Autor Thema: Antipasti  (Gelesen 9613 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Winterknospe

  • Gast
Re: Antipasti
« Antwort #15 am: 11.03.14, 15:48 »
Hallöchen!
Erstmal vielen Dank für eure Anregungen!
Es war ein voller Erfolg.
Wäre schön, wenn wir weiterhin hier Rezepte sammeln würden- es gibt ja 1000 Möglichkeiten.
Hab mal ein Foto von gestern abend angehängt- ist mir leider zu spät eingefallen, ist schon viel aufgefuttert  ;D
Es gab also gegrillte Auberginen und Champignons (mit Olivenöl, Oregano, Salz Pfeffer und Knoblauchscheiben in den Backofen, bis sie anfangen zu bräunen)
dann gab es Auberginen, Zucchini und Paprika gegrillt mit ganzen Knoblauchzehen, gewürzt mit Balsamico, Salz und Pfeffer
Ein Teller war mit gehobeltem Parmesan (von einem Stück mit dem Käsehobel oder Kartoffelschäler Scheiben geschnitten) , frischer Peperonie, Balsamico Essig und Oliven- garniert mit frischen Basilikumblättern
Dann hab ich Zucchini Röllchen gemacht- gegrillte Zucchini Scheiben mit Ziegenfrischkäse gefüllt und aufgerollt.  hmmm ::)
Und Vitello Tonnato- das ist ja genial.........
dazu gabs Fladenbrot...
Es war einfach toll   :D

Viele grüsse
Lotta

das sieht wirklich gut aus. Wobei ich mehr von der Sauce bei Vitello Tonato rauftun würde. Von der Thunfischpaste kann ich nicht genug kriegen :D