Bäuerinnentreff

Was es sonst noch gibt => Basteln, Handarbeiten und Co. => Thema gestartet von: zensi am 09.12.07, 00:42

Titel: Klöppeln
Beitrag von: zensi am 09.12.07, 00:42
Hallo

Gibts hier auch Klöpplerinnen?
Ich klöpple sehr gerne, aber es fehlt mir die Zeit.
Würde mich aber mal mit anderen austauschen, was die so klöppeln.
Ich habe zur Zeit ein Tischband in Arbeit, da wirds  Zeit , dass ich das mal fertig kriege.

Viele Grüße

Zensi
Titel: Re: Klöppeln
Beitrag von: kueken am 09.12.07, 00:56
Dort wo meine Familie her kommt gibts sogar ne klöppelschule, aber ich habe einfach gar keine Beziehung dazu...
was aber eher daran liegt das ich gar keine 100%ige Vorstellung hab. Vielleicht kannst du mir ja mal auf die sprünge helfen :)

lg küken
Titel: Re: Klöppeln
Beitrag von: maggie am 09.12.07, 07:29
mein klöppelkissen liegt z.z. im schrank -
habe mal vor vielen jahren einen kurs besucht,  dann noch einige winter kleine sachen geklöppelt -

dann musste ich das kissen wegräumen und jetzt möchte ich schon lange wieder anfangen...

ich hoffe, dass ich nächsten winter wieder zeit und vor allem platz habe um das kissen stehen zu lassen...
mache sonst nicht mehr so oft handarbeiten, aber das hat mich schon immer gereitzt -
und ich habe vor auch wieder kurse zu besuchen
Titel: Re: Klöppeln
Beitrag von: zensi am 09.12.07, 20:38
Hallo küken,

ich weiß in Deutschland nur von zwei Klöppelschulen. Eine in Nordhalben und eine in Abenberg.
Die Abenberger Klöppelschule kenn ich.
Kennst du eine andere?
Klöppeln ist eine Handarbeit das man eigentlich nicht so von heute auf morgen lernt. Man braucht schon etwas Zeit und Übung und man lernt nie aus.
Ich war leider in keiner Klööpelschule. Ich habs von meiner Tante gelernt und dann muss man einfach nur üben und klöppeln. Man kann so vieles machen.

Ich schicke mal ein Bild von meinem Klöppelsack mit dem Tischband und eins von einer geklöppelten Krippe ( die Krippe hab aber nicht ich gemacht).

Gruß Zensi
Titel: Re: Klöppeln
Beitrag von: zensi am 09.12.07, 20:43
Das mit den Bildern klappt nicht so recht. Mein Computer spinnt sowieso zur Zeit, wenn ich im Internet bin.

Muss ich mal einen Experten fragen.

Gruß Zensi
Titel: Re: Klöppeln
Beitrag von: Christine am 10.12.07, 06:00
Hallo küken,

ich weiß in Deutschland nur von zwei Klöppelschulen. Eine in Nordhalben und eine in Abenberg.Die Abenberger Klöppelschule kenn ich.
Kennst du eine andere?

Gruß Zensi


Hallo, Zensi, Du hst den "Osten" vergessen!
http://www.knipling.de/erz/erz-orte.html

Schöne Woche noch..........
Titel: Re: Klöppeln
Beitrag von: kueken am 10.12.07, 12:16
Nordhalben, da aus der Gegend ist meine Familie, und die Schule ist angeblich auch sehr empfehlenswert, hab ich mir sagen lassen...
Sollte ich in ein paar jahren dort verweilen,  bist du herzlichst eingeladen :)

Lg küken
Titel: Re: Klöppeln
Beitrag von: Maja am 10.12.07, 21:20
War auch mal die Klöppelschule in Nordhalben anschauen und wollt e das Klöppeln immer lernen. Ein Klöppelkissen habe ich geerbt aber keine Klöppelschriften und auch niemand er mir mal den Anfang zeigen könnte.
Titel: Re: Klöppeln
Beitrag von: kueken am 10.12.07, 22:31
Na dann treffen wir uns alle mal in Nordhalben :)  *g*


lg küken
Titel: Re: Klöppeln
Beitrag von: zensi am 26.12.07, 23:23
Hallo,
ich probiers nochmal mit einem Bild von meiner Klöppelarbeit.


