Bäuerinnentreff

Computer und Internet => Software => Thema gestartet von: martina am 03.01.05, 10:42

Titel: Rund um den Computer IV
Beitrag von: martina am 03.01.05, 10:42
Sodele, hier gehts weiter.
Titel: Re: Rund um den Computer IV
Beitrag von: Beate Mahr am 03.01.05, 11:42
Hallo

naja auf dem Works sind schon ** brauchbare ** Vorlagen ... grins

Hab mich grad durch Openoffice gewurschtelt ...
ach geht´s mir gut ... kann wieder alles so sehen wie ich´s erstellt hatte ...
grad bei den Vorlagen wichtig

Herzlichen Dank

Gruß
Beate
Titel: Re: Rund um den Computer IV
Beitrag von: martina-s am 10.01.05, 17:54
Jetzt muß ich auch noch schnell was fragen:
Wie kann man denn einen Drucker Bluetooth - fähig machen?
Reicht als Bluetoothstick (den man dann am PC ansteckt) der von AVM, mit dem ich auch ins Internet gehe. Oder braucht man da wieder einen zweiten.
Und am Drucker selber wird man auch einen Empfänger brauchen? Sind da alle Firmen untereinander kompatibel oder worauf muß man achten?
Titel: Re: Rund um den Computer IV
Beitrag von: martina am 13.01.05, 17:40
*grrr* In letzter Zeit bekomm ich immer öfters eine Fehlermeldung

WATCH   Diese Anwendung wird aufgrund eines ungültigen Vorgangs geschlossen.
Beenden Sie alle Programme und starten Sie den Computer neu. Wenden Sie sich an Ihren Händler, falls das Problem erneut auftritt. Haha, der Rechner ist fast 6 Jahre alt :o

Unter Details kommt dann folgender Text:
WATCH verursachte einen Fehler durch eine ungültige Seite
in Modul KERNEL32.DLL bei 015f:bff87f96.
Register:
EAX=66666f73 CS=015f EIP=bff87f96 EFLGS=00010202
EBX=66666f73 SS=0167 ESP=005a0054 EBP=005a00cc
ECX=005a00bc DS=0167 ESI=81623ad8 FS=3357
EDX=bff76859 ES=0167 EDI=005a01b0 GS=0000
Bytes bei CS:EIP:
8b 43 04 3d 00 00 00 80 0f 82 a5 00 00 00 3d ff
Stapelwerte:
005a0224 005a030c 66666f73 00000000 00000000 00000000 00000000 00000014 00000014 005a030c 005a01b0 005a00c8 bff9d572 005a01b0 005a030c 00000014

Was hat es denn mit dem Modul KERNEL32.DLL auf sich???

Ich kann die Meldung zur Seite schieben und dann weitermachen, programme schließen und öffenen etc, aber der PC läßt sich nicht normal runterfahren, nur über Reset und anschließender ScanDisk.

Das nervt!

Meistens bekomme ich die Meldung, wenn ich den techner tagsüber nicht zwischendurch aus gemacht hab. Aber der muß doch 10 Stunden Betrieb aushalten, oder ?

Titel: Re: Rund um den Computer IV
Beitrag von: PeacefulHeidi am 13.01.05, 18:58
Hallo Martina,

beim Stöbern nach einer Erklärung hab ich mit Freund Google folgendes herausgefunden:

"Die Datei kernel32.dll ist eine Kernkomponente von Windows. Sie steuert und vergibt z.B. den Speicher, Abläufe und andere Ressourcen. Die kernel32.dll ist auch für die Auslagerung der Dateien im RAM verantwortlich.

Der Hinweis auf WATCH deutet auf ein Programm hin, das beim Start geladen wird, zuviel Resourcen braucht und dann abstürzt. Vielleicht ein exotischer Virenscanner? Überprüfen Sie unter Windows 98 das Autostart-Menü und entfernen Sie alles ausser der Office Shortcut-Leiste (falls vorhanden). Starten Sie den PC neu und testen Sie, ob die Probleme noch auftreten."

Naja und der Rest der Daten würd ich sagen weist darauf hin, wo dieser Fehler zu suchen ist?! ??? Wann wurde deine FP zuletzt formatiert bzw. aufgeräumt?
Titel: Re: Rund um den Computer IV
Beitrag von: martina-s am 13.01.05, 20:07
Hallo Martina.
Hast Du vielleicht eine ISDN - Karte von Fritz? Da gibt es nämlich ein Programm, das schimpft sich ISDN Watch. Das wird, wenn es im Startprogramm mit drin ist auch zu Anfang geladen. Vielleicht braucht das so viel Speicher?
Das Teil in der Taskleiste sieht so aus:

[gelöscht, Archiv unter www.baeuerinnentreff.de]
Titel: Re: Rund um den Computer IV
Beitrag von: martina am 13.01.05, 20:51
*hm* Also die Fritzkarte scheidet aus, die hab ich nicht.

Im Autostart habe ich eine Watch, das müßte aber die ganz normal Uhr sein ???  weil zuletzt geändert  am 31. Oktober, da war doch die Winterezeitumstellung.

Dann habe ich den Lotus Organizer drin, eine MC-Office -Verknüpfung, Star Office und meine Zahlungserinnerungen von Quicken. Die ist aber deaktiviert.

Den Organizer schließe ich immer, wenn ich die Termine angeschaut hab.
Titel: Re: Rund um den Computer IV
Beitrag von: PeacefulHeidi am 14.01.05, 08:36
Martina, wenn du nicht weißt was das für ein Programm namens Watch im Autostart ist, dann schmeiß es doch einfach raus. ;)

Und brauchst du wirklich die beiden Office-Verknüpfungen im Autostart? ??? Da reicht doch eine Desktop-Verknüpfung für den schnellen Zugriff. Die beiden Programme müssen doch nicht immer unbedingt sofort gestartet werden, wenn du den PC anmachst. Den Organizer und Quicken würd ich erstmal drin lassen.
Titel: Re: Rund um den Computer IV
Beitrag von: MacHölmchen am 10.02.05, 01:10
70 prozent der prozesse im monitor sind bei Windows unnütze Programme Besorgt euch mal Tune up und räumt mal auf dann wird windows auch wieder etwas schneller beim booten.
Gruss Brakelman
Titel: Re: Rund um den Computer IV
Beitrag von: Mikki am 02.04.05, 19:32
Hallo!

...zweifle sehr, ob ich hier mit meiner Frage am richtigen Platz bin...habe alle Boxen, die was mit PC und dem Drumherum zu tun haben, rauf- und runtergeklickt, nun tippe ich einfach hier meine dumme Frage, die für Euch sicher "puppenleicht" zu beantworten ist...

