Autor Thema: Milchpreissammlung 2021 bei 4,0 % Fett und 3,4 % Eiweiß  (Gelesen 5726 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline frankenpower41

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 6966
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Milchpreissammlung 2021 bei 4,0 % Fett und 3,4 % Eiweiß
« Antwort #15 am: 13.04.21, 20:37 »
ich hab jetzt noch alte Abrechnungen angeklickt, bei uns wurde das jetzt auch geändert  (schon länger).
im Grundpreis ist jetzt z.B. der 2 Tage-Abholzuschlag oder MEG Zuschlag enthalten.

Offline Steinbock

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2580
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Milchpreissammlung 2021 bei 4,0 % Fett und 3,4 % Eiweiß
« Antwort #16 am: 02.05.21, 14:19 »
Lactalis um 0,5 €

Bitte genauer

Es erschien mir, als sei der Satz abgerissen/nicht vollendet. War wohl auch Preissteigerung gemeint.

Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne... (H.Hesse)

Offline InternetschdrielerTopic starter

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2247
  • Geschlecht: Männlich
Re: Milchpreissammlung 2021 bei 4,0 % Fett und 3,4 % Eiweiß
« Antwort #17 am: 08.05.21, 22:48 »
Für April 2021, Käserei Champignon: 34,46 ct; + 1,0 OGT + 0,1 MEG-Zuschlag netto

bedeutet ein Plus von 1,0 ct gegenüber dem Vormonat

Zusätzlich gab es eine Nachzahlung auf die Milchmenge des Jahres 2020 von 0,75 ct netto

Offline Lexie

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 931
Re: Milchpreissammlung 2021 bei 4,0 % Fett und 3,4 % Eiweiß
« Antwort #18 am: 09.05.21, 09:01 »
Müllermilch hat auch 0,75 nachbezahlt und um 0,5 den Milchpreis erhöht.
34,60 Cent + Ausgleichszahlung 0,07 + Mengenbonus + Vertragsbonus flex 0,22


Offline Bullenmafia

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 2112
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich bin wie ich bin und ändere mich nicht
Re: Milchpreissammlung 2021 bei 4,0 % Fett und 3,4 % Eiweiß
« Antwort #19 am: 10.07.21, 08:07 »
Molkerei Jäger in Haag zahlt für Juni und Juli 36,96 aus, das macht bei uns für Juni 42,56 Cent. Bei den massiv gestiegenen Betriebskosten ein kleiner Trost.
Ganz liebe Grüße
Petra

Offline Lexie

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 931
Re: Milchpreissammlung 2021 bei 4,0 % Fett und 3,4 % Eiweiß
« Antwort #20 am: 12.07.21, 15:46 »
 Müllermilch hat um 0,6 erhöht auf jetzt 35,60 Cent + Zuschläge.

Offline Marina

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2975
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Milchpreissammlung 2021 bei 4,0 % Fett und 3,4 % Eiweiß
« Antwort #21 am: 13.11.21, 14:38 »
Hohenloher Molkerei erhöht ab Oktober um 2 ct auf 39,46 ct.
Soll bis Ende Dezember so bleiben.

Offline Freya

  • Oberbayern
  • Global Moderator
  • *
  • Beiträge: 8644
  • Geschlecht: Weiblich
  • no guts, no glory !
Re: Milchpreissammlung 2021 bei 4,0 % Fett und 3,4 % Eiweiß
« Antwort #22 am: 13.11.21, 15:35 »
Meggle erhöht auf 39,00 Ct/kg für Oktober;
November 41,00 Ct/kg
Dezember 41,00 Ct/kg  bei 4,2% Fett und 3,4% Eiweiß
Wer heilt, hat Recht.
Hippokrates

liebe Grüße
Freya

Offline Lexie

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 931
Re: Milchpreissammlung 2021 bei 4,0 % Fett und 3,4 % Eiweiß
« Antwort #23 am: 13.11.21, 17:16 »
Müllermilch hat um 1,2 Cent erhöht auf 37,80
und hat für November nochmals 0,8 Cent  angekündigt.

Offline Steinbock

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2580
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Milchpreissammlung 2021 bei 4,0 % Fett und 3,4 % Eiweiß
« Antwort #24 am: 27.11.21, 18:21 »
Na endlich etwas höhere Erzeugerpreise für Milch. Hatte ich gehofft, da die No-Name-Butter von 1,29 ?? auf 1,65 gesprungen ist.
Aber bei den Energiepreisen bleibt eh vermutlich wieder nix bei den bäuerlichen Betrieben "hängen".
Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne... (H.Hesse)

Offline frankenpower41

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 6966
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Milchpreissammlung 2021 bei 4,0 % Fett und 3,4 % Eiweiß
« Antwort #25 am: 27.11.21, 19:14 »
Energie, Futtermittel, vom Dünger gar nicht zu reden.

Offline Steinbock

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2580
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Milchpreissammlung 2021 bei 4,0 % Fett und 3,4 % Eiweiß
« Antwort #26 am: 27.11.21, 19:20 »
Ja, Dünger ist wahnsinnig teuer geworden!!!
Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne... (H.Hesse)