Liebe Grüße Zensi
Titel: Re: Klöppeln
Beitrag von: maggie am 27.12.07, 10:15
guten morgen zensi,

wunderschön - so weit habe ich es noch nicht gebracht -
du machst mir mut...

ich hoffe nächsten herbst, wenn wir umgezogen sind (stöckli = altenteil) werde ich versuchen mich wieder darin zu verweilen -
wenn nur der pc mit dem bt nicht so "arbeitsintensiv" wäre !!!! ;)
Titel: Re: Klöppeln
Beitrag von: zensi am 27.12.07, 20:30
Liebe Maggie,

ich arbeite auch schon lange an diesem Teil. Da auch mir die Zeit fehlt.
Dazwischen, z.B. an Ostern, mache ich dann mal kleine Dinge, wie zum Beispiel ein Osterei.

liebe Grüße

Zensi
Titel: Re: Klöppeln
Beitrag von: zensi am 28.01.08, 20:48
Ich habe mich aufgemacht, und mal Ostersachen zu klöppeln angefangen.
Das Tischband muss wieder warten.

Da hab ich mal ne Frage an andere Klöpplerinnen.

Könnte man nicht mal ein paar Birefe (so heißen die Vorlagen) tauschen?

Wer ist interesiert?

LG  Zensi
Titel: Re: Klöppeln
Beitrag von: zensi am 31.03.08, 21:58
Hallo,
ich war am Samstag am Klöppelkongress in Neumarkt.
War sehr interessant. Ich zeig euch mal ein paar Bilder.
Z.B. die kleine Hexe.


Zensi
Titel: Re: Klöppeln
Beitrag von: zensi am 31.03.08, 21:59
.....oder Spitze aus Russland...
Titel: Re: Klöppeln
Beitrag von: zensi am 31.03.08, 22:00
.....ein Mobile....
Titel: Re: Klöppeln
Beitrag von: zensi am 31.03.08, 22:02
.......bildhaftes und Fantasie......
Titel: Re: Klöppeln
Beitrag von: zensi am 31.03.08, 22:04
......Licht und Schatten......
Titel: Re: Klöppeln
Beitrag von: zensi am 31.03.08, 22:06
.........Schmuck.......
Titel: Re: Klöppeln
Beitrag von: kueken am 31.03.08, 22:07
Obs auch Auftrags-Klöppler gibt?
Titel: Re: Klöppeln
Beitrag von: zensi am 31.03.08, 22:09
......Zierklöppel.......
Titel: Re: Klöppeln
Beitrag von: zensi am 31.03.08, 22:11
Hallo küken,

Manche Shops verkaufen fertige Spitzenware.http://www.kloeppelshop.de/
Im Abenberger Klöppelmuseum gibts kleine Sachen ( z.B. Weihnachts-oder Osterschmuck) zu kaufen.
Für Auftragskloppler müsste man sich mal umhören.

Gruß
Zensi
Titel: Re: Klöppeln
Beitrag von: kueken am 31.03.08, 22:12
Aber die Arbeiten sind recht schwer oder?
Ich bräuchte eine Spitze an nen schleier...
Titel: Re: Klöppeln
Beitrag von: zensi am 31.03.08, 22:14
.....Borden.....
Titel: Re: Klöppeln
Beitrag von: zensi am 31.03.08, 22:16
Oh Küken,

Das ist wohl viel Arbeit. Schwer?  Kommt auf die Spitze an.
Ich habe mir meine Spitze an die Schürze von meinem Brautkleid selbst geklöppelt. War ein altes Muster. Das hat mir die alte Klöppellehrerin noch angefangen. Das war schon was größeres. Die vom Kleid , da hat mir meine Tante noch ein bisschen geholfen. Sonst wäre es nicht ganz fertig geworden.

