Autor Thema: Schöne Gebete  (Gelesen 143720 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Margret

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1940
  • Geschlecht: Weiblich
  • Bäuerinnentreff-eine Bereicherung des Alltags !
Re:Schöne Gebete
« Antwort #15 am: 17.04.04, 21:37 »
Hallo,
was mir neulich bei Konfi 3 unserer Tochter

(teilweise vorweggenommener Konfiunterricht in der 3. Klasse) beim Abschluss-Abendmahlsgottesdienst für die Kinder
sehr gut gefallen hat, ist diese kindgerechte Version des Glaubensbekenntnisses:

Wir glauben

Wir glauben an Gott,
der die Welt in seiner Hand hält.

Wir glauben an Jesus,
der als Kind geboren wurde.
Wir glauben an Jesus,
der am Kreuz gestorben ist.
Wir glauben, dass Jesus auferstanden ist,
dass er bei uns ist, obwohl wir ihn nicht sehen.
Wir glauben, dass wir Jesus einmal wiedersehen
und das Leben friedlicher wird.

Wir glauben an den Heiligen Geist,
der uns Rückenwind gibt.
Wir können uns gegenseitig
den Rücken stärken
und aufrecht durch das Leben gehen.


Ich weiß im Moment nicht, wer das verfasst hat, könnte es bei Bedarf aber wohl erfragen.
Ich finde, es drückt die Botschaft des Glaubensbekenntnisses so aus, dass ein Kind echt etwas damit anfangen kann.

Margret

Offline sonny

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2179
  • Geschlecht: Weiblich
Re:Schöne Gebete
« Antwort #16 am: 30.04.04, 20:23 »
Afrikanischer Segen


Der Herr segne dich.




Er erfülle deine Füße mit Tanz
und deine Arme mit Kraft.

Er erfülle dein Herz mit Zärtlichkeit
und deine Augen mit Lachen.

Er erfülle deine Ohren mit Musik
und deine Nase mit Wohlgerüchen.
Er erfülle deinen Mund mit Jubel
und dein Herz mit Freude.

Er schenke dir immer neu
die Gnade der Wüste:
Stille, frisches Wasser
und neue Hoffnung.

Er gebe uns allen immer neu
die Kraft, der Hoffnung
ein Gesicht zu geben.


Es segne dich der Herr.
Liebe Grüße
sonny

Es gibt nur eine Medizin gegen große Sorgen:
Kleine Freuden.

Offline Mikki

  • *Landfrau*
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 313
  • Geschlecht: Weiblich
  • BT *Bin on Tour*
Re:Schöne Gebete
« Antwort #17 am: 25.05.04, 23:47 »
Hallo,
hier ein Gebet, das ich auf der Internetseite meiner Kirchengemeinde entdeckt habe. Es gefällt mir sehr, da ein "Verweilen", ein "mal etwas zur Ruhe kommen", ein "mal etwas langsamer gehen".....,   in der heutigen Hektik des  Alltags uns sicher wohltut.


VERWEILEN


Lass mich langsamer gehen, Herr.
Entlaste das eilige Schlagen meines Herzens
durch das Stillwerden meiner Seele.

Lass meine hastigen Schritte stetiger werden
mit dem Blick auf die weite Zeit der Ewigkeit.

Gib mir inmitten der Verwirrung des Tages
die Ruhe der ewigen Berge.

Löse die Anspannung meiner Nerven und Muskeln
durch die sanfte Musik der singenden Wasser,
die in meiner Erinnerung lebendig sind.

Lass mich die Zauberkraft des Schlafes erkennen,
die mich erneuert.

Lehre mich die Kunst des freien Augenblicks.

Lass mich langsamer gehen,
um eine Blume zu sehen,
ein paar Worte mit einem Freund zu wechseln,
einen Hund zu streicheln,
ein paar Zeilen in einem Buch zu lesen.

Lass mich langsamer gehen, Herr,
und gib mir den Wunsch,
meine Wurzeln tief in den ewigen Grund zu senken,
damit ich emporwachse
zu meiner wahren Bestimmung.


Gebet aus Südafrika

Fröhlich sein, Gutes tun, .....und die Frauen plaudern lassen!

Lasst es Euch gut gehen!
*************************************************  
:-)

Offline sonny

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2179
  • Geschlecht: Weiblich
Re:Schöne Gebete
« Antwort #18 am: 29.05.04, 20:45 »

Herr, ich will Dich nicht
um alles Glück dieser Erde bitten,
aber ich bitte Dich umso mehr
um ein gelegentliches Leuchten,
so daß Deine Hände sichtbar werden
und ich Deine Liebe ahnen kann.
Ich bitte Dich auch nicht,
mich völlig vor allem Leid
und den Kümmernissen des
Lebens zu verschonen,
aber ich bitte Dich umso mehr um die Zusage,
daß Du am besten für mich weißt,
wieviel ich tragen kann und muß.

Amen.

Tagesgebet von   www.mailgebet.de

Kann man ein Abo bestellen. Ich lese es jeden Tag gerne.
Tipp von Beate Mahr, danke dafür!
Liebe Grüße
sonny

Es gibt nur eine Medizin gegen große Sorgen:
Kleine Freuden.

