Neueste Beiträge

Seiten: [1] 2 3 4 ... 10
1
Der Nutzgarten / Re: Gärtnern im Gewächshaus
« Letzter Beitrag von Heidi.S am Heute um 20:42 »
😊 Ich hab sie gefunden, die ersten Tomaten die reif werden. Ist auch Zeit geworden, die wachsen und wachsen.... 🍅
2
Der Nutzgarten / Re: Gärtnern im Gewächshaus
« Letzter Beitrag von Heidi.S am Heute um 20:40 »
Eine Blumenampel aus Erdbeeren. 😉
Gab es zum Muttertag. War genau so teuer wie ein Strauß, aber ist viel nachhaltiger 😋
3
Der Nutzgarten / Re: Gärtnern im Gewächshaus
« Letzter Beitrag von Heidi.S am Heute um 20:39 »
😊 Mein liebster Platz im Gewächshaus. Einfach da sitzen und den Pflanzen beim wachsen zu sehen.
So wie die Kapuzinerkresse den Stuhl gerade erklimmt, komm ich mir langsam vor wie Dornröschen
4
Zucht, Markt und anderer Zirkus / Re: Hornlos geborene Rinder
« Letzter Beitrag von Heidi.S am Heute um 20:33 »
Genau so ist es. Die hornloser Rinder sind in der Leistung nichts den behornteirn nach.
Wir haben auch nur noch wenige behornte Tiere und eine Milchleistung von über 10000 Liter. Es ist angenehm nicht mehr enthornen zu müssen.
5
Mir gehts gut! / Re: 2024 Ich freue mich weil....
« Letzter Beitrag von pauline971 am Heute um 20:14 »
....die Untersuchungsergebnisse vom Ehemann einer Kollegin zum Glück negativ waren. Mei war ich heute erleichtert, als sie es mir erzählt hat.
6
Zucht, Markt und anderer Zirkus / Re: Hornlos geborene Rinder
« Letzter Beitrag von frankenpower41 am Heute um 19:15 »
... nachdem wir gerade im BR  Unser Land den Beitrag über genetisch hornlos gesehen haben schubs ich mal wieder an.

Wir machen das ja jetzt schon jahrelang, im Moment würde ich schätzen dass noch ca. 15 % unserer Kälber mit Hornansatz geboren werden.
Die Aussage mit Milchleistung weniger, naja, da spielen ja viele Faktoren mit rein, kann ich überhaupt nicht bestätigen.
Wir sind nahe an den 10 T und unsere Milchleistung ist stetig gestiegen, auch von Inhaltsstoffen her passt es.
Hauptvorteil ist ja dass wir nicht mehr enthornen müssen  (zumindest sehr selten, leider wird das dann auch mal übersehen).
Auch die Zahl der Schwergeburten ist durch die etwas spitzere Kopfform deutlich weniger geworden.
7
Fruchtiges - alles aus Obst / Re: Holunder
« Letzter Beitrag von Agrele am Heute um 18:21 »
Habe gerade Holunder Blüten angesetzt hier ist es ruhig vor Läuse

die habe ich aber an den Erdbeeren ;D
8
Fruchtiges - alles aus Obst / Re: Holunder
« Letzter Beitrag von Mathilde am Heute um 17:51 »
Wieder nix mit vegane Blüten. In diesem Jahr sind noch mehr Läuse da als sonst.

Habe aber wieder Holundersekt angesetzt, nur eine kleine Menge. Außer mir trinkt das keiner.

Ich suche auch noch nach einem Strauch mit wenig oder gar keinem Befall. Ätzend dieses Läusezeug. Egal wo, neulich wieder Kopfläusealarm.

LG Mathilde
9
Smalltalk / Re: Wetter 2024 - wieder Wetterkatastrophen?
« Letzter Beitrag von fanni am Heute um 16:50 »
wir hatten Glück, sind ein paar Unwetter vorbeigezogen, aber die gingen eben woanders  aber es war ganz nahe..........Rosenheim, Traunstein :'(
10
Smalltalk / Re: Wetter 2024 - wieder Wetterkatastrophen?
« Letzter Beitrag von zwagge am Heute um 12:44 »
Gestern abend kam dann noch Regen 26 Liter, aber Gott sei Dank schön ruhig über ein paar Stunden.
In den Nachrichten hörte man schon Schauergeschichten (im wahrsten Sinne des Wortes) auch über Hagel in Lkr Rosenheim.
Seiten: [1] 2 3 4 ... 10