Zensi
Titel: Re: Klöppeln
Beitrag von: zensi am 31.03.08, 22:17
Wenn ich mal Zeit habe, Scan ich mal ein Bild von meinem Brautkleid ein.
Titel: Re: Klöppeln
Beitrag von: kueken am 31.03.08, 22:21
Oh, das ist lieb, vielen vielen lieben Dank.
Aber ich finde nichts pssendes...
Aber hat ja noch Zeit *g*
Titel: Re: Klöppeln
Beitrag von: zensi am 31.03.08, 22:33
Hallo Küken,

ich habs mal versucht mit dem scannen.
Weiß nicht obs gut wird.
Titel: Re: Klöppeln
Beitrag von: zensi am 31.03.08, 22:38
....und jetzt mal der Ärmel...
Titel: Re: Klöppeln
Beitrag von: zensi am 31.03.08, 22:43
Ja das muss ich noch mal drehen.
Titel: Re: Klöppeln
Beitrag von: kueken am 31.03.08, 22:47
wow...
so ne spitze wie das erst bild brauchte ich, nur breiter... aber wird wahrschienich unbezahlbar...
Titel: Re: Klöppeln
Beitrag von: zensi am 31.03.08, 22:51
Küken, kannst dich höchstens mal an eine der Klöppelschulen wenden.
Nordhalben - 
oder Abenberg: http://www.kloeppelschule-abenberg.de/

Schönen Gruß
und gute nacht, ist schon spät...
Zensi
Titel: Re: Klöppeln
Beitrag von: Maja am 01.04.08, 10:50
DAs ist ja toll was man alles liest auf dieser Seite. Wäre einfach klasse wenn ich auch so schöne Dinge herstellen könnte. Aber mein Klöppelkissen wird wohl unbearbeitet bleiben.
Titel: Re: Klöppeln
Beitrag von: zensi am 03.04.08, 11:15
Hallo Maja,

tröste dich, ich seh mein Klöppelkissen auch oft nur vom Vorbeigehen.
Ab jetzt sowieso, jetzt gehts draußen los.
Da ist man abends zu müde.

Schönen Gruß
Zensi
Titel: Re: Klöppeln
Beitrag von: zensi am 02.11.08, 22:37
Muss mich mal wieder beim Klöppeln melden.

Es geht auf Weihnachten zu. Ich versuchs mal wieder. Ich möchte doch noch ein bisschen was für meinen Christbaum klöppeln. Und ein paar "Geschenkchen" brauch ich doch auch noch.


Gruß Zensi

Titel: Re: Klöppeln- Kurse und mehr
Beitrag von: Clara am 21.01.09, 16:38
Hallo @ all,

ich hatte die letzten Tage ganz lieben Besuch und da waren wir mal hire und da so unterwegs, wo man sonst nicht so "rumstromert"... ;-))

Da ich hier las, dass einige selbst klöppeln und andere gern mal ihre Kennntnisse auffrischen möchten, anbei mal eine Option, wenn man mal nach Berlin fährt.

Im Nikolaiviertel (unweit vom Alexanderplatz) findet ihr eine Klöppelschule... Besuchen könnt ihr diese Schule aber schon von Zuhause aus via Netz... http://www.kloeppeln-berlin.de/index.php

Liebe Grüße und viel freunde beim Stöbern, suchen und finden

Anja
Titel: Re: Klöppeln
Beitrag von: zensi am 10.03.09, 21:52
Hallo,

es geht zwar auf Ostern zu, klöppel aber schon wieder für Weihnachten.
Und zwar für die Sternstunden im Advent. Da macht die Klöppelschule Abenberg eine Aktion " Vom Stern zum Taler" und da sollen so viele Sterne und Taler wie möglich geklöppelt werden. Diese werden dann am 5.Juli 2009 auf der Burg Abenberg gezeigt und im Advend für "Sternstunden" auf dem Christkindlesmarkt in Nürnberg verkauft werden.

