Rund ums Rind > Gesundheit, Haltung und Fütterung

Laufstall und es läuft nicht...

<< < (4/10) > >>

züsi:
der futterzukauf ist halt schon eine vertrauenssache, da kann man bös dreintrampen.

ich vermute mal ihr seid auch in der silofreien zone, damit ist man dann auf wirklich gutes heu
angewesen. bei uns ist das einiges einfacher mit mais- und grassilage.

ich hoffe eure kühe gewöhnen sich rasch an die neuen umstände, eigentlich ist es für sie
ja jetzt schöner - oder nid?

grüessli züsi

Ossi22:

--- Zitat von: suederhof1 am 31.12.19, 09:32 ---Über Futtermittelberater läßt sich streiten...  ::)

--- Ende Zitat ---

Ich hab keine Kühe mehr ,aber ich bin mit meinen Kühen von der Anbindung mit mehr als 10000 Liter Schnitt in den Lauftstall eingezogen.
Das war Ende der 90er.
Jeder , der in den Stall kam "tierfreundlich" " die Kühe habens gut" und so weiter . Er war auch das Ziel für Öffentlichkeitsarbeit , er war zu besichtigen ohne Probleme.
Tiefboxen , planbefestigt , wir haben einen "Misthaufen" produziert  ;D
Ich glaube , es hat den Kühen offensichtlich an nichts gefehlt.
Aber die Leistung sank bis auf 8000 Liter runter , teilweise erklärbar. Aber so massiv nicht.
Ich beziehe mich jetzt nur aufs obige Zitat und es waren viele Berater im Stall , hier noch ne Spezialmischung , da noch ein Mineralstoff oder Pülverchen dazu usw.
Teils unabhängige Berater ( ich war im Arbeitskreis Milch und die entsprechenden Berechnungen waren mir zugänglich ).
Es hat bei mir , dem Stall und den Kühen nie weiter geholfen.
Deswegen , Berater etwas vorsichtig bewerten . Es ist das Geld auch nicht immer wert.
Futterproben kannst selber ziehen und bewerten.Es braucht vllt wirklich mehr Zeit und Du kannst wahrscheinlich ausgehen ,das in der Anbindung die Kühe evtl auch an Leistung mit dem Futter verloren hätten.

Tina:
Bei uns hat die
Futterberatung unsere TA Praxis gemacht.

Bullenmafia:
Laufstall braucht auch eine andere Fütterung, wenn man die gleiche Leistung melken möchte! Und Laufstall bedeutet auch anderes Management!! Und nicht jede Kuh von der Anbinde kommt mit Laufstall zurecht. Was machen die Klauen?? Evtl auch an erhöhten Mineralien denken durch die erhöhte Bewegung!!
Viel Glück

Annina:
Das mit den Klauen wird sich zeigen. Wobei ich da nicht so Angst habe. Wir haben im Innenbereich überall Gummimatten, nur aussen auf dem Laufhof ist Betonspaltenboden.

Petra, wie meinst du das mit "andere Fütterung"? Weil sie mehr bewegen, brauchen sie mehr Futter?

Ossi, und das war nur in der Ersten Zeit nach dem Umzug so, oder blieb die Milchleistung tiefer?

Wir machen die Boxen auch drei Mal am Tag, resp. 2x richtig, und 1x nur schnell Mist weg und Schieber laufen lassen.

Züsi, ja, wenn ich durch meine "Brille" schaue, haben es die Kühe so sehr gut. Wenn man durch GöGas "Brille" schaut, eben nicht unbedingt. Er sieht nur, dass ab und an mal Unruhe herrscht, und dann sieht er sofort, dass sie weniger fressen, weniger liegen, und schon sind sie mager. 
Ich hoff jetzt einfach, dass er mit der Zeit seine Sicht etwas ändern kann...

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

[*] Vorherige Sete

Zur normalen Ansicht wechseln