Bäuerinnentreff

Betriebliches => Außenwirtschaft => Thema gestartet von: gina67 am 23.09.21, 15:02

Titel: Mais 2021
Beitrag von: gina67 am 23.09.21, 15:02
Hallo
wie weit seid ihr mit der Maisernte?

Bei uns dauert es bestimmt noch 14 Tage. Wir sind wesentlich später dran als sonst. Das liegt daran, dass wir auf einigen Flächen Ackergras hatten, dass zuerst noch geerntet werden musste. Dadurch hatte sich das Maislegen auf den Flächen bis Ende Mai verschoben.

Mein Mann bekommt von den Maissaatanbietern regelmäßig per Email Bescheid, dass die Satellitenbilder der Anbauflächen aktualisiert wurden, da sieht er dann wie weit der Mais abgereift ist. Und danach dauert es noch.
Titel: Re: Mais 2021
Beitrag von: Freya am 23.09.21, 16:02
Bei uns in der Region wird es auch noch etwas dauern. Das liegt aber an dem kalten Wetter im Frühjahr.
Titel: Re: Mais 2021
Beitrag von: Marina am 23.09.21, 20:42
Hier wird schon fleißig siliert.
Wir werden kommen vermutlich nächste Woche dran.
Titel: Re: Mais 2021
Beitrag von: Steinbock am 23.09.21, 20:43
Hier sieht der Mais im allgemeinen noch recht grün aus.
Habe heute in der Nähe wo gesehen, dass gehäckselt wurde.
Ansonsten noch alles ruhig.
Titel: Re: Mais 2021
Beitrag von: frankenpower41 am 23.09.21, 21:46
Hier ist die Maisernte in vollem Gange.
Unserer ist seit letzten Sonntag weg. Was noch steht soll gedroschen werden.
Titel: Re: Mais 2021
Beitrag von: martina am 24.09.21, 07:45
Unser Mais braucht auch noch, am Mittwoch war TS-Bestimmung des Anbauberaters und unsere Pflanzen sind noch zu grün.

Die erste Biogasanlage hat letzte Woche schon mal angefangen zu häckseln, das war noch sehr frisch, aber sie brauchten Futter, hieß es. Gestern rollten auch wieder Häckselwagen durch.

Wir verkaufen unseren Mais ab Feld und haben somit mit der Organisation des Häckselns nicht viel zu tun, bei einer Anlage fahren wir mit, aber bei Verpflegung bin ich raus.
Titel: Re: Mais 2021
Beitrag von: geli.G am 24.09.21, 08:57
Wir haben gestern einen Teil häckseln lassen, unser Nachbarn hat schon alles weg.
Titel: Re: Mais 2021
Beitrag von: Morgana am 24.09.21, 10:29
bei uns steht noch der komplette Mais. Bisher hat niemand gehäckselt.
Titel: Re: Mais 2021
Beitrag von: LuckyLucy am 24.09.21, 10:53
Hier ist auch noch niemand im Mais unterwegs.