http://www.kloeppelschule-abenberg.de/Aktuelles/aktuelles.html

Ich zeig euch mal so einen Stern

Gruß

Zensi

Titel: Re: Klöppeln
Beitrag von: kabraedu am 28.09.14, 18:12
schön gefunden was ich suchte, nämlich andere die auch klöppeln. Ich habe heute das unverschämte Glück gehabt, einen kompletten Satz mit Ausrüstung, wie Kissen, Ständer, Klöppel, Nadeln, Garne und viele Anleitungen und Bücher geschenkt zu bekommen. Das wird dann im Winter mal ausprobiert. Sicher kann ich doch an dieser Stelle dann um Rat fragen wenn ich nicht weiter weiß oder????
Titel: Re: Klöppeln
Beitrag von: maggie am 28.09.14, 19:17
hallo karin,
toll - mein kissen und alle "zutaten" liegen seit jahren im schrank - sie finden einfach den weg nicht hinaus - dabei war ich damals so voll elan und Ehrgeiz ...
Titel: Re: Klöppeln
Beitrag von: kabraedu am 28.09.14, 19:23
na da muss ich wohl mal schon alleine aus Eigennutz die Motivationsrakete rüberschicken. Also im Winter legen wir beide aber los aber so was von :D
Titel: Re: Klöppeln
Beitrag von: Maja am 28.09.14, 22:04
Wow zensi macht ja tolle Sachen.
Und dabei wollte ich das doch auch mal lernen.
Das Klöppelkissen schaut mich immer an.....
Titel: Re: Klöppeln
Beitrag von: zensi am 29.09.14, 09:00
Ach wie schön, dass sich Klöpplerinnen eingefunden haben   :)

Ich habe zwei Sachen angefangen und finde nicht die Zeit , sie fertigzustellen.

Na kabraedu und maggie : Dann will ich mich im Winter euch mal anschließen.
vielleicht bringe ich dann auch mal wieder mehr zusammen.

Und austauschen können wir uns auch.
Prima

Gruß Zensi
Titel: Re: Klöppeln
Beitrag von: maggie am 29.09.14, 13:52
da habe ich mir was eingebrockt weil ich die schnauze nicht halten konnte    ;)
Titel: Re: Klöppeln
Beitrag von: kabraedu am 29.09.14, 13:55
och ich finde es gar nicht soooo schlimm.  ;D
Titel: Re: Klöppeln
Beitrag von: Hamster am 29.09.14, 19:55
Ich würde auch gern mal wieder klöppeln.

Habe aber leider kein Kissen, sondern nur ein großes Brett
und Spulen, die ich erst wickeln muss.

Wie ist das bei Euch? Wickelt Ihr auch das Garn auf die Spulen?

LG
Hamster

Titel: Re: Klöppeln
Beitrag von: gina67 am 29.09.14, 20:03
Oh Mann ich hab doch auch noch irgendwo ein Klöppelkissen. Aber nicht so ein schönes, sondern eine Rolle, die mit Katzenstreu gefüllt ist. Ich habe vor über 30 Jahren zuletzt geklöppelt und habe gerade im VHS-Programm gelesen, dass es dieselbe Lehrerin immer noch gibt. Vielleicht sollte ich mal wieder auf den Dachboden steigen und das Teil suchen. Da müsste sogar noch was drauf sein.
Also klöppeln kommt auch auf meine Liste, das will ich auf jeden Fall wieder anfangen. Irgendwann

LG Gina

Titel: Re: Klöppeln
Beitrag von: kabraedu am 29.09.14, 20:15
och so eine olle Rolle habe ich nun auch, aber egal zum ausprobieren genau richtig und für umsonst noch besser. Ich muss auch wickeln und da hätte ich dann mal die Frage wieviel Meter denn ungefähr auf so eine Klöppel gedreht werden.
Titel: Re: Klöppeln
Beitrag von: Maja am 29.09.14, 22:48
Ich denke wickeln muss man immer,oder?
ich habe noch gar keine Klöppel???
Wüßte auch gar nicht wo ich die besorgen kann.
Titel: Re: Klöppeln
Beitrag von: gina67 am 30.09.14, 08:42
Hallo Maja
schau mal hier:
kloeppelshop-kunze.de/onlineshop/kunden/shop/index.php

LG Gina
Titel: Re: Klöppeln
Beitrag von: zensi am 30.09.14, 20:05
Ich denke wickeln muss man immer,oder?
ich habe noch gar keine Klöppel???
Wüßte auch gar nicht wo ich die besorgen kann.

