Autor Thema: "Plötzlich ist das Haus leer" - Wenn Kinder ausziehen  (Gelesen 45836 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Romy

  • Moderatoren
  • *
  • Beiträge: 3329
  • Geschlecht: Weiblich
Re: "Plötzlich ist das Haus leer" - Wenn Kinder ausziehen
« Antwort #60 am: 05.06.16, 19:14 »
Zum Glück leben unsere Kids alle in der Schweiz. Der Jüngste ist gerade für 2 Monate in Bosten und unsere Tochter fliegt in zwei Wochen nach Südkorea auch für zwei Monate. Ich habe mir auf dem Handy die Weltzeit herunter geladen, damit ich immer weiss wieviel Uhr dort gerade ist.
Ich sehe sie zu Hause ja auch nicht jede Woche, aber wenn da Meere dazwischen liegen ist es schon noch spezieller. Ich hoffe keines von den fünf Kinder wandert aus. Damit hätte ich eher Mühe.
en hübsche tag
Romy

Wenn du nur zwei Möglichkeiten hast, wähle die dritte

Offline LunaR

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 5387
  • Geschlecht: Weiblich
  • Dat Eenen sien Uhl is det Annern sien Nachtigall
Re: "Plötzlich ist das Haus leer" - Wenn Kinder ausziehen
« Antwort #61 am: 26.06.16, 16:00 »
Hallo,

hier rückt mit Macht der Tag näher, dass unsere Tochter auszieht und ich dann in der Männerwirtschaft zurück bleibe  ::). Letzte Woche hat sie mit meinem Mann die Wohnung gestrichen, dann haben wir beide geputzt, geht auch in der kommenden Woche noch weiter damit. Gestern war dann Ikeabesuch und Schrank aufstellen dran. Wird wohl alles so etwas nach und nach statt finden und nicht so ein großer Umzugstag werden. Ich finde es schön, so für eine lägere Zeit mit ihr zusammen zu arbeiten und in einer leeren Wohnung macht sogar das Putzen Spaß. Allerdings denke ich dann, mit so viel Hingabe sollte ich zu Hause auch mal loslegen  ::) :-X

LG
Luna
Es ist sehr beglückend, sich mit kompetenten Menschen auszutauschen.

Ein lieber Gruß Luna


Verschwendete Zeit ist Dasein.
Gebrauchte Zeit ist Leben.

Offline Romy

  • Moderatoren
  • *
  • Beiträge: 3329
  • Geschlecht: Weiblich
Re: "Plötzlich ist das Haus leer" - Wenn Kinder ausziehen
« Antwort #62 am: 03.07.16, 14:58 »
Ehrlich gesagt putze ich auswärts auch lieber als zu Hause  ;)

Unser Jüngster kommt bald wieder nach Hause. Die Tochter hat sich in Südkorea auch gut eingelebt. Nach der Schule wird sie ein paar Tage bei einer Bekannten wohnen.
Wir sind andauernd in Whats up Kontakt, meistens auf dem Familienchat. Das gibt oft witzige Dialoge.
« Letzte Änderung: 03.07.16, 15:01 von Romy »
en hübsche tag
Romy

Wenn du nur zwei Möglichkeiten hast, wähle die dritte

Offline LunaR

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 5387
  • Geschlecht: Weiblich
  • Dat Eenen sien Uhl is det Annern sien Nachtigall
Re: "Plötzlich ist das Haus leer" - Wenn Kinder ausziehen
« Antwort #63 am: 03.07.16, 15:45 »
Gestern ist sie ausgezogen ...
Es ist sehr beglückend, sich mit kompetenten Menschen auszutauschen.

Ein lieber Gruß Luna


Verschwendete Zeit ist Dasein.
Gebrauchte Zeit ist Leben.