Ist es eigentlich vom Erntezeitpunkt eigentlich ein Unterschied, ob Körnermais oder Häcksel für Silo/BGA?
Titel: Re: Mais 2021
Beitrag von: Morgana am 24.09.21, 11:12
Körnermais muss auf jeden Fall ganz ausgereift sein, also richtig harte Körner haben.
Silomais ist dann richtig, wenn man mit dem Fingernagel noch einritzen kann, nennt sich Teigreife
Biogas ist es nicht so wichtig wie der Reifegrad der Kolben ist.
Titel: Re: Mais 2021
Beitrag von: LuckyLucy am 24.09.21, 20:17
Danke, Morgana.
Titel: Re: Mais 2021
Beitrag von: annib1 am 25.09.21, 12:26
Wir haben Termin für den 4.10.  weiß gar nicht wie viel ha wir haben , glaube 5 ha und 6 ha im zukauf.
Um die Verpflegung mach ich mir nicht mehr so große Gedanken. Tochter hat sich extra Urlaub genommen, damit sie mich unterstützen kann.
Nico hat auch Urlaub und ist für einen Lohnunternehmer schon unterwegs zum fahren und das jetzt 4 Wochen lang.
Titel: Re: Mais 2021
Beitrag von: annelie am 25.09.21, 13:05
Bei uns läuft der Häcksler seit 7 Uhr. Bisher hat alles geklappt. Korn ist reif, die Pflanze ist relativ grün. Gerade hab ich die Brotzeit für mittag fertig gemacht. Unsere Tochter unterstützt uns. Zuerst hat sie für mich die bestellten Sachen abgeholt, dann die Brotzeit verteilt und jetzt ist sie gerade von der Straßenreinigung heimgekommen. Die Mittagsbrotzeit (warme Leberkäsesemmel und Vanilleschnecke) verteilt Göga. Ich brauch jetzt nur mehr die Spätzle für das Essen nach dem Silo zudecken vorbereiten, Gulasch schmort am Herd. Zum Zudecken werden genügend Leute da sein und das abschließende gemeinsame Essen ist dann das Highlight, weils immer so lustig ist.
Titel: Re: Mais 2021
Beitrag von: annib1 am 04.10.21, 20:38
Wir sind seid heute nachmittag auch durch, jetzt sitzen noch einige gemütlich im schuppen.
Ich bin rein gegangen kann da eh nicht mitreden unter den Männer und jungen Mädels. Wir haben in der Silogemeinschaft 2 Mädels mit drin. Die eine hat den Hof mit 24 Jahre plötzlich, übernommen und die andere arbeitet auf den Elterlichen Betrieb mit.
Titel: Re: Mais 2021
Beitrag von: hosta am 04.10.21, 21:00
Bei uns gibt's Essen und dann geht es meistens zum Nächsten weiter oder es ist für den Tag Feierabend, weil schon so spät ist. Gemütlich zusammensitzen
ist beim Maisfahren nicht.
Titel: Re: Mais 2021
Beitrag von: annib1 am 05.10.21, 09:53
Bei den meisten macht das ja auch ein Lohnunternehmen denke ich. Bei uns sind es alles Lnadwirte aus den Dorf und noch einige Freunde aus unseren Umfeld. Keine Ahnung wie lange es ging, ich war kurz vor 21 Uhr im Bett und Sohnemann kurze Zeit später, da er heute früh, wieder für sein Lohnunternehmer fahren musste.
Titel: Re: Mais 2021
Beitrag von: Marina am 05.10.21, 11:54
Gemütlich zusammen sitzen geht bei uns gar nicht. Wenn ich überlege, ging das eigentlich noch nie.
Nach dem Häckseln muss zugedeckt werden, zwischendurch muss der Stall gemacht werden.

Das ist mit dem Zwischendurch essen schon immer ein Problem. Meistens mache ich nur belegte Brötchen. Die hängen den Fahrern verständlicherweise nach ein paar Tagen zum Hals raus. Heuer habe ich Schnitzelsandwich gemacht. Da haben sie sie drüber gefreut.....nur nicht übers essen. Ging nicht unterm Fahren, quatschte überall raus. Riesensauerei  8) :-X
Titel: Re: Mais 2021
Beitrag von: frankenpower41 am 05.10.21, 12:07
Seit Junior alles organisiert gibt es wenn fertig ist entweder grillen oder Pizza.
Er guckt immer dass die die mitfahren (Freunde) mit zudecken und dann wird sich in den Pavillon gesetzt.
Silieren läuft bei uns jetzt fast ausschließlich Sonntags.


Titel: Re: Mais 2021
Beitrag von: geli.G am 05.10.21, 20:27
Wir sind seit heute fertig mit den Maissilos  :D

Weil wir viel Sandwichsilo machen, waren heute zwei zum zumachen. Es waren zwei Laderfahrer da, weil einer es lernen soll. Der andere hatte dann zeiweise nix zu tun und hat beim 1. beim Silo zumachen geholfen  ;D

Später kamen dann zwei Nachbarn, die schon als Buben immer mitgefahren sind. Jetzt sind sie uns eine richtige Hifle und darüber freuen wir uns sehr. Der ältere lernt bei der Baywa und darf jetzt auch mal mit dem Traktor und Kipper selber fahren.

Jetzt steht nur noch was zum Dreschen.

