Bäuerinnentreff

Tiere auf dem Hof => Kleintiere am Hof => Thema gestartet von: Kleopatra am 31.07.14, 22:01

Titel: Fledermäuse
Beitrag von: Kleopatra am 31.07.14, 22:01
Wir haben extrem viele Fledermäuse die nachts herumfliegen. Es herrscht Luftverkehr wie mitten in der Stadt zur Hauptverkehrszeit. Man wird fast angeflogen. Bei euch auch? Wo leben die? Was fressen die?
Titel: Re: Fledermäuse
Beitrag von: Heidi.S am 31.07.14, 23:49
Bei uns sind nur ein paar von den niedlichen Exemplaren. Die fliegen meist abends im Hof herum, wenn die letzten Schwalben zu Bett gegangen sind. Sie suchen nach Insekten,  meist Nachtfalter, die sich in der erwärmten Luft aufhalten.
Angeflogen wird man aber nie, auch wenn sie so einen rasanten Flugstil wie die Schwalben haben.
Tagsüber sieht man sie ab und zu in den Dachbalken der Scheune schlafen.
Titel: Re: Fledermäuse
Beitrag von: Ingrid2 am 01.08.14, 07:40
Eine unserer Katzen hat gestern eine Fledermaus verspeist :-\. Das Tierchen hat mir ehrlich leid getan.
Titel: Re: Fledermäuse
Beitrag von: Gitta am 01.08.14, 07:48
scheußliche tiere.
mich schaudert es jedesmal, wenn ich zufällig welche sehe.

gitta
Titel: Re: Fledermäuse
Beitrag von: inga am 01.08.14, 08:35
Was die Fledermäuse fressen, weiss ich nicht, aber sie trinken Poolwasser  8) 
Wenn ich am Abend vor 22.00 schwimme, dann holen die Schwalben Wasser , danach sind es die Fledermäuse.

**
Inga
Titel: Re: Fledermäuse
Beitrag von: suederhof1 am 01.08.14, 11:38
Hallo
Fledermäuse fressen hauptsächlich Insekten
Sie sind nachtaktiv.
Schlafen hängend in dunklen Winkeln, Dachböden,Regenrinnen Stützpfeiler.
Unsere sind auch sehr aktiv, stören aber nicht.
Manchmal finden wir eine kleine Fledermaus auf dem Heuboden. Über unsere Jagdgenosssenschaft haben wir die Möglichkeit diese Tiere an jemanden zu leiten, der sich darum kümmert. :D
Niedlich sind sie allemal, aber sie könne auch schon kraftig beissen. :o

Unser Dorf hat ein Fledermausprojekt laufen. Es werden Nisthilfen gebaut und es wird der Fledermaus freundlichste Haus/Hof ermittelt......  8)

LG Barbara
Titel: Re: Fledermäuse
Beitrag von: cara am 01.08.14, 12:32
Mit den Bissen muss man aufpassen, Fledermäuse können durchaus Träger der Fledermaustollwut sein.
Ausserdem kann es fiese Infektionen geben..
Titel: Re: Fledermäuse
Beitrag von: SiegiKam am 01.08.14, 15:28
Ich finde Fledermäuse richtig süß. Wir fanden mal eine, die hing am Gartentürchen in großer Hitze und bewegte sich nicht weg. Ich hab ihr Wasser in den Mund getropft, aber das geht ziemlich schlecht, die hängen ja kopfüber  :D. Schließlich haben wir sie mit Handschuhen vom Zaun gepflückt und in einer hölzernen Weinverpackung untergebracht. Dahinein klebten wir ein Stück Rinde, damit sie sich festhalten kann. Wir kauften Mehlwürmer und unser Tochter holte die kleine Fledermaus alle paar Stunden aus der Holzkiste und bot ihr die Mehlwürmer mit einer Pinzette an. Sie hat schnell gelernt, dass sie die Mehlwümer erst töten muss, bevor die Fledermaus zu speisen begann. Nach ca. eineinhalb Wochen starteten wir den ersten Auswilderungsversuch. Sie kam leider nicht weit, hing wieder Stunden am Zaun. Also wieder eingesammelt und weiter gefüttert. Ein paar Tage später ist sie abends dann doch weggeflogen. Wir haben alle gute Erinnerungen an sie und finden es sehr schade, dass wir keine Fledermäuse beherbergen dürfen, bzw. sich keine bei uns einfinden. Sie hat nur anfangs ein wenig gefaucht und wurde ganz schnell friedlich. Ohne Handschuhe hätte ich sie zwar nicht angefasst, aber ich glaub als sie an uns gewöhnt war, hätte sie auch nicht gebissen.