Eben habe ich die "Temporären Internetdateien" gelöscht (das schaffe ich schon!!),...nun lese ich da aber auch:

""Sie können ebenfalls die lokal gespeicherten Offlineinhalte löschen.""

Ich muss sagen, ich weiß gar nicht, was "die lokal gespeicherten Offlineinhalte" sind??!!
Ich brauch da nur ein Häkchen zu setzen...aber was passiert dann?? Soll ich diese Offlineinhalte löschen? Wenn ja, warum? Oder wenn nein, warum nicht?

Mikki

 
 
Titel: Re: Rund um den Computer IV
Beitrag von: Cashy am 03.04.05, 08:23
@Mikki
Moin, da ich heute morgen etwas "schreibfaul" bin kannst Du die Antwort hier nachlesen:

http://www.bits21.de/b21/cont0713/artikel.htm

Ist zwar für den IE 5.x gilt aber "sinngemäß" auch für alle anderen Versionen. :)
Titel: Re: Rund um den Computer IV
Beitrag von: Cashy am 18.05.05, 18:25
Gatterl...es gibt keine blöden Fragen ;)!

Bei dem PC müßte mindestens eine sog. "Recovery" CD dabeigewesen sein, mit dem man den PC im Falle eines Falles wieder in den Auslieferungszustand versetzen kann.
Schau mal, ob da eine Installationsdatei von Works drauf ist.

Aber ob das so ganz legal ist wage ich zu bezweifeln, da dieses "Works" im Paket mit dem PC verkauft worden ist. Schau mal in die "EULA" von dem Works (End User Licence Agreement), sozusagen die AGB...da steht alles drin was Du wissen mußt.

Zur Not gibt´s ja noch andere Kostenlose  Officeprogramme, die Word/Works ebenbürtig sind. ;)
Titel: Re: Rund um den Computer IV
Beitrag von: Mucki am 24.03.06, 11:50
Hillllllllllllffffffffffeeeeeeeee,

wen ich benachrichtigt werde per mail das zu eienm tema was geschriben worden ist ,konnte ich früher auf den blauen adresse balken(www.bauer......tema u.s.w.) klicken und wurde verbunden mit der seite zu meienm Tema und nun geht das nicht mehr,das ist furchtderbar.
Bitte heilfe
Lieb grüßt Mucki
Titel: Re: Rund um den Computer IV
Beitrag von: martina-s am 24.03.06, 12:21
Hallo Mucki,
hast Du das schon längere Zeit?
Ich hatte das vor Kurzem auch einmal. Das war aber am nächsten Tag wieder weg. Noch bevor ich mich praktisch des Problems annehmen konnte ;) Vielleicht geht das bei Dir auch wieder vorüber.
Titel: Re: Rund um den Computer IV
Beitrag von: martina am 24.03.06, 16:52
Es könnte auch sein, daß es das jeweilige Ursprungsthema so nicht mehr gibt?

Wir haben in der letzten Zeit doch das eine oder andere doppelte/ähnliche Thema miteinander verbunden. Normalerweise werden die Benachrichtigungen dann aber mit an das neue Thema verknüft.
Titel: Re: Rund um den Computer IV
Beitrag von: regi am 25.04.06, 20:05
seit ich den neuen PC habe, fehlt mir die Schrift Lucida Calligraphy.
Ich habe zwar gegoogelt, aber ich glaube, die gefundene Seite ist kostenpflichtig.
Kann ich die Schrift irgendwo gratis downloaden?

Danke für eure Antworten und Gruss
Titel: Re: Rund um den Computer IV
Beitrag von: martina-s am 25.04.06, 21:15
Hallo Regi,
eine Möglichkeit die Schrift zu downloaden findest Du hier: http://diverse.freepage.de/cgi-bin/feets/freepage_ext/41030x030A/rewrite/doerner/LCALLIG.TTF
Ich hoffe, dass das die Schrift ist, die Du suchst.
Hast Du auf dem neuen PC kein Word droben? Da ist dieser Schrifttyp eigentlich mit von der Partie.
Titel: Re: Rund um den Computer IV
Beitrag von: regi am 26.04.06, 08:17
Hallo Martina

Danke für die schnelle Antwort - das ist genau die Schrift, die ich suche. Auf meinem Wordprogramm sind viele Schriften drauf, aber genau diese fehlt.

Nur wieder mal *plontbin*: Wie lade ich die Datei so herunter, dass sie dann auch verfügbar ist???
Titel: Re: Rund um den Computer IV
Beitrag von: regi am 27.04.06, 17:14
Hallo Lucia

Ber BT ist einfach Gold wert - danke für die Hilfestellung, denn juhui! Ich konnte die Datei im ersten Anlauf rüberschieben.

Ganz herzlichen Dank!!!
Titel: Re: Rund um den Computer IV
Beitrag von: Cashy am 28.12.06, 14:56
Deshalb mal ne Frage hier. Wie säubert man den Arbeitsspeicher im Pc ?

Am einfachsten geht´s per Neustart

Willst Du im laufenden Betrieb bestimmte Programme oder Dienste deaktivieren, dann ist der Taskmanager (Strg + Alt + Entf gleichzeitig drücken)die erste Anlaufstelle. Aber nicht munter "drauflosdeaktivieren"...kann sonst Scherereien geben.

Was stört Dich denn konkret?
Was für ein Betriebssystem hast Du?
Titel: Re: Rund um den Computer IV
Beitrag von: Ronald am 28.12.06, 15:03
Hallo
Zum säubern des Arbeitsspeicher's deines Computers gibt es zahlreiche Programme, die z.B. den Speicher leeren beim herunterfahren des PC.
Bei Windows 95 vieleicht auch noch bei Widows 98 gab es da auch eine Empfehlung, damit es nicht in bestimmten Situationen zu Abstürzen kam z.B. bei zu langen Arbeiten des PC.
Im Normalfall braucht man solch eine Software nicht.
Wozu mußt du deinen Arbeitsspeicher leeren.
Titel: Re: Rund um den Computer IV
Beitrag von: Seija am 28.12.06, 15:59
Arbeitsspeicher leert man doch ganz einfach. Strom abschalten ...
Titel: Re: Rund um den Computer IV
Beitrag von: Cashy am 28.12.06, 16:01
Arbeitsspeicher leert man doch ganz einfach. Strom abschalten ...

Quatsch...PC aufschrauben und dann die langen schwarzen Dinger mit nem feuchten Lappen abwischen! ;)
Titel: Re: Rund um den Computer IV
Beitrag von: Freya am 28.12.06, 16:37
Arbeitsspeicher leert man doch ganz einfach. Strom abschalten ...

ja sag mal... geht's noch ??? was läßt Du denn hier raus ??? .... 


