Tiere auf dem Hof > Federvieh

Lege- oder Mastwachteln

<< < (5/9) > >>

Hamster:
Hallo Heidjer,
deinem Nick nach kommst Du aus NDS oder?

Würdest Du Wachteln verkaufen?,
Was kosten sie?
Wie lange ist die Legeperiode?
Kenn  mich z.Zt. nur mit Hennen aus.

Aus welcher Ecke kommst Du denn?

Lg
Hamster

Frieda:
Hallo,

also ich habe meine Wachteleier aus dem internet bestellt und in einem flachbrüter ausgebrüet. wenn sie schlüpfen sind sie etwas größer als ein daumen, wenn sie ausgewachsen sind sind sie ungefähr so groß wie eine amsel.
Von 18 eiern sind 12 küken ausgeschlüpft. Wenn es im winter unter -10 grad haben sollte werde ich meine wachteln
in einem käfig in den warmen kälberstll stellen. wachteln fliegen sehr gerne und gut deshalb sollte man auf den auslauf einen deckel draufmachen.
Wenn es immernoch fragen gibt, dann einfach melden  ;)

MfG
Franz

SiegiKam:
Danke für die Auskunft Franz  :)

Siegi

ziegengeli26:
Hallo!
Die Eier trinken wir roh in saft aufgeqirlt auf
nüchternen Magen!
Wenn es mal zu kalt werden sollte im Stall, hab ich ne Idee.
Wir haben ja die Wärmeplatten.
Eine kleine für die ersten tage unter beobachtung und eine Größre
über zwei Aqarien im Stall....
Die mit Draht verbinden und wie eine Wärmelampe dann
in den Stall mittig hinhängen.
Wir haben sie angeschafft, weil wir über 300 euro wegen zwei
Rotlichtlampen im Stall nach zahlen mußten.
bei mir hatten bei Minus 20 Grad Ziegen gelammt gehabt....
Und Offenstall grob dicht gemacht....
Jetzt haben wir einen doppelt geschwarteten Stall und zu.
Aber bei grassen Minusgraden frißt das Ding dank Thermostat
nicht die Haar vom Kopf.
Da kann man von leicht bis volle Temperatur einstellen.
und volle Pulle braucht so ein Ding nich gehen....


Mein Eierlikör ist ne Wucht geworden.
Richtig lecker und gesunde Süffelei!


l.G. angelika

dagmar-c.:
Bin im Begriff mir drei Wachteln zu kaufen. Möchte sie im Sommer in einem kleinen Gewächshaus halten, damit es nicht zu heiß darin wird,
habe ich ein paar Scheiben durch Drahtgitter ersetzt. Im Winter wollte ich sie eventuell im Hasenstall halten. Wer kann mir sagen welche
Temperaturen die Wachteln gut vertragen!?   Kann man ihnen neben speziellem Legehennenfutter auch geschroteten Weizen und Mais geben?

Freue mich über Eure Antworten!!

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

[*] Vorherige Sete

Zur normalen Ansicht wechseln