Autor Thema: Zeugnisse :! Frust oder Lust....  (Gelesen 55333 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Doro

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2186
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ein Tag ohne Lachen ist ein verlorener Tag
Re: Zeugnisse :! Frust oder Lust....
« Antwort #30 am: 19.02.05, 08:36 »
Hallo Geli,

warum nicht?
Es grüßt Doro

,,Leben ist nicht genug", sagte der Schmetterling. ,,Sonnenschein, Freiheit und eine kleine Blume muss man haben".

Online Frieda

  • Obb.
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2343
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Zeugnisse :! Frust oder Lust....
« Antwort #31 am: 19.02.05, 09:31 »
Hallo,

bei uns gabs auch noch "alte" Zeunisse.

Über eine Bemerkung hab ich lachen müssen: Seine Druckschrift sieht ordentlich aus, wenn er sich Zeit nimmt.
 - jaja wenn er sich Zeit nimmt ;D . Ansonsten bin ich sehr zufrieden.  :D
Viele Grüße,

Jesus verspricht: Ich bin bei euch alle Tages eures Lebens bis ans Ende der Zeit (Mt 28,20)

Offline Freya

  • Oberbayern
  • Global Moderator
  • *
  • Beiträge: 8668
  • Geschlecht: Weiblich
  • no guts, no glory !
Re: Zeugnisse :! Frust oder Lust....
« Antwort #32 am: 19.02.05, 11:51 »
Hallo,

bei uns gab es das ersehnte Zwischenzeugnis 4. Klasse, welches ausschlaggebend ist für den Übertritt in eine weiterführende Schule und das hat mein Sohnemann geschafft. Ich hatte mir nämlich fest vorgenommen, wenn er den Notendurchschnitt nicht schafft, ihn nicht in die 3-tägige Aufnahmeprüfung zu hetzen.

Nun kann ich guten Gewissens das Übertrittszeugnis beantragen. Übrigens hat er in Schrift auch ein 4.
*wink* zu annelie  ;D ;D ;D .. und das ist meiner Meinung nach eine sehr gute Note  8) 8)

@Daggl - unserer nimmt sich auch keine Zeit, obwohl seine Hausi manchmal ewig dauert. Aber Hauptsache gemacht - wie ist egal.  :( Im Zeugnis steht aber, daß er sie zuverlässig und zielstrebig erledigt  ::) Wenn die
Lehrerin es lesen kann ??? ???
« Letzte Änderung: 19.02.05, 12:08 von Freya »
Wer heilt, hat Recht.
Hippokrates

liebe Grüße
Freya

Hansi

  • Gast
Re: Zeugnisse :! Frust oder Lust....
« Antwort #33 am: 19.02.05, 15:11 »
Was sagen Zeugnisse eigentlich aus, oder wie zuverlässig sind die Bewertungen?

Ich kann mir nicht helfen, Sohnemann hat mir gestern sein Zeugnis vorgelegt und ich musste zweimal schauen, ob es wirklich seins ist! Ein Bub, der 2 mal wegen Disziplinschwierigkeiten "zwangsweise" die Schule wechseln musste hat da stehen, Mitarbeit anerkennenswert, Verhalten lobenswert! Und das jetzt auf einer normalen Realschule, die sich anfangs weigerte, ihn aufzunehmen. Na da versteht man die Welt nicht mehr, aber freut sich doch.

Ansonsten die Noten, na Englisch 4, Mathe, Sport, Musik 2, der Rest 3, was will man meckern? In der 5. sah es bei mir auch noch nicht so sehr gut aus, erst ab der 7., 2. Halbjahr, war der Leistungsdurchschnitt dann durchgehend 1,1, störte immer nur eine 3 in Russisch. Ich habe ihm gesagt, na ja, könnte besser sein, aber ich sei zufrieden. -lächel-

Nun gibt es ja in Bayern blöderweise Zeugnisse 1 Woche nach den Ferien. Sohnemann hatte dafür jedoch eine plausible Begründung parat, die wollen uns die Ferien nicht versauen! -grins-


Lieben Gruß

Hans

pfefferminz

  • Gast
Re: Zeugnisse :! Frust oder Lust....
« Antwort #34 am: 19.02.05, 15:21 »
@ hansi
was haben ferien mit zeugnisvergabe und dessen termin zu tun?
meines wissens ändern sich doch die termine der freien tage wegen faschingsendspurt jährlich, die zeugnisvergabe war aber immer schon mitte feb?

ullireiter

  • Gast
Re: Zeugnisse :! Frust oder Lust....
« Antwort #35 am: 19.02.05, 15:56 »
Hallo Feya

Das Zwischenzeugnis hat aber mit dem Übertrittszeugnis nicht das geringste zu tun.Das wird im Mai nochmal neu bewertet und die Noten können andere sein als die vom Halbjahreszeugnis.

liebe Grüße ulliR.