 Ich hoffe nicht, Otto, dass Du das ernst nimmst.

cashy .... *zeigefingerheb*      (pruuust)  ;D ;D ;D
Titel: Re: Rund um den Computer IV
Beitrag von: Seija am 28.12.06, 16:57
Hier reden wohl ein paar Leute aneinander vorbei.
Titel: Re: Rund um den Computer IV
Beitrag von: Freya am 28.12.06, 17:24
Arbeitsspeicher leert man doch ganz einfach. Strom abschalten ...

wie soll man dich denn anders verstehen ??? strom abschalten heißt strom abschalten, oder ???
und den PC komplett vom strom zu trennen, heißt: stecker rausziehen.
oder was meinst du mit strom abschalten ?
ich schalte meinen pc nicht aus. ich fahre ihn runter. du schaltest den strom aus ???
Titel: Re: Rund um den Computer IV
Beitrag von: Freya am 28.12.06, 21:54
Hallo Otto,

beantworte doch mal die Fragen von cashy, das würd mich nämlich auch interessieren ;)

Zitat
Was stört Dich denn konkret?
Was für ein Betriebssystem hast Du?
Titel: Re: Rund um den Computer IV
Beitrag von: Cashy am 29.12.06, 07:22
ich schalte meinen pc nicht aus. ich fahre ihn runter. du schaltest den strom aus ???

Seija hat schon Recht.

Wenn Du ein ATX Netzteil in Deinem PC hast, dann verbraucht er auch Strom wenn Du ihn "runtergefahren" hast.

Ich hatte früher schonmal 'nen Link zu dem Thema gesetzt:

http://www.atx-netzteil.de/atx_beschreibung.html


Wenn Du den PC wirklich "stromlos" ausschalten möchtest hilft nur Stecker raus oder ggf.  eine schaltbare Steckerleiste.
Titel: Re: Rund um den Computer IV
Beitrag von: Cashy am 29.12.06, 11:07
So ,nun hier mal weiter.Frau macht sich ja Gedanken.Es stört uns :Der Pc arbeitet zu schwerfällig. Festplatte ist lange nicht voll.Dauert bist der hochgefahren ist .
Betriebssystem ;Windows XP
Gruß Otto

Probier mal für den Anfang dies hier:

http://www.tuneup.de/products/tuneup-utilities/

30 Tage voll funktionsfähige Testversion.
Im großen und Ganzen "idiotensicher". Wenn Du Glück hast schicken die Dir auch noch nen Gutschein, dann wird's 5,-€  günstiger.

Das XP länger braucht zum Laden/Starten kann auch am Speicher selber (zu wenig?), dem System allgemein und an den Diensten/Programmen die beim Starten automatisch geladen werden liegen. Viele davon sind überflüssig, das o.g. Programm hilft dabei diese Speicherfresser zu finden.

Also ein sehr komplexes Thema. ;)
Titel: Ich bin kaputt
Beitrag von: piepenhoeker am 29.12.06, 11:36
Ach Du lieber mein Schwan - oder - Mein lieber Herr Gesangverein !!!

Ein paar Tage vor Weihnachten hat es meine Festplatte zerlegt.
Natürlich hatte ich meine Daten nicht ordentlich gesichert.
Alte CD´s sind nicht mehr lesbar und die externe Festplatte, die ich mir zur Datensicherung gekauft hatte,
hatte ich in meinem Chaos verloren. - Dafür habe ich jetzt zwei externe Festplatten, aber keine gesicherten Daten.

Also mein dringender gutgemeinter Rat: Sichert eure Daten !

Ich habe eine neue Festplatte, aber es muß noch etliches installiert werden, was ich ohne professionelle Hilfe nicht kann.

Zur Zeit bin ich am improvisieren, versuche mich überall wieder anzudocken und gebe wieder erste Lebenszeichen von mir.

Ich hoffe, daß ihr alle ein schönes Weihnachtsfest hattet und wünsche euch vorsichtshalber jetzt schon mal ein
gesundes und erfolgreiches 2007.

Liebe Maria, auf Dich komme ich gleich nochmal zurück - ich muß bis 13.00 Uhr meine Zählerstände wegen der MwST durchgeben.

Titel: Re: Rund um den Computer IV
Beitrag von: Freya am 29.12.06, 16:58
Hallo Piepenhöker,
bring Deine defekte Festplatte in einen guten computershop und sie können die daten sichern. Frag halt vorher was das kostet. Aber so brauchst Du viel viel Zeit alles wieder zu finden und manche Daten sind ja unersetzlich.

Mein PC ging auch über den Jordan. Ich hab jetzt in dem neuen eine komplette Sicherung der alten Festplatte und die 2. Festplatte aus dem alten PC hab ich auch in dem neuen drin. Meine Datensicherungen vorher hatten auch schon nicht mehr gefunzt. Einzig ein paar Programme, da hatte ich *gottseidank* funktionierende Sicherungskopien. Auch alle Fotos *frohbin*
Titel: Re: Rund um den Computer IV
Beitrag von: Freya am 29.12.06, 16:59
Hallo Otto, wann hast Du denn das letzte Mal die Festplatte de-fragmentiert ???
Titel: Re: Rund um den Computer IV
Beitrag von: Cashy am 29.12.06, 17:05
@Cashy
Das Teil haben wir schon.Reinigt etwas.Z.B.Programme die nicht mehr in Ordnung sind.
Also:Weitere Vorschläge..
Gruß Otto

Schön, wenn Du das Programm schon hast, dann kannst Du uns ja auch mal genauere Infos zu Deinem PC/System geben.
Hast Du denn schon mal die Punkte bei "Optimieren & Verbessern" durchprobiert? (Mem Optimizer,RegistryDefrag, SystemOptimizer)

Auch schon die Tips gelesen?
Titel: Re: Rund um den Computer IV
Beitrag von: Cashy am 29.12.06, 20:00
Das klingt ja schon fachlicher wie Stecker rausziehen.........

Auf konkrete Fragen gibt's konkrete Antworten. ;)
(Der Arbeitsspeicher wird automatisch gelöscht, wenn man ihm den Strom abdreht...und da fast jeder PC ein ATX Netzteil hat, hilft in den meisten Fällen nur "Stecker raus").
Titel: Re: Rund um den Computer IV
Beitrag von: Blanka am 12.04.08, 19:01
Hallo,
ich hab jetzt nicht alles durchsucht - vielleicht steht ja schon was drin zu dem Thema....

Hat irgend jemand Erfahrung mit Kontrollprogrammen, mit denen man die Computerzeit der Kinder überwachen bzw. limitieren kann.

