Bäuerinnentreff

Kontaktecke => Smalltalk => Thema gestartet von: martina am 02.02.22, 16:26

Titel: Bauernregeln - für jeden Tag mindestens eine
Beitrag von: martina am 02.02.22, 16:26
Heute ist Lichtmess und da gibt es ja so einige Bauernregeln.

Mein Kalender sagt für heute: "Lichtmess im Klee, Ostern im Schnee"

Och nö, bitte nicht.
Titel: Re: Bauernregeln - für jeden Tag mindestens eine
Beitrag von: Morgana am 02.02.22, 16:31
dann nehmen wir die:
Wenns an Lichtmess stürmt und schneit ist der Frühling nicht mehr weit.
Titel: Re: Bauernregeln - für jeden Tag mindestens eine
Beitrag von: Wiese am 02.02.22, 17:31
dann nehmen wir die:
Wenns an Lichtmess stürmt und schneit ist der Frühling nicht mehr weit.


das geht noch weiter: Ist es aber klar und hell, kommt der Frühling nicht so schnell.

Noch ein Spruch: Fällt viel Regen im Februar, gibts viel Regen das ganze Jahr.
Titel: Re: Bauernregeln - für jeden Tag mindestens eine
Beitrag von: Bergli am 02.02.22, 17:37
Scheint die Sonne an Lichtmess heiss,
gibt`s noch viel mehr Schnee und Eis.

ich hatte heute eher Schnee (fast Regen) als Sonne ....
Titel: Re: Bauernregeln - für jeden Tag mindestens eine
Beitrag von: hosta am 02.02.22, 17:55
Scheint die Sonne an Lichtmess heiss,
gibt`s noch viel mehr Schnee und Eis.

ich hatte heute eher Schnee (fast Regen) als Sonne ....

Im Norden ist  Lichtmess  eher unbekannt. Die Sonne schien ja heute tatsächlich mal, aber Schnee und Eis  war bisher mau und bis Mitte des Monats soll sich da auch nichts tun.
Ich glaub die Sprüche sind eher für den Süden.
Titel: Re: Bauernregeln - für jeden Tag mindestens eine
Beitrag von: LunaR am 02.02.22, 18:03
An Lichtmeß können die Herrn bei Tage essen.
Titel: Re: Bauernregeln - für jeden Tag mindestens eine
Beitrag von: sonny am 02.02.22, 18:41
Wenn im Feber die Mücken geigen, müssen sie im Märzen schweigen.
Titel: Re: Bauernregeln - für jeden Tag mindestens eine
Beitrag von: Agrele am 02.02.22, 20:19
Sonnt sich der Dachs in der Lichtmess, geht er auf 4 Wochen wieder zu Loche.
Titel: Re: Bauernregeln - für jeden Tag mindestens eine
Beitrag von: fanni am 03.02.22, 08:46
Lichtmess, der Tag an dem die Dienstboten auf den Höfen wechselten...............ich habe gestern zu meinem Bauern gesagt,..........." ich verlängere wieder um ein Jahr...."....... ;)
Titel: Re: Bauernregeln - für jeden Tag mindestens eine
Beitrag von: Morgana am 03.02.22, 09:34
Blasius stösst dem Winter die Hörner ab
Titel: Re: Bauernregeln - für jeden Tag mindestens eine
Beitrag von: Ricka am 03.02.22, 15:47
Wenns zur Lichtmess stürmt und schneit ist das Frühjahr nicht mehr weit.
Aber sonnt sich der Dachs in der Lichtmesswoch dann kriecht er hinterher noch 4 Wochen ins Loch.
Titel: Re: Bauernregeln - für jeden Tag mindestens eine
Beitrag von: Wiese am 03.02.22, 16:31
Lichtmess verlängert den Tag um eine Stunde
für Menschem wie für Hunde.

Lichtmess im Klee, Ostern im Schnee.
Titel: Re: Bauernregeln - für jeden Tag mindestens eine
Beitrag von: Bergli am 03.02.22, 16:39
Segnet man die Kerzen im Klee
weiht man die Palmen im Schnee.

Oder umgekehrt 😂
Titel: Re: Bauernregeln - für jeden Tag mindestens eine
Beitrag von: martina am 03.02.22, 17:10
Bitte schaut auch aufs jeweilige Datum. Wäre doch schön, wenn wir die verschiedenen Regeln tagaktuell hinbekommen.

Heut ist der 3. Februar und mein Kalender sagt.

"St. Blasius (Heute) und St. Urban (25.5.) OHNE Regen, bringt ein guten Erntesegen!.


