Autor Thema: Wahlen 2021  (Gelesen 3744 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline LunaR

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 5638
  • Geschlecht: Weiblich
  • Dat Eenen sien Uhl is det Annern sien Nachtigall
Re: Wahlen 2021
« Antwort #45 am: 04.10.21, 10:13 »
Für den Ausgang der Bundestagswahl wwird es weiterhin spannend bleiben. Was mich erschüttert, sind die Vorgänge in Berlin. Eine fatale Mischung aus Desorganisation und Anarchie. Wahlbeteiligungen über 100 %, in manchen Wahllokalen auffallend viele falsche Stimmzettel, die eine gewollte Manipulation der Wahl vermuten lassen und mal ganz abgesehen davon, was bei der Wahl selbst geschehen ist. Auch Wahlhelfer, die nicht richtig agierten.

Für mich ist es immer noch ein Privilieg, dass wir hier in Deutschland freie Wahlen haben. Der Gang zur Urne ist jedes Mal etwas besonderes, das ich nicht einfach so versäumen würde. Es sit auch in Ordnung, das sehr viel Sorgfalt bei den Abläufen herrscht. Darum machen mich die Berliner Vorgänge einfach nur traurig. Hinzu kommt, dass es keine Konsequenzen zu geben scheint. Im Radio hörte ich, darüber müssten jetzt Politiker entscheiden, die davon profitieren, wie es gelaufen ist.

Es ist sehr beglückend, sich mit kompetenten Menschen auszutauschen.

Ein lieber Gruß Luna


Verschwendete Zeit ist Dasein.
Gebrauchte Zeit ist Leben.

Offline pauline971

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 4018
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Wahlen 2021
« Antwort #46 am: 04.10.21, 21:17 »
Die Vorfälle in Berlin machen mich auch traurig. Und mit dem Finger auf andere Länder, wo es chaotisch zugeht, zu zeigen, dass braucht in Deutschland wahrlich niemand.
Mitleid bekommt man geschenkt, Neid muss man sich hart erarbeiten