Autor Thema: Auf in´s nächste Schuljahr .... was das wieder kostet  (Gelesen 53127 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline martina

  • Südniedersachsen
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 21294
  • Geschlecht: Weiblich
  • Unsere Landwirtschaft - wir brauchen sie zum Leben
Mirjam,

müßt Ihr denn die Bücher nicht einschlagen??? Dann wäre ja ein Schutzumschlag um die Bücher und die Kanten könnten sich nicht verfärben.

Vielleicht solltest Du dann im Herbst doch mal in Folie oder fertige Schutzumschläge investieren, macht zwar keinen Spaß, ist aber immer noch preiswerter als benutze Schulbücher kaufen zu müssen ;)
Lasst uns miteinander reden - wir freuen uns auf Beiträge.
Bei uns geht Kontakt ohne Maske und Abstandsregeln. Draussen nicht!

Offline Mirjam

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 5342
  • Geschlecht: Weiblich
  • Change happens!

Hallo Martina,

auch die Seitenblätter haben Ecken, der Umschlag würde mich ja nicht stören, da in Folie  ;).

viele Grüsse

Mirjam

Der Kopf ist rund - damit die Gedanken auch mal die Richtung ändern können!

Offline martina

  • Südniedersachsen
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 21294
  • Geschlecht: Weiblich
  • Unsere Landwirtschaft - wir brauchen sie zum Leben
Dann mach doch eine (waschbare) Innentasche für den Ranzen.

Ranzen innen ausmessen und aus Stoff eine Tasch nähen die paßt. Oben im Ranzen Klettband (meintewegen auch unten am Ranzenboden) anbringen, die passenden Gegenstücke dazu am Futter-Stoff.

Weißer Nessel (so wie die Baumwolleinkaufstaschen) färbt nicht ab, kostet nicht die Welt und hält was aus. Durch die Ankletterei kannst Du den gesamten Ranzen innen ausnutzen, ohne das viel verrutscht.

Die schnellere Variante ist nat. die Bücher so in eine Stofftasche zu stecken und diese dann in den Ranzen. Aber das verbleibt wenns schnell gehen muß.

Lasst uns miteinander reden - wir freuen uns auf Beiträge.
Bei uns geht Kontakt ohne Maske und Abstandsregeln. Draussen nicht!

Offline sonny

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2351
  • Geschlecht: Weiblich
Hallo Mirjam,

vielleicht solltest du  eine neue Schultasche kaufen.

Bisher ist das bei meinen Kindern noch nicht vorgekommen...
wir hatten schon diverse Marken.
Liebe Grüße
sonny

Es gibt nur eine Medizin gegen große Sorgen:
Kleine Freuden.

Offline geli.G

  • Landkreis BGL Obb.
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3709
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum
Hallo,

habt ihr schon die "neuen" Bücher für die Schule eingebunden? Ich hab´s grad hinter mich gebracht. In der 1. Klasse waren es drei, in der vierten nur zwei (die anderen waren schon eingebunden und in der 6. durfte ich von den sechs Büchern auch vier einbinden.

Ich frage mich, warum jedes Jahr so viel Bücher ohne Einband sind. Ich lass die schließlich immer dran wenn das Schuljahr rum ist. Wie ist dsa bei euch?
Man kann dem Leben nicht mehr Tage geben, aber dem Tag mehr Leben.
Viele Grüße von Geli

Offline silviamaria

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 92
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Hallo,
bei uns wird der Schutzumschlag am Schuljahresende beim Bücherabgeben von den Schülern entfernt.(Aufforderung der Lehrer)-Also jedes Jahr alle Bücher einbinden. Habe heute mittag noch einen Kurzkurs im Büchereinbinden für eine Erstklässlermami gegeben.
Grüße Silviamaria

Offline Doro

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2186
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ein Tag ohne Lachen ist ein verlorener Tag
Hallo Geli,

ich habs heut auf 13 gebracht! :P Aber nur von den Mädels. Sohnemann schaut immer sehr darauf, daß er schon eingebundene erwischt. ;D  Der hat allerdings auch viele alte, im Gegensatz zu den Mädchen.
Es grüßt Doro

,,Leben ist nicht genug", sagte der Schmetterling. ,,Sonnenschein, Freiheit und eine kleine Blume muss man haben".

Offline geli.G

  • Landkreis BGL Obb.
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3709
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum
ich habs heut auf 13 gebracht! :P

Hallo Doro,

bei mir kamen jetzt noch je ein Arbeitsheft für Mathe für die 2. und 4. Klasse dazu. Jetzt bin ich auch bei 11 Bücher. Aber es gibt für mich schlimmere Arbeiten.