Na, da seh ich ja schwarz für die Ernte, hier regnet es heute nur.
Titel: Re: Bauernregeln - für jeden Tag mindestens eine
Beitrag von: Agrele am 03.02.22, 22:11
Sankt Blasius 3 Feb. ist auf Trab und stößt dem Winter die Hörner ab.
Titel: Re: Bauernregeln - für jeden Tag mindestens eine
Beitrag von: martina am 04.02.22, 08:16
Mein Kalender hat heute keinen tagesbezogenen Spruch.
Titel: Re: Bauernregeln - für jeden Tag mindestens eine
Beitrag von: Bergli am 04.02.22, 17:37
steht bei mir heute drinn:
"Der Februar hat so seine Tücken,
baut dem Eis noch seine Brücken."
Titel: Re: Bauernregeln - für jeden Tag mindestens eine
Beitrag von: Morgana am 05.02.22, 09:11
St. Agathe Sonnenschein bringt recht viel Korn und Wein
Titel: Re: Bauernregeln - für jeden Tag mindestens eine
Beitrag von: Erika am 05.02.22, 09:27
Uns ist Lichtmess nur bekannt, als Ende der Weihnachtszeit. Spätestens an diesem Tag wurden in Stuben und Kirchen die letzten Weihnachtsbäume entfernt.
Titel: Re: Bauernregeln - für jeden Tag mindestens eine
Beitrag von: Bergli am 05.02.22, 10:29
am Agatha Tag rieselt`s Wasser den Berg hinab.
Titel: Re: Bauernregeln - für jeden Tag mindestens eine
Beitrag von: Agrele am 05.02.22, 10:59
Agathe, unsere Gottesbraut, die macht, dass Schnee und Eis wegtaut.
Titel: Re: Bauernregeln - für jeden Tag mindestens eine
Beitrag von: Marina am 05.02.22, 11:02
St. Agathe Sonnenschein bringt recht viel Korn und Wein

Hier scheint die Sonne  :D
Titel: Re: Bauernregeln - für jeden Tag mindestens eine
Beitrag von: Morgana am 05.02.22, 13:10
bei uns scheint auch die Sonne...richtig strahlend, paar Schleierwölkchen.
aber der Wind weht noch recht frisch
Titel: Re: Bauernregeln - für jeden Tag mindestens eine
Beitrag von: Bergli am 06.02.22, 08:34
Die heilige Dorothe watet gern im Schnee.

Das kann sie bei mir, Schnee ca. 30 cm, Strasse aber schneefrei 😊
Titel: Re: Bauernregeln - für jeden Tag mindestens eine
Beitrag von: gundi am 06.02.22, 09:02
Manchmal bringt die Dorothee uns den meisten Schnee

hier scheint momentan noch die Sonne, aber der Schnee soll in der Nacht kommen.
Titel: Re: Bauernregeln - für jeden Tag mindestens eine
Beitrag von: Agrele am 06.02.22, 10:02
Nach dem Dorotheentag kein Schnee mehr gerne kommen mag.


hier ist es grau in grau und es windet
Titel: Re: Bauernregeln - für jeden Tag mindestens eine
Beitrag von: Morgana am 06.02.22, 10:09
Bringt Dorothee recht viel Schnee, bringt der Sommer recht viel Klee.

Danach sieht es bei uns jetzt nicht aus. Die Sonne scheint der Wind pfeift um die Ecken.
Aber vielleicht nachts noch ein bischen Schnee.
Titel: Re: Bauernregeln - für jeden Tag mindestens eine
Beitrag von: Wiese am 07.02.22, 16:20
Wenn die Februarsonne den Dachs nicht weckt,
schläft er im April noch fest.
Titel: Re: Bauernregeln - für jeden Tag mindestens eine
Beitrag von: Bergli am 07.02.22, 18:12
Nach Dorothe kein Schnee mehr kommen mag.
Titel: Re: Bauernregeln - für jeden Tag mindestens eine
Beitrag von: Annina am 07.02.22, 19:48
Sonnt sich die Katze im Februar, friert sie im März trotz Pelz und Haar.
Titel: Re: Bauernregeln - für jeden Tag mindestens eine
Beitrag von: Agrele am 07.02.22, 20:33
Regen im Februar bringt flüssig Dünger fürs Jahr.
Titel: Re: Bauernregeln - für jeden Tag mindestens eine
Beitrag von: Bergli am 08.02.22, 07:45
Ist der Februar trocken und kalt,
wirst im August vor Hitze zerspringen bald.

Kalt ist`s bei mir.... -3 Grad, aber dafür wird es heute wieder sonnig 🌞
Titel: Re: Bauernregeln - für jeden Tag mindestens eine
Beitrag von: Agrele am 09.02.22, 10:51
Kommt die Jungfrau Apollonia, sind auch bald die Lerchen wieder da.

Ist's an Apollonia feucht, der Winter oft sehr spät entfleucht.
Titel: Re: Bauernregeln - für jeden Tag mindestens eine
Beitrag von: Bergli am 11.02.22, 07:40
Schmeichelt uns der Februar mit Sonnen-Hoch,
fällt der Frühling ins kalte Loch.


die ganze Woche hatten wir Sonnig und relativ warm - wird ein "schöner" Frühling  ::)

Ist Gregor hell und klar,
gibt s ein fruchtbares Obstjahr.


Gregor ist heute..... und es schneit......
Titel: Re: Bauernregeln - für jeden Tag mindestens eine
Beitrag von: Wiese am 11.02.22, 10:16
Singt die Lerche im Hornung schon hell,
geht´s den Bauern an sein Fell.
Titel: Re: Bauernregeln - für jeden Tag mindestens eine
Beitrag von: Bergli am 12.02.22, 08:12

Ist Gregor hell und klar,
gibt s ein fruchtbares Obstjahr.


