Autor Thema: Wer von Euch arbeitet mit einem Durchlaufscanner?  (Gelesen 10022 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline reserlTopic starter

  • Niederbayern
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 6213
  • Geschlecht: Weiblich
  • BT - Blick über den Tellerrand

Wir haben zum Beginn des Jahres zu einem neuen Steuerbüro gewechselt.
Nun sollen wir die Dokumente mittels eines Durchlaufscanners übertragen.

Mein Mann war heute beim MediaMarkt und Saturn. Aber keine der beiden Märkte hatte so einen Dokumentenscanner lagernd.
Nun müssen wir wohl doch online bestellen...aber ich muss mich dazu auch erstmal schlau machen. ::)


Wer von Euch arbeitet mit so einem Scanner?
Könnt Ihr ein Modell empfehlen?
lieben Gruß
Reserl



Manchmal ist es ein großes Glück,
nicht zu bekommen, was man haben will.

Offline samy

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 1806
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Wer von Euch arbeitet mit einem Durchlaufscanner?
« Antwort #1 am: 08.01.18, 18:30 »
Die größeren Mulitfunktionsgeräte haben einen Blatteinzug. Die schicken das dann auch gleich per Mail weg.
Allerdings sind die ab 300 €. Mit etwa Glück leicht drunter.
Samy

Offline ayla

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 344
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Wer von Euch arbeitet mit einem Durchlaufscanner?
« Antwort #2 am: 08.01.18, 18:34 »
Ich musste auch gerade Goo...e befragen, was das genau ist... ;)

Ich habe ein HP MFP 277 Multifunktionsgerät, mit Flachbetteinzug oder wahlweise auch mit automatischem Einzug, angeblich gingen bis zu 50 Blatt ab Stapel (musste ich aber in der Anleitung nachlesen, denn so viele hatte ich noch nie zum scannen)

Wie sieht es preislich aus? Falls du so einen Dokumentenscanner kaufen musst, sind die relativ günstig oder kannst du dir mit dem gleichen Geld auch gerade ein gutes Multifunktionsgerät mit ADF (automatischer Dokumenten-Einzug) anschaffen?
Lg ayla



Offline reserlTopic starter

  • Niederbayern
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 6213
  • Geschlecht: Weiblich
  • BT - Blick über den Tellerrand
Re: Wer von Euch arbeitet mit einem Durchlaufscanner?
« Antwort #3 am: 08.01.18, 18:43 »
Danke schonmal für Eure schnellen Antworten!

Wir haben bisher "nur" die Information bekommen, dass wir uns einen "Durchlaufscanner" anschaffen sollten.
Für 350 Euro sollten wir da ein gutes Gerät bekommen...hieß es  ::)

Ob das alles auch mit einem Multifunktionsgerät möglich ist...muss ich nochmal abklären.
Irgendwie hatte ich es bisher so verstanden....dass sich das irgendwie gleich mit dem Steuerbüro "verbindet" ??? ???

Ich gebe aber zu....dass ich mich damit noch nicht wirklich befasst habe.
Nächste Woche jedenfalls wollte eine Dame aus dem Steuerbüro schon zum Einrichten des Scanners kommen...
lieben Gruß
Reserl



Manchmal ist es ein großes Glück,
nicht zu bekommen, was man haben will.

Offline samy

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 1806
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Wer von Euch arbeitet mit einem Durchlaufscanner?
« Antwort #4 am: 08.01.18, 18:46 »
Bei dem Preis würde ich auf jeden Fall ein Mulitgerät kaufen. Da hast du gleich Drucker, Fax und Scanner in einem.
Das Gerät wird an die Datenleitung eures Telefonanschlusses angesteckt und geht dann gleich ins Internet. Eventuell braucht ihr aber einen Splitter damit auch alles Geräte einen Datenzugang haben.
Samy

Offline Luxia

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1040
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Wer von Euch arbeitet mit einem Durchlaufscanner?
« Antwort #5 am: 08.01.18, 19:24 »
Hallo Reserl,

Wir haben auch das Steuerbüro gewechselt und arbeiten jetzt digital. Allerdings scannen wir die Belege nicht, sondern fotografieren sie mit dem Handy und laden sie mit einer App direkt in das ETL-PISA-Portal. Vielleicht ist das ja auch eine Möglichkeit.

Unser Multifunktionsgerät kann auch mehrere Seiten selbstständig über den Dokumenteneinzug scannen. 

