Autor Thema: Download/Upload Geschwindigkeiten  (Gelesen 4955 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline FreyaTopic starter

  • Oberbayern
  • Global Moderator
  • *
  • Beiträge: 8669
  • Geschlecht: Weiblich
  • no guts, no glory !
Download/Upload Geschwindigkeiten
« am: 02.11.07, 13:04 »
Hallo,

seit ein paar Tagen kann ich Blümchen pfücken während ich warte,
dass sich eine Seite aufbaut oder sagar eine mail verschickt wird. Egal welche Seite im Netz...

Hier könnt ihr die Geschwindigkeit testen : >>  http://www.wieistmeineip.de/

Bei mir sollte es DSL 6000 sein und ich komme nicht über 2900 hinaus. Muss jetzt mal die Anweisungen auf
dieser Seite befolgen und an verschiedenen Tagen testen. Ich gehe zwar über T-online rein (hab einen neuen Vertrag) aber mein Provider ist VR-Web. An den müsste ich mich dann wohl wenden, wenn ich weiterhin von 6000
so weit entfernt bin ???  - Das regt mich vielleicht auf.... ganz zu schweigen von Fotos uploaden *grummel*
Wer heilt, hat Recht.
Hippokrates

liebe Grüße
Freya

Offline martina

  • Südniedersachsen
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 21205
  • Geschlecht: Weiblich
  • Unsere Landwirtschaft - wir brauchen sie zum Leben
Re: Download/Upload Geschwindigkeiten
« Antwort #1 am: 02.11.07, 13:16 »
Moin Freya,

ich soll 16000 haben und habe ~13000, das passt schon; kann mich über Geschwindigkeit also nicht beklagen.

Aber mir ist gestern und heute aufgefallen, dass die Leitung arg wackelig ist. Ich hab ja nun seit 3 Wochen einen externen Router statt meiner eingebauten Karte und da kann ich eben immer schön sehen, ob auch alle 4 Lämpchen so leuchten, wie sie sollen. Tun sie die letzten 2 Tage nicht!

Es stand die Tage ja auch in der Zeitung, dass Tcom Probleme mit Telefonaten hatte, vielleicht hängts damit auch zusammen?
Lasst uns miteinander reden - wir freuen uns auf Beiträge.
Bei uns geht Kontakt ohne Maske und Abstandsregeln. Draussen nicht!

Offline Cashy

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 618
  • Geschlecht: Männlich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Download/Upload Geschwindigkeiten
« Antwort #2 am: 02.11.07, 15:47 »
Die tatsächliche Geschwindigkeit ist von sehr vielen Faktren abhängig (die meisten werden auch im verlinkten Speedtest genannt), vor allem aber was der Server (also die Gegenstelle, von der ,man Daten bezieht) zuläßt!
Also wenn der Server nur 2000 kB/SEk. verarbeiten kann, dann bekomme ich auch nit dem schnellsten DSL nur eine 2000er Verbindung. ;)

Außerdem ist die Entfernung vom Anschluß zur nächsten Vermittlungsstelle wichtig. Je weiter ihr weg seid, umso schlechter wird die Verbindung. Das hängt mit der Dämpfung der Kabel zusammen.
Gruß
Cashy

gabyausbayern

  • Gast
Re: Download/Upload Geschwindigkeiten
« Antwort #3 am: 02.11.07, 16:50 »
Hallo miteinander,

jetzt will ich auch mal meinen Senf(t) dazugeben.
Unser Provider = M-net mit dem Maxi Komplett 16000 Tarif. Das heißt die Übertragungsgeschwindigkeit wird von M-net mit 16000 mbit/s angegeben.
Grad hab ich mal den Speed-Rest drüberlaufen lassen. Der hat tolle >21000 mbit/s gemessen. Ich bin erstaunt!
M-net wurde bei uns vor gut 3 Jahren eingerichtet und bisher gabs nie Probleme. Der Service ist auch Super.
Vor ca. 3 Monate haben wir den 2t-PC über WLAN angeschlossen und es gab mit dem Einrichten einige Einstellungsschwierigkeiten. Die Support-Hotline von M-net hat das aber toll hingekriegt.
Will keine Schleichwerbung machen, aber M-net ist absolut zu empfehlen.
Nur weiss ich nicht wie weit über Bayern hinaus die anbieten.

LG
Gaby

Offline FreyaTopic starter

  • Oberbayern
  • Global Moderator
  • *
  • Beiträge: 8669
  • Geschlecht: Weiblich
  • no guts, no glory !
Re: Download/Upload Geschwindigkeiten
« Antwort #4 am: 04.11.07, 00:46 »
Aber Gaby, Du bist doch bei vr-web. ??? Erklär mir das mal wie das geht mit vr-web und M-net .
Wer heilt, hat Recht.
Hippokrates

liebe Grüße
Freya

Seija

  • Gast
Re: Download/Upload Geschwindigkeiten
« Antwort #5 am: 04.11.07, 01:36 »
16000 Kilobit/sec. = 16 Megabit/sec = DSL16000

das wären dann 2000 Kilobyte/sec. bzw 2 Megabyte (MB) pro Sekunde.

aber oftmals graue theorie, gerade bei anschlüssen auf dem land, wie oben beschrieben. zu hohe abstände von der vermittlung, schlechte leitungen usw.
« Letzte Änderung: 04.11.07, 01:39 von Seija »

gabyausbayern

  • Gast
Re: Download/Upload Geschwindigkeiten
« Antwort #6 am: 05.11.07, 08:42 »
Aber Gaby, Du bist doch bei vr-web. ??? Erklär mir das mal wie das geht mit vr-web und M-net .


Hallo Freya,

das ist eigentlich ganz einfach.
Bei vr-web hab ich mich mal registriert und bin dann auch eine Zeil lang mit denen ins Internet. Doch dann warn die mir zu teuer und haben auch die 16-tausender Geschwindigkeit nicht angeboten. Diese Registrierung besteht bis heute noch und meine Mailadresse ebenfalls.
Über meinen eigentlichen Provider, die M-net, geh ich ins Internet. Für meine "vr-web-Mails" logg ich mich auf der Homepage bei VR ein, geh auf mein Mailkonto und kann so die Mails abrufen.
Abgerechnet wird aber alles über M-net, vorausgesetz ich schick eine SMS via PC von VR weg, dann bekommt man die Rechnung für die SMS auch von VR.

LG
Gaby
« Letzte Änderung: 05.11.07, 09:04 von gabyausbayern »

Offline Beate Mahr

  • Untermain Ebene
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 6982
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ohne Frauenpower keine Bauernpower
Re: Download/Upload Geschwindigkeiten
« Antwort #7 am: 17.11.07, 15:36 »
Hallo

dazu gab es einen Beitrag bei Stern TV

Der Nepp mit DSL-Verbindungen

Gruß
Beate
Entscheidend ist nicht, ob man kritisiert wird;
entscheidend ist, ob die Kritiker die Mehrheit bilden.

© Ernst R. Hauschka