Hab da was gefunden: http://www.salfeld.de/software/kindersicherung/index.html

Hat schon jemand Erfahrung damit oder kennt Alternativen??
Titel: Re: Rund um den Computer IV
Beitrag von: Cashy am 13.04.08, 09:51
Wenn Du T-Online Kunde bist gibt es eine "Kinderschutzsoftware" kostenlos.

http://service.t-online.de/c/12/72/75/62/12727562.html

Im Test der Computerzeitschrift "c't" Ausgabe 8/07 hat sie diesmal am Besten abgeschnitten.
Titel: Re: Rund um den Computer IV
Beitrag von: Blanka am 13.04.08, 10:00
Mir gehts nicht um die Überwachung beim Surfen, sondern um die Computerzeit grundsätzlich, die ja doch auch mit Spielen verbracht wird, festzuhalten. Meistens glauben es einem die lieben Kleinen ja nicht, dass sie nun doch schon so lange vor der Kiste saßen....
Titel: Re: Rund um den Computer IV
Beitrag von: Cashy am 13.04.08, 10:09
Die Software kann natürlich auch die Onlinezeit begrenzen. :)

Klick mal auf den Link oben und dann auf "Infotour", dann siehst Du was alles möglich ist mit der Software.
Titel: Re: Rund um den Computer IV
Beitrag von: Blanka am 13.04.08, 10:56
Aber halt nur die Online-Zeit - nicht die Zeit, die mit Spielen, die direkt auf dem PC sind, oder von CD gespielt werden.
Titel: Re: Rund um den Computer IV
Beitrag von: Cashy am 13.04.08, 11:27
Ok, es gibt da noch einige Freeware Tools die das können (hab ich allerdings nicht getestet):

Parental Lock Guard (http://www.heise.de/software/download/parental_lock_guard/16884)
PC-Zeitlimit (http://www.num-num.de/pc-zeitlimit.htm)
oder
Zeitlimit mit XP Bordmitteln (http://www.pcwelt.de/start/software_os/tipps_tricks/windows/allgemein/143031/pc_nutzung_zeitlich_begrenzen/index.html)
Titel: Re: Rund um den Computer IV
Beitrag von: strop am 08.02.14, 15:13
Hallo, seit ein paar Wochen "spinnt" mein Internet explorer - ich kann keine emails mehr versenden, weder von der einen noch von der anderen email-Adresse. Wenn ich im BT über den Internet Explorer Themen anklicke, öffnet es nicht die angeklickten Seiten, sondern irgendwelche Werbe-, Spiele-, und andere "komische" Seiten. Auch bei facebook kann ich keine Nachrichten mehr versenden, ich komm nicht mal rein ins Nachrichtenfach........ Dabei hatte ich das laptop gerade erst beim Fachmann zur Reparatur, weil der IE gar nicht mehr lief. Nun nutze ich eben mozilla firefox, aber frag mich natürlich, was das mit dem IE auf sich hat.
Weiß jemand hier Rat?
LG, strop
Titel: Re: Rund um den Computer IV
Beitrag von: Freya am 08.02.14, 23:15
hast Du schon mal deinen Virenscanner durchlaufen lassen und einen Maleware scanner ???

Du versendest emails mit dem IE ??? Ich habe dazu ein mailprogramm und benutze Thunderbird.

Geht denn alles mit dem firefox, was mit dem IE nicht funktioniert ??? Wenn ja, warum benutzt Du den IE ???
Der firefox kann auch so tun, als wenn er der IE wäre, dazu gibt es ein Add-on.
Titel: Re: Rund um den Computer IV
Beitrag von: martina-s am 09.02.14, 07:59
Hallo Strop,
ich habe erst jüngst so einen Rechner in den Krallen gehabt, der hatte ähnliches Phänomen.
Man installiert sich als unerfahrener Nutzer (ist mir aber auch schon passiert) oftmals beim Installieren von Programmen aus dem Internet Erweiterungen mit die nicht immer so toll sind und vom Verursacher gewollt einem auf andere Seiten umlenken, Popupfenster aufpoppen lassen und ähnliche nervige Dinge.

Ich würde Dir empfehlen, zusätzlich zur Antivirensoftware die Du ohnehin laufen hast mir Malewarerebytes ( http://www.malwarebytes.org/lp/de/?gclid=CKS8sui6vrwCFYWWtAodMhEANQ ) zunächst die kostenlose Version zu downloaden und dann die Intensivsuche durchlaufen zu lasse. Alles was diese Programm gefunden bitte löschen!

Das Programm läuft in der Intensivsuche sehr lang. Braucht Dich also nicht zu beunruhigen. Und es findet in der Regel auch alles (oder sehr viel)

Hinterher holst Du Dir noch http://www.chip.de/downloads/AdwCleaner_58118522.html und lässt das Teil durchlaufen. Das entfernt dann auch so nervige Dinge die Dich Deine normal gewohnten Browserseiten nicht mehr öffnen lassen und Dich auf andere Suchmaschinen umleiten.

Titel: Re: Rund um den Computer IV
Beitrag von: Lulu am 09.02.14, 11:55
Hallo Martina,

genau das ist mir jetzt passiert. Ich wollte bloß eine kostenlose Schriftart runterladen und hatte plötzlich nur noch Werbung und so komische
Fenster mit Gewinnspielen, der Rechner deutlich verlangsamt. Bravo. Ich hab dann deine Links ausprobiert und siehe da, es wurde was
gefunden und ich habe es entfernt. Jetzt scheint alles so wie es war. Diese blöden Fenster öffnen sich nicht mehr. Super klasse.

Ich habe den Internetexplorer geöffnet und ich hatte Google vor eingestellt. Jetzt öffnet sich Bing. Hättest du mir noch einen Tipp, wie
ich wieder Google automatisch bekomme.

Ich bewundere dich, das du sich so gut auskennst. Das ist ein Buch mit sieben Siegeln für mich.

Gruß
Lulu

Titel: Re: Rund um den Computer IV
Beitrag von: strop am 09.02.14, 12:23
Danke danke danke für die Ratschläge!!! Ich werde das gleich testen. Das Dumme ist, jemand anderes war am laptop, und ob da etwas heruntergeladen wurde, entzieht sich meiner Kenntnis. Ich selber lade so gut wie gar nichts herunter, weil ich eigentlich immer die selben Sachen brauche......, nichts Neues. Und nun funktoniert auch mozilla firefox nicht mehr wirklich  ???
Jetzt gerade schreibe ich von einem anderen laptop.
Liebe Grüße, Monika
Titel: Re: Rund um den Computer IV
Beitrag von: martina-s am 09.02.14, 12:58
Hallo Lulu,
schau mal hier: http://praxistipps.chip.de/bing-aus-ie-entfernen_2797
Titel: Re: Rund um den Computer IV
Beitrag von: Lulu am 09.02.14, 16:40
Martina, dank dir konnte ich jetzt das erst mal was selber beheben. Sonst habe ich immer direkt nach Hilfe gerufen. Ich glaube ja, das ich so einige Talente habe aber der PC wird immer schwierig bleiben. Auf jeden Fall öffnet sich jetzt wieder mein Freund Google und ich bin sehr, sehr zufrieden.

