Autor Thema: Zeugnisse :! Frust oder Lust....  (Gelesen 55691 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline cara

  • Kreiselstadt
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 7421
  • Geschlecht: Weiblich
  • Kann ich nicht, heisst will ich nicht.
Re: Zeugnisse :! Frust oder Lust....
« Antwort #135 am: 28.01.17, 13:15 »
ich kenne das mit Pferd... Hähne springen doch gar nicht, oder?

Ist auf jeden Fall auch einer von Franks Lieblingssprüchen ;o)
LiGrüss cara

It's a magical world, Hobbes, ol' buddy...
Let's go exploring!

Offline LunaR

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 5556
  • Geschlecht: Weiblich
  • Dat Eenen sien Uhl is det Annern sien Nachtigall
Re: Zeugnisse :! Frust oder Lust....
« Antwort #136 am: 28.01.17, 15:47 »
Dort wird sie sicher mit Kußhand genommen. Hat sie schon eine Schule in Aussicht?

Unsere Zeugnisse sind so lala - Durchschnitt eben. Wie sagt mein Mann immer? "Ein guter Hahn springt nicht höher, als er muss." Nun, gegen ein bißchen mehr Ergeiz hätte ich nichts einzuwenden.


 ;D Das erinnert mich sehr an unsere Söhne. Die waren der Meinung, ein Ausreichend reicht aus. Gut waren sie aber auch in einigen Fächern, besonders Sport und Religion  ::)


Nach längerer Pause habe ich heute auch wieder ein Zeugnis vorgelegt bekommen und mich richtig darüber gefreut  :D. Da unser Junge als jemand ohne vorherigen Schulbesuch  ja in einer Klasse gemeinsam mit Schülern befindet, die früher im Heimatland schon 4, 6 oder auch 10 Jahre zu Schule gegangen sind, hat er eine schwere Position dort. Im Herbst bei einem Elternsprechtag hörte ich noch, dass die Mitschüler die Tafelbilder, Texte usw. für ihn aufgeschrieben haben ***seufz***. Seitdem sind wir hier am Üben, allerdings kann er nicht so viel und so oft. Aber es hat sich immer gesteigert. Die Lehrerin hatte wegen des bevorstehenden Praktikums schon darauf hingewiesen, dass er im praktischen Hauswirtschaftteil eine gute Note bekommt. Auch die anderen Klassen leihen ihn gern aus, weil er gut kochen kann. In die Noten der theoretischen Fächer fließt aber auch die Entwicklung mit ein. Ich war mir nicht so sicher, ob nicht auch ein Mangelhaft im Zeugnis ist. Nein, das ist nicht der Fall ***freu***. Sogar ein Sehr gut hat er bekommen. Und was soziales und Lernverhalten angeht, erfüllt er die Erwartungen in vollem Umfang. Das finde ich besonders wichtig.

So manches findet sich ja nicht im Zeugnis wieder, was man sich aber wünschen würde. Will ich hier auch nicht kritisieren, sondern nur mal erwähnen. Nach Aussage der Lehrerin im Herbst, hat er eine besondere Stellung in der Klasse, weil er immer wieder schlichtet, wenn Streit aufkommen will. Sie hat gemeint, er hat schon fast so etwas wie eine Mediatorstellung. In der letzten Woche hat er nun einen Tag wegen Krankheit versäumt. Am Abend hörte ich dann von einem Vater, die Schüler hätten ihn vermisst und er wäre gebraucht worden. Beim Sport kam es zu einer Situation, die wohl in einer ziemlichen Schlägerei endete. Bereits die Tage davor war es immer wieder zu Spannungen gekommen, die unserer aber so ausgleichen konnte, dass die Situation nicht eskalierte.

Ich überlege gerade, ob ich in irgend einer Form ihn für das Zeugnis belohnen kann.

Luna

« Letzte Änderung: 28.01.17, 16:05 von LunaR »
Es ist sehr beglückend, sich mit kompetenten Menschen auszutauschen.

Ein lieber Gruß Luna


Verschwendete Zeit ist Dasein.
Gebrauchte Zeit ist Leben.

Offline Helhof

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 979
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Zeugnisse :! Frust oder Lust....
« Antwort #137 am: 28.01.17, 19:53 »
Luna, da freue ich mich für euch mit.
Liebe Grüße,
Maria

Offline martina

  • Südniedersachsen
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 21256
  • Geschlecht: Weiblich
  • Unsere Landwirtschaft - wir brauchen sie zum Leben
Re: Zeugnisse :! Frust oder Lust....
« Antwort #138 am: 28.01.17, 19:56 »
Luna, das ist toll. Ich stelle mir diese besondere Schulsituation wirklich anstrengend für alle Beteiligten vor.
Lasst uns miteinander reden - wir freuen uns auf Beiträge.
Bei uns geht Kontakt ohne Maske und Abstandsregeln. Draussen nicht!