Offline Doro

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2186
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ein Tag ohne Lachen ist ein verlorener Tag
Re: Zeugnisse :! Frust oder Lust....
« Antwort #36 am: 19.02.05, 18:12 »
war heuer halt ein Zufall , so kurz nach den Ferien!
Es grüßt Doro

,,Leben ist nicht genug", sagte der Schmetterling. ,,Sonnenschein, Freiheit und eine kleine Blume muss man haben".

Offline Mirjam

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 5342
  • Geschlecht: Weiblich
  • Change happens!
Re: Zeugnisse :! Frust oder Lust....
« Antwort #37 am: 19.02.05, 18:15 »
Hallo,

meine SM hat eine Spruch aus Erfahrung - der meiner Meinung gut paßt:

Auch wenn manche überrascht sind, wenn bei einer Kippnote im Zwischenzeugnis die schlechtere Note genommen wurde, dass machen die Lehrer damit sich die Schüler im zweiten Halbjahr nicht ausruhen und dann doch im Ganzjahreszeugnis die bessere Note bekommen.

Habt ihr diese Erfahrung auch gemacht?

Bei uns lief alles glatt, interessant ist eher der Text drüber der sich (für mich) inzwischen ebenso "verschlüsselt" liest wie bei Arbeitszeugnissen - gibts da ne Übersetzung für??

viele Grüsse

Mirjam
Der Kopf ist rund - damit die Gedanken auch mal die Richtung ändern können!

Offline Marina

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3257
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Zeugnisse :! Frust oder Lust....
« Antwort #38 am: 19.02.05, 19:29 »
Hallo Mirjam,

das mit dem "verschlüsselten Text" sehe ich gernauso:

Bei einer Tochter stand: Ihre Mitarbeit war anerkennenswert.
Bei der anderen Tochter stand: Ihre Mitarbeit war meist sehr anerkennenswert.

Für mich heißt das in etwa: eine Tochter war wenigstens körperlich anwesend (wenn auch nicht immer geistig), die andere hat wenigstens ab und zu den Mund aufgemacht  ;D.

Gruß
Marina

Offline geli.G

  • Landkreis BGL Obb.
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3710
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum
Re: Zeugnisse :! Frust oder Lust....
« Antwort #39 am: 20.02.05, 09:25 »
Auch wenn manche überrascht sind, wenn bei einer Kippnote im Zwischenzeugnis die schlechtere Note genommen wurde, dass machen die Lehrer damit sich die Schüler im zweiten Halbjahr nicht ausruhen und dann doch im Ganzjahreszeugnis die bessere Note bekommen.

Habt ihr diese Erfahrung auch gemacht?


Hallo Mirjam,

meine "Große" hatte in Mathe 1,57 im Schintt (von ihr selbst ausgerechnet). Umso größer war die Freude als im Zeugnis jetzt eine 1 stand.... :D

Ich nehme mal an, dass sie sich wie schon oft durch Mitarbeit und Heftführung die bessere Note geholt hat. ;)
Man kann dem Leben nicht mehr Tage geben, aber dem Tag mehr Leben.
Viele Grüße von Geli

Offline geli.G

  • Landkreis BGL Obb.
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3710
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum
Re: Zeugnisse :! Frust oder Lust....
« Antwort #40 am: 20.02.05, 09:28 »
Hallo Geli,

warum nicht?

Doro, ich weiß auch nicht warum wir die "alten" Zeugnisse bekommen haben. Ich dachte in der 1. und 2. Klasse gibt´s die "neuen"... :-\

Interessant finde ich, dass es wohl den meisten von euch mit den Buben nicht anders geht wie mir ::)...... die sind einfach anders als die Mädels.... ;)
Man kann dem Leben nicht mehr Tage geben, aber dem Tag mehr Leben.
Viele Grüße von Geli

Online Frieda

  • Obb.
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2343
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Zeugnisse :! Frust oder Lust....
« Antwort #41 am: 20.02.05, 10:21 »


Interessant finde ich, dass es wohl den meisten von euch mit den Buben nicht anders geht wie mir ::)...... die sind einfach anders als die Mädels.... ;)

Da bin ich ja schon gespannt, was meine zweite macht, wenn sie in die Schule kommt. Die schreibt jetzt schon (kommt im Herbst in die Schule) schöner, wie mein Erstklässler. Vor kurzem hab ich die beiden dabei ertappt, daß der Franz die Tini seine Buchstabenhausaufgaben machen hat lassen ;D
Viele Grüße,

