Autor Thema: 1 Jahr im Ausland - Schüleraustausch  (Gelesen 98960 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline geli.G

  • Landkreis BGL Obb.
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3649
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum
Re: 1 Jahr im Ausland - Schüleraustausch
« Antwort #45 am: 19.11.13, 11:07 »
Meine Tochter hat sich schlussendlich bei AFS beworben, da uns die Infoveranstaltung sehr viel Vertrauen in diese Organisation vermittelt hat. Ich hoffe wir werden nicht enttäuscht.

Hallo Marie-Jeanne,

ich hab deine Anfrage im September übersehen, weil ich da grad in Rom war.... ;)

Gute Freunde von uns haben drei Töchter. Die Mittlere war über AFS in Amerika, die Jüngste möchte nächstes Jahr weg und auch da läuft alles über AFS. Das Land ist noch nicht sicher, aber es wird wohl was exotischeres werden.

Die Familie war super zufrieden mit dieser Organisation. Die Tochter hat damals nach einigen Wochen die Familie gewechselt wegen schwerer Krankheit des Gastvaters. Das klappte sehr gut.

Ich wünsch euch alles Gute und schreib uns mal, wohin es deine Tochter verschlägt.... ;)
Man kann dem Leben nicht mehr Tage geben, aber dem Tag mehr Leben.
Viele Grüße von Geli

Offline Luxia

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1041
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: 1 Jahr im Ausland - Schüleraustausch
« Antwort #46 am: 19.11.13, 11:52 »
@Pierrette: Toll dass deine Tochter es geschafft hat. USA ist wohl für viele das Wunschland, denn fast alle beim Auswahlwochenende wollten nach Amerika. Leider gibt es da aber oft nicht genügend Plätze.

@Geli: Vicky möchte unbedingt nach Japan, da sie grosser Manga und anime Fan ist und sich darüber hinaus auch sehr für die japanische Kultur intessiert. Weitere Favoriten sind Indonesien und Island. Sie möchte auf jeden Fall etwas komplett anderes als das was sie kennt. Ich finde es toll, dass sie sich traut, denn eigentlich ist sie sehr zurückhaltend, aber stille Wasser sind bekanntlich tief. Es wird ihr bestimmt gut tun dieses Jahr und ich bin gespannt wie sie sich verändert und wie wir nachher wieder als Familie zusammen klar kommen.
Liebe Grüsse

Offline steilufer

  • Ostsee-SH
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 637
  • Geschlecht: Weiblich
  • Das Lächeln,das Du aussendest,kehrt zu Dir zurück
Re: 1 Jahr im Ausland - Schüleraustausch
« Antwort #47 am: 19.11.13, 12:44 »
Hallo,

bei uns ist für drei Monate eine italienische Gastschülerin.
Sie ist über AFS gekommen.
Wir sind überrascht, wie viel über die organisation mit den Schülern gemacht wird.
Von Kennenlernnachmittag über Kürbisschnitzen,Europatag in Hamburg (2Tage), Brüssel,4 Tage als Abschluss.
Was mir als Mutter sehr gut gefiel, war, dass wir als Gasteltern ohne Voranmeldung getestet wurden.Wer sind wir,wie sind wir, wo schläft das Mädchen usw.

Viel Errfolg allen,die  es im Ausland probieren wollen!
Liebe Grüße

Karen von der Ostsee

Offline Luxia

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1041
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: 1 Jahr im Ausland - Schüleraustausch
« Antwort #48 am: 11.12.13, 17:38 »
Hallo,

Heute war die Länderzusage im Briefkasten. Es ist leider nicht Japan, der Erstwunsch, geworden, sondern Costa Rica. Aber sie freut sich sich sehr und ich glaube ich bin sogar froh über diese Entscheidung.

AFS ist wohl so etwas wie eine grosse Familie, denn frühere AFS-Austauschschüler schauen auch erstmal ob es einen AFS-ler in der Nähe gibt, wenn sie irgendwohin gehen. Ist wohl so ähnlich wie BT.  ;)
Liebe Grüsse

Offline Nanne

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1016
  • Geschlecht: Weiblich
Re: 1 Jahr im Ausland - Schüleraustausch
« Antwort #49 am: 11.12.13, 18:54 »
Hallo,
unsere Tochter ist momentan für 1 Auslandssemester in Rotterdam, ging über die FH, kostet uns nur die Miete, sie bekommt AuslandsBaFög. Sie konnte mit dem eigenen Auto hinfahren und hat auch zwei "Heimbesuche" gemacht. (Rotterdam sind "nur" 580km von uns weg). Eigentlich wollte sie nach Finnland, wurde aber nicht genommen und sie haben ihr dann Rotterdam vorgeschlagen. Aber sie haben dort sehr viel praktische Arbeit gemacht, enge Zusammenarbeit mit ansässigen Betrieben und die anderen Mitschüler sind echt international aus der ganzen Welt. Ich denke, daß macht sich vielleicht mal bei einer späteren Bewerbung gut. Wir mußten aber keine Austauschschüler aufnehmen.

