Autor Thema: Zeugnisse :! Frust oder Lust....  (Gelesen 55274 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

silvia

  • Gast
Re: Zeugnisse :! Frust oder Lust....
« Antwort #45 am: 21.02.05, 09:42 »
Bei uns gab´s auch noch die alten Zeugnisse.

Am meisten erstaunt war ich über Annalena´s 2 in Religion, da sie ja in der einzigen Probe eine 4 hatte.

Insgesamt bin ich mit ihrem Zeugnis sehr zufrieden.

Bei Lisa sieht es nicht ganz so gut aus, sie hat immer noch dreimal die Note vier im Zeugnis stehen.
Ich hoffe dass sich das bis zum Jahreszeugniss noch ändert, da sie mit dem dann Bewerbungen schreiben muss. >:(

Offline Mirjam

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 5342
  • Geschlecht: Weiblich
  • Change happens!
Re: Zeugnisse :! Frust oder Lust....
« Antwort #46 am: 29.07.05, 08:19 »

Hallo,

wir sind heute auch recht gespannt  ;).

Eines möchte ich aber auch noch anmerken zum Thema Kinder-machen-sich-wegen-Noten verrückt und der sofortigen Rückfolgerung: Eltern-machen-Druck.

Letzt kam Junior groß zu mir - wie ein geprügelter, demütiger... Nachdem ich vermutete, er muss was wirklich! Schlimmes angestellt haben (Junior klein dem Arm absäbeln, irgendein Küchengerät ruinieren, dem Nachbarsjungen für 20 Euro yo-gi-oh-Karten abkaufen) - kam heraus: Er hatte in Deutsch "nur" eine Drei  ??? Seit wann ist das bei uns ein Problem?

Gestern blieb meinem Mann und mir die Spucke weg, als wir erfuhren, dass für ihn in der Schule eine seiner 1sen ~ nicht mehr so viel wert ist ~ wenn andere auch eine 1 haben  ::). Wie gesagt - 3.te Klasse und ohne dass wir hier elitäre Ansprüche haben.

Ich denke, hier sind die Kinder wohl recht unterschiedlich und sie machen sich auch ab der 3ten/4ten Klasse untereinander ziemlich Druck, ohne dass da gleich prügelnde/strafarbeitende Eltern das sein müssen.

viele Grüsse

Mirjam
Der Kopf ist rund - damit die Gedanken auch mal die Richtung ändern können!

Offline reserl

  • Niederbayern
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 6244
  • Geschlecht: Weiblich
  • BT - Blick über den Tellerrand
Re: Zeugnisse :! Frust oder Lust....
« Antwort #47 am: 29.07.05, 21:53 »

Hallo Mirjam,

auf die "neuen" Zeugnisse war ich auch schon gespannt. 8)

Ich bin positiv überrascht. ;)
Für die Lehrer, die die Bewertungen abgeben müssen, ist das sicherlich eine ganze Menge mehr Arbeit. Ich finde es aber schon recht aufschlussreich, wenn  jetzt zu jedem Fach und zum Sozial/Arbeits-/Konflikt-Verhalten eine Bemerkung abgegeben wird.

Mit den Ergebnissen war ich freilich auch sehr zufrieden. ;) ;)
lieben Gruß
Reserl



Manchmal ist es ein großes Glück,
nicht zu bekommen, was man haben will.

Offline geli.G

  • Landkreis BGL Obb.
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3710
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum
Re: Zeugnisse :! Frust oder Lust....
« Antwort #48 am: 29.07.05, 22:42 »
Hallo,

also ehrlich gesagt hat mich keins der Zeugnisse meiner drei Schulkinder überrascht.... ;)

Wenn man 2 x im Jahr zum Elternsprechtag geht, weiß man doch genau was los ist.

Die neuen Zeugnisse find ich trotzdem viel besser.
Man kann dem Leben nicht mehr Tage geben, aber dem Tag mehr Leben.
Viele Grüße von Geli

Offline annib1

  • Niedersachsen
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1476
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ihr seid das Beste was mir je passiert ist !
Re: Zeugnisse :! Frust oder Lust....
« Antwort #49 am: 31.07.05, 15:29 »
Hallo,

bei Judith viel das Zeugnis recht gut aus Notendurchschnitt 1,75 in der 3 kl. Sie macht alles nebenbei und bei unseren Sohnemann könnte ich verzweifeln.
Er ist jetzt ja wenigstens mit versetzt worden man riet uns ja schon im April das wir uns an den gedanken gewöhnen sollten das es besser wäre wenn er die erste nochmal machen würde.
Er wollte einfach nicht lesen und ohne lesen kein schreiben. ;D :-*
Seit Mai kann er lesen und wir freuen uns das dass schuljahr doch noch ein gutes ende gefunden hat. :D
LG Anja·٠•●●•٠·˙.•:*¨`*:•.♥ღ♥ღ♥.•:*¨`*:•
             TRÄUME DIR DEIN LEBEN SCHÖN
             UND MACH AUS DIESEN TRÄUMEN
             EINE REALITÄT.