Gregor ist heute..... und es schneit......
Gestern Nachmittag schien die Sonne  😊🌞
Titel: Re: Bauernregeln - für jeden Tag mindestens eine
Beitrag von: Morgana am 12.02.22, 08:22
Eulalia im Sonnenschein bringt viel Obst und Wein

Bei uns strahlt schon die Sonne
Titel: Re: Bauernregeln - für jeden Tag mindestens eine
Beitrag von: Wiese am 14.02.22, 08:54

14. Februar: St. Valentin von Terni (Valentinstag)
Hat’s zu Sankt Valentin gefroren, ist das Wetter lang verloren.
Titel: Re: Bauernregeln - für jeden Tag mindestens eine
Beitrag von: Morgana am 14.02.22, 09:53
Hats an Sankt Valentin sehr viel Wasser wird das Frühjahr noch viel nasser
Titel: Re: Bauernregeln - für jeden Tag mindestens eine
Beitrag von: Bergli am 14.02.22, 09:53
Am Tag von St. Valentin, gehen Schnee und Eis dahin.

Heute scheint die Sonne und es ist im Moment sehr warm (jetzt schon 7 Grad), so könnte die Bauernregen stimmen.....
Titel: Re: Bauernregeln - für jeden Tag mindestens eine
Beitrag von: Bergli am 15.02.22, 07:38
Wenn`s im Februar viel regnet, es kein gutes Gartenjahr segnet.

was ist mit Schnee?
Titel: Re: Bauernregeln - für jeden Tag mindestens eine
Beitrag von: hosta am 15.02.22, 08:36
Wenn`s im Februar viel regnet, es kein gutes Gartenjahr segnet.

was ist mit Schnee?

Du machst einem ja viel Mut.
Titel: Re: Bauernregeln - für jeden Tag mindestens eine
Beitrag von: Maja am 15.02.22, 11:21
Viel Regen ist bis jetzt noch nicht , auch wenn es neulich mal sehr starken Sturm und Regen gab. Es tut meist sehr wüst aber mengenmäßig nicht viel.
Titel: Re: Bauernregeln - für jeden Tag mindestens eine
Beitrag von: Morgana am 15.02.22, 11:49
Wir haben gar nicht viel Regen abbekommen. Schnee auch nicht richtig viel
Heute ist Kopfwehwetter und morgen kommt schon wieder der Sturm.
Titel: Re: Bauernregeln - für jeden Tag mindestens eine
Beitrag von: Nixe am 15.02.22, 16:31
Mücken die im Februar summen, gar oft auf lange Zeit verstummen.
Bei uns summt nix ;D
Titel: Re: Bauernregeln - für jeden Tag mindestens eine
Beitrag von: Morgana am 15.02.22, 17:13
ich habe gestern schon eine Mücke ermordet.  vielleicht wars eine Eintagsmücke ;D
ein größeres Tier. (Biene, Wespe oder sowas ähnliches) habe ich davor  im Auto gehabt.

Das ist für mich ohne Bauernregel der auftakt, dass meine sorglose Zeit als Allergiker bald
wieder vorbei ist.
Titel: Re: Bauernregeln - für jeden Tag mindestens eine
Beitrag von: Maja am 15.02.22, 22:12
Bienen fliegen, Krokusse locken
Titel: Re: Bauernregeln - für jeden Tag mindestens eine
Beitrag von: Morgana am 16.02.22, 07:16
ok, dann war es wohl eine Biene, habe sie nur kurz gesehen.
Ist ja gut, wenn die Damen schon wieder arbeiten. Ich freue mich über sie, solange mich keine sticht.
Titel: Re: Bauernregeln - für jeden Tag mindestens eine
Beitrag von: elke am 16.02.22, 11:34
Der Feber muss stürmen und blasen, soll das Vieh im Lenze grasen.


Na schauen wir mal. Der Wind nimmt schon wieder mal zu
Titel: Re: Bauernregeln - für jeden Tag mindestens eine
Beitrag von: Wiese am 17.02.22, 08:23
Wenn zu Antoni die Luft ist klar, gibt’s ein trockenes Jahr.
Titel: Re: Bauernregeln - für jeden Tag mindestens eine
Beitrag von: Nixe am 17.02.22, 09:01
Früher Vogelsang macht den Winter lang
Wenn die Krähen vom Felde verschwinden, wird sich das Frühjahr gar bald einfinden.
Heute ist Simon.:Friert s um Simon ganz plötzlich, bleibt der Frost nicht lang gesetzlich.
Gefroren hats bei uns nicht, dafür haben wir seit Nachts Sturm der den ganzen Tag anhalten soll.
Titel: Re: Bauernregeln - für jeden Tag mindestens eine
Beitrag von: Bergli am 19.02.22, 09:01
Im Winter darf man nicht um Regen bitten, im Sommer ist er gern gelitten.

und wenn es ohne bitten regnet? gilts auch?
Titel: Re: Bauernregeln - für jeden Tag mindestens eine
Beitrag von: Nixe am 19.02.22, 09:12
Sonnt sich die Katz im Februar, muss sie im März zum Ofen gar.
Titel: Re: Bauernregeln - für jeden Tag mindestens eine
Beitrag von: Wiese am 20.02.22, 08:23
Ist der Februar trocken und kalt, kommt im Frühjahr Hitze bald.


Titel: Re: Bauernregeln - für jeden Tag mindestens eine
Beitrag von: Bergli am 24.02.22, 10:12
Werden die Tage wieder länger, wird der Winter oft noch strenger.

Mattheis wirft einen heissen Stein ins Eis.