Hallo Maja,

googeln, da findste eine ganze Menge.

och so eine olle Rolle habe ich nun auch, aber egal zum ausprobieren genau richtig und für umsonst noch besser. Ich muss auch wickeln und da hätte ich dann mal die Frage wieviel Meter denn ungefähr auf so eine Klöppel gedreht werden.

Wieviel du draufwickeln musst, hängt von deinem Klöppelstück ab. Man kann die Klöppel ganz voll wickeln, dann mus man halt beim nächsten Beginnen anknüpfen.  Aber lieber nicht so viel drauf, denn wenn man etwas anderes in einer anderen Farbe oder Garn klöppeln will muss man das wieder abwickeln.
Wenn ihr noch nicht so fit seid, ist es gut einen Klöppekurs zu besuchen, wenn einer in Eurer Nähe angeboten wird.
Ich habs von meiner Tante gelernt und dann den ein oder anderen Kurs besucht.

Gruß Zensi
Titel: Re: Klöppeln
Beitrag von: kabraedu am 30.09.14, 20:20
Danke Dir Zensi, aber einen Klöppelkurs gibt es hier weit und breit nicht. Liebäugel ja schon seit Jahren damit und ich habe die Sachen ja jetzt auch nur durch Zufall bekommen, weil eine Schmwiemu aus den neuen Bundeländern in unssere Stadt gezogen ist und die Schwieto es nicht machen wollte und nun abgab. Das war mein Glück und ich konnte zum ausprobieren eine Menge Geld sparen. Schau jeden Tag in den Karton rein.......... glaube ich muss unbedingt was zu Weihnachten klöppeln.
Titel: Re: Klöppeln
Beitrag von: zensi am 01.10.14, 11:48
Danke Dir Zensi, aber einen Klöppelkurs gibt es hier weit und breit nicht. Liebäugel ja schon seit Jahren damit und ich habe die Sachen ja jetzt auch nur durch Zufall bekommen, weil eine Schmwiemu aus den neuen Bundeländern in unssere Stadt gezogen ist und die Schwieto es nicht machen wollte und nun abgab. Das war mein Glück und ich konnte zum ausprobieren eine Menge Geld sparen. Schau jeden Tag in den Karton rein.......... glaube ich muss unbedingt was zu Weihnachten klöppeln.
Entschuldige , wenn ich so frage:
Hast du schon die Grundkenntnisse oder fängst du bei Null an ?
Ich kann Dir auch ein paar leichte Klöppelbriefe von Weihn.Schmuck zukommen lassen.

Gruß Zensi
Titel: Re: Klöppeln
Beitrag von: kabraedu am 01.10.14, 14:17
Ich habe schon mehrmals, da ich als Übungsleiterin für Bastel- und Handarbeitskursen zu einigen Workshops und Materialvorführungen eingeladen wurde,  zugesehen, aber selbst "NULL"-Kenntnisse aber da ich handwerklich einigermaßen geschickt bin, hoffe ich das es auch klappt. Ich hatte mir so überlegt meine Weihnachtskarten vielleicht mit einem kleinen Werk zu schmücken. Ich mache meine Karten alle selbst, vom Papierschöpfen bis ausschücken mit allen möglichen Materialien. Also dachte ich, ein schöner Stoff in die Mitte und darauf dann etwas geklöppeltes was dann evtl. auch von der Karte abgenommen werden kann und dann als Baumschmuck ......... Ach ja ich immer mit meinen Ideen.
Titel: Re: Klöppeln
Beitrag von: kabraedu am 08.10.14, 20:36
ich bin ja so stolz. Ich habe gemäß einen mitgeschenktem Anleitungsbüchlein 3 cm Spitze geklöppelt. Muss narrisch aufpassen und die ersten Stückerl waren noch nicht so schön, aber nun zeigen sich die ersten Erfolge. Habe leider keine Technik um ein Bild zu machen. Es ist aber sehr mühsam bis man mal wirklich ein Stück Spitze erkennen kann aber dann versteht man wenigstens wie es gehen sollte. Habe mal mit Brief Nr. 1 angefangen und je höher die Ziffer je schöner aber auch schwieriger sind die Muster.