Gruß
Lulu
Titel: Re: Rund um den Computer IV
Beitrag von: strop am 10.02.14, 11:55
Ich sag auch mal ein großes "Danke Martina", dank Deines Rates laufen IE und Firefox nun wieder, und ich kann emails senden usw. War ja vorher völlig unmöglich, egal von welcher email-addy. Man konnte die Posteingänge nicht mal mehr löschen....
Einzig die vielen Werbebanner, die neuerdings im BT zwischen den Themen sind, stören noch. Etwas zäh läuft der BT auch noch, tat er sonst nicht. Gibt es dafür evtl. auch einen Rat? Ich geb zu, viel verstehe ich nicht vom PC.....  ::)
LG, Monika
P.S. Ach ja, unter den Werbebannern steht ganz klein "adds by passwidget"
Titel: Re: Rund um den Computer IV
Beitrag von: martina-s am 10.02.14, 12:31
Hallo Strop,
das was Du beschreibst ist eigentlich ein Virus.
Gehe mal auf diese Seite: http://www.fixyourbrowser.com/removal-instructions/remove-ads-passwidget-virus/ Ich hoffe, dass es sich bei Dir auch in Deutsch anzeigt.
Auf der Seite brauchst Du nichts zu dowloaden. Lies Dir genau durch. Da steht wie man das entfernen kann.
Titel: Re: Rund um den Computer IV
Beitrag von: strop am 10.02.14, 13:10
Nochmal Danke Martina, hab nun wieder ein einwandfreies Bild und einwandfreies Laufen des Laptops (....ich frag mich nur, wie das dahingekommen ist.....)
Toll, was Du so drauf hast!
LG, Monika
Titel: Re: Rund um den Computer IV
Beitrag von: martina-s am 10.02.14, 13:21
Frag lieber was meine Nachbarn drauf haben.
Ähnliches hab ich nämlich schon einige Male von deren Rechner gelöscht.*lol*

Ja und jüngst hatte ich auch tolles Erlebnis. Habe um Audienz bei einem Geburtstagskind gebeten das mir sehr am Herzen liegt. Sie wollte an dem Tag ihren 50 er nicht feiern und hat davon gesprochen an dem Tag groß verreist zu sein.
Sie fuhr auch fort: Zum Einkaufen.

Dann hab ich sie per Mails ein paar Tage lang bekniet wie wir es auf die Reihe bekommen könnten uns zu sehen. Hab sie zu mir eingeladen, dann haben sich unsere Mails überschnitten.
Letztendlich bin ich nach einer Woche endlich erhört worden und saß endlich abends bei ihr auf der Couch um ihr zu gratulieren und Blümli usw. abzuliefern.

Mit Sekt kann man bei mir nicht punkten weil ich ja dann wieder mit Auto heim muss. Und nach was anderem war mir auch nicht. Also saßen wir kurz und ratschten. Plötzlich bat sie mich, ob ich nicht doch einen Blick auf ihren Rechner werfen könnte.

Ich denke da war selbiges wie bei Dir: Malewarerebytes hat mehr wie 1.000 Sachen an Schadsoftware gefunden und ich hatte auch Mühe alle zusätzlich lästigen Dinge zu entfernen.
Das war dann mein zusätzliches Geschenk zum Geburtstag.

Ich fands nur echt witzig!
Von daher bleibe ich immer in Übung!  ;D ;D ;D ;D ;D ;D
Titel: Re: Rund um den Computer IV
Beitrag von: martina-s am 24.02.14, 08:36
Hallo,
also der Hammer:
Ich schalte heute PC an. Sollte noch schnell eine Mail an die Gemeinde schicken.
Komm ich nimmer in mein Windows rein.
Zur Erklärung: Ich nutze Windows 8.1. Hab eine Logitech - Tastatur.

Allen Nutzern ab Windows 8 wird bekannt sein, dass diese Betriebssystem eng mit dem Internet verknüpft ist. OnDrive (vorher SkyDrive) und das MS Office - alles läuft dann mit dem konfigurierten Zugang und gleichem Passwort.

Also ich mach PC an. Angeblich mein Passwort falsch.

Dreimal eingegeben immer noch falsch.

Und ja, ich hatte keine Umschalttaste gedrückt.

So intelligent war ich nicht um auf das "View - Zeichen" neben der Passworteingabe zu drücken. Da hätte ich den Fehler nämlich gleich gesehen.

Fakt ist, dass man bei Erstellung des Passwortes genötigt wird ein Wort zu wählen das 8 Zeichen haben muss und ein Großbuchstabe und Sonderzeichen haben muss.
Mein Passwort hatte bis zu dem Zeitpunkt ein "+" vorneweg.

Also so wie vorgeschlagen mittels Smartphone - Frimelei bei Microsoft ein neues Passwort erstellt. Da natürlich auch wieder ein Sonderzeichen vorneweg gesetzt.

Als der Vorgang mit Codesendung zuerst auf EMail und dann auch noch via SMS abgeschlossen war wollte ich neues Passwort eingeben: Wieder gleiche Sch....  >:(

Auf das View gedrückt sehe ich, dass ich statt dem gewünschten Sonderzeichen ganz anderes hat

Hat sich doch über Nacht mein PC auf Amerikanische Tastatur umgestellt. :o :o :o :o :o :o

In den Einstellungen unter Sprache zwar nicht ersichtlich. Aber auch y und z waren verwechselt. Nun hab ich zuerst die Amerikanische Tastatur gewählt und hinterher wieder Deutsch unter Spracheinstellungen und hoffe, dass es wieder geht.

Einmal bin ich schon reingekommen nachdem ich mich abgemeldet hatte. *hoff*

Also echt....
Titel: Re: Rund um den Computer IV
Beitrag von: LunaR am 24.02.14, 11:08
Hallo,

habe auch seit einiger Zeit Notebook-Kummer. Erst war ja auch alles auf Englisch, dann gab es ein Systemstartproblem, hat er aber repariert. Nur seitdem kommt dauernd die Meldung, mein Windows wäre nicht zertifiziert (war gleich beim Kauf dabei und war bisher nie ein Problem). Das Hintergrundbild auf dem Desktop geht auch immer weg, bleibt jetzt nur noch schwarz. Avira war angeblich auch nicht zertifiziert. Das läuft aber wieder normal. Dann ist angeblich (lt. meiner Tochter) ein Wackelkontakt (auf der Festplatte??). Jedenfalls geht er schlagartig immer mal wieder aus. Heute morgen musste er erst mal verschiedene Sachen prüfen (Indexdateien und SDS oder SDIS ??) .