Titel: Re: Bauernregeln - für jeden Tag mindestens eine
Beitrag von: Mastreh am 24.02.22, 10:16
Mattheis brichts Eis, hat er keins so macht er eins.
Titel: Re: Bauernregeln - für jeden Tag mindestens eine
Beitrag von: Wiese am 25.02.22, 09:32
Wenn sich Sankt Walburgis zeigt, der Birkensaft nach oben steigt.

Sankt Burgel geht dem Winter an die Gurgel.
Titel: Re: Bauernregeln - für jeden Tag mindestens eine
Beitrag von: Bergli am 25.02.22, 10:03
Nach Mattheis geht kein Fuchs mehr über Eis

und über Schnee?
ich seh jeden Tag ein/zwei Füchse mausen.... müssen sie jetzt "zuhause" bleiben.....😂😂😂
Titel: Re: Bauernregeln - für jeden Tag mindestens eine
Beitrag von: Nixe am 25.02.22, 11:02
Wenn Mathias kommt herbei, legen die Gänse das erste Ei. Meine drei überlegen noch ;D
Titel: Re: Bauernregeln - für jeden Tag mindestens eine
Beitrag von: bienchen3 am 26.02.22, 16:08
bin zwar zu spät dran...

Matheis bricht`s Eis. Hat er keins, dann macht er ein`s.

Aber stimmt heuer eh nicht ::)
Titel: Re: Bauernregeln - für jeden Tag mindestens eine
Beitrag von: Bergli am 27.02.22, 08:41
Hüpfen Eichhörnchen und Finken, sieht man den Frühling winken.

Der schlimmste Monat im ganzen Jahr,  meist der kleine Hornung war.
Titel: Re: Bauernregeln - für jeden Tag mindestens eine
Beitrag von: Bergli am 02.03.22, 08:27
Albin Regen, kein Erntesegen
Gestern war Albin... und es hat nicht geregnet... also könnte es ein gutes Erntejahr werden.

Titel: Re: Bauernregeln - für jeden Tag mindestens eine
Beitrag von: Morgana am 02.03.22, 10:24
so wie der 1. März ist der Frühling, wie der 2. März der Sommer und wie der 3. März der Herbst
Titel: Re: Bauernregeln - für jeden Tag mindestens eine
Beitrag von: Agrele am 02.03.22, 11:41
Albin Regen, kein Erntesegen
Gestern war Albin... und es hat nicht geregnet... also könnte es ein gutes Erntejahr werden.



Das Stand bei uns gestern im Büchlein
1 März
Lässt der März sich trocken an,
bringt er viel Brot für jedermann.

Hier war schönes Frühlingswetter, lassen wir uns überraschen.

Für Heute steht nix im Büchlein

 
Titel: Re: Bauernregeln - für jeden Tag mindestens eine
Beitrag von: Bergli am 02.03.22, 13:33
so wie der 1. März ist der Frühling, wie der 2. März der Sommer und wie der 3. März der Herbst
Dann wir es ein schöner, warmer Frühling und Sommer 😊
Gestern und heute: herrliches Winterwetter, Sonne und warm....
Titel: Re: Bauernregeln - für jeden Tag mindestens eine
Beitrag von: Wiese am 02.03.22, 19:51
Ist der März kalt und klar, dann kommt ein gutes Roggenjahr.
Titel: Re: Bauernregeln - für jeden Tag mindestens eine
Beitrag von: Bergli am 03.03.22, 07:56
Lacht die Kunigund, bringt sie frohe Kund....
Heute ist Kunigund... da haben wir ja gute Aussichten auf ein schönes Jahr 😀

Es wird heute wieder ein schöner, sonniger Tag, so wird der Herbst auch schön
Titel: Re: Bauernregeln - für jeden Tag mindestens eine
Beitrag von: gundi am 03.03.22, 08:12
Kunigund macht warm von unt`

Titel: Re: Bauernregeln - für jeden Tag mindestens eine
Beitrag von: Bergli am 10.03.22, 11:24
Taut`s im März nach Sommerart, kriegt der April einen weissen Bart.
Ja dann Danke mal,..... durch den Tag ist es warm und der Schnee schmilzt...... zum Glück ist es noch durch die Nacht kalt unter dem Gefrierpunkt......
Titel: Re: Bauernregeln - für jeden Tag mindestens eine
Beitrag von: martina am 16.03.22, 11:41
16. März

"Märzenstaub und Märzenwind guten Sommers Boten sind!"

Märzenstaub? Meinen die damit den Saharastaub?  8)
Titel: Re: Bauernregeln - für jeden Tag mindestens eine
Beitrag von: Morgana am 16.03.22, 11:45
dann wirds ja ein super Sommer, soviel Saharastaub wie bei uns liegt
Titel: Re: Bauernregeln - für jeden Tag mindestens eine
Beitrag von: martina am 16.03.22, 12:32
Und wir im Norden, wo er nicht hinkommt? Wir gehen leer aus? Das ist unfair *schmoll*
Titel: Re: Bauernregeln - für jeden Tag mindestens eine
Beitrag von: Annette am 16.03.22, 12:44
Lass Dir doch welchen schicken. Die "Südländer" schenken Dir gewiss ein Päckchen.

