Autor Thema: Treffpunkt: Österreich 3  (Gelesen 72294 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline gundi

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1859
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Treffpunkt: Österreich 3
« Antwort #105 am: 31.05.19, 11:34 »
Sie bekommt schon einmal viele Vorschusslorbeeren von allen Seiten, also dürfte sie nicht schlecht sein. Ich muss gestehen das mir der Name bisher nichts gesagt hat :-\ So schlecht, glaube ich wird die Übergangsregierung nicht sein, werden ja kompetente Beamte eingesetzt, die ihre Materie verstehen. Das hat mich bei Ministern oft verwundert, in welch verschiedenen Sparten die oft innerhalb kurzer Zeit gewechselt haben.
Der Bundespräsident ist meiner Meinung nach momentan der Ruhepol in dem ganzen Trubel.
Es ist kein Herr so hoch im Land, der nicht lebt vom Bauernstand!

Offline gatterl

  • Obb.
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 6022
  • Geschlecht: Weiblich
  • Vom Stillstand ist nicht weit zum Stillgestanden
Re: Treffpunkt: Österreich 3
« Antwort #106 am: 31.05.19, 13:50 »
.... So schlecht, glaube ich wird die Übergangsregierung nicht sein, werden ja kompetente Beamte eingesetzt, die ihre Materie verstehen. Das hat mich bei Ministern oft verwundert, in welch verschiedenen Sparten die oft innerhalb kurzer Zeit gewechselt haben.
Der Bundespräsident ist meiner Meinung nach momentan der Ruhepol in dem ganzen Trubel.

ja, das mit den kompetenten Leuten hab ich mir auch gedacht.
Wir haben da ja auch so einige Minister(innen), die zb. vom Familienministerium zum Verteidigungsministerium gerufen wurden...( ist ja fast kein Unterschied  ::) ) und  die wie die Faust in die Kompottschüssel passen.....

Ich war damals schon über Van der Bellen froh ( als Ausländerin ) und glaube, dass diese Situation von ihm auch eher zum Wohle des Volkes angegangen wird als von "dem anderen".
Aber für einen 75 jährigen schon eine Aufgabe! Wobei er wohl schon unangenehmere hatte während seiner Dienstzeit....  ;)

Da ich ja seit einigen Jahren doch innigen Kontakt mit dem Nachbarland pflege, kriege ich doch das eine oder andere ziemlich genau mit.
Der Stiefvater meiner ST ist Betriebsrat einer sehr grossen Österreichischen Firma. .....der hat so einiges erzählt in den letzten Monaten....das glaubt keiner.....
« Letzte Änderung: 31.05.19, 13:54 von gatterl »
Manche Menschen können nichts mehr wahrnehmen ausser ihrer eigenen Befindlichkeiten
Florian Schroeder

Offline saba

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1031
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Treffpunkt: Österreich 3
« Antwort #107 am: 31.05.19, 13:57 »
Österreich hat übergangsweise eine Kanzlerin.
Was haltet ihr Österreicherinnen von ihr und der Übergangsregierung  überhaupt ?
Wie empfindet Ihr den Präsidenten in der derzeitigen Situation?

Brigitte Bierlein hat mir schon was gesagt, man sah sie immer wieder mal in den Nachrichten, sei es als sie Generalstaatsanwältin war oder eben auch als Präsidentin des Verfassungsgerichtshofes. Und auch wohl deshalb, weil sie in diesen (männerlastigen) Ämtern als Frau doch auffiel. Sie ist sicher eine sehr integre Person.
Übergangsregierung überhaupt, na ja, bin noch immer der Meinung, dass das nur parteipolitisch motiviert war. Missgunst spielte leider auch eine sehr große Rolle. Von daher wäre für mich die "erste Übergangsregierung" vertretbar gewesen und wir bräuchten die kommende nicht. Viele öst. Bundesländer befürchten Stillstand für notwendige Projekte.
Aber da können die zukünftig eingesetzen Personen nichts dafür.
Zum Bundespräsidenten, er macht seine Arbeit gut, bringt Ruhe ins ganze Geschehen, das finde ich auch notwendig.