Habe jedenfalls ein gaaanz schlechtes Gefühl (und keine Ahnung), was sich da anbahnt.  ::) :o

LG
Luna
Titel: Re: Rund um den Computer IV
Beitrag von: gammi am 24.02.14, 11:57
Das klingt aber irgenwie nach Virus.So was ähnliches hatte ich auch mal, kenn mich aber zuwenig damit aus. Hatte einen netten Nachbarn, der sich darum gekümmert hat.............drück dir die Daumen, dass es keiner ist.
Titel: Re: Rund um den Computer IV
Beitrag von: martina-s am 24.02.14, 19:35
..wenn der immer wieder mal ausgeht, da kann auch das Netzteil daran Schuld haben.
hm... und wegen der Windows Registrierung mal bei Microsoft anrufen. Dabei aber die Zugangsdaten bereit haben.

Ist das noch ein XP? Weil da hatte ich das mit dem Desktop auch manchmal.
Titel: Re: Rund um den Computer IV
Beitrag von: LunaR am 24.02.14, 19:55
Martina, er hat Windows 7. Netzteil ist vielleicht auch überstrapaziert. Akku hat ja überhaupt nur kurz gehalten, darum mache ich alles nur mit dem Netzteil.

LG
Luna
Titel: Re: Rund um den Computer IV
Beitrag von: martina-s am 24.02.14, 20:10
ich würde mal im Internet neues Netzteil besorgen. Musst halt genau schauen und gucken nach den Angaben auf dem Netzteil. Die sind nicht so teuer. Hab ich mir fast gedacht, dass der Accu den Geist aufgegeben hat und Ihr ihn nur mit dem Netzteil betreibt.
Das war bei uns auch so.
Inzwischen sind die Akkus besser bei den neueren Lapis. Ich hab zwar nach fast 4 Jahren auch einen neuen Akku gebraucht. Aber bis dahin hat er gehalten. Und für mich ist das wichtig ohne Netzteil arbeiten zu können in den Sitzungen und so. Von daher dachte ich, nach fast 4 Jahren kann ich schon mal 20 Euro investieren.
Netzteil brauchte ich bei meinem jetztigen Lapi auch schon neues. Hat gestunken und plötzlich nimmer geladen. Wobei ich es etwas unsanft auf den Boden befördert hatte. Vermutlich hat ihm das nicht gut getan.  ::)
Titel: Re: Rund um den Computer IV
Beitrag von: LunaR am 24.02.14, 20:20
Danke Martina! Habe gleich mal geschaut und festgestellt, dass diese Ersatzteile deutlich günstiger sind als erwartet. Für einen Ersatzakku hatte ich mit um die 100 € gerechnet und darum gar nicht erst einen neuen in Betracht gezogen. Ich hatte ja damals zusammen mit meiner Tochter jeweils ein Noteboik bei A**i gekauft. Der hat die gleichen Schwächen. Wir sind uns einig, dort kaufen wir nie wieder so ein Teil.

LG
Luna
Titel: Re: Rund um den Computer IV
Beitrag von: martina-s am 24.02.14, 21:21
Ich hab auch schon mal vor 10 Jahren Akku gekauft für viel mehr Geld
Titel: Re: Rund um den Computer IV
Beitrag von: Jacky am 25.02.14, 09:03
Martina, danke für den Hinweis mit dem Akku.  :-*

Ich hab mein Laptop schon seit einem Jahr immer am Netzteil hängen, weil der Akku hinüber ist. Hatte immer was im Hinterkopf von über 100€ für einen neuen.
Durch dich hab ich jetzt nachgesehen und der Akku kostet tatsächlich für meins nur 27€. Bereits unterwegs zu mir und Ende mit dem Kabelsalat.  8)
Titel: Re: Rund um den Computer IV
Beitrag von: pauline971 am 25.02.14, 10:47
Also das was ihr da schreibt mit dem Akku ist ja interessant. Unserer vom Laptop geht schon ewig nicht und es nervt oft, wenn man immer das Netzkabel nehmen muss. Ich dachte immer die Akkus sind sehr teuer; hab mich aber ehrlich gesagt auch nie informiert. Ich werde mal schauen, was es für einen braucht und dann sehe ich ja was der kostet.
Titel: Re: Rund um den Computer IV
Beitrag von: keystroke am 25.02.14, 23:39
Hat sich doch über Nacht mein PC auf Amerikanische Tastatur umgestellt.[/size] :o :o :o :o :o :o


Hallo Martina,

mit Alt+Shift verstellt sich die Tastatur von deutsch auf englisch und zurück.
Diese Tastenkombination trifft man leider immer wieder mal zufällig....

Viele Grüße
Achim
Titel: Re: Rund um den Computer IV
Beitrag von: messel am 18.04.14, 16:52
Hallo -
wer hat das Problem auch schon mal gehabt ???

Komme nicht in meine Mailadresse rein - es wird ein neues CODE Wort verlangt
und man fragt, wo  es hingeschickt werden soll, wenn ich doch mein Konto nicht öffnen kann.
Ist es rechtens - übrigens Micro Soft fragt.

Wer kann mir einen Tipp geben!

Danke und LG Helga
Titel: Re: Rund um den Computer IV
Beitrag von: Freya am 18.04.14, 23:07
Hallo -
wer hat das Problem auch schon mal gehabt ???

Komme nicht in meine Mailadresse rein - es wird ein neues CODE Wort verlangt
und man fragt, wo  es hingeschickt werden soll, wenn ich doch mein Konto nicht öffnen kann.
Ist es rechtens - übrigens Micro Soft fragt.

Wer kann mir einen Tipp geben!

Danke und LG Helga

Hallo Helga,

es ist möglich, dass die Blockierung Deines Mail-Kontos wieder aufgehoben wird. Aber lies Dir das hier mal genau durch. Vielleicht findest Du da was Du suchst   >>>   http://windows.microsoft.com/de-de/windows/outlook/account-temporarily-blocked
Titel: Re: Rund um den Computer IV
Beitrag von: messel am 19.04.14, 11:56
Danke schon mal

ich habe den Link durchgelesen - ich werde wohl mein Kennwort ändern und dann schauen.

LG Helga
Titel: Re: Rund um den Computer IV
Beitrag von: Freya am 03.05.14, 22:45
Danke schon mal

ich habe den Link durchgelesen - ich werde wohl mein Kennwort ändern und dann schauen.

LG Helga

funktioniert Dein mail Konto wieder, Helga ???
Titel: mit was man sich die Nacht unfreiwillig um die Ohren schlägt
Beitrag von: martina-s am 13.11.14, 13:31
Hallo,
also ich hab mir die letzte Nacht unnötiger Weise teilweise um die Ohren geschlagen!