Offline geli.G

  • Landkreis BGL Obb.
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3710
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum
Re: Zeugnisse :! Frust oder Lust....
« Antwort #50 am: 31.07.05, 20:33 »
In der Grundschule und im Gymi müssen alle schriftlichen Noten unterschrieben werden. Gute Noten im Gymi jetzt nicht mehr unbedingt aber alles ab 3 oder 4. Und gute Noten zeigen die Kinder eh gerne her.


Hallo annelie,

in der Realschule bekommen wir die Stegreifaufgaben gar nicht mehr zu sehen. Außer die Noten sind sehr schlecht oder die Eltern stellen einen Antrag. Nur in Mathe, Deutsch und Englisch bekomm ich die Schulaufgaben zum Unterschreiben.
Man kann dem Leben nicht mehr Tage geben, aber dem Tag mehr Leben.
Viele Grüße von Geli

Offline Doro

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2186
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ein Tag ohne Lachen ist ein verlorener Tag
Re: Zeugnisse :! Frust oder Lust....
« Antwort #51 am: 02.08.05, 08:41 »
Hallo Geli,

ich hab schon alle Schulaufgaben zum Unterschreiben bekommen! Exen nur auf Antrag.
Es grüßt Doro

,,Leben ist nicht genug", sagte der Schmetterling. ,,Sonnenschein, Freiheit und eine kleine Blume muss man haben".

Offline geli.G

  • Landkreis BGL Obb.
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3710
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum
Re: Zeugnisse :! Frust oder Lust....
« Antwort #52 am: 02.08.05, 11:37 »
Hallo Geli,

ich hab schon alle Schulaufgaben zum Unterschreiben bekommen! Exen nur auf Antrag.

Hallo Doro, ich hab ja auch alle Schulaufgaben bekommen. Aber in den meisten Fächern werden ja nur noch Exen geschrieben und die bekommt man nicht automatisch. Ist das bei euch anders.....?
Man kann dem Leben nicht mehr Tage geben, aber dem Tag mehr Leben.
Viele Grüße von Geli

Offline Mirjam

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 5342
  • Geschlecht: Weiblich
  • Change happens!
Re: Zeugnisse :! Frust oder Lust....
« Antwort #53 am: 02.08.05, 12:41 »

Hallo

@ Reserl, danke für deinen Hinweis, dass die Zeugnisse nun genauer auf Sozial/Konflikt-Verhalten geschrieben wurden, ich denke, viele Eltern wie ich waren gewöhnt, dass wie früher, das "schön" umschrieben wurde und heute recht deutlich formuliert wird.

Über das "kann Streitereien manchmal nicht aus dem Weg gehen" bei meinem Sohn - damit habe ich wenig Probleme.

Ich denke, in der heutigen Gesellschaft ist es wichtig, eine Meinung zu haben, sie zu vertreten oder generell für seine eigene Sache einstehen zu können und ich hätte Bedenken, könnte er das nicht. Natürlich kann man sich durch Nachgeben aus Streitereien heraushalten, mit allen durch Anpassung "gut auskommen" aber nie lernen sich durchzusetzen oder einfach einen Konflikt mit seinen Konsequenzen durchzustehen.

Nachdem wir diesen blöden "Häkelhund" nicht fertigestellt haben - hat sich das auch in diesem Fach bemerkbar gemacht, aber die anderen guten Noten gleichen das mehr als alles andere aus und besonders stolz ist er auf seinen "Antolin-Meistertitel" mit über 2000 Punkten  8).

viele Grüsse

Mirjam
Der Kopf ist rund - damit die Gedanken auch mal die Richtung ändern können!

Offline Doro

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2186
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ein Tag ohne Lachen ist ein verlorener Tag
Re: Zeugnisse :! Frust oder Lust....
« Antwort #54 am: 02.08.05, 14:16 »
Hallo Geli,

ich glaub bei den ,,älteren" werden mehr Schulaufgaben geschrieben. Natürlich auch mehr Exen.
Die 9. soll ja die schwerste an der RS sein. In der Klasse meiner Tochter sind auch einige hängengeblieben! :(
Es grüßt Doro

,,Leben ist nicht genug", sagte der Schmetterling. ,,Sonnenschein, Freiheit und eine kleine Blume muss man haben".