Titel: Re: Mais 2021
Beitrag von: Internetschdrieler am 10.10.21, 21:22
Als ich den das letre mal gesehen habe,  war er hüft hoch, jetzt ist er weg und die Stoppeln gemulcht.
Ich wurde  mit Beweisfotis auf dem laufenden gehalten Ein Rest steht noch zum Dreschen
Titel: Re: Mais 2021
Beitrag von: Marina am 23.10.21, 11:19
Wir haben noch 2 ha Mais stehen. Der war beim Silieren so trocken, dass wir ihn zum Dreschen
stehen haben lassen. Wir haben das noch nie gemacht. Nun soll er morgen gedroschen werden.
Es ist höchste Eisenbahn, da er mittlerweile vom Sturm sehr zerzaust aussieht  8)
Titel: Re: Mais 2021
Beitrag von: gina67 am 23.10.21, 19:52
Nun ging es doch schneller als gedacht. Am 30.09. haben wir 2/3 Mais gehäckselt. Ein paar warme trockene Tage haben ihn schneller reifen lassen als zunächst angenommen. Das letzte Drittel haben wir vor 10 Tagen geerntet. Zum Glück vor dem ganzen Regen. Da wo jetzt noch Mais steht und das sind noch einige hier, kommt man nicht auf den Acker.
Da wird vielleicht noch der Raupenhäcksler kommen müssen.
Titel: Re: Mais 2021
Beitrag von: Dette am 24.10.21, 06:53
Guten Morgen,
hier hat gestern der erste mit häckseln begonnen. Eigentlich müsste der Mais noch einige Tage reifen, aber der Sturm am Donnerstag hat viele Pflanzen umgeknickt oder platt gewalzt. Wir bauen keinen Mais an.
Viele Grüße Dette
Titel: Re: Mais 2021
Beitrag von: frankenpower41 am 24.10.21, 15:45
Wir haben noch 2 ha Mais stehen. Der war beim Silieren so trocken, dass wir ihn zum Dreschen
stehen haben lassen. Wir haben das noch nie gemacht. Nun soll er morgen gedroschen werden.
Es ist höchste Eisenbahn, da er mittlerweile vom Sturm sehr zerzaust aussieht  8)

Unser 2. Teil kommt grad im Moment weg. Drum sind wir auch schon wieder da (waren seit Gestern früh im Odenwald).
Dort gab es schlimme Flächen die total am Boden lagen.
Titel: Re: Mais 2021
Beitrag von: gina67 am 15.11.21, 09:59
Sind alle Maisfelder abgeernetet? Hier steht noch einiges, weil die Flächen noch immer zu nass sind.
Titel: Re: Mais 2021
Beitrag von: frankenpower41 am 15.11.21, 10:05
Hier steht auch noch einiges, problem ist aber die Trockungskapazität
Titel: Re: Mais 2021
Beitrag von: Margret am 15.11.21, 10:09
Genau so ist es im Raum Mittlerer Neckar..
An der Trocknungskapazität klemmts.

Wir selber haben aber allen Mais weg.

Margret
Titel: Re: Mais 2021
Beitrag von: annelie am 15.11.21, 11:40
Genau so ist es im Raum Mittlerer Neckar..
An der Trocknungskapazität klemmts.

Wir selber haben aber allen Mais weg.

Margret
Bei uns (Oberbayern) steht auch noch Mais, da liegts genauso an der Trocknungskapazität. Wir selber haben vor einer Woche unseren Mais dreschen  und trocknen lassen können.
Titel: Re: Mais 2021
Beitrag von: Meta am 15.11.21, 19:17
Bei uns wurde der Mais letzten Dienstag gedroschen. Leider war er immer noch feucht. Aber  die Feuchte ging die letzten Tage vor dem Dreschen nicht mehr runter....
und die Flächen sollten noch eingesät werden. Das hat dann auch alles sehr gut geklappt, ein Schlepper mit dem Pflug und der andere mit Kreiselegge und Sämaschine. So wurden meine Männer am Samstag doch noch fertig .
Titel: Re: Mais 2021
Beitrag von: goldbach am 22.11.21, 17:12

*freu* heute läuft der letzte Körnermais durch den Trockner.
Der eigene Mais!
Seit 10.10.2021 sind wir am trocknen - täglich 24 Std.
Nun sind wir alle k.o.  und freuen uns, dass alles gut gegangen ist.
Außer dass mal 4 Std. das neue (!)  Aggregat gestanden ist und beim Sturm am 21.10. ein 5 std.iger Stromausfall war: Baum ist auf Stromleitung im Dorf gefallen...
Titel: Re: Mais 2021
Beitrag von: Steinbock am 22.11.21, 21:36
Schön goldbach, freu mich mit Dir!

Ich habe heute noch einzelne Maisfelder gesehen, sind noch nicht alle fertig
Titel: Re: Mais 2021
Beitrag von: züsi am 15.12.21, 22:53
Morgen haben wir termin zum maisdreschen, gehofft hatten wir ja auf ein paar trockene tage aber nun
hängt der nebel den ganzen tag herum. Aber wir müssen trotzdem dreschen sonst wird das nix mehr.
Die wildschweine waren anscheinend auch schon drin!

Grüessli susanne
Titel: Re: Mais 2021
Beitrag von: Wiese am 16.12.21, 01:16
Morgen haben wir termin zum maisdreschen, gehofft hatten wir ja auf ein paar trockene tage aber nun
hängt der nebel den ganzen tag herum. Aber wir müssen trotzdem dreschen sonst wird das nix mehr.
Die wildschweine waren anscheinend auch schon drin!

Grüessli susanne

So spät, da wünsche ich euch, das alles gut über die Bühne geht und der Ertrag noch gut ist.