, was ich eh nicht mag. Ich wüsste gar nicht, wie ich das runterbekommen sollte geschweige denn, wie das nach schon einer halben Stunde im Riesenbecher schmecken mag.. ::)
Nachos und Weingummis mag ich nicht wirklich. Und ob es Chipse gibt, weiss ich gar nicht.
An mir verdient das Kino auch keinen Beifang.

An mir auch nicht. Weil ich 1. das angebotene Zeug nicht mag und
2. ich es eine Unsitte finde, wenn im Kino geknuspert wird
(Im Theater, usw. macht man das doch auch nicht!)

(PS: Und die Kalorien brauche ich auch nicht  ;D)
Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne... (H.Hesse)