Autor Thema: Mehrfachantrag 2018  (Gelesen 10918 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline martinaTopic starter

  • Südniedersachsen
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 21391
  • Geschlecht: Weiblich
  • Unsere Landwirtschaft - wir brauchen sie zum Leben
Mehrfachantrag 2018
« am: 14.03.18, 12:45 »
Grad kam ein Newsletter von dem Betreiber unserer Ackerschlagkartei. Mit letzterer bearbeiten wir auch unsere Flächenanträge und zwar schon seit Jahren.

In dem Newsletter heißt es nun, dass vom Landwirtschaftsministerium entschieden wurde, dass für jedes Bundesland ein eigener Förderantrag gestellt werden müsse. Mit unserer Ackerschlagkartei können wir nur noch niedersächsische Flächen beantragen. Wohl weiterhin vorab zeichnen und Greening berechnen, aber eben nur noch den niedersächsischen Antrag bearbeiten und abgeben.

Betrifft unseren Betrieb nicht, aber beispielsweise die Betriebe die im Dreiländereck Niedersachsen-Thüringen-Hessen Flächen bewirtschaften. Die müssen jetzt statt einem Antrag drei stellen und für jedes Bundesland das dort jeweils gültige Programm nutzen.

Wann schaffen es die Verantwortlichen endlich, einheitliche Systeme zu schaffen, die einem das Leben wirklich vereinfachen?

Lasst uns miteinander reden - wir freuen uns auf Beiträge.
Bei uns geht Kontakt ohne Maske und Abstandsregeln. Draussen nicht!

Offline Rohana

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 949
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Mehrfachantrag 2018
« Antwort #1 am: 14.03.18, 16:56 »
Tja, das weiss kein Mensch. Bin ich froh dass wir nur Bayern haben. Heute gemacht & abgeschickt, Amtstermin nächste Woche  ::)

Offline martinaTopic starter

  • Südniedersachsen
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 21391
  • Geschlecht: Weiblich
  • Unsere Landwirtschaft - wir brauchen sie zum Leben
Re: Mehrfachantrag 2018
« Antwort #2 am: 14.03.18, 16:59 »
Habt Ihr denn die Unterlagen schon?  :o
Lasst uns miteinander reden - wir freuen uns auf Beiträge.
Bei uns geht Kontakt ohne Maske und Abstandsregeln. Draussen nicht!

Offline gina67

  • Moderatoren
  • *
  • Beiträge: 6061
  • Geschlecht: Weiblich
  • Nach jedem Winter folgt ein Sommer
Re: Mehrfachantrag 2018
« Antwort #3 am: 14.03.18, 17:20 »
Und wir bekommen gar keine Unterlagen mehr.
Wir können ab Mitte März die Antragsdaten downloaden.
Hier gibt's näheres dazu:

http://www.lwk-niedersachsen.de/index.cfm/portal/6/nav/360/article/32045.html


LG Gina
« Letzte Änderung: 14.03.18, 17:52 von gina67 »

Offline martinaTopic starter

  • Südniedersachsen
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 21391
  • Geschlecht: Weiblich
  • Unsere Landwirtschaft - wir brauchen sie zum Leben
Re: Mehrfachantrag 2018
« Antwort #4 am: 14.03.18, 17:43 »
Gut, dass Du das sagst, das war zu mir noch nicht durchgedrungen.
Lasst uns miteinander reden - wir freuen uns auf Beiträge.
Bei uns geht Kontakt ohne Maske und Abstandsregeln. Draussen nicht!

Offline Internetschdrieler

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2346
  • Geschlecht: Männlich
Re: Mehrfachantrag 2018
« Antwort #5 am: 14.03.18, 19:54 »
Habt Ihr denn die Unterlagen schon?  :o

In Bayern geht ab diesem Jahr die Antragstellung nur noch über das IBALIS-Portal online. Wer Probleme damit hat, soll sich doch bitte an einen Dienstleister, wie Maschinenring oder BBV-Geschäftsstelle wenden, so der LW-Amts-O-ton
Freigeschaltet ist das Portal zur Antragsstellung sie vergangenen Montag. Die Feldstücke "pflegen" , also Zu- und Abgang oder die Grenzen korrigieren konnte man schon seit Mitte Februar.

Offline martinaTopic starter

  • Südniedersachsen
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 21391
  • Geschlecht: Weiblich
  • Unsere Landwirtschaft - wir brauchen sie zum Leben
Re: Mehrfachantrag 2018
« Antwort #6 am: 14.03.18, 20:01 »
Nur online? Also nicht online runterladen, offline bearbeiten und dann den fertigen Antrag hochladen? Na, hoffentlich gibt das keinen Stau auf der Datenautobahn.
 
Lasst uns miteinander reden - wir freuen uns auf Beiträge.
Bei uns geht Kontakt ohne Maske und Abstandsregeln. Draussen nicht!