Henriette

  • Gast
Re:Schöne Gebete
« Antwort #19 am: 29.05.04, 23:06 »
hallo,

diese Gebete sind sehr schön Kennt Ihr dieses Morgengebet schon,das ich im Netz gefunden habe? Es ist auch aus Afrika.....

Ich werfe meine Freude wie Vögel an den Himmel

Herr,
ich werfe meine Freude wie Vögel an den Himmel.
Die Nacht ist verflattert und ich freue mich am Licht.
So ein Tag, Herr, so ein Tag.
Deine Sonne hat den Tau weggebrannt vom Gras und von unseren Herzen.
Was da aus uns kommt, was da um uns ist an diesem Morgen, das ist Dank.

Herr, ich bin fröhlich heute am Morgen.
Die Vögel und Engel singen und ich jubiliere auch.
Das All und unsere Herzen sind offen für Deine Gnade.
Ich fühle meinen Körper und danke.
Herr, ich freue mich an der Schöpfung.


Und dass du dahinter bist
und daneben und davor und darüber und in uns.
Herr, ich freue mich und freue mich.
Die Psalmen singen von Deiner Liebe, die Propheten verkündigen sie und wir erfahren sie.

Ich werfe meine Freude wie Vögel an den Himmel.
Ein neuer Tag, der glitzert und knistert und jubiliert von Deiner Liebe.


Jeden Tag machst Du, Du zählst jeden Tag wie die Kräusel auf meinem Kopf. Halleluja, Herr.

Gruß Henriette

Offline mary

  • in memoriam
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 9696
  • Geschlecht: Weiblich
  • Baeuerin - Beruf mit Herz
Re:Schöne Gebete
« Antwort #20 am: 30.05.04, 06:02 »
Ich möchte Euch für die vielen wunderschönen Gebete danken, die Ihr hier immer wieder reinstellt. Was mir auffällt, wie blumig und sinnhaft Gebete aus anderen Ländern sind, diese Gebete sind schon von den Wörtern her Poesie.
Viele Eurer Gebete stehen in meinem Tagebuch, und immer wieder kommt mir ganz spontan eines dieser schönen Gebete in den Sinn und ich schick es gen Himmel.
Ich wünsche Euch allen ein gesegnetes Pfingstfest.
Liebe Grüsse
maria

Offline Mara

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 425
  • Geschlecht: Weiblich
Re:Schöne Gebete
« Antwort #21 am: 30.05.04, 22:12 »
Pfingsten

Pfingfeuer braucht die Erde.
Ein Feuer, das in den Herzen brennt
und aufschrecken läßt die Lahmen und Müden aus ihrer Trägheit.
Pfingstfeuer braucht die Erde.
Ein Feuer, das die alte Asche wegfegt
und neue Gluten entfacht.

Pfingstfeuer braucht die Erde.
Ein Feuer, als alte Vorurteile nimmt
und Raum gibt einem neuen Geist der Toleranz und des Verstehens.

Pfingstfeuer braucht die Erde.
Ein Feuer, das unsere Zweifel nimmt
und Glauben gibt an den großen Gott.

Und dann werden Pfingstwunder geschehen.
Menschen werden erfaßt von Flammenzungen der Liebe
und reichen dem Bruder, der Schwester, die Hand
und teilen das Brot.

Pfingstwunder werden geschehen.
Anstimmen werden die Menschen
Lobenhymnen dem ewigen Gott und Vater.

Pfingstwunder werden geschehen.
Frieden wird es werden auf der Erde
und Frieden in unseren Herzen.

Und dann wird das Pfingstwunder in uns geschehen.
Wir werden hinauswachsen über unsere Enge, über unsere Ängste,
über unsere kleine und hilflose Liebe,
und von Geist getreiben, werden wir Wunder der Liebe
vollbringen.

Adelis Lingemann MSC
3 Wünsche:
Die Gabe, nie zu vergessen, was Du warst,
den Mut das zu sein, was Du bist,
die Kraft, das zu werden, was Du sein möchtest.

Offline sonny

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2179
  • Geschlecht: Weiblich
Re:Schöne Gebete
« Antwort #22 am: 06.07.04, 19:28 »

Jenseits des Lärmes, in der Stille,
werde ich Deine Stimme hören.
Jenseits der Furcht, in der Ruhe,
werde ich Deine Sicherheit spüren.
Jenseits der Gedanken, im Schweigen,
werde ich Deine Wahrheit kennen.
Stärke meinen Glauben, Herr,
und laß mich nicht verzagen,
während ich warte und hoffe.

Amen.


Mailgebet von heute.
Liebe Grüße
sonny

Es gibt nur eine Medizin gegen große Sorgen:
Kleine Freuden.

Offline Mikki

  • *Landfrau*
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 313
  • Geschlecht: Weiblich
  • BT *Bin on Tour*
Re:Schöne Gebete
« Antwort #23 am: 02.09.04, 14:49 »
Hallo!

