Haushalt... > Textilpflege

Schaffell verdorben ??

(1/2) > >>

LunaR:
Hallo,

ich habe ein großes Schaffell, das als Betteinlage für Erwachsene vorgesehen ist in der Waschmaschine gewaschen und auf den Wäscheständer gelegt. Am nächsten Tag waren kleine Teile der Rückseite (des Leders) hart wie ein Brett und konnten druchgebrochen werden. DA habe ich es zusammen mit einem nassen Handtuch und einem Tennisball einige Zeit in den Wäschetrockner gelegt in der Hoffnung, das mit durchfeuchten und kneten mit dem Ball alles besser wird. Das schien auch so. Zumindest waren die harten Stellen nicht größer geworden. Dann habe ich das Teil liegend auf der Wäschespinne draußen getrocknet und nun sit das ganze Leder so hart, dass ich alles in Teile brechen könnte.  >:(. Früher habe ich es mit den kleinen Fellen für den Kinderwagen auch so gemacht und es hat nie ein Problem gegeben. Ich weiß, dass Schaffell eigentlich nicht oder kaum gewaschen werden soll. Aber es war ein noch sehr gut erhaltenes Erbstück und ich wollte es nicht einfach so von einem Bett ins nächste legen.

Gibt es noch Rettung oder kann ich das Fell vergessen  ??? :-\

Liebe Grüße
Luna

Sasa:
Ich glaube, die kleine Felle für Kinderwagen und so sind extra so behandelt, daß sie waschbar sind... Wenn es nur die Rückseite des Felles ist, würde ich es mal mit Lederfett versuchen: Dünn aufstreichen, einreiben und das Leder zu knautschen versuchen. So habe ich es ab und an schon mal mit einer Lederhose gemacht, die nach dem Waschen knüppelhart geworden ist , die ist aus Wildleder. Mit der funktioniert es notfalls auch mit Butter( kann ich nicht empfehlen, müffelt logischerweise nach einer Weile ::))

Sonst vielleicht mal beim Schuhmacher fragen? So einer vom alten Schlag, die wissen sowas oft noch...

Viel Glück!

martina:
Hallo Luna,

ich würds auch so wie Sasa machen, einfetten ist ganz wichtig, weil in der Wäsche das eigene Wollfett entzogen wurde.

Und dann von Hand knautschen, soll man auch immer während des Trocknens schon machen. Vielleicht hast Du so ein Mininudelholz, mit dem man Teig in einer Springform oder im Blech andrücken kann? Damit könntest Du Dir das Knautschen erleichtern, denke ich. Oder gleich mit einem alten großen Holznudelholz versuchen.

martina:
Hallo Luna,

ich denke schon, dass es im nassen Zustand wieder knickbar wird, echte Fensterleder sind trocken ja auch bretthart und werden weich, sowie sie nass werden.

Wie groß ist denn die Decke, paßt die auch in den Trockner rein, so volumensmäßig?

amazone:
Ich habe 2 Schaffelle (von Ikea  ;)) die von unseren Hunden als Schlafplatz missbraucht wurden.  ::)
Schokoladenflecke sind auch drin und nun wollte ich die Felle waschen.
In der Pflegeanleitung steht auf deutsch Handwäsche und auf chinesisch mit 30 Grad Maschinenwäsche.

Ich möchte die chinesische Variante mit dem Wollprogramm  ausprobieren   ;D

Hat jemand Tipps wie ich die Felle dann am besten trocken bekomme?
Trockner oder normal auf dem Wäscheständer?

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

Zur normalen Ansicht wechseln