LG Annette
Titel: Re: Bauernregeln - für jeden Tag mindestens eine
Beitrag von: Morgana am 16.03.22, 13:52
es reicht wenn ich dir meinen Balkon schicke...der ist knallorange, alle Fensterbretter, der Briefkasten.
Es ist nix mehr sauber...aber rein gar nichts.
Titel: Re: Bauernregeln - für jeden Tag mindestens eine
Beitrag von: martina am 16.03.22, 14:41
Ach, behaltet den Staub, den Sommer sollt Ihr mir schicken, bitte.
Titel: Re: Bauernregeln - für jeden Tag mindestens eine
Beitrag von: Morgana am 16.03.22, 14:52
achso...ne dann wird das nichts mit dem Deal ;D
Bei mir ist der Frühling schon mal da und der Sommer kommt  noch.

Märzenschnee tut den Saaten weh

fällt also schon mal aus
Titel: Re: Bauernregeln - für jeden Tag mindestens eine
Beitrag von: Bergli am 17.03.22, 08:45
Wenn der März viel Schnee verweht, gute Ernte  in Aussicht steht.
 der Schnee wurde nicht verweht, aber eben Saharastaub darüber geweht.... Was zählt jetzt?
Titel: Re: Bauernregeln - für jeden Tag mindestens eine
Beitrag von: Morgana am 17.03.22, 09:23
wer an Gertraud nicht in den Garten geht, im Sommer vor leeren Beeten steht.

Ich würde mal an das beste glauben und auf eine gute Ernte antragen.
Titel: Re: Bauernregeln - für jeden Tag mindestens eine
Beitrag von: Agrele am 17.03.22, 10:37
Ist´s an Gertraut sonnig,
wird den Gärtner wonnig.

schaumer mal ob hier  ob hier noch was sonniges kommt.
Titel: Re: Bauernregeln - für jeden Tag mindestens eine
Beitrag von: Morgana am 17.03.22, 10:48
bei uns schauts recht wolkig aus oder ist das schon wieder Saharastaub ::)
Titel: Re: Bauernregeln - für jeden Tag mindestens eine
Beitrag von: gundi am 17.03.22, 13:38
Gertraud den Garten baut :)

Schaut Gertraud auf Eis, wird das ganze Jahr ned heiß :-\
Titel: Re: Bauernregeln - für jeden Tag mindestens eine
Beitrag von: Bergli am 22.03.22, 11:19
säst du im März zu früh, ist`s doch vergebene Müh.
... aber bei dem Wetter zieht so manchen in den Garten... sogar mich....

wie das Wetter um den Frühlingsanfang, so hält es sich den Sommer lang.
da können wir uns auf einen schönen, trockenen Sommer "freuen"... Regen wäre notwendig... es ist trocken
Titel: Re: Bauernregeln - für jeden Tag mindestens eine
Beitrag von: Bergli am 24.03.22, 07:51
Die heutige Bauernregel gefällt mir:

Im Märzen trocken, viel Roggen.

und gestern:
Ist die Märzenwies grau wie ein Has, gibt`s im Sommer viel Gras.
Grau ist die Wies.... vom Mäusehaufen 😜😋😂
Titel: Re: Bauernregeln - für jeden Tag mindestens eine
Beitrag von: Nixe am 24.03.22, 08:00
Bei mir steht heute drin.:Gröllt der Donner im März überm kahlen Wald, wirds noch einmal bitterkalt.
Kein Donner in Sicht.
Lieblingsmärzspruch von meinem Mann:
Märzenschnee und Jungfernpracht vergehn schon oft über Nacht
Männer ::)
Titel: Re: Bauernregeln - für jeden Tag mindestens eine
Beitrag von: Wiese am 24.03.22, 08:03
Scheint auf Sankt Gabriel die Sonn', hat der Bauer viel Freud und Wonn'. ( 24 März )


Titel: Re: Bauernregeln - für jeden Tag mindestens eine
Beitrag von: frankenpower41 am 24.03.22, 08:09
na, dann hoffen wir mal.
Titel: Re: Bauernregeln - für jeden Tag mindestens eine
Beitrag von: gundi am 27.03.22, 19:19
Ist an Rupert (27. März) der Himmel rein,
so wird er es auch im Juni sein.
Titel: Re: Bauernregeln - für jeden Tag mindestens eine
Beitrag von: Wiese am 01.04.22, 09:50
Der Aprilregen kommt dem Bauern entgegen. ;)
 
Titel: Re: Bauernregeln - für jeden Tag mindestens eine
Beitrag von: Agrele am 01.04.22, 09:53
Säen am 1 April, verdirbt den Bauern Stumpf und Siel ::)

hier regnet es leicht muss nur noch der Mais gelegt werden ;)
Titel: Re: Bauernregeln - für jeden Tag mindestens eine
Beitrag von: gundi am 05.04.22, 10:51
Zu Vinzenz (5. April) schöner Sonnenschein, bringt reichlich Körner rein-
Titel: Re: Bauernregeln - für jeden Tag mindestens eine
Beitrag von: Agrele am 05.04.22, 11:00
gibt es viel und guten Wein
Titel: Re: Bauernregeln - für jeden Tag mindestens eine
Beitrag von: Wiese am 05.04.22, 17:06
Gibt's im April mehr Regen als Sonnenschein, wird warm und trocken der Juni sein.
Titel: Re: Bauernregeln - für jeden Tag mindestens eine
Beitrag von: Wiese am 07.04.22, 14:41
Schießt im April das Gras, bleibt der Maimond kühl und naß.
Titel: Re: Bauernregeln - für jeden Tag mindestens eine
Beitrag von: Bergli am 07.04.22, 19:08
Der April macht alle Tag`neunmal sein Spiel.
Titel: Re: Bauernregeln - für jeden Tag mindestens eine
Beitrag von: Nixe am 08.04.22, 06:33
Aprilensturm und Regenwucht künden Wein und gute Frucht
Oder
Wenn der April Spektakel macht gibts Heu und Korn in voller Pracht
Schaut dann mal nicht schlecht aus heuer ::)
Titel: Re: Bauernregeln - für jeden Tag mindestens eine
Beitrag von: Morgana am 08.04.22, 07:35
würde ich auch sagen....der April hat in seinen paar Tagen schon richtig Spektakel gemacht.
Titel: Re: Bauernregeln - für jeden Tag mindestens eine
Beitrag von: Wiese am 14.04.22, 18:02
Bauen im April die Schwalben, gibt's viel Futter, Küh' und Kalben.