Dieses Gebet fand ich auf der Rückseite eines Abreißkalenders:

Herr Jesus Christus,
Meister meines Lebens,
lass mich diesen Tag
zu Deiner Ehre vollbringen,
klug und tapfer,
lauter und wahr,
treu und unbestechlich,
in froher Bereitschaft,
zu helfen und gut zu sein.
Sei mir zur Seite!


-Klemens Tilmann-

Fröhlich sein, Gutes tun, .....und die Frauen plaudern lassen!

Lasst es Euch gut gehen!
*************************************************  
:-)

Offline mary

  • in memoriam
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 9696
  • Geschlecht: Weiblich
  • Baeuerin - Beruf mit Herz
Re:Schöne Gebete
« Antwort #24 am: 02.09.04, 18:44 »
Gott schenke mir die Gelassenheit,
Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann,
den Mut Dinge, die zu ändern sind,
zu verändern
und die Weisheit das eine vom anderen zu unterscheiden.


maria

Offline sonny

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2179
  • Geschlecht: Weiblich
Re:Schöne Gebete
« Antwort #25 am: 10.09.04, 14:37 »

Gebet

Laß mich verzweifeln, Gott, an mir,
Doch nicht an dir!
Laß mich des Irrens ganzen Jammer schmecken,
Laß alles Leides Flammen an mir lecken,
Laß mich erleiden alle Schmach,
Hilf nicht mich erhalten,
Hilf nicht mich entfalten!
Doch wenn mir alles Ich zerbrach,
Dann zeige mir,
Daß du es warst,
Daß du die Flammen und das Leid gebarst,
Denn gern will ich verderben,
Will gerne sterben,
Doch sterben kann ich nur in dir.


Hermann Hesse
Liebe Grüße
sonny

Es gibt nur eine Medizin gegen große Sorgen:
Kleine Freuden.

Uschi-

  • Gast
Re:Schöne Gebete
« Antwort #26 am: 10.09.04, 17:44 »
Gebet des Bauern:

(vielleicht teilweise nicht mehr so zeitgemäß)

Herr gib meiner Scholle Segen,
lasse meine Saat gedeihn´.
Himmel schenke deinen Regen,
deine Wärme , Sonnenschein.

Herr beschütze meine Herde,
schirme meiner Väter Gut.
gebe Kraft der braunen Erde,
wecke du, was in ihr ruht.

Schütte gnädig auch den Segen
auf der Kinder, Hof u. Haus.
Lehre sie die Arme regen,
mache brave Menschen draus.

Wenn mir einst die Augen brechen,
wenn der letzte Tag verblich,
muss der Erbe mir versprechen,
dass er Bauer bleibt, wie ich.




Offline Iris

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 391
  • Herzlich willkommem in Nordhessen
Re: Schöne Gebete
« Antwort #27 am: 21.01.05, 23:16 »
Hallo ihr Lieben ,
ich nutze die Wintertage um für unseren ältesten Sohn eine "Zeitung" für seine Konfirmation zu machen.Hier verewige ich Anekdoten aus Kindertagen und so allerlei Erinnerungen und Zukunftswünsche.Zudem soll die Zeitung als Gästebuch dienen.
zudem habe auch einige irische Segenswünsche und Gebete eingetragen.
Da der Gottesdienst erst um 13.30 Uhr sein wird ,werden wir unsere Gäste ,die alle wieder gegen 17.00 Uhr ihre Kühe melken müssen schon zum brunch einladen.
Nun suche ich für diese "Mahlzeit" ein schönes Tischgebet ,welches ich auch in der "Konfirmaden-Zeitung" verewigen möchte.
Hat jemand ein schönes passendes Tischgebet ?  DANKE und liebe Grüsse IRIS
Es grüßt euch die Iris

Wer will findet einen Weg, wer nicht will findet Gründe.

Offline Kerstin-44

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 53
  • Geschlecht: Weiblich
  • Bäuerinnen - find ich gut!
Re: Schöne Gebete
« Antwort #28 am: 22.01.05, 09:30 »
hallo liebe iris,

meine tochter, die übrigens auch iris heisst, hat an ihrer konfirmation vor drei jahren ein wunderschönes tischgebet gesprochen.ich habe mich nur noch gewundert.
sie sagte:

herr,
wir danken dir dass wir vor vollern tellern sitzen dürfen,
bitte denke auch an die menschen, die noch nicht mal einen teller besitzen


lieben gruß
kerstin

Offline sonny

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2179
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Schöne Gebete
« Antwort #29 am: 29.01.05, 20:24 »
Das Tagesgebet für Samstag, 29.1.2005

Wo ist mein Platz, Herr ?
Wo ist der Ort in dieser Welt,
für den Du mich geschaffen hast,
und den Du gemacht hast für mich ?
Wo sind die Menschen,
die Du mir zur Seite stellen willst ?
Wo ist mein Weg ?
Zeige mir, was meine Augen sehen sollen,
und gib mir Vertrauen in das Kommende,
das meinem Blick noch verschlossen ist.

Amen. 
Liebe Grüße
sonny

Es gibt nur eine Medizin gegen große Sorgen:
Kleine Freuden.