Zensi ich hoffe du bist nicht allzu geschockt gewesen weil ich als blutige Anfängerin gleich nach Mustern gefragt habe. Aber ich würde mich wirklich darüber freuen, wenn du mir Briefe (so heissen wohl die Mustervorlagen) geben könntest.
Titel: Re: Klöppeln
Beitrag von: zensi am 12.10.14, 20:54
ich bin ja so stolz. Ich habe gemäß einen mitgeschenktem Anleitungsbüchlein 3 cm Spitze geklöppelt. Muss narrisch aufpassen und die ersten Stückerl waren noch nicht so schön, aber nun zeigen sich die ersten Erfolge. Habe leider keine Technik um ein Bild zu machen. Es ist aber sehr mühsam bis man mal wirklich ein Stück Spitze erkennen kann aber dann versteht man wenigstens wie es gehen sollte. Habe mal mit Brief Nr. 1 angefangen und je höher die Ziffer je schöner aber auch schwieriger sind die Muster.

Zensi ich hoffe du bist nicht allzu geschockt gewesen weil ich als blutige Anfängerin gleich nach Mustern gefragt habe. Aber ich würde mich wirklich darüber freuen, wenn du mir Briefe (so heissen wohl die Mustervorlagen) geben könntest.


Hallo kabraedu,


ich bin da überhaupt nicht geschockt.
Als ich es lernte konnt ich es auch nicht erwarten, mal was richtiges zu klöppeln.
Ich gehe mal auf die Suche um was "Passendes" zu finden. Wenn ich es einscanne und Dir per Mail schicke?
Oder du hast ein Fax - dann gehts schneller.
Du kannst mir per Mail deine Nummer schicken.

Gruß Zensi
Titel: Re: Klöppeln
Beitrag von: zensi am 29.11.14, 03:40
Hallo kabraedu !

Wie schauts aus?
Hast Du schon was geklöppelt?
Ich bin leider heuer wieder nicht dazugekommen.

Gruß Zensi
Titel: Re: Klöppeln
Beitrag von: kabraedu am 29.11.14, 11:57
Hallo Zensi,
ja so 30 cm habe ich so einigermaßen hinbekommen aber nur ein einfaches Briefchenmuster genommen. Ich muss mich höllisch konzentrieren aber es macht sehr viel Spaß. 
Titel: Re: Klöppeln
Beitrag von: zensi am 01.12.14, 15:12
Hallo Zensi,
ja so 30 cm habe ich so einigermaßen hinbekommen aber nur ein einfaches Briefchenmuster genommen. Ich muss mich höllisch konzentrieren aber es macht sehr viel Spaß. 

Hallo kabraedu,

schön , dass es Dir Spaß macht.
Aber es braucht halt seine Zeit.
Ich komme leider zur Zeit nicht zum Klöppeln, leider.

