Bäuerinnentreff

Rezepte => Suppen, Salate, Snacks ... => Thema gestartet von: chris100de am 25.02.02, 21:42

Titel: Schichtsalate
Beitrag von: chris100de am 25.02.02, 21:42
Übernachtsalat
1 großen Chinakohl
1 rote, grüne,gelbe Paprika
200g Schinken
200 g Gouda
1 Glas Miracel Wip
Den Chinakohl in Streifen schneiden, die Paprika auch in Streifen, Schinken und Käse würfeln . Alles übereinander schichten. Als letzte Schicht Chinakohl.Darüber das Glas Miracel Wip verteilen.Übernacht stehen lassen und 2 Stunden vor dem Verzehr mengen. Schmeckt einfach herrlich.
Titel: Schichtsalate
Beitrag von: Katharina am 29.07.03, 21:41
Hallo Manuli,

ich hab ein Rezept für einen Schichtsalat mit Ananas.
Er kommt immer super an:

1 Glas Selleriesalat
1 Dose Mais
250 g gek. Schinken, gewürfelt
6 gek. Eier, gewürfelt
1 Dose Ananas, in Stücken
1 Apfel, in Stücken

1 Glas Miracle Whip
Schnittlauchröllchen

Alles schön aufeinander schichten und
Miracle Whip oben drauf streichen.
Über Nacht durchziehen lassen.
Vor dem Servieren mit Schnittlauchröllchen verzieren.

Ich wünsche euch
Guten Appetit dazu :D
Titel: Schichtsalate
Beitrag von: Gislinde am 30.07.03, 11:34
Schichtsalat
Nachdem in dieser Box danach gefragt wurde, von mir ein Rezept dazu, wird meist nur zu großen Einladungen gefragt, bei Grillfesten bringe ich meist das doppelte Rezept in einer 7 l Schüssel mit, wird immer ratzeputz gegessen, da er erfrischend schmeckt. Das beste daran ist ja, daß ich den Salat am Abend vorher mache und kühl stelle.
Variationen von Mengen und Zutaten sind möglich, je nach Vorrat

Schichtsalat

2 kleine Stangen Lauch in dünne Ringe schneiden
1 kleine Knolle Sellerie gestiftelt(oder Glas)
1 Dose Mais
3 Dosen Mandarinen oder 1 große Dose Ananas mit Saft
3 Äpfel fein geraspelt
200 g gekochten Schinken fein geschnitten
3 -5 Eier hartgekocht, klein schneiden
200 - 250 g Käse (Emmentaler oder Gauda) fein reiben

Zutaten der Reihe nach in große Schüssel schichten
Als Soße wird ein Glas Miracel-Whip und 1 Becher Sahne empfohlen, ich nehme lieber ca 400 g Joghurt -Salatsoße,
diese darüber gießen ,zugedeckt kühl 24 Stunden durchziehen lassen, vor dem Servieren durchmischen oder bei einer flachen gläsernen Schüssel können die Gäste  sich die Schichten selbst entnehmen
Titel: Schichtsalate
Beitrag von: Marylu am 30.07.03, 12:41
Schichtsalat
1. 2Boskopäpfel
2. kleines Glas Sellerie-fein
3. 6 Scheiben gekochten Schinken-schneiden
4.1 kl. Dose Ananas-kleinschneiden
5. 2 Karotten-raspeln
6. 5 hartgekochte Eier-in Scheiben schneiden
7. 1 kl. Dose rote Bohnen
8. 1 kl. Dose Mais
9. 2 Stangen Lauch-dünne Ringe - blanchieren
10. 2 Eßl. gehackte Nüsse
11.  1Eßl. feingeschnittenen Räucherbauchspeck  
        ausgelassen
Dressing: 1kl. Glas Miracel Whip mit
                1 Becher halbsteife Sahne mischen und über eingeschichteten Salat geben , ca. 24 Std. im Kühlschrank durchziehen lassen!
An diesem Salat kann man 2-3 Tage essen.
Titel: Schichtsalate
Beitrag von: Jerry am 01.08.03, 22:25
Und noch ein Schichtsalat! :D

1 Kopf Eisbergsalat
1/2 Tasse grüne Paprika
1/2   "       feingeschnittener Stangensellerie
1/2    "      Zwiebeln
250 gr. tiefgefroren Erbsen
1 Tasse Mayonaise
3 Eßl. Zucker
1 Tasse geriebener Käse
1 Pck g. (250 gr.) geröstet Speckwürfel, schichten und über Nacht kühlstellen, erst vorm servieren durcharbeiten.