Da kamen mehrere Faktoren zusammen:
- Ich hab seit längerer Zeit ein MacBook
- unter dessen Betriebssystem ist via Parallels das neue Windows 8.1 installiert.
- Nach und nach bin ich dabei meine wichtigsten Programme auch hier zu installieren.
- Vorgestern war StarMoney an der Reihe.

- gestern hab ich dann mal alle Daten rüber geholt vom großen Rechner. Ist doch immer ganz praktisch wenn man unterwegs ist und banktechnisch für den Betrieb mal schnell was abzuwickeln ist. Zudem ist es auch immer eine Alternative, sollte der große Rechner ausfallen.

abends dann hatte ich erst mal Zeit das Programm unter die Lupe zu nehmen. War während des Tages in Sachen "Oma" unterwegs.

- Aber StarMoney fuhr nicht wie gewohnt hoch.
- vor zwei Tagen bei der Installation ging es - ich hab es aber gleich wieder geschlossen da keine Zeit und die eigenen Daten fehlten ja noch.

Ich hab im Internet geguckt woran das liegen könnte. Zusätzliches Update geladen.
Eben alles was man so macht um die möglichen Fehler auszugrenzen.

Programm deinstalliert, installiert, nochmal Update usw. usf...... :-\ :-X >:(

Ich kann ja da sehr hartnäckig sein!

Ergebnislos!

Vorhin lese ich, weil ich die Fragestellung bei Google anders konfiguriert hatte, dass das jüngste Windows Update von Windows 8.1 zur Folge hatte, dass Bankensoftware in die Knie geht. StarMoney ist da gar nicht alleine. Betrifft auch Quicken.

Die Software startet dann einfach nimmer.

Bei StarMoney ist das bekannt. Aber auf deren HP und auch in den Foren kann man nix darüber lesen  >:(

Man hat da sehr wenig Möglichkeiten das zu beheben (aus der Sicht des Anwenders). Update fahren bringt nix (selbst ausprobiert)
Also bleibt nur dieses Update das in der Knowledge Base unter KB 2976536 eingeordnet ist zu entfernen (Systemsteuerung, Programme und Features, Installierte Updates anzeigen..)

Das Update ist vom 13.11.2014.

Mein großer Rechner hat das Update erst heute fertig gestellt weil ich ihn über Nacht laufen hatte wegen anderem Programm. Heute Morgen hab ich dann den Neustart gemacht.
Und siehe da, als ich vorhin StarMoney auch dort aufrufen wollte verhielt es sich genauso wie beim Laptop.

Betreffen tut es alle Anwender die das neueste Windows 8.1 plus ebenso neues Windows Update, welches für die Anwender gemacht ist, welche die Antivirensoftware Windows Defender benutzen, auf ihrem Rechner haben.

Ärgern tut mich so was schon. Mir fehlen glatt 4 Stunden Schlaf und geärgert hab ich ich so nebenher auch genug.

Hatte erst das letzte WE Laptop vom Nachbarjungen hier. Dort lief der neue Landwirtschafts Simulator 2015 unter Windows 7 nicht. Obwohl alle Treiber für Grafikkarte usw. neu waren. Ich kam einfach nicht dahinter.

In diversen Foren beschweren sich die Menschen zuhauf, dass das Spiel unter Windows 7 angeblich nicht zu laufen scheint.  Gibt zwar ein paar Tage nach Erscheinen des Spiels ein Update was das hätte beheben sollen. Aber so wie bei anderen Usern blieb auch bei meinem Spiel der Bildschirm schwarz nach dem Update.

Abends um 21:00 kam ich dann dahinter. Hab auf der Herstellerseite der Grafikkarte Software und Treiber heruntergeholt und installiert. Nur geht das Teil.

Die Systeme sind alle so unterschiedlich, so dass es für Hersteller und Entwickler von Software ein Akt ist zu finden wie man das alles gebacken bekommt dass es unter den angegebenen Systemvoraussetzungen auch läuft.

Und wenn man Pech hat kommt hinterher Windows - eigenes Update und zerstört alles wieder *grummel*




Titel: Re: Rund um den Computer IV
Beitrag von: gina67 am 13.11.14, 14:06
Hallo Martina
ganz so dramatisch war es bei uns zum Glück nicht. Aber letzten Samstag sagt mein Mann zu mir, dass der Stall-PC nicht mehr viren-geschützt ist. Wir haben Microsoft Security Essentials installiert, da sieht man sofort an der roten Farbe das Gefahr im Verzug ist. Er hat dann die Schnellüberprüfung angeklickt und dann ging nichts mehr. Und wenn nichts mehr geht, dann ist frau dran, auch wenn sie PC-Plond ist.
Ich habe zuerst den PC heruntergefahren und das dauerte ewig, weil 78 Windows-Updates installiert werden mussten. Beim Hochfahren musste dann noch alles konfiguriert werden. Insgesamt hat das fast 2 Stunden gedauert, da sitzt der liebe Mann im warmen und ich im kalten Stallbüro >:(
Ich hab es dann wieder hingekriegt, habe die Männer aber verdonnert, mindestens 1 x wöchentlich den PC herunterzufahren und neu zu starten, damit die Updates geladen werden.

LG Gina
Titel: Re: Rund um den Computer IV
Beitrag von: martina-s am 13.11.14, 14:11
Mh,
genau! So ist es!
Mein Mann kam vorhin auch und ermahnte mich, dass ich Überweisungen zu machen hätte. Ich hab ihm aber die Situation erklärt. Jetzt geht ja wenigstens der Büro - Rechner hinsichtlich der StarMoney - Software. Hab das eigentlich wichtige Update gelöscht. Nun probiere ich eben mal alle paar Tage ob sie bei StarMoney schon eine Lösung gefunden haben.
Dann könnte ich das Update ja wieder laden und gucken wie ich das Programm am Laptop zu laufen bekomme.

Uns ist ja total langweilig! Wüssten ja gar nicht, was wir sonst tun sollten  ::)
Titel: Re: Rund um den Computer IV
Beitrag von: martina-s am 02.12.15, 08:34
Hallo,
also ich bin gerade dabei auf einem Rechner von Bekannten dessen Grafikkarte kaputt war auch noch Windows 10 rauf zu machen. Ich bin da jetzt ja schon ein alter Hase drin. Und das ist nix mehr Aufregendes.
Nur gestern war ich so angeschlagen wegen einer Zahngeschichte, dass ich nur noch vorbereitete, aber nimmer zu Ende führte.