Schönen Gruß und viel Freude weiterhin

Gruß Zensi
Titel: Re: Klöppeln
Beitrag von: zensi am 18.12.15, 17:48
Ich habs doch tatsächlich geschafft, noch ein paar solche Weihnachtsbaumanhänger zu klöppeln.
Werden natürlich verschenkt.
Titel: Re: Klöppeln
Beitrag von: fanni am 18.12.15, 18:08
Toll Zensi.................du hast meine grenzenlose Bewunderung für dieses Gefiesel. Über sowas Schönes würd ich mich auch sehr freuen.
Ich hab heuer am Weihnachtsmarkt auch was Geklöppeltes gekauft. Es ist ein Osterfähnchen, schon fürs Weihekörbchen vorausgedacht, auch ganz was feines.
Titel: Re: Klöppeln
Beitrag von: kabraedu am 18.12.15, 18:13
jetzt bleibt mir auch mehr Zeit weiter zu üben und noch mehr Dinge zu klöppeln. Meine ersten Erfolge haben auch liebevolle Worte von den Beschenkten erfahren. Zensi deine Anhänger sind wirklich wunderschön.
Titel: Re: Klöppeln
Beitrag von: martina-s am 19.12.15, 00:15
Da gebe ich Fanni uneingeschränkt recht.
Mir gefällt so was auch sehr gut.
Hab das meinen Basteldamen schon mal angedroht, dass sie nächstes Mal so was machen müssen wenn sie immer meckern dass dieses oder jenes zu schwierig sei
Titel: Re: Klöppeln
Beitrag von: Bergli am 19.12.15, 09:57
@zensi
Klöppeln sieht super aus. Das ist auch noch ein Traum von mir, klöppeln lernen.
Sieht aber sehr schwierig aus. Dafür  spende ich Dir einen riesigen Applaus.
Titel: Re: Klöppeln
Beitrag von: zensi am 19.12.15, 10:53
Vielen Dank allen.
Ich würde ja auch gerne mehr klöppeln.
Aber die Zeit  :o
Titel: Re: Klöppeln
Beitrag von: zensi am 14.11.17, 03:35
So, nachdem ich nun das Hochzeitsgeschenk für meine Patennichte fertig habe, mit großem Druck, denn derTermin ist ja schließlich fix, muß ich mich doch über die Weihnachtsköppeleien machen.
Ich hoffe , ich packs bald an , dann stell ich wieder ein Bildchen rein.

Gibts noch mehr Klöpplerinnen im BT ?
Villeicht ist noch wer dazu gekommen. Wäre schön.

Titel: Re: Klöppeln
Beitrag von: Tilly am 14.11.17, 09:08
Ich habs doch tatsächlich geschafft, noch ein paar solche Weihnachtsbaumanhänger zu klöppeln.
Werden natürlich verschenkt.
Klöppeln, das ist schon wahre Kunst.
Ich hab mal zurückgescrollt, dieser Baumschmuck ist eine prächtige Handarbeit.

@ Zensi
Einfach schön, meine Bewunderung dafür.
Titel: Re: Klöppeln
Beitrag von: zensi am 15.11.17, 07:52
Danke Tilly,
mittlerweile kann ich nicht mehr so lange klöppeln,
denn dann tun die Schutern weh  :(
Titel: Re: Klöppeln
Beitrag von: Maja am 25.11.17, 20:44
ein klöppelkissen habe ich, aber ich Weiss mir keinen Anfang
Titel: Re: Klöppeln
Beitrag von: gina67 am 25.11.17, 20:51
Hallo Maja
hast du schon einmal geklöppelt?
Ich habe vor vielen Jahren Kurse an der Volkshochschule besucht, ganz ohne fachliche Anleitung kann man das nicht anfangen.
LG Gina
Titel: Re: Klöppeln
Beitrag von: Maja am 30.11.17, 00:03
Nein ich hab noch nicht gekoppelt  hatte es immer vor, mittlerweile denke ich aber MAN muss nicht alles können, auch wenn man ein klöppelkissen hat.
Titel: Re: Klöppeln
Beitrag von: zensi am 23.12.17, 19:19
So , ich hab meine zwei Glocken doch noch geschafft .
Titel: Re: Klöppeln
Beitrag von: Marina am 23.12.17, 19:28
Das schaut ja echt klasse aus  :D
Titel: Re: Klöppeln
Beitrag von: martina am 23.12.17, 19:33
ui, das sieht aber toll aus.
Titel: Re: Klöppeln
Beitrag von: zensi am 23.12.17, 19:34
Ein paar Impressionen von meinem Christbaum.
Ich habe nicht alles selbst geklöppelt, einiges habe ich auch "geerbt"
Titel: Re: Klöppeln
Beitrag von: zensi am 23.12.17, 19:36
Noch eins, das hab ich selber gemacht
Titel: Re: Klöppeln
Beitrag von: Wiese am 23.12.17, 19:36
zensi, da hast du was besonderes geerbt und auch einen besonderen
Christbaum.
Titel: Re: Klöppeln
Beitrag von: zensi am 23.12.17, 19:37
Die hab ich auch selber gemacht
Titel: Re: Klöppeln
Beitrag von: zensi am 23.12.17, 19:38
Wiese, da hast Du recht und ich weiß auch, was ich da habe
Titel: Re: Klöppeln
Beitrag von: zensi am 23.12.17, 19:41
Mein Baum.
Diese Glocke ist z.B. geerbt.
Titel: Re: Klöppeln
Beitrag von: martina am 23.12.17, 19:57
Das ist aber wirklich mal ein einzigartiger Baum mit so tollem Schmuck.
Titel: Re: Klöppeln
Beitrag von: gina67 am 23.12.17, 19:59
Oh Zensi, wie schön. Mein Klöppelkissen fristet oben auf dem Dachboden sein Dasein. Vielleicht habe ich irgendwann mal Zeit zu klöppeln. Wird wohl aber noch Jahre dauern. Wo gibt es die Klöppelbriefe für die Glocken? Die sind ja wirklich besonders schön.
Überhaupt dein ganzer Baum ist wunderschön.
LG Gina
Titel: Re: Klöppeln
Beitrag von: Mastreh am 23.12.17, 20:31
schaut echt schön aus, lauter Kunstwerke
Titel: Re: Klöppeln
Beitrag von: annelie am 23.12.17, 20:46
Gina eine ganz große Auswahl gibts hier:
http://www.kloeppelshop.de/

