Forum Mensch und Gesundheit > Kinderkrankheiten

Empfindlichkeit auf Funk-Strahlen-Smog

<< < (2/14) > >>

Karpfenkanone:

--- Zitat von: Rohana am 25.10.20, 14:35 ---Wer ist die GWUP? Wie hat der "Beweis" auszusehen?  ;D

--- Ende Zitat ---
Gesellschaft zur wissenschaftlichen Untersuchung von Parawissenschaften.
Es muss den allgemeinen wissenschaftlichen Ansprüchen genügen.

Lustig ist, es hat 2019 einer geschafft den ersten Test zu bestehen, tritt aber seltsamerweise zum zweiten Test nicht mehr an(weil, muss ja reproduzierbar sein, danach wäre er 10.000 reicher),
nachdem der Leiter ankündigte den Probanden genauer nach verbotenen Hilfsmitteln zu untersuchen. ;D
Da ging es um das "Erspüren" von magnetischen Feldern.

Tja....

frankenpower41:
ich vergleich das jetzt mal mit der Wirkung von Globuli,  das ist auch nicht erwiesen und doch schwören viele drauf.

Karpfenkanone:

--- Zitat von: frankenpower41 am 25.10.20, 15:26 ---ich vergleich das jetzt mal mit der Wirkung von Globuli,  das ist auch nicht erwiesen und doch schwören viele drauf.

--- Ende Zitat ---
Hi frankenpower,

Ohje Globuli, damit triggerst du mich jetzt schon ziemlich.
Es ist bei Globuli keine Wirkung über den Placeboeffekt hinaus feststellbar.
Wie soll das auch funktionieren, schließlich widerspricht die postulierte Wirkweise
den fundamentalen Naturgesetzen der Chemie,Biologie und Physik.

Aber warum nehmen Menschen Globuli?
Ich bin keine Psychologin, aber könnte mir vorstellen, dass es etwas damit zutun hat
selber etwas gegen Schmerzen,Husten,Schnupfen usw unternehmen zu können und nicht
diesem unangenehmen Zustand ausgeliefert zu sein.

Aber tatsächlich, auch ich finde es erstaunlich wieviele Menschen noch immer an
solch seltsame Arten der "Medizin" in unseren aufgeklärten Zeiten glauben.
Schließlich sollte schon der oft zitierte sogenannte gesunde Menschenverstand
Menschen von der Homöopathie abbringen.

Weitere Informationen beim Informationsnetzwerk Homöopathie

Morgana:
als wir gebaut haben, sagte unsere Oma wir sollten das Bett nicht an diese Wand stellen, weil
da eine Wasserader durchläuft. 
Wir hatten aber eh geplant das Bett auf die andere Seite zu stellen.
Unser Sohn bekam sein Bettchen dagegen auf diese Seite und hat überhaupt nicht richtig geschlafen.
Eines Tages fiel mir die Oma wieder ein und ich habe das Bett auch auf die andere Seite gestellt.
und schon klappte das schlafen viel besser.
Nachdem wir das Haus verkauft hatten, haben mir die neuen Besitzer anfangs erzählt, dass sie gar nicht so gut schlafen können
in ihrem neuen Schlafzimmer.
Ob es daran liegt, dass das Bett da steht wo die Oma meinte es wäre nicht gut?
Keine Ahnung ich habe jedenfalls nichts gesagt, denn da würde man ja gleich als kompletter Spinner abgetan.
Ich konnte und kann noch nie mit einem Handy in geschlossenen Räumen am Ohr telefonieren ohne dass mir davon
unwohl wird. W-Lan und eingeschaltetes Handy machen mir aber nichts aus.
Ins Schlafzimmer kommt mir sowieso kein Handy.

Karpfenkanone:

--- Zitat von: Morgana am 25.10.20, 16:43 ---Unser Sohn bekam sein Bettchen dagegen auf diese Seite und hat überhaupt nicht richtig geschlafen.
Eines Tages fiel mir die Oma wieder ein und ich habe das Bett auch auf die andere Seite gestellt.
und schon klappte das schlafen viel besser.

--- Ende Zitat ---
Es hat sich noch etwas anderes geändert:Das Lebensalter eures Sohnes.Möglicherweise hätte euer Sohn auch gut am selben Platz in dieser Zeit geschlafen.
Korrelationen sind keine Kausalitäten.


--- Zitat von: Morgana am 25.10.20, 16:43 ---Nachdem wir das Haus verkauft hatten, haben mir die neuen Besitzer anfangs erzählt, dass sie gar nicht so gut schlafen können
in ihrem neuen Schlafzimmer.
Ob es daran liegt, dass das Bett da steht wo die Oma meinte es wäre nicht gut?

--- Ende Zitat ---
Nein, natürlich kann man anfangs in einer neuen Umgebung schlechter schlafen. Ich schlafe in Hotels auch schlechter. Der Raum ist ein anderer,
es gibt anfangs andere Umgebungsgeräusche und Gerüche.
https://futurezone.at/meinung/wasseradern-boese-strahlen-aus-dem-boden/57.403.271

--- Zitat von: Morgana am 25.10.20, 16:43 ---Ich konnte und kann noch nie mit einem Handy in geschlossenen Räumen am Ohr telefonieren ohne dass mir davon
unwohl wird.

--- Ende Zitat ---
Unwohl kann einem bei vielem werden wozu man eine (unterbewusste) negative Einstellung hat.


--- Zitat von: Hamster am 25.10.20, 16:51 ---Ein guter Kinesiologischer Behandler kann auch goldwert sein.
Liebe Grüße
Hamster

--- Ende Zitat ---
Puh.

--- Zitat von: Wikipedia ---Die Kinesiologie widerspricht anerkannten naturwissenschaftlichen und medizinischen Erkenntnissen. Ein Nachweis der Wirksamkeit der Kinesiologie gelang bisher nicht und gilt als unwahrscheinlich.[5][6][26][27] Auch eine 2015 vom australischen Gesundheitsministerium in Auftrag gegebene Studie über verschiedene alternativmedizinische Verfahren fand für die Kinesiologie keine Evidenzen für eine Wirksamkeit.[28][29] Kinesiologische Vorstellungen wie zum Beispiel diejenige, der Körper wisse, ob der Inhalt eines verschlossenen Glasröhrchens gut für ihn sei, sind mit den Erkenntnissen der Naturwissenschaft nicht in Einklang zu bringen. Ein wissenschaftlicher Nachweis für eine derartige Fähigkeit konnte nicht erbracht werden. Die Kinesiologie wird daher den Pseudowissenschaften zugeordnet.[6][30]

--- Ende Zitat ---

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

[*] Vorherige Sete

Zur normalen Ansicht wechseln