Haushalt... > Vorratshaltung

Gurken - Süßsauer, nur sauer, eingelegt, eingekocht...

<< < (4/7) > >>

martina:
Und wie hast Du die jetzt gemacht?

Heidi.S:
@Martina
Das waren drei große Schlangengurken, geteilt, Kerne raus und grob geschnitten. Eine halbe Zwiebel geschnitten.
Das Ganze dann mit 1 EL Salz, 3 EL Zucker,  2 El Essigessenz verschüttelt.
Hab dann noch einen TL Senfkörner ran und eine kleine rote scharfe Paprika, sowie etwas Dill. Aber die Geschmäcker sind verschieden, da kann man denk ich variieren auch mit Meerrettich, Knoblauch oder sonst was

martina:
Also quasie ganz normaler Gurkensalat, ok. Danke.

gatterl:

--- Zitat von: martina am 08.09.16, 15:54 ---Also quasie ganz normaler Gurkensalat, ok. Danke.

--- Ende Zitat ---
Aber ohne Öl

Heidi.S:
und gröber geschnitten, dafür länger durchziehen lassen

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

[*] Vorherige Sete

Zur normalen Ansicht wechseln