Liebe Grüsse

Offline Mathilde

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2677
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Wer von Euch arbeitet mit einem Durchlaufscanner?
« Antwort #6 am: 08.01.18, 19:43 »
Hallo,

Wir buchen jetzt mit Datev online und dazu braucht der Scanner eine Twain Schnittstelle. Das Haben nicht alle Scanner. Was mich ärgert dass der Scanner dann keine PDF scannt. Gleiche Marke anderes Modell ohne diese Schnittstelle scannt durchsuchbare PDF´s.
Du musst erst nachfragen was der Scanner können muss. Datev ist z.B durch einen Stick geschützt, ohne den kann ich nicht die Belege fürdie Buchhaltung scannen und hochladen.
Scannen kann ich auch ohne Datev aber nur tiff

LG Mathilde
Gelassenheit ist eine anmutige Form des Selbstbewusstseins

Marie von Ebner-Eschenbach

Offline Tina

  • Lüneburger Heide
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3312
  • Geschlecht: Weiblich
  • Bleibt gesund!
Re: Wer von Euch arbeitet mit einem Durchlaufscanner?
« Antwort #7 am: 08.01.18, 19:46 »
Bei uns steht das auch an, es gibt Scanner, die die einzelnen Belege, die zusammen gehören, auch zusammenfasst. Also wenn ich mehrere Rechnungen scanne, und eine Rechnung hat z.B. drei Seiten, dann erkennt er das. Ich würde da nicht auf 50 oder 100 € schauen, sondern das kaufen, was den Anforderungen des Steuerbüros und der Software entspricht.
LG
Tina

Offline Heti

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 696
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Wer von Euch arbeitet mit einem Durchlaufscanner?
« Antwort #8 am: 10.01.18, 13:40 »
Kurz oder lang werden wir die alle brauchen. hatte kürzlich schon mal Ausschau in namhaften Elektronikmärkten gehalten. Haben keine ! Sollte mir über Internet einen besorgen ! da entgeht denen aber ein Geschäft...
Gruß Hedwig

Offline annelie

  • Bayern
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3310
  • Geschlecht: Weiblich
  • Hebt man den Blick, so sieht man keine Grenzen
Re: Wer von Euch arbeitet mit einem Durchlaufscanner?
« Antwort #9 am: 10.01.18, 15:36 »
Dann hoffe ich das es noch lang dauert, ich bin mit der momentanen Situation sehr zufrieden.
Vergangenheit ist Geschichte,
Zukunft ist ein Geheimnis
und jeder Augenblick ist ein Geschenk.

Liebe Grüße
Annelie

Offline martina

  • Südniedersachsen
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 21156
  • Geschlecht: Weiblich
  • Unsere Landwirtschaft - wir brauchen sie zum Leben
Re: Wer von Euch arbeitet mit einem Durchlaufscanner?
« Antwort #10 am: 10.01.18, 15:37 »
Wir haben noch etwas Zeit damit, unser Steuerbüro fängt erst ganz langsam an, sich mit der Thematik zu befassen, hab extra gefragt. Wenn es soweit ist, hoffe ich, haben sich hier schon einige Erfahrungen zusammengefunden.

Offline Erika

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1307
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Wer von Euch arbeitet mit einem Durchlaufscanner?
« Antwort #11 am: 10.01.18, 20:37 »
Ich arbeite seit 3 Jahren im Büro mit einem Dokumentenscanner von Fujitsu. Er scannt auch in Farbe oder Duplex. Bisher gab es keinen einzigen Ausfall bei dem Gerät und es hat schon tausende Blätter scannen müssen. Die Geräte sind rasend schnell, viel schneller als ein Flachbettscanner oder ein Mehrzweckgerät..... gibt es bei Ama.... ab 299,-- Euro.
« Letzte Änderung: 10.01.18, 20:39 von Erika »

Offline Freya

  • Oberbayern
  • Global Moderator
  • *
  • Beiträge: 8658
  • Geschlecht: Weiblich
  • no guts, no glory !
Re: Wer von Euch arbeitet mit einem Durchlaufscanner?
« Antwort #12 am: 10.01.18, 21:38 »
danke für den Tipp Erika. Ich habe mich schon oftgeärgert, wie lange das dauert mit meinem Scanner und wenn es mal mehrere Seiten sind. OK, der ist aber auch schon mindestens 10 Jahre alt, wenn das reicht. Ich habe einen Epson Perfection V100 Photo.

Da muss ich mich doch mal schlau machen, denn 300 € für einen scanner ist erschwinglich.
Wer heilt, hat Recht.
Hippokrates

liebe Grüße
Freya

Offline klara

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2666
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Wer von Euch arbeitet mit einem Durchlaufscanner?
« Antwort #13 am: 10.01.18, 22:52 »
Hallo,
kann denn der spezielle Scanner nur scannen,oder kann man den auch als Faxgerät benützen?D.h.,hat er mehrere Funktionen?
LG Klara
Carpe diem,nutze den Tag

Offline reserlTopic starter

  • Niederbayern
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 6213
  • Geschlecht: Weiblich
  • BT - Blick über den Tellerrand
Re: Wer von Euch arbeitet mit einem Durchlaufscanner?
« Antwort #14 am: 11.01.18, 05:53 »

Danke für Eure Rückmeldungen!

Wir haben jetzt einen "Epson WorkForce DS-520 DIN"  für 345€ bestellt. ::) 8)

Samstag soll er geliefert werden und sobald jemand aus dem Steuerbüro zum Einrichten da war,
werde ich berichten, wie es läuft. 8)
lieben Gruß
Reserl



Manchmal ist es ein großes Glück,
nicht zu bekommen, was man haben will.