Autor Thema: Zeugnisse :! Frust oder Lust....  (Gelesen 55332 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline strop

  • in memoriam
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 416
Re: Zeugnisse :! Frust oder Lust....
« Antwort #15 am: 28.01.05, 15:21 »
Hallo,
heute gab es bei uns die Halbjahreszeugnisse. Es ist doch immer wieder die gleiche (unangenehme ?!?!) Situation: Sie kommen am Tag des Tages  mittags nach Hause, mögen sich nicht sofort offenbaren, erst nach ca. 2 Stunden; sind peinlichst genau auf jedes Wort meinersteits nach Inaugenscheinnahme der Zeugnisse bedacht, um dann aufatmend festzustellen, dass doch eigentlich alles normal gelaufen ist. Ihre Schwächen kennen sie im Grunde genau, nehmen es aber einem gern übel, wenn man sie auch noch darauf hinweist. Na, i c h bin froh, dass es in diesem Jahr so gut läuft, wie es aussieht; das war auch schon `mal anders.
LG, strop

Offline Biobauer

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 840
  • Geschlecht: Männlich
Re: Zeugnisse :! Frust oder Lust....
« Antwort #16 am: 28.01.05, 21:54 »
Bei uns gibts es auch bald Halbjahreszeugnisse,überraschend wird da keines sein ,weil wir bei allen Kindern uns des öftern mit den Lehrern kurzschliessen.
Ich habe zur Zeit vier KInder in der Schule ,der kleinste ist noch Grundschule ,der grosse Real und die anderen zwei Gym.Ich muss eigentlich alle loben ,ohne jetzt gross angeben zu wollen,die schlechtesten Noten werden Dreier sein ,bloss der junior hat noch nicht so richtig erkannt ,das die Kindergartenzeit für ihn vorbei ist ;-) .
Geschimpft wird bei uns eigentlich keines,wenn ich weiss das sie sich angestrengt haben bin ich mit jeder Note zufrieden ,sauer werd ich bloss wenn sie es im Kopf hätten und aus Faulheit nix zustande bringen .Überbewerten würde ich aber besonders in den niedrigeren Klassen das Zeugniss nicht,ich weiss noch wie unser grosser in der zweiten Klasse für die Förderschule geprüft wurde,weil er hinten und vorne nicht mitkam.Er macht jetzt nächstes Jahr seine
mittlere Reife mit Topnoten,hat auch schon eine Lehrstelle nach Wunsch.
Daher denke ich wird jeder im Leben seinen Weg machen,besonders Landwirtskinder sidn da anderen oft um Längen überlegen (ich spreche aus Erfahrung ,habe öfter mal  praktikanten oder Schnupperer da) .
Sogar aus mir ist noch was geworden .obwohl ich gestunken hab vor lauter Faulheit ,musste es dann halt später hart nachholen ;-)
servus Herbert
Streite dich nie mit einem Idioten, er zieht dich auf sein Niveau herunter und schlägt dich mit Erfahrung. (Bob Smith, 1962

Offline suederhof1Topic starter

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 4213
  • Geschlecht: Weiblich
  • Wir haben die Welt nur von den Kindern geliehen
Re: Zeugnisse :! Frust oder Lust....
« Antwort #17 am: 29.01.05, 09:16 »
Hallo

Gestern gab bei uns auch Zeugnisse. ;)

Überrraschend war keines von beiden, da wir uns auch mal bei den Lehrern sehen lassen und man kennt ja die Klassenarbeiten.

Bei dem Großen ,geht aufs Gym., haben mich nur zwei Noten gewundert .
Deutsch und Bio beides 3, bei mir hätte er bei seiner Faulheit und Bequemlichkeit ne 4
gekriegt. :-\

Bei der Zweiten, geht in die 3. Klasse, waren 4 Einser, ansonsten 2 und 3 (Sport und Schrift)
Ganz unterschiedliche Kinder... ;)