Und nun war das neue Windows auch schon voll am laden. Was soll ich sagen; war für eine halbe Sekunde der Strom weg. Nun kann ich den Sch.... von vorne anfangen.
Kein Wunder wenn ich graue Haare habe
Titel: Re: Rund um den Computer IV
Beitrag von: Agrele am 02.12.15, 14:30
anscheinend ist im moment überall PC- Probleme,unser Stall-PC ging Heute zum Dock.

Da jemand meinte er müsste windos 10 Instalieren, ach wie  schön ist das wenn Frau zusätzlich 3 Tage Daten nachtragen kann.
Titel: Re: Rund um den Computer IV
Beitrag von: messel am 02.12.15, 20:34
hallo

wir haben z.Zt. auch immer wieder Ausfälle -letztens das Netzwerk vom Router kaputt - bis Ersatz da war
ging gar nichts mehr. Da sieht man wie abhängig man von der Technik ist - kein PC, kein Telefon - wir haben im Ort
auch keinen guten Handyempfang.
Mit Windows 10 sollte man noch warten - hätte noch viele "Kinderkrankheiten" sagt unser PC Experte!!!

LG Helga
Titel: Re: Rund um den Computer IV
Beitrag von: Freya am 02.12.15, 22:10
Hallo,
also ich bin gerade dabei auf einem Rechner von Bekannten dessen Grafikkarte kaputt war auch noch Windows 10 rauf zu machen. Ich bin da jetzt ja schon ein alter Hase drin. Und das ist nix mehr Aufregendes.
Nur gestern war ich so angeschlagen wegen einer Zahngeschichte, dass ich nur noch vorbereitete, aber nimmer zu Ende führte.

Und nun war das neue Windows auch schon voll am laden. Was soll ich sagen; war für eine halbe Sekunde der Strom weg. Nun kann ich den Sch.... von vorne anfangen.
Kein Wunder wenn ich graue Haare habe

das ist immer so. Wenn's einem mal nicht so gut geht und man denkt, man kann das doch schnell machen, dann muss garantiert irgendetwas so schwanzen, da kommt man gar  nicht drauf. Und dann ist z.B. mal eben der Strom weg... (http://www.agrar.de/smileys/021.gif)
Kenn ich auch sehr gut, sowas.
Titel: Re: Rund um den Computer IV
Beitrag von: Mathilde am 21.04.21, 08:40
Hallo,

unser PC von 2012 wurde zur Zeit immer langsamer. Nachdem ich neulich gelesen hatte daß t-online darum bittet nicht mehr benötigte Mails vom Account zu löschen da diese "Karteileichen" eine Menge Speicherplatz benötigen fiel bei ein Groschen.

Gesagt getan und siehe da der Freund ist tatsächlich wieder etwas schneller geworden. Leider bin ich erst mit den Aktuellen Mails durch und das Archiv kommt noch dran.
Eine PST habe ich schon auf der externen Festplatte hinterlegt.
Ich denke aufräumen lohnt sich auch auf der Speicherplatte ungemein.

LG Mathilde
Titel: Re: Rund um den Computer IV
Beitrag von: martina-s am 21.04.21, 12:10
Wenn der von 2012 ist, dann hat der auch seinen Dienst getan.
Manchmal ist es auch gut die Festplatte zu tauschen und sich eine SSD zu leisten.

Ich sitze auch gerade entnervt hier. bei dem Rechner hier spukt immer ein Monitor. Der Neuere natürlich.

Wir immer mal wieder Bildschirm schwarz. Dann geht er wieder an.
Hab schon Updates gefahren und Kabel untersucht.
Von dem Kabel hab ich leider nur eins...

Titel: Re: Rund um den Computer IV
Beitrag von: Hamster am 21.04.21, 16:21
Hallo Martina,
ich würde jetzt auch mal auf Wackelkontakt tippen.
Hast schon mal an Buchse/Kabelende gewackelt, ob es daran liegt?
evtl. fester schrauben?

Ich sprech aus Erfahrung.. Kameraüberwachung in der Packstelle
hatte das Problem.. Buchse habe ich mit ner Pappe stabilisert.
jetzt Passt`s.  ;D

lg
Titel: Re: Rund um den Computer IV
Beitrag von: gammi am 21.04.21, 17:57
Das hatte mein Laptop die Tage auch. Um kurzfristig internetfähig zu sein, hab ich alle aus der Familie mobilisiert. Und mir einen zusätzlichen Monitor organisiert.

Nach mehreren Neustarts ging der Laptop wieder, aber ich geniesse nun den zweiten Monitor. Pech für meine Tochter: den bekommt sie nicht mehr zurück.
Titel: Re: Rund um den Computer IV
Beitrag von: martina-s am 22.04.21, 11:47
ja klar hab ich einiges probiert.
Displayport- Kabel in andere Buchse. Alle Verbindungen geprüft.
Heute Morgen dachte ich die Lösung gefunden zu haben. Dachte der Stromstecker ist es.
Nach einiger Zeit ging er wieder aus.
Muss nun nochmal das Stromkabel tauschen.
Und wenn das alles nichts hilft anderes Bildschirmkabel suchen.
VGA Anschluss gibt es da nimmer.
Nur noch DVI oder Displayport. Ich glaub auch HDMI
Muss nochmal schauen was da passt. Der DVI gibt nämlich keinen Ton aus was ich weiß
Titel: Re: Rund um den Computer IV
Beitrag von: martina-s am 22.04.21, 15:55
Stromkabel war es schon mal nicht
Schade
Wäre ja zu einfach

Titel: Re: Rund um den Computer IV
Beitrag von: Hamster am 22.04.21, 17:09
ja klar hab ich einiges probiert.
Displayport- Kabel in andere Buchse. Alle Verbindungen geprüft.
Heute Morgen dachte ich die Lösung gefunden zu haben. Dachte der Stromstecker ist es.
Nach einiger Zeit ging er wieder aus.
Muss nun nochmal das Stromkabel tauschen.
Und wenn das alles nichts hilft anderes Bildschirmkabel suchen.
VGA Anschluss gibt es da nimmer.
Nur noch DVI oder Displayport. Ich glaub auch HDMI
Muss nochmal schauen was da passt. Der DVI gibt nämlich keinen Ton aus was ich weiß

Martina,
Innenleben der Steckdose?
Titel: Re: Rund um den Computer IV
Beitrag von: martina-s am 22.04.21, 20:09
Sagte ich doch,
hab ja völlig wo anders angesteckt und Kabel auch noch getauscht.
Und wenn es der Stromstecker oder das Innenleben gewesen wäre, dann dürfte ja der zweite Monitor der an gleicher Steckdose war ja auch nicht funktionieren.
Meine Monitore hängen an der Wand. Die erfahren also auch keine Erschütterung wenn ich hier tippe.