Das Lächeln, das du aussendest, kehrt zu dir zurück!

Offline fanni

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 4595
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Treffpunkt: Österreich 3
« Antwort #108 am: 31.05.19, 14:36 »
so aus der Ferne mag ich nur sagen toll was eure Verfassung so hergibt im Falle einer Krise. Und ich finde auch dass der Präsident es gut macht.
Herzliche Grüße von Fanni

Offline Corina

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 521
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Treffpunkt: Österreich 3
« Antwort #109 am: 19.06.19, 16:45 »
In Salzburg gibt es jetzt eine Haftpflichtversicherung für die Almbauern, die von der Tourismusabteilung des Landes bezahlt wird. Von der Bauernkammer gibt es einheitliche warntafeln für die Wanderer. Haben die anderen Bundesländer auch auf das "Almurteil" reagiert??

Offline gundi

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1859
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Treffpunkt: Österreich 3
« Antwort #110 am: 19.06.19, 20:39 »
Ja hier auch. An jedem Gatter das zu unserer Alm führt hängt jetzt so eine Hinweistafel. Gestern sagte ein Almbauer in einem Fernsehinterview, das er kein anderes Verhalten der Wanderer erkennen kann, wie die Sommer vorher. Man kann nur hoffen das der Almsommer ohne Zwischenfälle abläuft.
Die Haftpflichtversicherung ist ja auch nur zustande gekommen, weil der Tourismus Angst bekam vor gesperrten Wanderwegen. Da sind sie halt doch von den Bauern abhängig. Meine Meinung, und auch vieler anderer, ist ja, wenn durch das Urteil nicht der Tourismus mit betroffen gewesen wäre, wäre so eine Absicherung der Landwirte nicht so schnell zustande gekommen.
Es ist kein Herr so hoch im Land, der nicht lebt vom Bauernstand!

Offline martina

  • Südniedersachsen
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 21265
  • Geschlecht: Weiblich
  • Unsere Landwirtschaft - wir brauchen sie zum Leben
Re: Treffpunkt: Österreich 3
« Antwort #111 am: 20.06.19, 07:08 »
Gundi, da hast Du wohl Recht.
Lasst uns miteinander reden - wir freuen uns auf Beiträge.
Bei uns geht Kontakt ohne Maske und Abstandsregeln. Draussen nicht!

Offline Corina

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 521
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Treffpunkt: Österreich 3
« Antwort #112 am: 22.06.19, 12:49 »
Ja Gundi, das denke ich auch.
Wenn der Tourismus nicht so massiv davon betroffen wäre, hätte sich in dieser Richtung nichts getan.
Gibt's die Versicherung jetzt eigentlich nur in Salzburg und Tirol, oder auch in den anderen Bundesländern??

Offline gundi

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1859
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Treffpunkt: Österreich 3
« Antwort #113 am: 22.06.19, 13:11 »
Gibt's die Versicherung jetzt eigentlich nur in Salzburg und Tirol, oder auch in den anderen Bundesländern??
das weiß ich nicht, aber ich könnte mir schon denken das es für andere Bundesländer auch gilt. Gibt ja doch in den meisten Bundesländern Almwirtschaft.
Aber auch der Tourismus wird sich in Zukunft Gedanken über die ganze Werbung machen müssen, es kann nicht sein das auf Werbeplakaten Menschen, die mitten in einer Kuhherde Picknick machen, zu sehen sind. Außerdem werden immer mehr "Events" in die Berge verlegt, da werden Sportveranstaltungen, sei es zu Fuß od. per Rad, über die Almen mitten durch Kuhherden veranstaltet. Dabei sind ja nicht einzelne Wanderer unterwegs sondern ganze Scharen. Das da dann die Tiere unruhig werden braucht auch keinen wundern. In unserer Gegend wurden für den heurigen Sommer 2 größere Veranstaltungen, sog. Trail- Runnings, auf Grund von Einsprüchen von Grundbesitzern abgesagt bzw. mußte die Strecke geändert werden.
Es ist kein Herr so hoch im Land, der nicht lebt vom Bauernstand!