Jesus verspricht: Ich bin bei euch alle Tages eures Lebens bis ans Ende der Zeit (Mt 28,20)

Offline frankenpower41

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 7450
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Zeugnisse :! Frust oder Lust....
« Antwort #42 am: 20.02.05, 11:09 »
Hallo Daggl

Ist doch schön, wenn die KLeine die Hausaufgabe des Großen macht.
Bei unseren Großen war es damals auch so, dass die Jüngere immer alles mitbekam. In der Schule war es dann plötzlich anders. Sie verglich ständig ihre Einträge und Bemerkungen mit denen ihres Bruders. Ihre Lehrerin war total anders als die von Stefan. Das war oft ein Problem, wenn ihre eigentlich schöner waren als die ihres Bruders vom Jahr vorher und ihr Kommentar schlechter ausfiel als seiner

 .
So ganz auf die Meinungen der Lehrer bauen, kann man auch nicht immer.
Unser Großer ist 10. Klasse Gymnasium und recht gut. In Englisch ne 2 und Französisch eine 3. Ich höre heute noch am 1. Sprechabend die Englischlehrerin als sie meinte "Ein Sprachgenie wird er wohl nie".
Mit unserem Jüngsten haben wir jetzt auch ein Problem. Das Zeugnis ist besser als erwartet. Jetzt hat er bei den Übertrittsfächern Durchschnitt 2,66. Wir dachten immer Hauptschule und M_zug wenns dann geht. Er braucht oft noch einen Anschubs, obwohl er recht selbständig arbeitet ist er recht langsam. Jetzt meint er plötzlich wieder Realschule. Mal abwarten wie es weiter geht. Die Lehrerin meinte nach der 5. Klasse wäre es schon eine Möglichkeit, aber davon halte ich nicht allzuviel

Offline Freya

  • Oberbayern
  • Global Moderator
  • *
  • Beiträge: 8668
  • Geschlecht: Weiblich
  • no guts, no glory !
Re: Zeugnisse :! Frust oder Lust....
« Antwort #43 am: 20.02.05, 11:37 »
Hallo Feya

Das Zwischenzeugnis hat aber mit dem Übertrittszeugnis nicht das geringste zu tun.Das wird im Mai nochmal neu bewertet und die Noten können andere sein als die vom Halbjahreszeugnis.

liebe Grüße ulliR.

Hallo Ulli,
uns hat die Lehrerin erklärt, daß im Wesentlichen das Zwischenzeugnis zugrunde gelegt wird. Lediglich die Bewertung des Schülers, seine aktive, mündliche Mitarbeit und seine geistige Reife werden genauer beurteilt.
Wir haben noch Zeit bis 4. April - hat sie gesagt .... (nach den Osterferien)

Hast Du da andere Erfahrung gemacht ??? Wenn es so wäre, hätten mein Sohnemann ja noch die Möglichkeit, den 3-er in HSU zu verbessern ???
Wer heilt, hat Recht.
Hippokrates

liebe Grüße
Freya

Offline geli.G

  • Landkreis BGL Obb.
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3710
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum
Re: Zeugnisse :! Frust oder Lust....
« Antwort #44 am: 20.02.05, 14:05 »
Hallo Ulli,
uns hat die Lehrerin erklärt, daß im Wesentlichen das Zwischenzeugnis zugrunde gelegt wird. Lediglich die Bewertung des Schülers, seine aktive, mündliche Mitarbeit und seine geistige Reife werden genauer beurteilt.
Wir haben noch Zeit bis 4. April - hat sie gesagt .... (nach den Osterferien)

Hast Du da andere Erfahrung gemacht ??? Wenn es so wäre, hätten mein Sohnemann ja noch die Möglichkeit, den 3-er in HSU zu verbessern ???

Hallo Freya, ich kenn das auch so, dass man sich den Übertritt nach dem Zwischenzeugnis noch "versauen" kann :-\....aber natürlich auch verbessern.... ;)

Zitat

Da bin ich ja schon gespannt, was meine zweite macht, wenn sie in die Schule kommt. Die schreibt jetzt schon (kommt im Herbst in die Schule) schöner, wie mein Erstklässler. Vor kurzem hab ich die beiden dabei ertappt, daß der Franz die Tini seine Buchstabenhausaufgaben machen hat lassen ;D

Hallo Daggl, meine Jüngste liest schon das meiste und war letzte Woche fünf.....!!!! :o
« Letzte Änderung: 20.02.05, 14:42 von lucia »
Man kann dem Leben nicht mehr Tage geben, aber dem Tag mehr Leben.
Viele Grüße von Geli