@ silviamaria  Das können aber nur Lehrer sein, die selber keine Schulkinder haben...... ::)
Man kann dem Leben nicht mehr Tage geben, aber dem Tag mehr Leben.
Viele Grüße von Geli

Offline Lilo

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 8
  • Geschlecht: Weiblich
Wir hatten auch schon das Problem, dass die Schulbücher an den Kanten und Ecken ziemlich dunkel waren und  die Bücher deshalb anteilig ersetzen mussten.
Ich habe dann ein Reststück vom Teppichboden zugeschitten und auf den Grund des Schulranzens gelegt.Das klappte dann ganz gut. Die Ecken der Bücher waren geschützt und bei Bedarf, wenn etwas ausgelaufen ist, kann das Teppichbodenstück leicht ausgetauscht werden.

Offline geli.G

  • Landkreis BGL Obb.
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3709
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum
Hallo,

mir fällt folgendes auf. An der Grundschule sind die Bücher meist nur noch "bessere Hefte" d.h. der Buchrücken ist nicht fest und ist auch nicht größer als die Seiten. Als Folge werden die Seiten natürlich leichter schmutzig und auch verknickt.  :-\

An der RS sind alle Bücher mit festem Rücken (war bei uns früher auch so). Allerdings zahlen wir da auch Schulgeld..... ;)
Man kann dem Leben nicht mehr Tage geben, aber dem Tag mehr Leben.
Viele Grüße von Geli

Offline Erika

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1306
  • Geschlecht: Weiblich
Mein Sohnemann (17) hat Bücher, Zubehör und Zeichenplatte komplett von der Ausbildungsfirma bekommen. Der Gesamtwert beträgt an die 200 Euro  :o

Einziger Wunsch, die Bücher im Wert von über 150 Euro, alle nagelneu, bitte in ordentliche *fertige* Umschläge zu stecken. Keine Umschläge, die innen in den Büchern mit Tesafilm befestigt werden.

Obwohl ich sonst alle Bücher selber einbinde, bin ich diesem Wunsch gerne nachgekommen  ;)

Offline martina

  • Südniedersachsen
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 21294
  • Geschlecht: Weiblich
  • Unsere Landwirtschaft - wir brauchen sie zum Leben
Hallo,

mir fällt folgendes auf. An der Grundschule sind die Bücher meist nur noch "bessere Hefte" d.h. der Buchrücken ist nicht fest und ist auch nicht größer als die Seiten. Als Folge werden die Seiten natürlich leichter schmutzig und auch verknickt. :-\

An der RS sind alle Bücher mit festem Rücken (war bei uns früher auch so). Allerdings zahlen wir da auch Schulgeld..... ;)

Hallo Geli, ich denke mal mit Schulgled hat das weniger zu tun. Festeingebundene Bücher sind nun mal schwerer vom Gesicht. Und die Grundschüler sollen/können ja noch nicht soviel an Gewicht tragen, da will man eben leichte Bücher haben, oder?

Lasst uns miteinander reden - wir freuen uns auf Beiträge.
Bei uns geht Kontakt ohne Maske und Abstandsregeln. Draussen nicht!

Offline geli.G

  • Landkreis BGL Obb.
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3709
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum

ihr braucht kein Büchergeld zahlen wegen euerer 4 Sprößlinge, oder? ;)


Hallo sonny,

hab deine Frage übersehen..... :-[

Ich muss in diesem Jahr nur für ein Kind Büchergeld bezahlen. Die Große geht in die RS die ja nicht staatlich ist (Schulgeld 20 € /Monat),, für Nr. 2 zahle ich 20 € Büchergeld und Nr. 3 ist befreit, weil wir ja für alle drei Kindergeld bekommen.
Man kann dem Leben nicht mehr Tage geben, aber dem Tag mehr Leben.
Viele Grüße von Geli

Offline Biobauer

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 840
  • Geschlecht: Männlich
Mal was erfreuliches,unser jüngster geht seit heuer in die Ganztagsschule,weil das die erste hier in der gegend ist hat sich nun die gemeinde bereit erklärt die kosten für die beköstigung zu  übernehmen ,immerhin 40 euro im monat.
servus Herbert
Streite dich nie mit einem Idioten, er zieht dich auf sein Niveau herunter und schlägt dich mit Erfahrung. (Bob Smith, 1962

Offline Ingrid2

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1210
  • Geschlecht: Weiblich
Hallo,
wir haben den Start ins Schuljahr geschafft. Gestern haben wir noch 18 (!) Bücher eingebunden und ein paar fehlende Hefte ergänzt. Der finanzielle Aufwand hat sich in Grenzen gehalten: Für die 7. Klasse Gymnasium € 15,00 für Arbeitshefte, für die 6. Kl. Realschule € 8,00 für Arbeitshefte. Gegen das letzte Jahr ein Schnäppchen.

Viele Grüße Ingrid