lg
Nanne

Offline Paula73

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1362
  • Geschlecht: Weiblich
Re: 1 Jahr im Ausland - Schüleraustausch
« Antwort #50 am: 11.12.13, 19:05 »
Hallo,

Heute war die Länderzusage im Briefkasten. Es ist leider nicht Japan, der Erstwunsch, geworden, sondern Costa Rica. Aber sie freut sich sich sehr und ich glaube ich bin sogar froh über diese Entscheidung.

AFS ist wohl so etwas wie eine grosse Familie, denn frühere AFS-Austauschschüler schauen auch erstmal ob es einen AFS-ler in der Nähe gibt, wenn sie irgendwohin gehen. Ist wohl so ähnlich wie BT.  ;)

Costa Rica ist ein wunderschönes Land ich denke auch das es ihr gefallen wird .

LG Paula

Offline Luxia

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1041
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: 1 Jahr im Ausland - Schüleraustausch
« Antwort #51 am: 23.07.14, 08:31 »
Hallo Pierette,

Wie geht es euch? Ist deine Tochter schon weg? In welchem Bundesstaat ist sie?

Vickys Abflug ist am 8. August. Äusserlich sind alle noch sehr entspannt, aber ich werde etwas kribbelig, da das Konsulat noch immer kein Visum fertig hat und noch keine Gastfamilie gefunden ist. Aber vielleicht ist das nur um schon mal an die "Geschwindigkeit" der Ticos zu gewöhnen.
Liebe Grüsse

Offline geli.G

  • Landkreis BGL Obb.
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3649
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum
Re: 1 Jahr im Ausland - Schüleraustausch
« Antwort #52 am: 23.07.14, 08:36 »
Hallo Pierette,

Wie geht es euch? Ist deine Tochter schon weg? In welchem Bundesstaat ist sie?

Vickys Abflug ist am 8. August. Äusserlich sind alle noch sehr entspannt, aber ich werde etwas kribbelig, da das Konsulat noch immer kein Visum fertig hat und noch keine Gastfamilie gefunden ist. Aber vielleicht ist das nur um schon mal an die "Geschwindigkeit" der Ticos zu gewöhnen.


Hallo Marie-Jeanne,
deine Vicky geht doch auch über AFS ins Ausland? Die Tochter unserer Freunde (16) geht auch über diese Organisation nach Peru. Die wissen auch noch nicht in welche Familie sie kommt. Nur, dass vier Mädels von hier nach Peru gehen und sich dort auch mal treffen können.
Aber nachdem die 2. Tochter auch schon über AFS in den USA war, machen die sich da keine so großen Gedanken....das klappt ganz sicher.
Man kann dem Leben nicht mehr Tage geben, aber dem Tag mehr Leben.
Viele Grüße von Geli

Offline Pierette

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 1356
  • Geschlecht: Weiblich
Re: 1 Jahr im Ausland - Schüleraustausch
« Antwort #53 am: 23.07.14, 11:17 »
Hallo Pierette,

Wie geht es euch? Ist deine Tochter schon weg? In welchem Bundesstaat ist sie?

Vickys Abflug ist am 8. August. Äusserlich sind alle noch sehr entspannt, aber ich werde etwas kribbelig, da das Konsulat noch immer kein Visum fertig hat und noch keine Gastfamilie gefunden ist. Aber vielleicht ist das nur um schon mal an die "Geschwindigkeit" der Ticos zu gewöhnen.



Hallo Marie Jeanne,
stell Dir vor, unsere Tochter hat das Austauschjahr gecancelt. Sie hat gute Argumente für das Hierbleiben gehabt und ein bisschen kalte Füsse bekommen, als die allerletzte Unterschrift getätigt werden sollte.
Da sie gerade in die Oberstufe geht, hatte sie wohl Bedenken, den Anschluss zu ihren MitschülerInnen zu verpassen und - da sie spät eingeschult wurde, halt auch spät mit der Schule fertig zu sein. Außerdem kann sie dann vorerst keinen Führerschein machen. Nunja und scheinbar hängt sie doch mehr an zu Hause (und ihren Freundinnen) als sie es vorher eingeschätzt hat.
Für uns ist es in Ordnung so, es war ihre Entscheidung. Aufgeschoben ist ja nicht aufgehoben... ;).