Wir waren schon mal in Schönsee, echt toll.

Ich klöpple nicht, aber meine Mutter.

zenzi ganz tolle Sachen, die Du machst und ein wunderschöner Christbaum
Titel: Re: Klöppeln
Beitrag von: frankenpower41 am 23.12.17, 20:46
toll, Zensi.
Da hast Du schon einen besonders schönen Christbaum.
Ist das bei Euch in der Gegend mehr verbreitet, gibt es nicht bei Dir in der Ecke die Klöppelschule auf dieser Burg?
Titel: Re: Klöppeln
Beitrag von: gina67 am 23.12.17, 21:09
Danke für den Link, Annelie.
LG Gina
Titel: Re: Klöppeln
Beitrag von: Bergli am 24.12.17, 09:00
@zensi
wunderschöne  :D so schön  :D
Titel: Re: Klöppeln
Beitrag von: zensi am 26.12.17, 07:51
Ist das bei Euch in der Gegend mehr verbreitet, gibt es nicht bei Dir in der Ecke die Klöppelschule auf dieser Burg?
In Abenberg ist eine Klöppelschule, und auf Burg Abenberg gibt es eine Klöppelmuseum.
Auch in Nordhalben gibt es eine Klöppelschule.
Aber mittlerweilen gibt  es auch verbreitet über die VHS Klöppelkurse.
Ich habe es weder in der Schule noch in Kursen gelernt.
Meine Lehrerin war meine Patin, von der ich auch so einiges erhalten habe. Einen Teil des Chrtistbaumschmuckes habe ich von meiner Mutter geerbt.
Titel: Re: Klöppeln
Beitrag von: zensi am 26.12.17, 08:00
Oh Zensi, wie schön. Mein Klöppelkissen fristet oben auf dem Dachboden sein Dasein. Vielleicht habe ich irgendwann mal Zeit zu klöppeln. Wird wohl aber noch Jahre dauern.
LG Gina
Gina ,
verschiebe es nicht zu lange. Ich hatte auch Jahre keine Zeit zum Klöppeln, aber jetzt mach ich immer wieder kleine Sachen wie die Glocke, auch als Geschenke (für die, die diese Sachen schätzen und wissen, was das für Arbeit ist)
Ich stelle fest, dass die Ausdauer am Klöppelkissen weniger wird, z.B. durch Nacknschmrzen, wenns zu lange wird.
Titel: Re: Klöppeln
Beitrag von: gammi am 26.12.17, 10:53
Wahnsinn -wahnsinnig toll.