Autor Thema: Wechseljahre - KEIN Tabuthema!  (Gelesen 81755 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline goldbach

  • Niederbayern
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1635
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Wechseljahre - KEIN Tabuthema!
« Antwort #135 am: 12.09.16, 13:09 »
Mit 40 J. wurde "meine" Gebärmutter entfernt. Zwei Jahre später hatte ich am li. Eileiter eine sehr große Zyste, so dass dieser auch raus musste.  20 Tage später hat sich am re. Eierstock etwas Unbekanntes (Aussage KH Arzt!)  gebildet, noch bevor ich den richtigen OP Termin wahrnehmen konnte, musste ich notoperiert werden. Das Unbekannte waren dann 350 ml. Flüssigkeit  Also musste der re. Eierstock raus, da hab ich nur noch den Eileiter.  (Auf jeder Seite ist noch was  :-\ )
Ich habe seit den OP's nie Hormone genommen, hatte nie Probleme mit den Wechseljahren und nehme auch nicht zu.
Eher das Gegenteil: alle zwei Jahre habe ich ein Kilo weniger. Ist auch nicht lustig, gehöre eh zu den Schlanken.
Schwitzen tu ich schon immer leicht, auch als Kind war ich in den Sommermonaten immer nass geschwitzt. Das ist mir geblieben.
An den warmen Sommertagen mit über 25 ° C  tropfe ich so richtig.
Wie gestern: von der Stirn über den Nacken läuft das Wasser, tropft von den Haaren auf die Bluse.
Unter den typischen Hitzewallungen habe ich nie gelitten - meine Schwestern auch nicht.

Offline frega

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 963
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Wechseljahre - KEIN Tabuthema!
« Antwort #136 am: 12.09.16, 13:44 »
ich bin auch ziemlcih stark betroffen. ich habe jetzt hormonpflaster. geht gut so.
frega

Offline annama

  • Nahetal
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2161
  • Geschlecht: Weiblich
  • " Alles zu beleben ist der Zweck des Lebens "
Re: Wechseljahre - KEIN Tabuthema!
« Antwort #137 am: 12.09.16, 15:00 »
ich bin auch ziemlcih stark betroffen. ich habe jetzt hormonpflaster. geht gut so.
frega

......und ich hatte auch Hormonpflaster bekommen , mußte es schnellstens wieder absetzten weil ich dachte meine Beine fallen mir ab  :'( . ( Imbolie Gefahr )  den Fr. Arzt angerufen ,mußte sofort in die Praxis kommen .
Der FR.Arzt sagte zu mir : Frau.....sie kennen aber gut ihren Körper und entfernte mir sofort das H-Pflaster.
Mir kamen danach keine Hormone mehr in meinen Körper .

Passt gut auf euch auf und beobachtet Euer empfinden denn jeder Körper verträgt nicht alle Hormone.

annama die Gott sei Dank alles hinter sich hat ;)
Gerade wenn eine Frau meint ihre Arbeit sei getan
wird sie Grossmutter

Liebe Grüsse annama

Offline freilandrose

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1513
  • Geschlecht: Weiblich
  • Nur Geduld, mit der Zeit wird aus Gras - Milch
Re: Wechseljahre - KEIN Tabuthema!
« Antwort #138 am: 13.09.16, 09:02 »
... Was mich leider stört, ist die Schlaflosigkeit. Gehe ich um 22 Uhr ins Bett, liege ich garantiert um 1 wieder wach und dann wird gedreht...links...rechts...Rücken bis die Nacht um ist.

Hallo freilandrose,
Du schreibst vorher, dass Du keine Hitzewallungen hast.

Wieso meinst Du dann, dass die Wechseljahre Ursache für Deine Schlafstörungen seien?
Hallo Naima, ich denks mir einfach. Von was sollen die Schlafstörungen sonst herrühren?
Liebe Grüsse
Freilandrose

Offline Tina

  • Lüneburger Heide
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3320
  • Geschlecht: Weiblich
  • Bleibt gesund!
Re: Wechseljahre - KEIN Tabuthema!
« Antwort #139 am: 13.09.16, 09:53 »
Naima,
mit dem Schlafen hab ichs auch nicht mehr so.
Die FÄ meint auch, das das von den Wechseljahren kommt.
Hitzewallungen habe ich auch nicht, aber dieses Jahr ist  mir immer warm, fast durchgehend.
Das Wasser läuft an manchen Tagen, das kannte ich eigentlich nur bei ganz extremer Hitze und Hähnchen einstallen.
LG
Tina

Offline martina

  • Südniedersachsen
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 21218
  • Geschlecht: Weiblich
  • Unsere Landwirtschaft - wir brauchen sie zum Leben
Re: Wechseljahre - KEIN Tabuthema!
« Antwort #140 am: 13.09.16, 10:39 »
Schlafstörungen hatte ich schon, da war mein Jüngster noch im Kindergarten und der ist jetzt fast 16. Da war ich noch unter 40 und mit Sicherheit noch nicht in den Wechseljahren.

Lasst uns miteinander reden - wir freuen uns auf Beiträge.
Bei uns geht Kontakt ohne Maske und Abstandsregeln. Draussen nicht!

