Forum Mensch und Gesundheit > Kinderkrankheiten

Husten

(1/4) > >>

Elisabeth:
Sagt mal, was kann man denn bei Husten mit festsitzenden Schleim machen???? Ständig muß ich husten und das tut in den bronchien dermaßen weh *autsch*

cara:
lass das kamilledampfbad etwas abkühlen, sonst ists zu heiss für die nasenschleimhäute...
kann u.U. zu Verbrennungen führen.
so 60°C bis 80°C sind völlig okay...

und versuch trotzdem, soviel abzuhusten wie möglich!

Gute Besserung!

Daggi:
noch ein kleiner Tipp:
Nicht ganz flach hinlegen zum schlafen und feuchtes Handtuch auf die Heizung = weniger Hustenreiz.
Außerdem schwör ich auf Wick oder Transpulmin auf Brust und Rücken.

Jani:
Schleimlöser aus der Natur :Spitzwegerich,Thymian,Anis,Fenchel uvam.
Es gibt sehr schöne (und wohlschmeckende !) Teemischungen in der Apotheke (ich bevorzuge eine von der Fa. Hevert,da auch gut für Kinder verwendbar).Davon sollte/darf man auch sehr viel trinken.
Daneben gibt es noch Extrakte aus Efeublättern (z.B. Prospan),soll sehr gut sein und das allseits bekannte Gelomyrtol-vertragen manche magenmäßig nicht gut,in der Wirkung aber überzeugend.
Gruß von Jani.

pepperilo:
ich nehm immer sinuc ....ist ähnlich wie prospan, nimmt etwas den hustenreiz, entkrampft die bronchien und löst den husten.
meine mutter hat uns früher auch immer heiße wickel mit alkohol gemacht....aber auch mit öl sind die nicht schlecht...nur warm (möglichst heiß) müssen sie sein

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

Zur normalen Ansicht wechseln