Bleibt der April recht sonnig und warm, macht er den Bauern auch nicht arm.
Titel: Re: Bauernregeln - für jeden Tag mindestens eine
Beitrag von: gundi am 14.04.22, 20:19
Ich muß noch eine Bauernregel nachtragen....

Am vergangenen Palmsonntag hat es während der Palmweihe heftig geschneit, und da heißt es:

Schneit es auf die Palmen, schneit es die Kühe von den Almen.

Schaun wir mal wie der Almsommer wird :-\
Titel: Re: Bauernregeln - für jeden Tag mindestens eine
Beitrag von: Bergli am 15.04.22, 07:58
Am Gründonnerstag und Karfreitag Regen gibt selten Erntesegen.

Grollt der Donner im April ist vorbei des Reifes Spiel

in der Nacht hat es gedonnert und leicht geregnet......
Titel: Re: Bauernregeln - für jeden Tag mindestens eine
Beitrag von: Wiese am 15.04.22, 09:18
" Wenns am Karfreitag regnet,
ist das ganze Jahr gesegnet" !

Titel: Re: Bauernregeln - für jeden Tag mindestens eine
Beitrag von: Bergli am 15.04.22, 10:14
die Bauernregeln wieder sprechen sich.....
Titel: Re: Bauernregeln - für jeden Tag mindestens eine
Beitrag von: Wiese am 15.04.22, 17:16
Bergli, es gibt so viele Bauernregeln.
Man sucht sich halt das passende aus. :D

Wenn ein Karfreitag Regen war, folgt trocknes, aber fruchtbares Jahr.
Titel: Re: Bauernregeln - für jeden Tag mindestens eine
Beitrag von: Bergli am 15.04.22, 17:39
@wiese
Hast recht.... es gibt immer eine Regel die passt 😊😋😂
Titel: Re: Bauernregeln - für jeden Tag mindestens eine
Beitrag von: Wiese am 21.04.22, 16:32
Heller Mondschein in der Aprilnacht, schadet leicht der Blütenpracht.

Titel: Re: Bauernregeln - für jeden Tag mindestens eine
Beitrag von: Bergli am 21.04.22, 17:58
Im April kommt frischer Regen jedem Bauer sehr gelegen.
Titel: Re: Bauernregeln - für jeden Tag mindestens eine
Beitrag von: gundi am 23.04.22, 10:42
Sind die Reben zu Georg noch blind
freuen sich Mann und Kind!
Titel: Re: Bauernregeln - für jeden Tag mindestens eine
Beitrag von: Maja am 23.04.22, 15:02
Gundi hat dein Liebling heute namenstag ? Herzlichen Glückwunsch
Titel: Re: Bauernregeln - für jeden Tag mindestens eine
Beitrag von: Bergli am 26.04.22, 08:33
Wenn an Markus die Buchen grünen, so will er mit einem guten Jahr dir dienen.
Titel: Re: Bauernregeln - für jeden Tag mindestens eine
Beitrag von: Wiese am 28.04.22, 08:32
Ist es noch kalt auf Sankt Vital, dann friert es uns noch fünfzehnmal.

Titel: Re: Bauernregeln - für jeden Tag mindestens eine
Beitrag von: gundi am 28.04.22, 12:35
Oje Wiese, wir hatten heute Morgenfrost :-\
Titel: Re: Bauernregeln - für jeden Tag mindestens eine
Beitrag von: Bergli am 30.04.22, 08:02
Waldburgisnacht Regen, verspricht ein guter Sommer.
Titel: Re: Bauernregeln - für jeden Tag mindestens eine
Beitrag von: Wiese am 30.04.22, 08:45
Regen in der Walpurgisnacht, hat stets ein gutes Jahr gebracht.

Sturm und Wind in der Walpurgisnacht, hat Scheune und Keller vollgemacht.
Titel: Re: Bauernregeln - für jeden Tag mindestens eine
Beitrag von: Wiese am 01.05.22, 08:20
Wenn es regnet am 1. Mai dann regnet es auch weiter glei'.  :(
Titel: Re: Bauernregeln - für jeden Tag mindestens eine
Beitrag von: Maja am 01.05.22, 10:13
ist der Mai kühl und nass
füllst dem Bauern Scheun und Fass
Titel: Re: Bauernregeln - für jeden Tag mindestens eine
Beitrag von: Agrele am 01.05.22, 15:01

Fällt Reif am 1Mai, bringt er im Feld viel Segen herbei.
Titel: Re: Bauernregeln - für jeden Tag mindestens eine
Beitrag von: Bergli am 05.05.22, 08:31
Der Florian, der Florian (4.Mai) noch einen Schneemann bringen kann. 😋

Zu Philippe und Jakob (3.Mai) Regen bringt grossen Erntesegen. ( den nehm ich, aber nicht den von Florian, auch ich kann Schnee nicht mehr brauchen, leider hat es an Philippe nicht gerade viel geregnet....)
Titel: Re: Bauernregeln - für jeden Tag mindestens eine
Beitrag von: Wiese am 05.05.22, 17:35
"Gewitter, die der Mai gebracht, hat stets ein gutes Jahr gemacht."
 
