Autor Thema: So werd bei uns gredt... (Dialektbox) II  (Gelesen 28624 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Hamster

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1073
  • Geschlecht: Weiblich
  • Bäuerinnen - find ich gut!
Re: So werd bei uns gredt... (Dialektbox) II
« Antwort #300 am: 05.09.21, 11:25 »


@ Annette:
Beim Ackersmann bin ich auch überfragt. 8)

Liebe Grüße
sagt der Hamster

Offline martina

  • Südniedersachsen
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 20756
  • Geschlecht: Weiblich
  • Unsere Landwirtschaft - wir brauchen sie zum Leben
Re: So werd bei uns gredt... (Dialektbox) II
« Antwort #301 am: 05.09.21, 13:11 »
Mäken kenne ich auch noch.
Lasst uns miteinander reden - wir freuen uns auf Beiträge.
Bei uns geht Kontakt ohne Maske und Abstandsregeln. Draussen nicht!

Offline LunaR

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 5285
  • Geschlecht: Weiblich
  • Dat Eenen sien Uhl is det Annern sien Nachtigall
Re: So werd bei uns gredt... (Dialektbox) II
« Antwort #302 am: 05.09.21, 13:26 »
Mäken sind hier Mädchen. Oder waren es früher. Hier wird schon lange kein Plattdeutsch mehr gesprochen/geküürt. Anderswo im im Norden snakt man hier küürt man.
Es ist sehr beglückend, sich mit kompetenten Menschen auszutauschen.

Ein lieber Gruß Luna


Verschwendete Zeit ist Dasein.
Gebrauchte Zeit ist Leben.

Offline zwagge

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 401
Re: So werd bei uns gredt... (Dialektbox) II
« Antwort #303 am: 05.09.21, 15:55 »
We secht dotau Multhucken.
Wißt ihr denn was Heuken sind? Aber Wippsteerte kennen sicherlich alle.

Also ich weiß nicht was das ist, es würde mich schon interessieren.

oh, ja,
mein GöGa ist furchtbar gschleggat und hoaklig..... und Sohnemann meint er muss es nachmachen.....

Hatten wir Oidaner schon?

Ich les es mir immer laut vor und dann kommts natürlich auf die Betonung an, dass es ein Älterer ist glaub ich nicht so ganz. Was ist es den? Eine Art Balkon (Altane) würde mir auch noch einfallen, heisst bei uns aber nicht so.


Ja, Balkon ist richtig :D
Wird hier bei uns auch nur noch sporadisch verwendet. Aber doch ab und zu....

Von den Begriffen für die Scheerheiffa kann ich nur staunen....Wahnsinn da wär ich nicht so einfach draufgekommen.
Ganz liebe Grüße
Birgit

Offline Morgana

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 2848
  • Geschlecht: Weiblich
Re: So werd bei uns gredt... (Dialektbox) II
« Antwort #304 am: 05.09.21, 16:13 »
ein Maulwurfshügel ist ein Scheerhauffa
mehrere Mauswurfshügel sind Scheerheiffa....zumindest bei uns

Offline Hamster

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1073
  • Geschlecht: Weiblich
  • Bäuerinnen - find ich gut!
Re: So werd bei uns gredt... (Dialektbox) II
« Antwort #305 am: 05.09.21, 19:02 »


Also Oidaner für Balkon?
Da wäre ich nie drauf gekommen.

Wie Luna schon schrieb, wurde auch bei uns Platt gekürrt.

Kennt jemand Zipollen?


Liebe Grüße
sagt der Hamster

Offline Annette

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1745
  • Geschlecht: Weiblich
  • stirbt der Bauer, stirbt das Land
Re: So werd bei uns gredt... (Dialektbox) II
« Antwort #306 am: 05.09.21, 19:25 »
Das hat mich mein Vater schon ein paarmal gefragt und jedesmal vergesse ich das wieder.  ::)

LG Annette
Lieber auf neuen Wegen stolpern, als in alten Bahnen auf der Stelle treten. (H.Hesse)

Offline LunaR

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 5285
  • Geschlecht: Weiblich
  • Dat Eenen sien Uhl is det Annern sien Nachtigall
Re: So werd bei uns gredt... (Dialektbox) II
« Antwort #307 am: 05.09.21, 19:57 »
Zitat
Kennt jemand Zipollen?


ja, aber ich verrate es noch nicht  ;)
Es ist sehr beglückend, sich mit kompetenten Menschen auszutauschen.

Ein lieber Gruß Luna


Verschwendete Zeit ist Dasein.
Gebrauchte Zeit ist Leben.

Offline saba

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 981
  • Geschlecht: Weiblich
Re: So werd bei uns gredt... (Dialektbox) II
« Antwort #308 am: 11.09.21, 19:43 »
Heute ist wieder ein inzwischen seltener Ausdruck bei uns gefallen.

Schliafal
Das Lächeln, das du aussendest, kehrt zu dir zurück!

Offline annelie

  • Bayern
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3259
  • Geschlecht: Weiblich
  • Hebt man den Blick, so sieht man keine Grenzen
Re: So werd bei uns gredt... (Dialektbox) II
« Antwort #309 am: 11.09.21, 20:07 »
Was ist jetzt Zipollen?

Schliafal hab ich noch nie gehört, ich kenn nur ein ähnliches Verb.
Vergangenheit ist Geschichte,
Zukunft ist ein Geheimnis
und jeder Augenblick ist ein Geschenk.

Liebe Grüße
Annelie

Offline Morgana

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 2848
  • Geschlecht: Weiblich
Re: So werd bei uns gredt... (Dialektbox) II
« Antwort #310 am: 11.09.21, 20:26 »
Zipollen kenne ich nicht, nur Ziweben

Schliafal kenne ich auch nicht, nur schliafa und in der vergangenheitsform gschloffa ;D

Offline Hamster

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1073
  • Geschlecht: Weiblich
  • Bäuerinnen - find ich gut!
Re: So werd bei uns gredt... (Dialektbox) II
« Antwort #311 am: 11.09.21, 20:40 »


Zipollen sind Zwiebeln. ;)

Entschuldigung für die langsame Antwort. :-*

Liebe Grüße
sagt der Hamster

Offline saba

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 981
  • Geschlecht: Weiblich
Re: So werd bei uns gredt... (Dialektbox) II
« Antwort #312 am: 12.09.21, 08:33 »
Also zu den Schliafal  ;D

Sind Hörnchen-Nudeln oder überhaupt Nudeln / Pasta sagte früher ja kein Mensch.


Gestern mein Mann zur mir: San de Schliafal nu wos? ( Sind die Hörnchen-Nudeln noch genießbar?) - waren zwei 'Tage im Kühlschrank  ;)
Das Lächeln, das du aussendest, kehrt zu dir zurück!

Offline Morgana

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 2848
  • Geschlecht: Weiblich
Re: So werd bei uns gredt... (Dialektbox) II
« Antwort #313 am: 12.09.21, 08:45 »
das habe ich noch nie gehört.

Schliafa ist bei uns durchschlüpfen oder irgendwo gerade noch durchgekommen

Offline Steinbock

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2561
  • Geschlecht: Weiblich
Re: So werd bei uns gredt... (Dialektbox) II
« Antwort #314 am: 12.09.21, 19:33 »
A Schliafa (um die Sache zu ergänzen) ist ein (Arsch-)Kriecher :-X
Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne... (H.Hesse)