Offline Helhof

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 979
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Zeugnisse :! Frust oder Lust....
« Antwort #55 am: 03.08.05, 22:23 »
Hallo Geli,
wir haben zu Anfang des Schuljahres einen Antrag gestellt (ich glaube komplett, alle Eltern der Klasse), dass wir alle schriftlichen Prüfungen mit nach Hause bekommen. Generell wird das in der Realschule ansonsten nicht gemacht. Ist mir aber schon auch wichtig, dass ich alles zu sehen bekomme. Die Umstellung auf die Realschule war für unseren Johannes am Anfang auch nicht ganz einfach, er musste erst ein paar Mal auf die Nase fallen, bis er kapierte, dass man sich da auf alle Stunden vorbereiten muss, nicht nur Hausaufgaben machen. Aber mit seinem Zeugnis sind wir jetzt sehr zufrieden. (eigentlich Mittelmaß, aber besser als erwartet)
Liebe Grüße, Maria
Liebe Grüße,
Maria

Offline suederhof1Topic starter

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 4211
  • Geschlecht: Weiblich
  • Wir haben die Welt nur von den Kindern geliehen
Re: Zeugnisse :! Frust oder Lust....
« Antwort #56 am: 30.01.06, 10:50 »
Moin moin

Bei uns ist alles , Lust und Frust.

Der Große 7 Klasse Gym, meint mit seinem Zeugnis alle geschlagen zu haben. ::)
Tja, alle Hauptfächer 4 , davon Englisch am wackligsten.  :-\
Zusätzlich ein Schreiben über sein Lernverhalten . >:(
Hausaufgaben in irgendeinem Fach fehlten immer, Ordnung nur ein einziges Chaos.
Freitag ist Elternsprechtag, da werd ich warscheinlich mit großen roten Ohren und ganz klein wieder nach hause kommen.
Ich kann nur sagen, das ich zwar bei den Hausaufgabe dabei bin, aber er kann mir ja viel erzählen was er auf hat oder nicht und wenn er meint, das er sie nicht machen M U SS , soll ich sie ihm dann noch machen , nee nee.
Ändert er nicht seine Arbeitseinstellung, wirds wohl auf eine Ehrenrunde herauslaufen. :-\ 

Sie Zweite , 4 Klasse, hat ihre Empfehlung fürs Gym erhalten.
Alles Einser und Zweier. :D
Das ist mir auch schon unheimlich, da sie meint, eine Drei ist der Weltuntergang. ::)

Der Dritte bekommt nun auch seine mündliche Beurteilung.
Was ich ganz niedlich fand, die Lehrerinnen hatten für die Erstklässer Urkunden fertiggemacht,damit die Kinder auch was in den Händen haben.
Die brachte er mir auch ganz Stolz mit. :D

LG Barbara

Offline josefa

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 150
  • Geschlecht: Weiblich
  • es wird lang nichts so heiß gegessen wie gekocht
Re: Zeugnisse :! Frust oder Lust....
« Antwort #57 am: 30.01.06, 16:18 »
Hallo Barbara,

Du schreibst, das Du zum Elternsprechtag gehst, nehmt ihr eure Kinder nicht mit?
Ich hab die unsere immer mitgenommen, damit es erstens später nicht heißt, das hat der  oder die gar nicht gesagt und außerdem können sie sich dann gleich beim Lehrer rechtfertigen wenn denen irgendwas nicht passt.

LG Marlene

Offline Jochen

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 913
Re: Zeugnisse :! Frust oder Lust....
« Antwort #58 am: 30.01.06, 17:07 »
Zitat
Sie Zweite , 4 Klasse, hat ihre Empfehlung fürs Gym erhalten.
Alles Einser und Zweier.
Das ist mir auch schon unheimlich, da sie meint, eine Drei ist der Weltuntergang.

So eine hatte ich auch mal.....

Warte mal ab, bis sie in die Pubertät kommt  >:( >:( >:(

****Grummel*****

Offline martina

  • Südniedersachsen
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 21217
  • Geschlecht: Weiblich
  • Unsere Landwirtschaft - wir brauchen sie zum Leben
Re: Zeugnisse :! Frust oder Lust....
« Antwort #59 am: 30.01.06, 17:46 »
Hallo Barbara,

Du schreibst, das Du zum Elternsprechtag gehst, nehmt ihr eure Kinder nicht mit?
Ich hab die unsere immer mitgenommen, damit es erstens später nicht heißt, das hat der  oder die gar nicht gesagt und außerdem können sie sich dann gleich beim Lehrer rechtfertigen wenn denen irgendwas nicht passt.

LG Marlene

Hallo Marlene,

also ich nehme meine Kinder auch nicht mit. Ich finde es angenehmer und befreiender ohne das zuhörende Kind mit dem Lehrer reden zu können.

Ich hatte den Großen mal mit bei einem Gespräch, da bekam ich hinterher vom Sohn zu hören, ob ich denn spinnen würde, wie ich dem Lehrer denn solchen Quatsch erzählen könnte... ::)
Der Quatsch war lediglich meine Sicht der Dinge.

Ich denke einfach, alles müssen die Kinder auch nicht wissen, was Eltern und Lehrer zu bereden haben.
Lasst uns miteinander reden - wir freuen uns auf Beiträge.
Bei uns geht Kontakt ohne Maske und Abstandsregeln. Draussen nicht!