Bei uns hatte es gestern Nacht starkes Gewitter und viel Regen.
Titel: Re: Bauernregeln - für jeden Tag mindestens eine
Beitrag von: Bergli am 07.05.22, 07:27
Ist`s im Mai sehr kalt und nass, haben Maikäfer wenig Spass.

Kühler Mai viel Heu und Stroh.
Titel: Re: Bauernregeln - für jeden Tag mindestens eine
Beitrag von: Wiese am 07.05.22, 08:31
       
  Wenn sich naht Sankt Stanislaus, rollen die Kartoffeln aus.

  Wenn Tränen weint der Stanislaus, das tut uns gar nicht leid, es werden blanke Heller d'raus, in ganz kurzer Zeit.
Titel: Re: Bauernregeln - für jeden Tag mindestens eine
Beitrag von: Wiese am 11.05.22, 17:07
Heute beginnen die Eisheiligen = Mamertus, Pankratius, Servatius, Bonifatius und Sophie!

Gehen die Eisheiligen ohne Frost vorbei, schreien die Bauern und Winzer juchhei.
Titel: Re: Bauernregeln - für jeden Tag mindestens eine
Beitrag von: Wiese am 12.05.22, 19:51
Wenn's an Pankratius gefriert, so wird im Garten viel ruiniert.
Titel: Re: Bauernregeln - für jeden Tag mindestens eine
Beitrag von: Wiese am 13.05.22, 08:28
Nach Servaz kommt kein Frost mehr her, der dem Rebstock gefährlich wär'.

Servaz muß vorüber sein, will man vor Nachfrost sicher sein.
Titel: Re: Bauernregeln - für jeden Tag mindestens eine
Beitrag von: Wiese am 22.05.22, 08:06
Gewitter, die der Mai gebracht, hat stets ein gutes Jahr gemacht.
Titel: Re: Bauernregeln - für jeden Tag mindestens eine
Beitrag von: gundi am 22.05.22, 09:22
Mairegen auf die Saaten, da regnet`s Dukaten!

Viel Gewitter im Mai, da schreit der Bauer Juchei!
Titel: Re: Bauernregeln - für jeden Tag mindestens eine
Beitrag von: Bergli am 23.05.22, 18:53
Es sei kein Maisonntag so keck, dass er die Sonn`den ganzen Tag versteckt. 😂

Mairegen bringt Segen. Trockener Mai - Wehgeschrei .
Titel: Re: Bauernregeln - für jeden Tag mindestens eine
Beitrag von: Wiese am 24.05.22, 08:39
Ein Bienenschwarm im Mai, ist wert ein Fuder Heu.

Aus nassem Mai kommt trockener Juni herbei.
Titel: Re: Bauernregeln - für jeden Tag mindestens eine
Beitrag von: Wiese am 25.05.22, 17:18
Wie sich das Wetter an Urban verhält, so ist's noch 20 Tage bestellt.

Scheint die Sonne hell am Urbanitag, wächst guter Wein nach alter Sag'; wenn es aber regnet, ist nichts gesegnet.
Titel: Re: Bauernregeln - für jeden Tag mindestens eine
Beitrag von: Wiese am 30.05.22, 01:36
Kühler Mai bringt allerlei Gras und Heu.

St. Wigand dieser böse Tag, zuletzt noch Nachtfrost bringen mag.
Titel: Re: Bauernregeln - für jeden Tag mindestens eine
Beitrag von: gundi am 01.06.22, 08:23
Menschen und Juniwind
ändern sich geschwind!
Titel: Re: Bauernregeln - für jeden Tag mindestens eine
Beitrag von: Maja am 02.06.22, 21:52
Gundi das ist eine sehr zutreffende Regel ;D
Titel: Re: Bauernregeln - für jeden Tag mindestens eine
Beitrag von: Wiese am 03.06.22, 07:40
Soll Feld und Garten wohl gedeih'n, dann braucht's im Juni Sonnenschein.