Offline mary

  • in memoriam
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 9823
  • Geschlecht: Weiblich
  • Baeuerin - Beruf mit Herz
Re: Treffpunkt: Österreich 3
« Antwort #114 am: 22.06.19, 14:07 »
Bei uns regt sich de Politik über die Fahrpflicht auf der österr.  Autobahn am Wochenende auf, ich kann mir vorstellen, dass der Verkehr inzwischen wirklich ein Problem darstellt.
Wie seht ihr Österrreicherinnen das?
Gestern war eine Sendung über die E-Montainbiker im Radio, es kam halt so rüber, dass die Berge inzwischen immer mehr überlaufen werden, Bergwanderer, Montainbiker, ................ der Platz wird fast ein wenig eng.
Dass die Almen eigentlich auch ein wirtschaftliches Standbein der Berbauern sind, das wird nur noch am Rande gesehen.
Und wenn was passiert ist das Geschrei gross.



Offline Nixe

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 1047
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Treffpunkt: Österreich 3
« Antwort #115 am: 22.06.19, 16:32 »
Mary wir fragen uns gerade was ist die Fahrpflicht?

Offline gschmeidlerin

  • Moderator
  • *
  • Beiträge: 1419
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Treffpunkt: Österreich 3
« Antwort #116 am: 22.06.19, 16:38 »
Das ist auch meine Frage!

Offline gundi

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1859
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Treffpunkt: Österreich 3
« Antwort #117 am: 22.06.19, 16:40 »
Ich glaube, Mary meint das in Tirol die Nebenstraßen (Landstraßen) am Wochenende für den Durchzugsverkehr gesperrt werden, weil viele Autofahrer dem Stau auf der Autobahn ausweichen. Da hat sich an Pfingsten wirklich was abgespielt durch den Ausweichverkehr waren die Dörfer verstopft, da wäre in einem Notfall keine Rettung oder Feuerwehr mehr durchgekommen. Ein Verursacher sind auch die Grenzkontrollen an den deutschen Grenzen, den weichen auch viele über die Landstraße aus und das andere sind die Mautflüchtlinge. Die Grenzkontrollen sind ja von deutschen Politikern verordnet ;)
Jetzt hat es unseren Politikern gereicht und sie haben für die Wochenenden den Sommer über diese Fahrverbote verhängt. Ich glaube in Salzburger Orten ist das auch so.
Lassen wir den bayrischen Löwen einmal knurren :)
Es ist kein Herr so hoch im Land, der nicht lebt vom Bauernstand!

Offline Marina

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3300
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Treffpunkt: Österreich 3
« Antwort #118 am: 22.06.19, 16:47 »
Das Ganze hat halt einen faden Beigeschmack für Deutschland, weil das Fahrverbot auf österreichischen Nebenstraßen just einen Tag nach dem Urteil, dass Deutschland keine PKW-Maut auf Autobahnen einführen darf, verordnet wurde. Für viele schaut es so aus: die Österreicher dürfen ohne zu zahlen deutsche Autobahnen nutzen, Deutsche müssen österreichische Autobahnen nutzen und zahlen.

Verseht ihr, wie ich´s meine? Wenn Dörfer wirklich so verstopft sind, macht es natürlich Sinn, die Nebenstraßen zu sperren. Keine Frage.
Das wird halt im deutschen Fernsehen nicht gemeldet. Nur, dass eben in Österreich "abkassiert" wird.
Meinungsmacher Medien  :(

Offline Nixe

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 1047
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Treffpunkt: Österreich 3
« Antwort #119 am: 22.06.19, 17:07 »
Ok das mit den zahlen seh ich so wir Österreicher müssen ja für die Autobahn in Ö auch bezahlen Deutschland wollte ja für alle Strassen abkassieren nicht nur Autobahn aber für die deutschen selber nix kassiern und das seh ich auxh nicht ganz ein sollen alle für die Autobahn bezahlen, für normale landstrassen kassiert bei uns auch keiner