Betriebliches > Außenwirtschaft

Das Jahr auf dem Acker

<< < (27/27)

Luxia:
Seit gestern laufen hier die ersten Mähdrescher in der Gerste. Die Erträge scheinen gut zu sein, auch wenn das Feld sehr gross ist, denn die großen Hänger, vom Betrieb zwei Dörfer weiter, fahren seit gestern mittag und heute immer noch bei uns vorbei. Selbst der Überladewagen muss mit abfahren.
Bei uns dauert es nur mit der Getreideernte, da wir nur Weizen und Roggen haben. Hoffentlich kommt nicht wieder so eine Regenperiode im Juli wie letztes Jahr.

Internetschdrieler:
In der Gerste war der Drescher schon da >:( Zwischen 40 und 70% haben sie in der Vorschätzung angegeben. die Endgültige Schätzung erfolgt kurz vor der Ernte. Bis dahin sind aber noch ein paar Wochen.
Der Mais kommt auch langsam in die Puschen . Am 7.7. 77 cm wird aber sportlich.

gina67:
Wir werden unsere Gerste in diesem Jahr wohl nicht verkaufen können. Mein Mann konnte wegen dem nassen Herbst kein PS machen und dementsprechend viel Unkraut wächst da jetzt. Gibt beim Abliefern nur Abzüge. Junior überlegt die Gerste mahlen zu lassen und beim Mais häckseln mit ins Silo zu fahren.
Bin gespannt wann wir dreschen können. Junior hat ab 20.07. Urlaub gebucht, dann sollte das Dreschen vergessen sein.

Navigation

[0] Themen-Index

[*] Vorherige Sete

Zur normalen Ansicht wechseln