Ist der Juni warm und nass, gibt's viel Frucht und grünes Gras.
Titel: Re: Bauernregeln - für jeden Tag mindestens eine
Beitrag von: Bergli am 05.06.22, 10:14
Regnet es an Pfingsten, regnet es sieben Sonntage....
Da können wir uns freuen 🙊 Wetterbericht hat auf Nachmittag Gewitter
Titel: Re: Bauernregeln - für jeden Tag mindestens eine
Beitrag von: Anneke am 05.06.22, 12:54
Regnet es an Pfingsten, regnet es sieben Sonntage....
Da können wir uns freuen 🙊 Wetterbericht hat auf Nachmittag Gewitter
Stimmt, mein Opa sagte immer "regnets am Pfingstmontag, regnets sieben Sonntag"
Titel: Re: Bauernregeln - für jeden Tag mindestens eine
Beitrag von: gundi am 08.06.22, 17:06
Wie´s Wetter an Medardi (8.) fällt, so es bis Monatsende anhält.
Titel: Re: Bauernregeln - für jeden Tag mindestens eine
Beitrag von: Wiese am 10.06.22, 09:13
Hat Margret keinen Sonnenschein, dann kommt das Heu nie trocken rein.
Titel: Re: Bauernregeln - für jeden Tag mindestens eine
Beitrag von: goldbach am 11.06.22, 08:43
Hat Margret keinen Sonnenschein, dann kommt das Heu nie trocken rein.
...unsere Kirche ist der Hl. Margaretha geweiht und das Patrozinium wird am 20. Juli gefeiert:
gilt dann der Spruch auch noch?  Ich wünsch mir einen sonnigen Sommer und sonnigen Herbst! :-*
Titel: Re: Bauernregeln - für jeden Tag mindestens eine
Beitrag von: Morgana am 11.06.22, 13:45
Wenn St,Barnabas bringt Regen gibts reichlich Traubensegen
Titel: Re: Bauernregeln - für jeden Tag mindestens eine
Beitrag von: Bergli am 13.06.22, 07:14
Menschensinn und Juniwind ändern sich oft sehr gschwind.

Das ist mal eine Regel die stimmt...... ..😂😜🙊
Titel: Re: Bauernregeln - für jeden Tag mindestens eine
Beitrag von: Bergli am 15.06.22, 09:07
Fällt Juniregen in den Roggen, dann bleibt der Weizen auch nicht trocken.
😂😂😂 und das Heu auch nicht 😂😂😂
Titel: Re: Bauernregeln - für jeden Tag mindestens eine
Beitrag von: Wiese am 19.06.22, 17:38
" Im Juni bleibt man gerne stehn, um nach dem Regen auszusehen."
Titel: Re: Bauernregeln - für jeden Tag mindestens eine
Beitrag von: Wiese am 25.06.22, 08:33
" Erst nach dem Tag von Sankt Johann, der Bauer sein Korn loben kann".

 (Bedingt durch den Hagel wurde bei uns schon Gerste gedroschen, soweit das Wetter es zuließ).

 "Nach der Sonnenwend' gib acht, da wächst das Getreide auch in der Nacht."
Titel: Re: Bauernregeln - für jeden Tag mindestens eine
Beitrag von: Wiese am 27.06.22, 09:15
Heut ist Siebenschläfertag.

Wie das Wetter war am Siebenschläfertag, so bleibt es noch Wochen lang danach.
Titel: Re: Bauernregeln - für jeden Tag mindestens eine
Beitrag von: gundi am 29.06.22, 08:42
Peter und Paul klar
versprechen ein gutes Jahr.

Momentan regnet es :-\ vom Wetter einmal abgesehen, wer weiß wie gut das Jahr noch wird :-[
Titel: Re: Bauernregeln - für jeden Tag mindestens eine
Beitrag von: Wiese am 30.06.22, 09:28
wenn im Juni Nordwind geht,
kommt Gewitter oft recht spät.

Im Juni Bauer, bete
das der Hagel nicht alles zertrete.
Titel: Re: Bauernregeln - für jeden Tag mindestens eine
Beitrag von: Bergli am 30.06.22, 18:14
Im Juni Bauer, bete
das der Hagel nicht alles zertrete.
Das ist keine Bauernregel, das ist Tatsache 🙈

Titel: Re: Bauernregeln - für jeden Tag mindestens eine
Beitrag von: Wiese am 05.07.22, 16:26
Siehst du die Katze gähnend liegen,
weißt du, daß wir Gewitter kriegen.
Titel: Re: Bauernregeln - für jeden Tag mindestens eine
Beitrag von: Lise am 07.07.22, 23:21
Am 7.7. soll der Mais 77 cm hoch sein.
Titel: Re: Bauernregeln - für jeden Tag mindestens eine
Beitrag von: Morgana am 08.07.22, 07:10
das hat der Mais heuer locker...eher 1,77 m
Titel: Re: Bauernregeln - für jeden Tag mindestens eine
Beitrag von: Wiese am 08.07.22, 20:54
Bald nach dem Tag des Kilian, schneidet das Korn dann jedermann.

Sankt Kilian, der heilige Mann, der stellt die ersten Schnitter an. ( 8. Juli )
Titel: Re: Bauernregeln - für jeden Tag mindestens eine
Beitrag von: gundi am 10.07.22, 09:46
Ist Siebenbrüder Tag ein Regentag, regnet es noch 7 Wochen danach.
Titel: Re: Bauernregeln - für jeden Tag mindestens eine
Beitrag von: klara am 10.07.22, 23:04
Das steht bei meinem Gärtner Pötschke Kalender auch :D.
LG Klara
Titel: Re: Bauernregeln - für jeden Tag mindestens eine
Beitrag von: Wiese am 24.07.22, 22:12
Eigentlich gingen die Hundstage schon gestern an.

Die Hundstage dauern vom 23.07. bis zum 24.08. = 33 Tage!

 "Hundstage heiß und schwül, braucht der Bauer Hände viel."
Titel: Re: Bauernregeln - für jeden Tag mindestens eine
Beitrag von: gundi am 25.07.22, 21:10
Zu Jakobi klar und rein
wird´s Christfest frostig sein.