Siegi, die fledermauslose
Titel: Re: Fledermäuse
Beitrag von: Marina am 01.08.14, 18:35
Schlafen hängend in dunklen Winkeln, Dachböden,Regenrinnen Stützpfeiler.

Und manchmal verirren sie sich auch ins Schlafzimmer  :P
Ist einer Bekannten mal passiert  :o

Gruß
Marina
Titel: Re: Fledermäuse
Beitrag von: muellerin am 01.08.14, 22:49
Bei uns bewohnen sie die Reetdachscheune und gehen nachts auf die Jagd.

Das mit der Tollwut habe ich auch gehört. Allerdings hat es schon lange in D keinen Tollwutfund mehr gegeben.

LG
Müllerin
Titel: Fledermäuse
Beitrag von: cara am 02.08.14, 15:42
Wir hatten dieses Jahr schon eine tollwütige fledermaus… ::)
Es ist selten, aber es kommt
vor…
Titel: Re: Fledermäuse
Beitrag von: Kleopatra am 02.08.14, 17:48
Wir hatten dieses Jahr schon eine tollwütige fledermaus… ::)
Es ist selten, aber es kommt
vor…

Und wie hast du das gewusst das die FM tollwütig war?
Titel: Re: Fledermäuse
Beitrag von: Freya am 02.08.14, 23:15
wir haben auch ganz viele Fledermäuse. Deswegen hänge ich keine klebenden Fliegenfänger mehr auf, weil da die Fledermäuse lebendig dran kleben bleiben und ich das Geschiss mache, sie da wieder runter zu "pflücken". Das geht ganz vorsichtig mit Handschuhen. Die dünnen Häute der Flügel sind extrem reißfest und elastisch. Sauber machen von dem Kleber kann man sie mit Babyöl. Dann können sie sogar wieder fliegen.

Fledermäuse fangen mehr Fliegen in einer  Nacht im Stall als die dreifache Anzahl von Schwalben. Sie können aber durch Bisse Krankheiten übertragen, die ihnen selbst nichts ausmachen und sind auch manchmal Träger von Viren und verbreiten diese. Unsere Fledermäuse "wohnen" tagsüber hoch oben im Gebälk vom Heuboden und nachts im Dunkel sind sie vorwiegend im Kälberstall, aber auch im Kuhstall und fliegen ums Haus herum.

Wenn ich nachts in den Kälberstall muss und das Licht einschalte, macht es "wusch" und alle fliegen auf einmal aus dem offenen Fenster oder zur Tür hinaus. Wenn Fledermäuse fliegen, kann man das nicht wirklich hören, so wie das Flattern der Schwalben. Man kann sie nur fliegen sehen; schnell und lautlos. ;D ;D

Wenn man sie mal anfassen kann ... sie haben ein ganz weiches Fell und man kann sie am Bauch streicheln ;)

ich habnoch 2 Fotos, da sitzt die Fledermaus bei meinem Sohn auf dem Handschuh und ich versuche sie sauber zu machen ....
Titel: Fledermäuse
Beitrag von: cara am 03.08.14, 09:20
Wir hatten dieses Jahr schon eine tollwütige fledermaus… ::)
Es ist selten, aber es kommt
vor…

Und wie hast du das gewusst das die FM tollwütig war?

Das wird bei uns im Institut untersucht ;)

War ein Riesen Ereignis, sogar das Fernsehen war da und hat einen kleinen Bericht fürs Regionalprogramm gemacht ;-)
Titel: Re: Fledermäuse
Beitrag von: Kleopatra am 03.08.14, 13:18
Wir hatten dieses Jahr schon eine tollwütige fledermaus… ::)
Es ist selten, aber es kommt
vor…

Und wie hast du das gewusst das die FM tollwütig war?