Offline Marina

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3073
  • Geschlecht: Weiblich
Re: "Plötzlich ist das Haus leer" - Wenn Kinder ausziehen
« Antwort #64 am: 03.07.16, 17:36 »
Luna, das ist die erste Zeit hart!
Aber ich habe seit dem Auszug meiner Tochter ein echt gutes Verhältnis zu ihr.
Und ich freue mich, wenn sie uns besucht. Oder, wie heute, wenn wir zu ihr und ihrem
Freund zum Frühstücken eingeladen werden  :D

Ab Oktober ist dann Tochter Nr. 2 auch die Woche über weg. Das wird dann echt hart (für mich)  :-\

Gruß
Marina

Offline Bergli

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1921
  • Geschlecht: Weiblich
  • Positiv denken
Re: "Plötzlich ist das Haus leer" - Wenn Kinder ausziehen
« Antwort #65 am: 03.07.16, 18:22 »
Eines Gute ist daran, sie sind selbständig oder werden es. (so hoffe ich)

Wir freuen uns sehr, wenn die 8ausgezogenen Kinder) heimkommen auf Besuch. Oder Heimkommen um zu helfen.

Heute waren wir beim Mittagessen "nur" 6 Personen, uns kam es so leer vor.  ;D Meistens sind wir am Sonntag 8-12 Personen.

@LunaR
Ich denke an dich
„Glücklich sein bedeutet nicht, das beste von allem zu haben, sondern das beste aus allem zu machen.“

Offline frega

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 949
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: "Plötzlich ist das Haus leer" - Wenn Kinder ausziehen
« Antwort #66 am: 03.07.16, 21:20 »
ja es ist auch schön wenn sie selbsständig sind, wenn sie einenberuf und arbeit haben. bei uns wissen alle deri dass zu jeder zeit ein zimmer  wieder da ist, wenn aus irgendeinem grund etwas schief geht. die älteste wohn nun siet 2 jahren nicht mehr bei uns. kommt aber jede woche mal vorbei. der sohn ist ncoh hier, geht aber im august ins militär und dann will er nach kosovo ins militär.... hoffe alles geht dann dort gut.. mache mir schon sorgen. die jüngste wohn bei uns und bei ihrem freund... so geht es
frega

Offline LunaR

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 5387
  • Geschlecht: Weiblich
  • Dat Eenen sien Uhl is det Annern sien Nachtigall
Re: "Plötzlich ist das Haus leer" - Wenn Kinder ausziehen
« Antwort #67 am: 03.07.16, 21:41 »
Ich bin ganz zuversichtlich, dass sie das packt  :), da sie gut organiseiren kann und auch sonst vernünftig ist. Auch ihr Freund.

Wenn sie nach Hause kommt, hat sie uns immer die Ohren vorgesabbelt und alles ausführlich erzählt, was der Tag so gebracht hat. Da wird ihr Freund sich jetzt eine Menge anhören müssen  :-X. Mir kommt es so vor, als wenn sie nachher noch nach Hause kommen wird. Muss ich mich erst wieder dran gewöhnen. Aber sie ist ja nicht aus der Welt. Morgen wird sie schon wieder hier sein. Es gibt noch einiges in ihrem Zimmer zu räumen  :D

Ist aber nicht so, dass wir ganz allein wären. Der 2. Sohn wohnt noch hier und das wird wohl auch auf absehbare Zeit so bleiben.

LG
Luna
Es ist sehr beglückend, sich mit kompetenten Menschen auszutauschen.

Ein lieber Gruß Luna


Verschwendete Zeit ist Dasein.
Gebrauchte Zeit ist Leben.

Mucki

  • Gast
Re: "Plötzlich ist das Haus leer" - Wenn Kinder ausziehen
« Antwort #68 am: 04.07.16, 14:40 »
der lauf der dinge das die kücken flügge werden, es doch schön zu shen wen die <Flugversuche gut gehen, wen nicht haben sie doch alle ein nest zuhause wo man sie auffämgt.