Guten Appetit


Titel: Re: Schichtsalate
Beitrag von: Lotta am 23.07.09, 16:24
Hallo!
Da unter Rezeptsuche noch nciht ganz alltägliche Salate gesucht werden, wollte ich meinen Glasnudelsalat noch aufschreiben
- wir nennen ihn auch Mördersalat  8)
Ich habe  das Rezept von einer russischen Praktikantin, die hat die Zutaten allerdings auf eine längliche Platte aufgeschichtet, so da es später wie ein Kastenkuchen aussah.
Mengenangaben gibts wie immer bei mir NICHT  ;D
Man brät Hack kräftig braun und würzt mit Pfeffer Salz Paprika
Das ist dann die untere Schicht.
Danach werden Glasnudeln gegart, die kommen darauf
dann werden Eier verührt und ebenfalls mit Salz Pfeffer und Paprika (etwas Maggi) gewürzt und wie Rührei zubereitet.
Die Eimasse kommt dann wieder obendrauf.
Dann wird Olivenöl erhitzt und geraspelte Möhren und viel Knoblauch gedünstet (vorsicht, die Möhren sollten nicht weich werden...)
Die kommen dann als nächste Schicht. Zugedeckt wird das alles mit Miracel Whip...
Ich weiss, es leist sich nicht lecker...aber ich liebe diesen Salat  ::)
Wer Knoblauch mag wird diesen Salat lieben.....
Ist halt mal was völlig anderes

Grussi
Lotta
Titel: Re: Schichtsalate
Beitrag von: Wiese am 12.06.17, 20:29
Hat jemand ein Rezept vom Schichtsalat, aber ohne Miracel Whip bezw. Mayonaise?
Titel: Re: Schichtsalate
Beitrag von: Margret am 12.06.17, 21:45
...hab ich nicht - aber ich würde vielleicht Joghurt und Senf und Gewürze mischen und  dafür als Ersatz nehmen ?

Margret
Titel: Re: Schichtsalate
Beitrag von: Lisa am 12.06.17, 21:52
Hallo Wiese, Miracel Whip könntest du mit einer Jogurt Kräuterdressing ersetzen,
oder auch mit Buttermilch, Dickmilch . Schmeckt auch recht erfrischend und passt
fast zu jedem Schichtsalat.
Titel: Re: Schichtsalate
Beitrag von: hosta am 13.06.17, 06:23
Hab neulich saure Sahne,Schuss Essig,( war zur Abwechslung walnussessig ), Schuss Sahne, Pfeffer, Salz, Prise Zucker
mit dem Pürrierstab ca 3 /4 Min. vermengt. Gab tolle Salatsosse. Müste auch über den Schichtsalat passen.
Einfach mal was ausprobieren.

Verschiedene Essigsorten gibt es in ganz kleinen Flaschen.
Titel: Re: Schichtsalate
Beitrag von: Petra2 am 13.06.17, 07:15
Hallo Wiese,
da bei uns keiner Miracel Whip so wirklich mag, gibt es eine dickflüssige
Soße aus Schmand mit Sahne dazu Senf, Kräuter, Pfeffer und Salz.
Oder auch mit Yoghurt, dann aber den 10 %igen.

LG
Petra2
Titel: Re: Schichtsalate
Beitrag von: Wiese am 13.06.17, 08:16
Oh vielen Dank für euere Vorschläge. :-* :-* :-*
Denn muss ich dann öfters ausprobieren, mit den verschiedenen Zutaten.
Möchte ihn einen Tag vorher zubereiten , da bleibt für den nächsten Tag noch etwas Zeit
für etwas anderes.

LG. Monika