Haushalt... > Vorratshaltung

Gurken - Süßsauer, nur sauer, eingelegt, eingekocht...

<< < (6/7) > >>

Wiese:
Hallo LuckyLucy

Hier mal mein Rezept:

Geht für kleine Gurken oder große Senfgurken ( das sind geschälte Gurken ohne Inneres, in Stücke geschnitten )

1 Flasche Gurkenmeister
2 Liter Wasser
3 Eßlöffel Salz
5 Eßlöffel Zucker
2 Päckchen Gurkengewürz

ergibt 7 Gläser zu 1 Liter
Im Weckaparat 15 Min. kochen wenn 85 Grad anzeigt.

Gläser sauber waschen
Jeweils am Anfang das Gurkengewürz aufteilen, dann die verarbeiten, kleingeschnittenen Gurken ins Glas
schichten bis zum Rand. Dann die fertige Gurkenmischung auf die Gläser verteilen.
Dann Deckel verschließen und in den Weckaparat und aufkochen. Nicht zu kurz und auch nicht zu lange kochen.
Sonst sind sie noch hart oder zu weich, sollen schön knackig sein. Das kriegt man mit der Zeit schon heraus,
wenn man viele Gläser schon eingemacht hat.

silberhaar:

Bin nicht fündig geworden!

Hätte mir jemand ein gutes  einfaches Rezept um Salatgurken einzumachen?

Grüessli

silberhaar

Morgana:
Ich habe Senfgurken eingemacht.

Ein Kilo Gurken
1 Zwiebel
2 Lorbeerblätter
2 TL Senfkörner
2 TL Salz
2 TL Dill
2 TL Pfefferkörner

TL ist ein gestrichener Teelöffel.
Alternativ zu den einzelnen Gewürzen kann man natürlich auch fertiges Gurkengewürz nehmen.


360 ml Weinessig (Ich nehme den Kräuteressig von Hengstenberg)
240 ml Wasser
200 g Zucker.

Die Gurken schälen, Kerne raus und in Mundgerechte Stücke schneiden.
Zwiebeln in Ringe schneiden oder hobeln.

Ich mache das im Thermomix, Gewürze, Zucker und Flüssigkeiten in den Mixtopf, Gurken und Zwiebel in den Varoma.
Kochzeit 25 Minuten.
Danach fülle ich es in frisch ausgekochte Gläser, mit der Flüssigkeit aufgießen, dass die Gläser ganz voll sind,
paar Minuten auf den Kopf stellen, dann umdrehen und fertig.
Nach 3 Wochen sind sie gut durchgezogen.

Alternativ kann man das ganze auch im Topf machen. Dann hängst halt die Gurken-Zwiebel mit einem Sieb rein, so dass
sie nur im Dampf sind.
Ich denke man kann sie auch ein paar Minuten einfach mitkochen.



silberhaar:

Danke dir vielmals, Morgana

Mit heiss einfüllen habe ich es nicht so...
Einwecken kann ich das deke ich auch.
Bei 85 Grad ca. 30Min??

Was meinst du?

Grüessli
silberhaar

Morgana:
30 Minuten bei 85 Grad würde ich sagen, paßt.
So habe ich es auch von der Landwirtschaftsschule noch in Erinnerung.

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

[*] Vorherige Sete

Zur normalen Ansicht wechseln