Das wird bei uns im Institut untersucht ;)

War ein Riesen Ereignis, sogar das Fernsehen war da und hat einen kleinen Bericht fürs Regionalprogramm gemacht ;-)

Lag die den herum?
Titel: Fledermäuse
Beitrag von: cara am 03.08.14, 14:40
Das war eine Einsendung von einem Landkreis. Ich weiß gar nicht genau, warum die eingesandt wurde…
Titel: Re: Fledermäuse
Beitrag von: muellerin am 03.08.14, 16:04
@ Freya,

die sehen drollig aus :-)

In Afrika sind die Flughunde auch Überträger von Krankheiten. Sie werden auch mit der aktuellen Ebola-Epidemie in Verbindung gebracht.

LG
Müllerin
Titel: Re: Fledermäuse
Beitrag von: cara am 06.08.14, 18:25
ich hab nochmal danach gegoogelt, hier ein entsprechender Zeitungsbericht:
http://www.sn-online.de/Schaumburg/Landkreis/Aus-dem-Landkreis/Fledermaus-Tollwut-Verdacht-bestaetigt
Titel: Fledermäuse
Beitrag von: cara am 13.10.16, 19:26
In Niedersachsen "geht die Fledermaus-Tollwut um". Naja, man hat es bei zwei Tieren gefunden und jetzt wird natürlich jede tote Fledermaus untersucht und dann auch was gefunden. Wahrscheinlich kommt es schon länger in der Population vor, aber was man nicht sucht, kann man nicht finden...  ::)

Auch wenn die Jahreszeit jetzt nicht mehr so Fledermaus-freundlich ist, wenn ihr eine findet, die irgendwie krank oder schon tot ist, bitte nur mit Handschuhen anfassen - bei lebenden dicke Lederhandschuhe, wo sie nicht durchbeissen können. Man kann sie auch in einen Eimer bugsieren und den abdecken. Der Tierarzt weiss sicherlich eine Auffangstation in eurer Nähe..

http://www.laves.niedersachsen.de/tiere/tiergesundheit/zoonosen/tollwut-93040.html
Titel: Re: Fledermäuse
Beitrag von: martina am 13.10.16, 20:30
*huch* ich hab im Sommer eine tote Fledermaus in meiner Kirche gefunden. Aber ich fasse die eh nicht an, sondern benutze ein Kehrblech.

Trotzdem ist das gut zu wissen.
Titel: Re: Fledermäuse
Beitrag von: kirsten-h am 12.06.17, 08:55
He cara, ich frage mich gerade ob diese Warnung immer noch besteht?
Titel: Re: Fledermäuse
Beitrag von: annelie am 12.06.17, 09:24
Hallo kirsten-h,
ich kann Dir leider keine Antwort geben, aber es ist sehr schön, dass Du Dich zu Wort meldest. Herzlich willkommen, auch wenn Du schon etwas länger angemeldet bist.

Sorry wegen off-topic.
Titel: Re: Fledermäuse
Beitrag von: mamaimdienst am 12.06.17, 13:52
Cara ist gerade im Urlaub, sie meldet sich aber sicher wenn sie zurück ist.
Ich weiß leider keinen aktuellen Stand...
Titel: Re: Fledermäuse
Beitrag von: cara am 12.06.17, 22:23
dieses Jahr gab es meines Wissens noch keinen positiven Nachweis, aber das Potential ist immer noch da..
Titel: Re: Fledermäuse
Beitrag von: cara am 11.08.17, 14:04
scheint jetzt langsam loszugehen. In den letzten drei Wochen haben wir wiederholt Fledermaustollwut in Nds nachweisen können.
Titel: Re: Fledermäuse
Beitrag von: silberhaar am 11.08.17, 15:18
He cara, ich frage mich gerade ob diese Warnung immer noch besteht?

Gerade diese Woche wurde in der Westschweiz eine Person von einer "kranken" Fledermaus gebissen. (hatte auch Tollwut)

silberhaar
Titel: Re: Fledermäuse
Beitrag von: pauline971 am 18.09.17, 08:40
Bei uns auf dem Hof gibt es viele Fledermäuse und ich glaube, es wohnen bzw. überwintern auch welche im Dachboden. Im Herbst/Winter finde ich immer mal wieder "Dreckla". Aber ich sehe keine an der Decke hängen. Wer weiß wo sich die verstecken. Auf mich werden sie nicht grad warten  ;)