Computer und Internet > Computerhardware...

erstmals einen USB-Stick anschaffen

(1/4) > >>

Christine:
Hallo, zusammen,

ja, vor dieser Frage stehe ich - computechnisch net grad DIE Leuchte - gerade. Wir wollen in Kürze von Win 98 auf Win 7 umsteigen u. vorher würde ich gerne noch verschiedenes "rüber beamen".
Was muss ich beim Kauf eines solchen Teils beachten? Welche Kapazität sollte er für "Normalnutzer" (also nix Aufregendes) haben u.s.w.

Würde gerne aus Eurem reichhaltigen Erfahrungsschatz schöpfen!

Gruß Christine

martina:
Hallo Christine,

um "nur mal eben" ein paar Dateien mitzunehmen, reicht ein kleiner Stick mit wenig Platz aus.

Mein erster hat 512 MB und schluckt schon ettliche Dokumente.

Die Kinder arbeiten aber nur noch mit 2 GB aufwärts, wenn auch Fotos oder Musik zwischengelagert werden sollen.

cara:
nimm ihn so gross wie möglich, die Dinger kosten ja nichts mehr...
sonst gibt es eigentlich nichts zu beachten...

Christel Nolte:
Und achte drauf, dasser schön "schlank" gebaut ist. Manche sind zu dick, die passen zB bei unserem alten PC nicht dran, weil um den USB schacht alles zu eng ist.

Cashy:

--- Zitat von: cara am 11.11.09, 12:56 ---...sonst gibt es eigentlich nichts zu beachten...

--- Ende Zitat ---

Wenn der Stick an verschiedene/fremde Rechner gesteckt werden soll wäre einer mit Schreibschutz (kleiner Schieber an der Seite) nicht schlecht.

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

Zur normalen Ansicht wechseln