LG Barbara

Offline annib1

  • Niedersachsen
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1476
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ihr seid das Beste was mir je passiert ist !
Re: Zeugnisse :! Frust oder Lust....
« Antwort #18 am: 30.01.05, 10:54 »
Hallo,

bei uns gab es freitag auch Zeugnisse wir wußten schon wie das Zeugnis aussieht da sie die meisten Zinsuren wußten. Ist auch das erste Zeugnis mit Zinsuren eine1 sieben2 eine 3 ich bin auch zufrieden habe gleich erstmal mein Zeugnis von damals rausgeholt ich war nicht so gut ::).
Über die 3 hat sie sich selber geärgert sie hatte im letzten Musik test eine glatte 6 und wir einen schock, sie war der Meihnung nicht lernen zu brauchen sie könnte doch die Noten ;) tja viellricht wird sie beim nächstenmal ja schlauer und hört mal auf die Eltern (haben wir wohl auch selten gemacht) 8)

LG Anja
LG Anja·٠•●●•٠·˙.•:*¨`*:•.♥ღ♥ღ♥.•:*¨`*:•
             TRÄUME DIR DEIN LEBEN SCHÖN
             UND MACH AUS DIESEN TRÄUMEN
             EINE REALITÄT.

Offline reserl

  • Niederbayern
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 6244
  • Geschlecht: Weiblich
  • BT - Blick über den Tellerrand
Re: Zeugnisse :! Frust oder Lust....
« Antwort #19 am: 13.02.05, 12:09 »

In Bayern gibt es am kommenden Freitag die Zwischenzeugnisse.

Kennt Ihr schon die neuen Formulare? ::)
Sie wurden uns bei einem Elternabend vorgestellt.

Die Klassen 1 und 2 sollen demnach schon in diesem Schuljahr "neue" Zeugnisse ausgestellt bekommen.

Hier könnt ihr sie euch anschauen:
http://www.km.bayern.de/km/schule/schularten/allgemein/grundschule/notengebung/index.shtml

Was Pisa alles möglich macht....  ::)
lieben Gruß
Reserl



Manchmal ist es ein großes Glück,
nicht zu bekommen, was man haben will.

Online Frieda

  • Obb.
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2343
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Zeugnisse :! Frust oder Lust....
« Antwort #20 am: 13.02.05, 13:04 »
Hallo,

ich finde, daß die seltsam ausschauen, na ja ich bins ja auch nicht gewohnt. Allerdings ist bei uns im Elternbrief gestanden, daß es hier noch die Zeugnisse in "alter" Form gibt. Bin schon gespannt...mein Sohn freut sich schon sehr auf das Zeugnis ;)
Viele Grüße,

Jesus verspricht: Ich bin bei euch alle Tages eures Lebens bis ans Ende der Zeit (Mt 28,20)

Offline geli.G

  • Landkreis BGL Obb.
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3710
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum
Re: Zeugnisse :! Frust oder Lust....
« Antwort #21 am: 13.02.05, 21:23 »
Na da bin ich ja mal gespannt auf die Zeugnisse am Freitag..... ::)

Meine Urlaubsgäste fanden "unsere bayrischen Zeugnisse" immer sehr merkwürdig....  ;D
Man kann dem Leben nicht mehr Tage geben, aber dem Tag mehr Leben.
Viele Grüße von Geli

silvia

  • Gast
Re: Zeugnisse :! Frust oder Lust....
« Antwort #22 am: 13.02.05, 21:38 »
Die neuen Zeugnisse schauen ja wirklich komisch aus.

Bin ja mal gespannt ob´s bei uns in der 3. Klasse auch schon diese Neuen gibt.

Annalena ist auch schon ganz neugierig auf das erste Zeugnis mit Noten.

Offline Doro

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2186
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ein Tag ohne Lachen ist ein verlorener Tag
Re: Zeugnisse :! Frust oder Lust....
« Antwort #23 am: 14.02.05, 07:10 »
Ich find die neuen Zeugnisse gar nicht schlecht! Eine Note ist hier nicht so pauschal, und man kann Schwächen und Stärken besser erkennen.
 Bin ich mal gespannt drauf! Wenigstens freut sich die kleinste noch aufs Zeugnis.
Es grüßt Doro

,,Leben ist nicht genug", sagte der Schmetterling. ,,Sonnenschein, Freiheit und eine kleine Blume muss man haben".

