Autor Thema: HI-Tier II  (Gelesen 199221 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline martina-s

  • Landkreis Weilheim Obb.
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 6017
  • Geschlecht: Weiblich
  • Es lebt sich leichter mit der Wahrheit :)
Re: HI-Tier - die Zweite
« Antwort #30 am: 08.09.06, 15:57 »
...das ist ja nicht das Einzige, wo jeder mit macht  und sich nix ändert. Da gäbe es viele, viele Beispiele. Und man weiß auch nie, was im Hintergrund da oft so alles läuft. Wer z. B. bei den Ohrmarken noch verdient,  und der praktisch ausschlaggebend ist, weil er die Nase, weiß Gott wie weit vorne hat. Und genau aus so einem Grund keine Veränderung in Kraft tritt.
Liebe Grüße
Martina

Offline Eifelfreund

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 126
  • Geschlecht: Männlich
Re: HI-Tier - die Zweite
« Antwort #31 am: 17.09.06, 21:19 »
Hallo Ihr könnt die Preisliste für Ohrmarken bei  WWW.lkv-rlp.de einsehen .Ohrmarke einfach Endpreis 3,14 € + 5,35 € Bearbeitungsgebühr + 2,41 € Porto
Viele Grüße
Werner

Offline Stanzerl

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 227
  • Geschlecht: Weiblich
Re: HI-Tier - die Zweite
« Antwort #32 am: 18.09.06, 19:51 »
Zitat
...das ist ja nicht das Einzige, wo jeder mit macht  und sich nix ändert. Da gäbe es viele, viele Beispiele. Und man weiß auch nie, was im Hintergrund da oft so alles läuft. Wer z. B. bei den Ohrmarken noch verdient,  und der praktisch ausschlaggebend ist, weil er die Nase, weiß Gott wie weit vorne hat. Und genau aus so einem Grund keine Veränderung in Kraft tritt.

Genau so ist es. Aber wenn sich keiner wehrt, wird sich nichts ändern - leider scheinen die meisten Betroffenen zu viel zu verlieren zu haben. Ich habe oft das Gefühl, die Bauern stehen alle so unter Druck, dass sie schon deshalb lieber den Mund halten - die Behörden haben ja leichtes Spiel - sie brauchen nur mit Sanktionen zu drohen. Da lässt sich bei jedem was finden.

Traurig, traurig...  :'(

Conny

Offline Beate Mahr

  • Untermain Ebene
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 7047
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ohne Frauenpower keine Bauernpower
Re: HI-Tier - die Zweite
« Antwort #33 am: 30.12.06, 13:42 »
Hallo

ähm ... mal eine blöde Frage, wegen der Schweine HIT

Wie kann ich dort Schweine abmelden ??? bzw. muss ich das überhaupt ???

War dort jetzt fast eine halbe Stunde zugange ... schlauer bin ich leider nicht ...
finde immer nur Zugang aber keinen Abgang 

gefrustete Grüße
Beate
Entscheidend ist nicht, ob man kritisiert wird;
entscheidend ist, ob die Kritiker die Mehrheit bilden.

© Ernst R. Hauschka

Offline ade60

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 124
Re: HI-Tier - die Zweite
« Antwort #34 am: 30.12.06, 14:16 »
soviel ich weiss werden nur schweinezugänge gemeldet
gruss ade

Offline Frieder

  • Süddeutschland
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 173
  • Geschlecht: Männlich
Re: HI-Tier - die Zweite
« Antwort #35 am: 30.12.06, 15:42 »
Wie kann ich dort Schweine abmelden ??? bzw. muss ich das überhaupt ???

nein, schweine muß man nicht abmelden (geht auch gar nicht)!!!

bei schweinen nur zugänge melden und die jahresstichtagsmeldung per 01.01.

Offline martina

  • Südniedersachsen
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 21395
  • Geschlecht: Weiblich
  • Unsere Landwirtschaft - wir brauchen sie zum Leben
Re: HI-Tier - die Zweite
« Antwort #36 am: 30.12.06, 16:33 »
Hallo Beate,

abmelden muß man Schweine nicht.

Beim Zugang meldet man ja incl. der Betriebsnummer des abgebenden Betriebes; wenn Du jetzt also Schweine abgibst, meldet der Übernehmer quasi für Deine Betriebsnummer mit.

Angeblich rechnet sich das System dann Deinen ungefähren Bestand selber aus.
Lasst uns miteinander reden - wir freuen uns auf Beiträge.
Bei uns geht Kontakt ohne Maske und Abstandsregeln. Draussen nicht!

Offline Beate Mahr

  • Untermain Ebene
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 7047
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ohne Frauenpower keine Bauernpower
Re: HI-Tier - die Zweite
« Antwort #37 am: 30.12.06, 16:56 »
Hallo

na dann weiß ich schon was ich übermorgen mache ... Schweine melden ...

Hab mich heute eh nur geärgert ... Hit und Namen eingeben  >:(
dabei macht es sich optisch sehr gut wenn im Bestandsregister auch die Namen stehen  ;D

Wa soll´s ... ärgern nützt eh nichts

Liebe Grüße
Beate
Entscheidend ist nicht, ob man kritisiert wird;
entscheidend ist, ob die Kritiker die Mehrheit bilden.

© Ernst R. Hauschka

Offline martina

  • Südniedersachsen
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 21395
  • Geschlecht: Weiblich
  • Unsere Landwirtschaft - wir brauchen sie zum Leben
Re: HI-Tier - die Zweite
« Antwort #38 am: 30.12.06, 17:06 »
Hallo Beate,

also bei mir funktioniert das gut mit dem Namen eingeben, mach ich immer gleich bei Geburtsmeldung.