Offline Cendrillon

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 1627
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Wechseljahre - KEIN Tabuthema!
« Antwort #141 am: 13.09.16, 12:15 »
bin auch noch nicht 40 und hab seit etwa 1 - 2 jahren hitzewallungen. ich reiss immer mal wieder die fenster auf, und die anderen müssen frieren :o morgens wache ich oft schweissgebadet auf. manchmal muss ich sogar nachts das t-shirt wechseln ::)

komischerweise ist meine periode in dieser zeit regelmässiger geworden.

ich hab mich bis jetzt noch nicht testen lassen, ob das die wechseljahre sind oder nicht. ich fühle mich dafür zu jung ;D
liebe grüsse
katrin

So schnell wie möglich,
so langsam wie nötig
Alain Berset

Offline klara

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2694
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Wechseljahre - KEIN Tabuthema!
« Antwort #142 am: 13.09.16, 22:28 »
Hallo Caro,
trinkst du normalen Kaffee jeden Tag?
Sobald ich Kaffe trinke, wache ich mitten in der Nacht auf u. kann stundenlang nichtmehr schlafen.
Ohne Kaffee pasiert mir das nicht.
LG Klara
Carpe diem,nutze den Tag

Mucki

  • Gast
Re: Wechseljahre - KEIN Tabuthema!
« Antwort #143 am: 14.09.16, 07:35 »
Schlafen kann ich auch schlecht, aber des denke ich hat nichts mit den Wechseljahren zu tun, eher mit meine gedanken im Kopf,
Was ich allerdings festselle das ich schneller schwitze,und ab und an so hitzewallugen habe.

lg Mucki

Offline freilandrose

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1513
  • Geschlecht: Weiblich
  • Nur Geduld, mit der Zeit wird aus Gras - Milch
Re: Wechseljahre - KEIN Tabuthema!
« Antwort #144 am: 14.09.16, 11:28 »
Hallo Caro,
trinkst du normalen Kaffee jeden Tag?
Sobald ich Kaffe trinke, wache ich mitten in der Nacht auf u. kann stundenlang nichtmehr schlafen.
Ohne Kaffee pasiert mir das nicht.
LG Klara
Klara, nur eine Tasse am Morgen, sonst den Tag über keine mehr.
Liebe Grüsse
Freilandrose

Offline freilandrose

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1513
  • Geschlecht: Weiblich
  • Nur Geduld, mit der Zeit wird aus Gras - Milch
Re: Wechseljahre - KEIN Tabuthema!
« Antwort #145 am: 14.09.16, 11:31 »
Schlafen kann ich auch schlecht, aber des denke ich hat nichts mit den Wechseljahren zu tun, eher mit meine gedanken im Kopf,
Was ich allerdings festselle das ich schneller schwitze,und ab und an so hitzewallugen habe.

lg Mucki
Weiß der Geier woher die Schlaflosigkeit kommt. Von 7 Nächten die Woche ist eine gute dabei. Manchmal bin ich schon um 21 Uhr bettreif.
Gestern Abend war ich um 24 Uhr noch hellwach. Sicher sind die Gedanken auch dran schuld.
Was ist am nächsten Tag zu tun? Sind meine Pläne umsetzbar? Wie umtriebig ist mein Mann? (der ab und zu meine Pläne durchkreuzt).
Es ist alles so vielfältig.
Liebe Grüsse
Freilandrose

Offline Helhof

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 979
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Wechseljahre - KEIN Tabuthema!
« Antwort #146 am: 14.09.16, 13:27 »
@klara, auch ohne Kaffee (ich trinke fast gar keinen, höchstens ma sonntags) kann ich oft nicht schlafen, meist wache ich auf wegen der Hitzewallung und kann dann länger nicht mehr einschlafen.
Liebe Grüße,
Maria

Offline peka

  • westl. Rheinland
  • Moderatoren
  • *
  • Beiträge: 1619
  • Geschlecht: Weiblich
  • Bäuerinnen - find ich gut!
Re: Wechseljahre - KEIN Tabuthema!
« Antwort #147 am: 14.09.16, 22:12 »
Hallo zusammen,
auch ich hatte Hitzewallungen und Schlafstörungen.
Die FÄ wollte Hormone verschreiben, ich lieber erst mal pflanzliche Präparate ausprobieren. Es dauert natürlich länger bis diese wirken - und bei mir tun sie jetzt. Darüber bin ich sehr froh, denn unausgeschlafen ist meine Leistungsfähigkeit um einiges geringer und meine Laune eher im Keller. 

Eine Bekannte von mir hat eine Internetseite zum Thema Wechseljahre gefunden, auf der eine Reihe von Symptomen aufgelistet sind, die man nicht mit den Wechseljahren in Verbindung bringen würde. Werde noch mal nachfragen.

liebe Grüße
peka
Gönne dir Stille,
in der du nur Atem und Herzschlag lauschst.
Dann kehre in den Alltag zurück,
kraftvoll und gelassen.

Offline klara

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2694
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Wechseljahre - KEIN Tabuthema!
« Antwort #148 am: 14.09.16, 23:21 »
@ Maria,
trinkst du Schwarztee,Cola?Hat alles Coffein :P.
LG Klara
Carpe diem,nutze den Tag

Offline gatterl

  • Obb.
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 6022
  • Geschlecht: Weiblich
  • Vom Stillstand ist nicht weit zum Stillgestanden
Re: Wechseljahre - KEIN Tabuthema!
« Antwort #149 am: 15.09.16, 08:23 »
Koffein ist nur eine der möglichen Ursachen von Schlafstörungen.
Es ist oft ganz was anderes.
Sonst wäre es ja einfach.
Manche Menschen können nichts mehr wahrnehmen ausser ihrer eigenen Befindlichkeiten
Florian Schroeder