Offline geli.G

  • Landkreis BGL Obb.
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3710
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum
Re: Zeugnisse :! Frust oder Lust....
« Antwort #24 am: 14.02.05, 08:24 »
Hallo,

ich hab gelesen, dass extra was über Konfliktfähigkeit drin steht.....da bin ich ja mal gespannt bei meinem Sohnemann.....!!! ::)

Er "durfte" am Schulbeginn einige Male eine Friedenstaube verschenken..... :-X
Man kann dem Leben nicht mehr Tage geben, aber dem Tag mehr Leben.
Viele Grüße von Geli

Offline Margret

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1918
  • Geschlecht: Weiblich
  • Bäuerinnentreff-eine Bereicherung des Alltags !
Re: Zeugnisse :! Frust oder Lust....
« Antwort #25 am: 14.02.05, 22:08 »
...  unser Zweitklässler  ist etwas enttäuscht,  weil es für ihn im Halbjahr  nichts Geschriebenes gibt  (seine Schwester hat vor zwei Jahren dagegen  ein langes,  ausführlich ausformuliertes Blatt gekriegt).

Stattdessen  bittest die Schule  (Klassenlehrerin)  nun  nachmittags zu einem  verbindlichen Elterngespräch.

Margret

Offline Doro

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2186
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ein Tag ohne Lachen ist ein verlorener Tag
Re: Zeugnisse :! Frust oder Lust....
« Antwort #26 am: 17.02.05, 18:02 »
....bin ich doch mal gespannt auf Morgen, was überwiegt. Frust oder Lust? ???
Aber eigentlich kann ichs mir eh schon denken :D :D :-\
Es grüßt Doro

,,Leben ist nicht genug", sagte der Schmetterling. ,,Sonnenschein, Freiheit und eine kleine Blume muss man haben".

Offline josefa

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 150
  • Geschlecht: Weiblich
  • es wird lang nichts so heiß gegessen wie gekocht
Re: Zeugnisse :! Frust oder Lust....
« Antwort #27 am: 18.02.05, 16:13 »
hallo,

ich finde, wenn Kinder Angst haben, mit einem Zeugnis,egal wie es ausgefallen ist,nach Hause zu gehn,sollten die Eltern die Prügel beziehen.
Denn wenn man sich das ganze Jahr drum kümmert, und Ihnen hilft, weiß man was gelaufen ist und ist die Arbeit wirklich mal daneben gegangen, ja mein Gott wir haben doch auch mal einen schlechten Tag wo uns nicht alles gelingt.


LG josefa

Offline Heidi.S

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3078
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Zeugnisse :! Frust oder Lust....
« Antwort #28 am: 18.02.05, 21:51 »
Hallo
musste mir heute Mittag mächtig das Lachen verkneifen als mein Erstklässler von der Schule kam.Hat freudig verkündet dass er heute nichts auf hat weil sie morgen Schule haben.Er hat nur einen Zettel dabei den ich unterschreiben muss.Auf die Frage was denn da drauf steht, meinte er er hätte keine Ahnung 8).Nach einigem Suchen im Schulranzen hab ich dann sein erstes Zwischenzeugnis( den Zettel) entdeckt und er meinte das müsse er wohl  sein ::)Die Aussage der Lehrerin das Simon oft träumt im Unterricht wird wohl seine Begründung haben.
LG Heidi
Liebe Grüße Heidi

Offline geli.G

  • Landkreis BGL Obb.
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3710
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum
Re: Zeugnisse :! Frust oder Lust....
« Antwort #29 am: 18.02.05, 23:51 »
Hallo,

meinem Junior hab ich auch gestern erst erklärt was ein Zeugnis ist.....auch 1. Klasse....!!!! ;D

Er ist wohl seeeeehr schnell aber auch etwas schlampig...haben wir ja schon gewusst. ::)

Die Mädels haben sich abgesproche. Beide im Schnitt genau 1,44........ :D

Bei uns gab´s heute noch keine "neuen" Zeugnisse.
Man kann dem Leben nicht mehr Tage geben, aber dem Tag mehr Leben.
Viele Grüße von Geli