Allerdings versuche ich nicht mehr, die Namensdatenbank aufzurufen, das hat bei mir noch nie geklappt - ellenlange Ladezeiten trotz DSL.
Lasst uns miteinander reden - wir freuen uns auf Beiträge.
Bei uns geht Kontakt ohne Maske und Abstandsregeln. Draussen nicht!

Offline Beate Mahr

  • Untermain Ebene
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 7047
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ohne Frauenpower keine Bauernpower
Re: HI-Tier - die Zweite
« Antwort #39 am: 30.12.06, 17:34 »
Hallo Martina

ähm ... ich bekomm meist die Meldung * Name nicht in der Datenbank *
egal ob weiblich oder männlich ...
Wobei ich es ja schon aufgegeben hab mit den Biermarken  :(

Die Datenbank hab ich mir mal als Datei angespeichert ...

Liebe Grüße
Beate
Entscheidend ist nicht, ob man kritisiert wird;
entscheidend ist, ob die Kritiker die Mehrheit bilden.

© Ernst R. Hauschka

Offline joker

  • Rheine (NRW)
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 1344
  • Geschlecht: Männlich
  • <°)))o><
Re: HI-Tier - die Zweite
« Antwort #40 am: 31.12.06, 10:07 »
bei schweinen nur zugänge melden und die jahresstichtagsmeldung per 01.01.
Die Stichtagsmeldung per 01.01. für das SHIT wird in NRW heuer offenbar direkt von der Meldung zur Tierseuchenkasse übernommen, als kleine Amtshilfe sozusagen.
So ist mit einem Schlag ein ordentliches, wenn auch überflüssiges Datendoppel aufgebaut und die schlechte Meldeqoute ist aus der Welt.  ;) ::)
MfG
Joker

Offline martina

  • Südniedersachsen
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 21395
  • Geschlecht: Weiblich
  • Unsere Landwirtschaft - wir brauchen sie zum Leben
Re: HI-Tier - die Zweite
« Antwort #41 am: 31.12.06, 10:14 »
Hallo Joker,

tja, wenn man mal alle Kassen wach würden.

Niedersachsen hat das 2006 schon im Rinderbereich so gemacht. Auf die Idee, auch im Schweinebereich die Meldung zu übernehmen, sind sie wohl nicht gekommen.
Lasst uns miteinander reden - wir freuen uns auf Beiträge.
Bei uns geht Kontakt ohne Maske und Abstandsregeln. Draussen nicht!

Offline cara

  • Kreiselstadt
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 7408
  • Geschlecht: Weiblich
  • Kann ich nicht, heisst will ich nicht.
Re: HI-Tier - die Zweite
« Antwort #42 am: 31.12.06, 16:57 »
gibt es eigentlich eine Seite mit Funktionen, Sinn und Erklärungen auch auf englisch? So ne Art EU-Hit?
LiGrüss cara

It's a magical world, Hobbes, ol' buddy...
Let's go exploring!

Offline Frieder

  • Süddeutschland
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 173
  • Geschlecht: Männlich
Re: HI-Tier - die Zweite
« Antwort #43 am: 31.12.06, 17:59 »
bei schweinen nur zugänge melden und die jahresstichtagsmeldung per 01.01.
Die Stichtagsmeldung per 01.01. für das SHIT wird in NRW heuer offenbar direkt von der Meldung zur Tierseuchenkasse übernommen, als kleine Amtshilfe sozusagen.
So ist mit einem Schlag ein ordentliches, wenn auch überflüssiges Datendoppel aufgebaut und die schlechte Meldeqoute ist aus der Welt.  ;) ::)

joker:

in bawü gibts dieses angebot der tsk seit diesem jahr auch - nur hat die sachen einen Haken:

stichtag für die tsk-meldung ist bei uns der 03.12., d. h. die tsk meldet deinen bestand vom 03.12. dann als stichtagsbestand per 01.01.!!!
wenn sich nun zwischenzeitlich an deinem schweinebestand was geändert hat (was sich bei vermutlich 95 % der schweinehalter hat!!!), dann musst du eine änderungsmeldung abgeben - also meld ich den stichtagsbestand doch lieber gleich komplett selber als so ein gemauschel von mehreren meldungen an verschiedene behörden!

durchdacht ist sowas meiner meinung nach nicht!

Offline landleben

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 685
  • Geschlecht: Weiblich
Re: HI-Tier - die Zweite
« Antwort #44 am: 28.02.07, 20:18 »
Guten Abend alle zusammen!

Heute bei meinem BAFF - Kurs hatten wir einen Referenten vom LKD Kiel.

Der gute Mann hat seit ein paar Tagen die zukünftige neue Fassung der VVVO vorliegen. Diese muss nur noch von ein paar Gremien abgesegnet werden, dann wird die jetztige Fassung der VVVO außer Kraft gesetzt.

Er rechnet damit, dass dies Anfang April sein wird.

Ein gravierender Einschnitt wird dann sein, dass es für die Rinderhalten KEINE Begleitpapiere mehr geben wird.

Ein Grund ist die hohe Fehlerrate beim Melden der Rinderdaten und die damit entstehenden Kosten für die Bearbeitung usw. der Papiere. Außerdem ist wohl auch nicht mehr ersichtlich, dass das vorhandensein von Papieren dem Verbraucher sinnvoll erscheint. Die Dokumentation ist ja jetzt doch sehr gut im Gange.

Es spart ja auch Kosten, denn es wird weniger Personal für die Bearbeitung gebraucht.

LG
britta