Tiere auf dem Hof > Rund ums Schwein

Hausschlachtung, Fleischverarbeitung

<< < (4/10) > >>

ansabe:

--- Zitat von: Daniela am 08.06.09, 21:51 ---Hallo

Es ist was ganz anderes wenn man selbst schlachtet erstens füttert man die Schweine ganz anders wenn man sie selbst für den eigenverbrauch schlachtet haben sie mehr gewicht als die Mastschweine die man Verkauft
--- Ende Zitat ---

Irgendwie hört sich das schrecklich an für mich, wenn ich Schweine mäste und für mich selber ein Schwein extra füttere. Wie kann ich das dem Verbraucher erklären. ???
Wir suchen unser Schlachtschwein aus den normalen Mastschweinen aus und nicht anders.

mamaimdienst:
Machen wir auch so. Unsere gemästeten Schweine sind super!

Mathilde:
Hallo,

ich kann aber Daniela verstehen. Das Schweine füttern hat doch nichts mit der Qualität des Futters zu tun die wird bei beiden Arten gleich sein sondern wie sie das Schwein füttert. Wenn wir unsere eigenen Schweine mit mehr Fettrand haben wollen dann mästen wir die für uns eben so ...........der Schlachthof legt seine Qualitätskritereien eben nach dem Käufer an der Theke und da heisst es "bloß kein Fett".
So lege ich Danielas Aussage aus und nicht anders!

LG Mathilde
(Kuhbäuerin deren eigene Tierchen auch so ab und an in der Kühltruhe landen)

gina67:
Wir schlachten garnicht mehr selbst, weil uns ein ganzes oder auch halbes Rind viel zu viel ist. Wir sind nur noch zu dritt. Ich kaufe aber beim Direktvermarkter 20 kg im Paket, alles gemischt und Suppenknochen gibt es meistens gratis. Gefällt mir viel besser, da ich nicht soviel Gefrierraum vorhalten muss und ich hab öfters frisches Fleisch. Schwein gibt es bei mir im Supermarkt von hiesigen Höfen. Da lang ich zu wenn Schlachtfest ist und kaufe das was ich brauche. Als Sv noch lebte, wollte er gerne Pfoten,Schwanz und Ohren essen, aber außer ihm keiner und als wir noch selbst geschlachtet haben, mussten wir ja alles verwerten. :P
Nordlicht49

Romy:
Ich kann mir ehrlich gesagt gar nicht vorstellen alles Fleisch zu kaufen. Da komm ich mir jedesmal komisch vor. Aber der Metzger ist mehr als doppelt so schnell mit dem zerteilen. Dann kommt noch dazu, dass ich selber Mühe habe ein Tier zu töten. Wenn es zerschnitten ist macht es mir dann nichts mehr aus. Ich weiss: Vogelstrausspolitik  ::) aber ist halt so  :-\

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

[*] Vorherige Sete

Zur normalen Ansicht wechseln