Offline Beate Mahr

  • Untermain Ebene
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 7043
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ohne Frauenpower keine Bauernpower
Re: Mehrfachantrag 2018
« Antwort #7 am: 14.03.18, 20:30 »
Hallo

wir haben seit Montag den USB Stick ... HELENA  ::)

Der Antrag wird direkt auf dem Stick bearbeitet - gespeichert und dann abgegeben

Mir wurde gesagt, dass man die vorgetragenen LE usw. kontrollieren soll ...
und der **Blödsinn** mit der Pflugregel für´s DGL erklärt
kapieren muss man ähm frau das echt nicht

Gruß
Beate
Entscheidend ist nicht, ob man kritisiert wird;
entscheidend ist, ob die Kritiker die Mehrheit bilden.

© Ernst R. Hauschka

Offline Internetschdrieler

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2346
  • Geschlecht: Männlich
Re: Mehrfachantrag 2018
« Antwort #8 am: 14.03.18, 20:41 »
Nur online? Also nicht online runterladen, offline bearbeiten und dann den fertigen Antrag hochladen? Na, hoffentlich gibt das keinen Stau auf der Datenautobahn.
Also bisher gab es nur die Möglichkeit Online oder Papierform. Letzteres gibt es ab 2018 nicht mehr.
Wir haben hier einen DSL-Anschluss. Die Flurstückskarten lädt es recht zügig.
Den Antrag kann ich auch in mehreren Etappen erledigen, da der Bearbeitungsstand abgespeichert wird (wenn ich bei der Bearbeitung "Speichern und Weiter" drücke)
Zusätzlich gibt es dann im LW-Amt noch einen reservierten Bearbeitungstermin, den man aber bei einer kommentarlosen Annahme des Antrags vom System auch stornieren kann.

Offline gammi

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 5625
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Mehrfachantrag 2018
« Antwort #9 am: 14.03.18, 21:22 »
Nur online? Also nicht online runterladen, offline bearbeiten und dann den fertigen Antrag hochladen? Na, hoffentlich gibt das keinen Stau auf der Datenautobahn.

An Regentagen bricht das Netzt regelmässig zusammen. Wir machen unseren Antrag immer erst spät, bis dahin ist es dann meist ruhiger. Auch sind dann bis dahin schon die ganzen Fehler im System behoben.
Enjoy the little things

Offline Internetschdrieler

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2346
  • Geschlecht: Männlich
Re: Mehrfachantrag 2018
« Antwort #10 am: 14.03.18, 21:39 »
Nur online? Also nicht online runterladen, offline bearbeiten und dann den fertigen Antrag hochladen? Na, hoffentlich gibt das keinen Stau auf der Datenautobahn.

An Regentagen bricht das Netzt regelmässig zusammen. Wir machen unseren Antrag immer erst spät, bis dahin ist es dann meist ruhiger. Auch sind dann bis dahin schon die ganzen Fehler im System behoben.

Am besten einen idealen Gülle-fahr-Tag zum Antrag ausfüllen nehmen 8)

Online Hamster

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1125
  • Geschlecht: Weiblich
  • Bäuerinnen - find ich gut!
Re: Mehrfachantrag 2018
« Antwort #11 am: 15.03.18, 18:25 »
Nur online? Also nicht online runterladen, offline bearbeiten und dann den fertigen Antrag hochladen? Na, hoffentlich gibt das keinen Stau auf der Datenautobahn.

Hallo Martina,
komme grade von einer "GAP" Veranstaltung.
Ich habe es so verstanden, dass man sich das Programm herunterlädt.
Offline die Daten einpflegt und dann wieder hochlädt.
habe grade gesehen, dass das Programm schon gedownloadet werden kann   :).
Mal sehen wie lange es hier mit unserem """Schnellen"""  :-X Internet dauert.

LG
Hamster
Liebe Grüße
sagt der Hamster

Offline gammi

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 5625
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Mehrfachantrag 2018
« Antwort #12 am: 15.03.18, 18:41 »
Das geht aber in Baden-Württemberg und wohl auch in Bayern nicht. Bei uns kann man nur online arbeiten. Wer kein gescheites Internet hat, hat ein Problem.
Und zu manchen Zeiten kommt man einfach nicht ins Programm, da der Server dann überbelastet ist.
Enjoy the little things

Online Hamster

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1125
  • Geschlecht: Weiblich
  • Bäuerinnen - find ich gut!
Re: Mehrfachantrag 2018
« Antwort #13 am: 15.03.18, 18:43 »
mit dem überlasteten Server ist es hier das gleiche.

allerdings habe ich tatsächlich das Programm inzwischen runter geladen *freu*.

lg
hamster
Liebe Grüße
sagt der Hamster

Offline Rohana

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 949
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Mehrfachantrag 2018
« Antwort #14 am: 16.03.18, 06:41 »
Die meiste Zeit braucht der online Antrag (Bayern) nicht viel Volumen, man muss ja nur tausend Kreuzchen setzen. Interessant wirds bei den Flächen, die haben bei uns schon wieder neue Fotos gemacht  ::) also erst alle Grenzen überprüfen, dann alle Nutzungen eintragen und yada yada. Das lädt halt die Karten. Hab aber noch nicht erlebt dass die Server überlastet wären - ein kleiner Vorteil, wenn man so früh dran ist...