Neueste Beiträge

Seiten: [1] 2 3 4 ... 10
1
Mir gehts gut! / Re: 2021 - ich freue mich weil... III
« Letzter Beitrag von hosta am Gestern um 21:27 »
... wir zwei schöne Tage in Hamburg hatten und zumindest am Sonntag noch strahlend goldener Oktober war.

Und ich habe mich über die Bilder gefreut.  Wird Zeit das ich mal wieder hinkomme
2
Die Coronakrise 2020 / Re: Sachliche Infos und Erkenntnisse zum Thema
« Letzter Beitrag von cara am Gestern um 20:53 »
ja, das ist möglich.
Ich würde einfach für die nächste Woche etwas vorsichtiger sein.
3
Smalltalk / Re: Markenprodukt oder No-name
« Letzter Beitrag von annelie am Gestern um 20:44 »
Pfanniwerk ist 1993 nach Stavenhagen (Mecklenburg-Vorpommern) umgezogen. Vorher waren sie direkt am Münchner Ostbahnhof. Wir waren damals Vertragslieferant. Seither ist die Firma nicht mehr im Besitz der Familie Eckart.
4
Die Coronakrise 2020 / Re: Corona-Impfung IV
« Letzter Beitrag von Beate Mahr am Gestern um 19:42 »
Hallo

bei uns im Kreis sind z.Z. 40 Personen im KKH ... davon 10 auf Intensiv ...
und was mich richtig erschüttert ... die Hälfte der Infizierten ist 2 fach geimpft

Aktuell sind mehr als die Hälfte unter 20 Jahre infiziert ...
und das am Tag 1 nach den Ferien ...da kommt noch eine Welle

Wir werden uns auch das 3. mal impfen lassen ...
allerdings von einem anderen Hersteller

Bleibt gesund
Beate
5
Smalltalk / Re: Markenprodukt oder No-name
« Letzter Beitrag von frankenpower41 am Gestern um 19:40 »
Was mich jetzt wundert sind die Kartoffentrockenfertigprodukte.
Gab es vor fast 40 Jahren öfters, ich wusste nicht mal dass es das noch gibt.
Ich kannte da nur Klöße zum anrühren
Da muss ich mich direkt mal schlau machen was es da von Pfanni noch alles gibt.
Die sind doch m.W. nicht mehr in Bayern, oder?

Sind mir Begriff weil die Firmengründer aus der gleichen Linie abstammen wie ich  (Ahnenforschung lässt grüßen, aber das wusste mein Opa früher).
6
Die Coronakrise 2020 / Re: Sachliche Infos und Erkenntnisse zum Thema
« Letzter Beitrag von zwagge am Gestern um 19:33 »
Danke Milli,
Ich glaub ja eigentlich auch, dass es nur eine Erkältung ist, aber man traut sich ja heute dann schon zu niemandem mehr was sagen, oder fragen....
Ich bin dann wieder so am selbstzweifeln....
7
Die Coronakrise 2020 / Re: Corona allgemein
« Letzter Beitrag von Milli am Gestern um 19:26 »

Ein 80 jähriger, dessen Sohn sich in Ischgl angesteckt hatte ( er fuhr dorthin, obwohl es schon eindeutige Warnungen gab )
Danach noch so einige erkrankte, schwer erkrankte, auch in meinem Alter, die länger beatmet werden mussten.


Und genau das finde ich verantwortungslos,bzw. man konnte es damals schon nicht fassen.
Mußte man das herausfordern obwohl es Warnungen gab? Warum wurde das damals nicht sofort geschlossen?
Aber jetzt die Ungeimpften für alles verantwortlich machen,obwohl die meisten positiven Fälle genau von den Geimpften ausgehen die sich
überall ganz legal zu Hauf treffen.


8
Die Coronakrise 2020 / Re: Corona allgemein
« Letzter Beitrag von Heidi.S am Gestern um 19:23 »
Ja, jeder muss im Moment seinen Weg gehen. Jeder muß den Weg gehen der für ihn momentan passt.
Es hat sich viel verändert in der Coronazeit. Manche Menschen haben sich verloren, andere neu gefunden.
Für die einen gab es die Flucht nach vorne, für die andere den Rückzug.
Für die Wissenschaft und Forschung eine ganz neue Herausforderung und für die Politik erst recht.
Besonders Risikofreudig waren die Deutschen noch nie und deshalb wurde lieber auf Nummer sicher gegangen.
Aber diese Zeit zeigt auch ganz viel auf was falsch laufen kann in unserem Land. Wie sehr wir abhängig sind in unseren Lieferketten vom Ausland.
Was die wirklich wichtigen Berufe sind in einem Land.
Man hat sich bemüht, hat Abstand gehalten, desinfiziert, geimpft und trotzdem folgt eine Welle nach der anderen. Das ist einfach deprimierend.
9
Die Coronakrise 2020 / Re: Sachliche Infos und Erkenntnisse zum Thema
« Letzter Beitrag von Milli am Gestern um 19:16 »

Es gab  schon immer Erkältungen und Grippe mit Geschmacksverlust............
Wünsch dir gute Besserung.

10
Die Coronakrise 2020 / Re: Sachliche Infos und Erkenntnisse zum Thema
« Letzter Beitrag von zwagge am Gestern um 19:11 »
Grias eich,
Ich weiss jetzt nicht wohin mit dem Thema, wenn nicht passt, bitte verschieben.

Ich bin jetzt seit einer Woche erkältet. Nix schlimmes, Schnupfen, anfangs ein bisschen Halses,  jetzt Nebenhöhlen ( die nehm Ich immer). Hab auch schon einen Schnelltest gemacht, negativ.
Seit ein paar Tagen schmecke ich aber auch fast nichts. Gestern war ich beim Arzt, der jetzt auch nicht hellhörig wurde.
Ich mach mir im Moment so Gedanken....springt der Schnelltest vielleicht nicht an, weil ich ( weil doppelt geimpft) vielleicht nicht so eine Viruslast habe, aber halt genug für ein paar Symptome?
Es geht mir ja nicht schlecht, im Gegenteil...draußen arbeiten bei dem Wetter ist super, aber abends drin ist halt alles zu....
Oder hab ich wirklich nur eine Erkältung und aufgrund derer keinen Riecherer?

Was meint ihr?

Mein Göga ist da Tiefenentspannt.
Und ich weiß nicht wen ich sonst fragen könnte, da sonst gleich rundherum das Chaos ausbricht....
Seiten: [1] 2 3 4 ... 10