Und wie geht es Dir persönlich dabei, wenn Deine Tochter nun davon zieht? Mal abgesehen von den organisatorischen Kribbeleien?
Ein Tier, das nicht klettern kann, sollte sein Geld nicht einem Affen anvertrauen (aus Afrika)

Offline Luxia

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1041
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: 1 Jahr im Ausland - Schüleraustausch
« Antwort #54 am: 23.07.14, 12:46 »
Hallo,

Nach einigen Anrufen bei der Botschaft in Berlin, haben wir nun einen Termin für die letzten Formalitäten zum Erlangen des Visums erhalten. Uff.

@Geli: Ja ich bin eigentlich auch sicher, dass alles klappt, denn AFS scheint ein richtiges Netzwerk zu sein mit ganz vielen engagierten Helfern. Aber ein wenig kribbelig ist man schon, wenn man so kurz vor der Abreise noch nicht weiss, in welcher Gegend und welcher Familie die Tochter die nächsten Monate verbringt. Vor allem das Kofferpacken ist etwas schwierig, da zum Teil sehr unterschiedliches Klima in Costa Rica herrscht.

@Pierrette: Schade dass deine Tochter kalte Füsse bekommen hat. Aber besser vorher als mittendrin. Bei uns ist es die mittlere Tochter (16), die eher zurückhaltend ist, die von sich aus dieses Thema angesprochen hatte, was mich doch sehr erstaunt hat. Sie ist eine der jüngsten in der Klasse und hat jetzt die mittlere Reife im gymnasialen Zweig der Gesamtschule gemacht, so dass ihr nach der Rückkehr alle Wege offenstehen. Ich hoffe, dass sie in diesem Jahr etwas konkretere Vorstellungen bekommt, was sie lernen/arbeiten möchte.
Liebe Grüsse

Offline Kirsche

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 62
  • Viele Grüße! :)
Re: 1 Jahr im Ausland - Schüleraustausch
« Antwort #55 am: 24.07.14, 10:45 »
Ich geh jetzt dann für ein paar Wochen zur Verwandschaft nach Nordamerika :)
Bin schon voll aufgeregt!!! :-\ Glücklicherweise kann meine Großtante noch richtig schön Bayrisch, dann fällts nicht ganz so schwer  :P
"Bauer zu sein und den Boden zu bearbeiten ist eine gute Sache ..." Anton Hansen

Offline annelie

  • Bayern
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3317
  • Geschlecht: Weiblich
  • Hebt man den Blick, so sieht man keine Grenzen
Re: 1 Jahr im Ausland - Schüleraustausch
« Antwort #56 am: 24.07.14, 10:59 »
Viel Spaß Kirsche.
Wir fliegen in ca. 23 Stunden in die USA, unsere Tochter bleibt für 2 Monate bei ihren "amerikanischen Eltern" (sie war 09/10 ein Highschooljahr dort Gasttochter, kein Schüleraustausch), ich darf für 14 Tage zu Besuch.  :D Die amerikanische Familie war zur Abi-Feier unserer Tochter bei uns in Deutschland, es ist ein tolles Verhältnis. Hätte ich im Vorfeld nie gedacht.
Vergangenheit ist Geschichte,
Zukunft ist ein Geheimnis
und jeder Augenblick ist ein Geschenk.

Liebe Grüße
Annelie

Offline maria02

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1301
Re: 1 Jahr im Ausland - Schüleraustausch
« Antwort #57 am: 24.07.14, 11:20 »
Ich wünsche euch eine schöne erlebnisreiche  Reise in die USA ;D
Sowas bleibt einen sicher unvergesslich, bin fast ein bisschen neidisch denn so eine Reise mit diesen Familienanschluss den
du dort vorfinden wirst kann man nicht einfach so Pauschal buchen.

Freu ich auch schon auf deine Erlebnisse wenn du wieder im Bt online bist!!

Guten Flug für Euch
Maria


Offline Kirsche

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 62
  • Viele Grüße! :)
Re: 1 Jahr im Ausland - Schüleraustausch
« Antwort #58 am: 24.07.14, 12:43 »
Danke sehr!  ;D
Haben sie schon 2x besucht, als wir noch ganz kleine Kinder waren.
Spannend & wohl auch Zeit, sie nochmal zu sehen. Immerhin sind Onkel & Tante schon ziemlich alt und leider gar nicht mehr fit..
"Bauer zu sein und den Boden zu bearbeiten ist eine gute Sache ..." Anton Hansen

Offline Luxia

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1041
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: 1 Jahr im Ausland - Schüleraustausch
« Antwort #59 am: 25.07.14, 11:48 »
Hallo,

Gestern gab es endlich Post von AFS mit einer kurzen Info zu der Gastfamilie.  :D Es geht nach Barrio la virginia auf die Halbinsel Nicoya in Costa Rica. Landschaftlich wohl seeehr schön und vor allem nicht so viel Regen.
Liebe Grüsse