Seit meien Tochter ausgezogen ist verstehn wir uns noch besser, und wir haben über FB viel kontakt, und wissen genau so viel wie vorher voneinander.
Wen sie zubesuch kommt nehm ich mir extra zeit für sie :-)

lg Mucki

Offline Nanne

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1015
  • Geschlecht: Weiblich
Re: "Plötzlich ist das Haus leer" - Wenn Kinder ausziehen
« Antwort #69 am: 04.07.16, 15:14 »
Hallo,
Göga und ich sind diese Woche mit SM auch alleine im Haus. Unsere jüngste Tochter, die noch zu Hause wohnt, hat diese Woche Blockschule in Münchberg, Tochter Nr. 2 wohnt ja schon seit längerem in Künzelsau und kommt nur noch WE ab und zu heim. Wir telefonieren aber viel miteinander (ist gerade dabei, sich beruflich zu verändern - oder auch nicht ???) Ja und Sohnemann ist nun schon 1 Jahr im Münsterland und kommt nur noch sporatisch zu Besuch am WE. Hat aber eine Woche Urlaubsvertretung für uns gemacht zusammen mit Tochter Nr. 2 :D, was uns sehr gefreut hat. Jüngste Tochter schläft eigentlich auch nur noch unter Woche zu Hause, ansonsten ist sie bei ihrem Freund im Nachbardorf. Sie hat eigentlich die wenigstens Ambitionen, weiter weg zu ziehen, anscheinend ist sie so zufrieden.

Das ist halt der Lauf der Zeit, meine Waschmaschine freut sich zumindest (wenigstens einer der sich freut, wenn weniger los ist :P)

lg
Nanne

Offline Romy

  • Moderatoren
  • *
  • Beiträge: 3329
  • Geschlecht: Weiblich
Re: "Plötzlich ist das Haus leer" - Wenn Kinder ausziehen
« Antwort #70 am: 08.07.16, 08:14 »
Die Freundin unseres ältesten Sohnes zieht wieder ins Dorf. Eine Weile hat sie in Basel gearbeitet, aber jetzt ist sie wieder hier. Das heisst unser Ältester wird an den Wochenenden wieder vermehrt hier sein. Das freut mich riesig  8) :D
en hübsche tag
Romy

Wenn du nur zwei Möglichkeiten hast, wähle die dritte

Offline Cendrillon

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 1618
  • Geschlecht: Weiblich
Re: "Plötzlich ist das Haus leer" - Wenn Kinder ausziehen
« Antwort #71 am: 08.07.16, 19:13 »
so, nun darf/muss ich hier auch mitschreiben.
meine grosse geht ab ende august aufs gymnasium. das heisst, zum mittagessen kommt sie unter der woche nicht nach hause. abends wirds wohl auch meist später als halb 5 wie bis jetzt. komisches gefühl.

(diese und nächste woche ist das haus auch beinahe leer. die kleine und junior sind im sommerlager - da geniesse ich die ruhe... ;D ....das gehört aber nicht unbedingt hier her ;)
liebe grüsse
katrin

So schnell wie möglich,
so langsam wie nötig
Alain Berset

Offline Trudi

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 444
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: "Plötzlich ist das Haus leer" - Wenn Kinder ausziehen
« Antwort #72 am: 09.07.16, 13:40 »
      Der Vater meiner Schwiegertochter war 3 Monate bei uns in der Schweiz.Nun ist er wieder nach Hause
      in Brasilien geflogen.Er hat meine beiden Enkelinen mitgenommen,die jetzt einige Wochen bleiben
      möchten.Florian,der jüngere Bruder von ihnen,ist in einem Schullager für 2Wochen.

       Es ist fast unheimlich ruhig bei uns.
                                                                Trudi.

Offline frankenpower41

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 7110
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: "Plötzlich ist das Haus leer" - Wenn Kinder ausziehen
« Antwort #73 am: 09.07.16, 14:13 »
genieße die Zeit und sie kommen ja wieder.

Offline Romy

  • Moderatoren
  • *
  • Beiträge: 3329
  • Geschlecht: Weiblich
Re: "Plötzlich ist das Haus leer" - Wenn Kinder ausziehen
« Antwort #74 am: 17.07.16, 17:33 »
Unsere Enkelin geht nächste Woche nach Goldau zu den Grosseltern. Fünf Mal schlafe sie dort - hat sie gesagt. Das dann echt ruhig. Zum Glück habe ich immer genug zu tun
en hübsche tag
Romy

Wenn du nur zwei Möglichkeiten hast, wähle die dritte